Home / Forum / Liebe & Beziehung / Werden Frauen uninteressant wenn sie mit dem Mann zu schnell ins Bett gehen?

Werden Frauen uninteressant wenn sie mit dem Mann zu schnell ins Bett gehen?

29. Juli um 20:14

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist.

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

Mehr lesen

29. Juli um 20:15

und vor allem...wenn ja, wie lange soll man warten, damit der Mann auch nicht das Interesse verliert....?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 20:52

Hier sind tatsächlich auch Männer.

Meine Antwort:

Ich glaube, es hängt sehr stark davon ab, welchen Mann du da gerade erwischst. Es gibt genau diejenigen, die sich freuen, ne schnelle Nummer zu schieben, aber auch jene, die es evtl. mit einer Beziehung ernst meinen. Die Frage ist allerdings, ob es einen Unterschied macht, ob du nach 3 oder 6 Dates mit ihm Sex hast. Es gibt genau so gut Männer, die so lange warten können und trotzdem keine Beziehung möchten. Alles in allem: Es gibt keine pauschale Antwort auf deine Frage. Ich bin wenige Jahre älter als du und habe die Erfahrung gemacht, dass du mit Offenheit und Ehrlichkeit am weitesten kommst. Du solltest also einerseots ausloten, ob wirklich eine Beziehung für ihn in Frage kommt und wenn nicht, solltest du dir überlegen, ob es sich trotzdem lohnt, mit ihm zu schlafen.

Sorry, dass ich dir wohl keine befriedigendere Antwort geben kann. That's life.

Viele Grüße und alles Gute!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 20:56
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Wenn er wegen sowas was das Interesse verliert, ist er ohnein der falsche.

Generell: Sobald die Basis einer Beziehung der Sex ist, egal in welcher Konstellation, kann man  es auch gleich sein lassen 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 21:05
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

"was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?"

ich würde (aus eigener erfahrung) sagen: es spricht überhaupt nichts dagegen, schnell sex zu haben. aber darüber hinaus darf man alles andere nicht vernachlässigen! 

sex ist m.e. nicht das problem. aber wenn du dich auf sex reduzierst (oder reduzieren lässt), dann hast du ein problem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 21:25
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Wenn du eh schon für ihn mitdenkst ( das is son Muttigen ), dann hat das mit schnellem Sex nichts zu tun, sondern damit, das keiner ne Mutti im Bett haben will, u das würde man ja merken bei dir.

Ich kann das nicht bestätigen, bin aber auch nur ne Frau (hab aber Haare, dann doch männlich ,...geht dat durch ). Ich hab viele tolle Beziehungen gehabt mit direktem Kistenaustausch, u hab die Männer nie als..leicht zu haben,...Mann nur zum F...gesehen.
Denken konnte ich dann auch nicht, sind halt Triebe,..der muss ins "Bett ".

Denken reicht wenn man zusammen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 21:43

hmm... also ich hab mit muttis im bett fast nur gute erfahrungen gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 22:03

ich kann crazymic nur recht geben, es ist von lage zu lage unterschiedlich. nicht jeder man will gleich ne beziehung aber auf sex nicht verzichten. diese sogenannten F+
tut mir leid dir nicht anders helfen zu können. gerne pn bin m.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 22:31
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Mach doch, was du willst.

Für manche Männer wirst du dadurch erst interessant.

Andere würden nie mit dir eine Beziehung eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 1:13
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Mal ne Umkehrfrage " würde Dich ein Mann für eine feste Beziehung interessieren, wenn er zu schnell SEX mit Dir möchte?"

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 8:33

Ich als Mann würde das nicht verwerflich finden. Wieso sollte eine junge Frau nicht genauso Spaß am Sex haben wie ein Mann?
Selbst wenn man dann doch herausfindet das es für mehr nicht reicht, zwei erwachsene Menschen hatten Spaß zusammen... Ist nichts schlimmes, im Gegenteil was sehr schönes. Ich jedenfalls würde es nicht schlampig oder sonst was finden. Ist sowieso dämlich das Frauen gleich als Schl*** hingestellt werden und Männer je mehr Frauen sie haben als Helden 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 10:52
In Antwort auf batweazel

hmm... also ich hab mit muttis im bett fast nur gute erfahrungen gemacht...

schon klar....wenns um Vorteile geht, ist das Muttigen immer gut ...

