Forum / Liebe & Beziehung

WG's und Beziehung..

21. Mai 2014 um 15:07 Letzte Antwort: 21. Mai 2014 um 18:14

Hallo

Ich bin hier noch ganz neu und wollte einmal eure Meinung hören...

Ich bin jetzt seit knapp 2 Jahren mit meinem Freund zusammen.
Unsere Beziehung läuft sehr gut.

Nun ist es so, dass er seit knapp einem Jahr in einer WG wohnt. ( als wir zusammen kamen eig auch..sein Mitbewohner war nur selten da..vll 2 x im Monat)
Sein neuer Mitbewohner ist arbeitslos und ist daher den kompletten Tag da..
Wir sind nie allein, können nichts wirklich zusammen machen.
Ich würde gerne abends mal mit meinem Freund fernsehen und nicht immer nur mit seinem Kumpel zusammen...
Könnte noch viele Beispiele nennen, aber ich denke ihr könnt euch den Rest denken
Saß nervt mich schon wirklich sehr... Richtig zufrieden bin ich mit so einer Beziehung nicht..
Iwie passen WG und Beziehung für mich nicht zusammen...zumindest über eine längere Zeit nicht.

Dazu kommt, dass ich grade aus persönlichen Gründen umziehe.
Dachte mir, das wäre die Gelegenheit zusammenzuziehen...
Aber Nein, er kann seinen Kollegen ja nicht allein lassen -.-'

Was denkt ihr??
Wie findet ihr diese Situation, wärd ihr zufrieden??
Oder finde ich das alles zu unrecht blöd?...

Mehr lesen

21. Mai 2014 um 15:18

Stimmt irgendwie...
Finde auch, dass er sicherlich einen nachmieter finden könnte...

Leider haben die beiden einen 2Jahresvertrag unterschrieben...
Einer muss also wohnen bleiben..
Mein Freund denkt halt, sein Kollege wäre total sauer, wenn er ihn dann einfach mit diesem Vertrag sitzen ließe..
Aber iwie finde ich, sollte eine Freundin doch schon etwas wichtiger sein, oder?
So in der WG geht das echt nicht mehr lang gut...

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 16:20

WG
fand ich auch immer blöd bei meinem Ex.Aber eher aus dem Grund,dass man nach dem Sex nicht nackt ins Bad huschen konnte oder dieses grundsätzlich immer besetzt war.
Streiten ging ohne Zuhörer auch nie..
Ansonsten hat in einer WG ja jeder sein eigenes Zimmer.Wenn wir unsere Ruhe wollten,konnten wir das einfach abschließen,sonst war das ganz cool,dass so viel los war und man nicht nur aufeinander rumhing.

Ich hatte allerdings auch eine eigene Wohnung und da konnten wir uns dann zurückziehen,wenn wir wirklich den ganzen Abend nur Ruhe haben wollten.

Aber generell würde ich mir das nicht noch mal antun mit einem Partner in einer WG...Als Student oder Azubi ist das in Ordnung, aber ich finde,ab einem bestimmten Alter sollte man seine eigene Wohnung haben und mein Partner sollte da ähnliche Ansichten haben.

Könnt ihr denn nich öfter zu dir in die Wohnung?Scheinst doch nach dem Umzug wieder alleine zu wohnen

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 16:31
In Antwort auf

WG
fand ich auch immer blöd bei meinem Ex.Aber eher aus dem Grund,dass man nach dem Sex nicht nackt ins Bad huschen konnte oder dieses grundsätzlich immer besetzt war.
Streiten ging ohne Zuhörer auch nie..
Ansonsten hat in einer WG ja jeder sein eigenes Zimmer.Wenn wir unsere Ruhe wollten,konnten wir das einfach abschließen,sonst war das ganz cool,dass so viel los war und man nicht nur aufeinander rumhing.

Ich hatte allerdings auch eine eigene Wohnung und da konnten wir uns dann zurückziehen,wenn wir wirklich den ganzen Abend nur Ruhe haben wollten.

Aber generell würde ich mir das nicht noch mal antun mit einem Partner in einer WG...Als Student oder Azubi ist das in Ordnung, aber ich finde,ab einem bestimmten Alter sollte man seine eigene Wohnung haben und mein Partner sollte da ähnliche Ansichten haben.

Könnt ihr denn nich öfter zu dir in die Wohnung?Scheinst doch nach dem Umzug wieder alleine zu wohnen

Ja..
Wohne dann auch wieder allein.

Es hätte sich nur echt angeboten..auch geldtechnisch..wir hätten beide etwas davon gehabt. ( erstEinrichtung etc. stände uns zu..ich ziehe grade von zu Hause aus, er besitzt selber auch nur sein Schlafzimmer)
Ausserdem fände ich's echt schön zusammenwohnen und wünsche es mir schon..

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 16:52
In Antwort auf

Ja..
Wohne dann auch wieder allein.

Es hätte sich nur echt angeboten..auch geldtechnisch..wir hätten beide etwas davon gehabt. ( erstEinrichtung etc. stände uns zu..ich ziehe grade von zu Hause aus, er besitzt selber auch nur sein Schlafzimmer)
Ausserdem fände ich's echt schön zusammenwohnen und wünsche es mir schon..

?
Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
Er scheint noch nicht bereit zu sein diesen Schritt zu gehen.
Nur aus geldtechnischen Gründen sollte man diesen Schritt nicht gehen.

Vielleicht sieht er das aber anders,wenn ihr dann öfter alleine in deiner Wohnung seid und entschließt sich doch bei dir nach ein paar Monaten einzuziehen.

Könnt ja auch ein "Probewohnen" machen.Klingt vielleicht blöd,aber manchmal kann das der Auslöser für das zusammenziehen sein.

Habe jetzt auch noch meine eigene Wohnung z.B. bin aber jeden Abend bei meinem Freund.Auch dann,wenn er noch nicht Feierabend hat und warte auf ihn.
Wir wollten uns das auch erst mal anschauen wie das wäre in einem Haus mit gemeinsamen Regeln etc. und es lief super.Werden aufgrunddessen auch bald richtig zu ihm ziehen

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 17:07
In Antwort auf

?
Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
Er scheint noch nicht bereit zu sein diesen Schritt zu gehen.
Nur aus geldtechnischen Gründen sollte man diesen Schritt nicht gehen.

Vielleicht sieht er das aber anders,wenn ihr dann öfter alleine in deiner Wohnung seid und entschließt sich doch bei dir nach ein paar Monaten einzuziehen.

Könnt ja auch ein "Probewohnen" machen.Klingt vielleicht blöd,aber manchmal kann das der Auslöser für das zusammenziehen sein.

Habe jetzt auch noch meine eigene Wohnung z.B. bin aber jeden Abend bei meinem Freund.Auch dann,wenn er noch nicht Feierabend hat und warte auf ihn.
Wir wollten uns das auch erst mal anschauen wie das wäre in einem Haus mit gemeinsamen Regeln etc. und es lief super.Werden aufgrunddessen auch bald richtig zu ihm ziehen

Sind jetzt..
Knapp 2 Jahre zusammen.

Er will sogar ständig mit in meine Wohnung und redet von "unserer" Wohnung...
Versteh deshalb nicht, wieso er dann nicht mit einziehen möchte.

Sind so auch täglich eig zusammen, ausser wir haben mal iwas mit Freuden allein vor etc.
War auch schonmal über 2 Wochen durchgehend bei ihm...gab auch keine Probleme.

Er sagt auch, dass er schiss vor der Reaktion seines Mitbewohners hat...der hatte nämlich schon einmal geäußert, dass er das nicht will, dass mein Freud auszieht...

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 17:10
In Antwort auf

Sind jetzt..
Knapp 2 Jahre zusammen.

Er will sogar ständig mit in meine Wohnung und redet von "unserer" Wohnung...
Versteh deshalb nicht, wieso er dann nicht mit einziehen möchte.

Sind so auch täglich eig zusammen, ausser wir haben mal iwas mit Freuden allein vor etc.
War auch schonmal über 2 Wochen durchgehend bei ihm...gab auch keine Probleme.

Er sagt auch, dass er schiss vor der Reaktion seines Mitbewohners hat...der hatte nämlich schon einmal geäußert, dass er das nicht will, dass mein Freud auszieht...

Mh
Das klingt für mich eher nach "Falls es doch mal Stress gibt,hab ich zur Sicherheit meine eigene Wohnung und kann abhauen".
Denn wenn man wirklich zusammen wohnt,kann man sich auch mal bei einem Streit nicht aus dem Weg gehen.
Wenn er dann einen Abend nur mit seinen Kumpels will,wirst du auch irgendwo in der Wohnung rumwuseln.

Schiss vor der Reaktion des Mitbewohners...Was soll der schon tun?Kann dann sauer sein,ok..Wen juckts?
Er ist ja nicht mit seinem Mitbewohner zusammen und muss es ihm recht machen.
WGs sind doch immer nur für einen gewissen Zeitraum und nicht für die Ewigkeit

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 17:42
In Antwort auf

Mh
Das klingt für mich eher nach "Falls es doch mal Stress gibt,hab ich zur Sicherheit meine eigene Wohnung und kann abhauen".
Denn wenn man wirklich zusammen wohnt,kann man sich auch mal bei einem Streit nicht aus dem Weg gehen.
Wenn er dann einen Abend nur mit seinen Kumpels will,wirst du auch irgendwo in der Wohnung rumwuseln.

Schiss vor der Reaktion des Mitbewohners...Was soll der schon tun?Kann dann sauer sein,ok..Wen juckts?
Er ist ja nicht mit seinem Mitbewohner zusammen und muss es ihm recht machen.
WGs sind doch immer nur für einen gewissen Zeitraum und nicht für die Ewigkeit

Naja..
Ich denke einen Abend alleine mit Kollegen kann man schon einrichten
Die haben selber alle eigene Wohnungen...und zur Not kann ich an dem Abend dann auch zu ner Freundin gehen...geht alles machen tausende andere Menschen auch so...
An sowas sollte es dann nicht scheitern..

Kann auch verstehen, dass er nicht will, dass der Freund sauer ist, aber trotzdem sollte man doch irgendwo Prioritäten setzen oder?

Mein Freund meinte auch schonmal, dass er kurz danach dann dazu ziehen könnte..
Wäre aber voll quatsch wenn ich mich jetzt einrichte und 2-3 Monate später kommt er schon mit seinem Zeugs dazu..

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 17:58
In Antwort auf

Naja..
Ich denke einen Abend alleine mit Kollegen kann man schon einrichten
Die haben selber alle eigene Wohnungen...und zur Not kann ich an dem Abend dann auch zu ner Freundin gehen...geht alles machen tausende andere Menschen auch so...
An sowas sollte es dann nicht scheitern..

Kann auch verstehen, dass er nicht will, dass der Freund sauer ist, aber trotzdem sollte man doch irgendwo Prioritäten setzen oder?

Mein Freund meinte auch schonmal, dass er kurz danach dann dazu ziehen könnte..
Wäre aber voll quatsch wenn ich mich jetzt einrichte und 2-3 Monate später kommt er schon mit seinem Zeugs dazu..

Naja
Kenne deinen Freund nicht,kann daher nur Vermutungen äußern.
Hört sich für mich aber wirklich alles danach an,dass er einfach noch keine gemeinsame Wohnung möchte.
Er findet das sicherlich auch schön viel Zeit mit dir zu verbringen,aber jetzt hat er noch die Möglichkeit einfach immer zu gehen,wenn er Lust dazu hat.

Wie alt seid ihr zwei denn?

Gefällt mir

21. Mai 2014 um 18:14
In Antwort auf

Naja
Kenne deinen Freund nicht,kann daher nur Vermutungen äußern.
Hört sich für mich aber wirklich alles danach an,dass er einfach noch keine gemeinsame Wohnung möchte.
Er findet das sicherlich auch schön viel Zeit mit dir zu verbringen,aber jetzt hat er noch die Möglichkeit einfach immer zu gehen,wenn er Lust dazu hat.

Wie alt seid ihr zwei denn?

...
Er ist 28 und ich bin 24

Gefällt mir