Soll aber Männer geben, die im Bett Frauen bevorzugen, die das Denken auch mal lassen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 12:21
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Ich habe mich noch nie als eine Frau angesehen, die leicht zu haben ist. Und ich bin der festen Überzeugung, die Männer, die ich in meinem bisherigen Leben näher kennengelernt habe sehen das ähnlich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 13:34
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Ich denke, das hängt einzig davon ab, ob es einseitig forciert wird oder eben von beiden kommt. Warum soll es sich nicht früh aus der Situation heraus ergeben? 
Aber der Schwerpunkt des Kennenlernens sollte erstmal woanders sein. Sollte zu spüren sein, ob sich da gefühlsmäßig Tiefe andeutet oder nicht. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 13:37
In Antwort auf mervyn_18307586

Ich denke, das hängt einzig davon ab, ob es einseitig forciert wird oder eben von beiden kommt. Warum soll es sich nicht früh aus der Situation heraus ergeben? 
Aber der Schwerpunkt des Kennenlernens sollte erstmal woanders sein. Sollte zu spüren sein, ob sich da gefühlsmäßig Tiefe andeutet oder nicht. 

"Sollte zu spüren sein, ob sich da gefühlsmäßig Tiefe andeutet oder nicht."

schön wärs... oft hab ich leider den eindruck, dass die eigenen träume und wünsche viel deutlicher wahrgenommen werden, als die realität...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 13:42
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Ich bin mit meinem Mann gleich am ersten Tag ins Bett gehüpft, und wir sind heute nach 11 Jahren immer noch zusammen, seit 5 Jahren verheiratet.
Auch die Männer die ich vorher hatte, mussten nie lange warten und trotzdem hatten die großes Interesse an mir. Vielleicht sogar noch mehr als zuvor

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 14:09
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Ich denke das ist ganz individuell und das kannst du nur herausfinden wenn du denjenigen triffst. Es kann jeweils richtig oder falsch sein ein paar Dates abzuwarten sowie direkt zur Sache zu kommen. Die persoenliche Praeferenz kennt man ja vorher leider nicht.
In der heutigen Zeit duerfte gegen direkten Sex nach dem Date nichts dagegen sprechen denn wieso sollte Frau da nicht Lust drauf haben duerfen? Diese 3-Date-Regel und sonstiger anderer Quatsch wo man sich "interessant macht & aufhebt" oder den anderen kuenstlich hinhaelt hat meines Erachtens ausgedient. Wenn sich beide moegen & beide Lust drauf haben warum denn nicht? Dem richtigen Mann wird es gefallen und er wird weiterhin interessiert sein und diejenigen die schlecht von dir denken sind halt noch etwas in der Steinzeit stehen geblieben.
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 14:19
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

Kommt drauf an, was für eine feste Beziehung dir vorschwebt.
Ich habe auch schon vom Modell der festen Sexbeziehung gehört. 

Jetzt mal ohne Spaß:

Es kommt dabei weniger drauf an, eine Regel für den richtigen Zeitpunkt für Sex zu finden, sondern darauf, was die Leute, die sich begegnen, von Anfang an wollen.

Wenn einer sich von Anfang an eine feste Beziehung wünscht und die Chemie stimmt und er die Chance sieht, die mit dir eingehen zu können, wird er dranbleiben, egal wie früh oder spät ihr Sex habt.

Wenn einer viele sexuelle Erfahrungen machen und die Hörner abstossen und sich nicht "einfangen" lassen will und sich von Anfang an nur Sex wünscht, wirst du ihn nicht für eine feste Beziehung bei dir halten können, egal wie früh oder spät ihr Sex habt. Versuchen, so jemanden "einzufangen" ist ein bisschen wie Reisende aufhalten wollen. Das endet meistens so, dass irgendwann eine/r der Beteiligten unglücklich ist.

Von daher:
Erst auf etwas einlassen wenn sicher ist, dass beide mit dem klarkommen, was die/der jeweils andere will/bei einem sucht.

Deshalb ist es meiner Meinung nach wichtig, von Anfang an ehrlich zu klären, wonach man auf der Suche ist bzw was genau man möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 14:25
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

wie kommst du denn da drauf das ihr Frauen uninteressant werdet wenn ihr mit Männer Sex habt. Ihr werdet doch immer interessanter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 14:32
In Antwort auf julie

und vor allem...wenn ja, wie lange soll man warten, damit der Mann auch nicht das Interesse verliert....?!

Warte immer drei Monate! Immer! Sonst isssr weg. Ein Naturgesetz, evolutionsbedingt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 14:38
In Antwort auf annapopanna2

Warte immer drei Monate! Immer! Sonst isssr weg. Ein Naturgesetz, evolutionsbedingt. 

Sollte das jetzt sarkastisch sein oder meinst du das ernst? Also wenn nach einem Monat noch nichts ginge waere ich weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 15:59

 Der Sex ist für einen Beziehung wichtig, denn da erkennen wir ob wir unseren Partner auch riechen können.
Wenn ich gleich am ersten Tag mit ihm Sex habe kann ich erkennen ob ich ihn auch riechen kann und ein weiteres treffen sinnvoll ist.
Es gibt viel die sich von ihrem Partner  trenne weil sie ihn nicht riechen können.
Vielle merken es nicht und schieben es auf irgend etwas anderes.

Hat somit seinen Vorteile.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 16:40

Wenn es im Bett schlecht läuft / nicht passt, dann werden sie uninteressanter. Liegt ja aber dann an beiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 21:45
In Antwort auf beka62

 Der Sex ist für einen Beziehung wichtig, denn da erkennen wir ob wir unseren Partner auch riechen können.
Wenn ich gleich am ersten Tag mit ihm Sex habe kann ich erkennen ob ich ihn auch riechen kann und ein weiteres treffen sinnvoll ist.
Es gibt viel die sich von ihrem Partner  trenne weil sie ihn nicht riechen können.
Vielle merken es nicht und schieben es auf irgend etwas anderes.

Hat somit seinen Vorteile.
 

"Sich riechen können" bestimmt ob man überhaupt miteinander sexuell intim wird. Jedoch wird man, obwohl man sich " gut riechen kann" nicht gleich intim miteinander und für eine feste Beziehung wird mehr voneinander erwartet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 22:32

Hallo an alle!! 
Vielen Dank für eure Antworten und Beiträge. Hat mich auch zum Nachdenken gebracht.

Danke Euch!!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 10:01

Egal ob sofort Sex oder warten.... entweder es passt oder eben nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 10:38
In Antwort auf moitoy

"Sich riechen können" bestimmt ob man überhaupt miteinander sexuell intim wird. Jedoch wird man, obwohl man sich " gut riechen kann" nicht gleich intim miteinander und für eine feste Beziehung wird mehr voneinander erwartet.

ob wir unsern Partner "auch" riechen können.
Es ist ein Puzzel vom Ganzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 10:50
In Antwort auf julie

Hallo liebe Community,

ich würde sehr gerne ehrliche Meinungen und schon gemachte Erfahrungen hören von euch. Und auch vor allem von den männlichen in der Runde

Deswegen stell ich mal eine direkte Frage an die Männer:

Findet ihr Frauen uninteressant (also für ne ernste feste Beziehung), wenn sie schon nach 2, 3 mal treffen mit dem Mann intim werden und auch Sex haben?

Das Ding ist, ich bin eine Frau, die sehr schnell Lust bekommt und wenn ich date und den Mann attraktiv finde und da eine Anziehung von Anfang an da ist, dann denke ich mir eigtl. warum soll man sich gezwungener Maßen zurück halten? Ich habe aber generell Angst, dass der Mann dann denkt, "oh, die ist ja so leicht zu haben..." oder "ne Frau nur zum f..." und dann kein wirkliches Interesse mehr da ist. 

Also wie sind da so eure Erfahrungen und was ratet ihr mir, wenn ich (30J.) einen Mann date, der mich wirklich interessiert und ich auf ne feste Beziehung aus bin?

 

.. find ich gut..😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen