Home / Forum / Liebe & Beziehung / Werde vor Liebe noch verrückt.

Werde vor Liebe noch verrückt.

16. Juli 2010 um 17:06 Letzte Antwort: 23. Juli 2010 um 11:47

Hallo an alle,

mich hat es erwischt,aber so richtig! ER ist mein Ansprechpartner bei fragen,unklarheiten,problemen. Arbeite im Garten und landschaftsbau,er Arbeitet bei den Berliner Wasserbetrieben und ich Pflege dort die Grünanlagen,wenn ich vor Ort bin und das ziemlich oft ist Er natürlich auch da.
Kenne ihn von sehen schon 3-4Jahre und nun ist es passiert das ich mich in ihn Verliebt habe,leider weiß ich nicht wie Er über mich denkt.
Er ist etwas älter wie ich,nicht Verheiratet und auch nicht vergeben.

Er flaxt mit mir rum,macht witze nimmt mich auf den Arm,ich gebe es ihm zurück,Er sagt,dass ich sehr Begehrenswert bei den Wasserbetrieben bin. Er ist oft dort wo ich grad Arbeite,wenn Rasen mähe,irgendwo da in der Nähe befindet Er sich auch.

Situation: war mit meiner Kollegin auf dem weg zum Auto,da kam ER und seine Kollegin auf uns zu. Was mache ich,drehe um laufe Richtung Wc. Als ich wieder vom Wc kam siehe da,standen Sie alle 3 noch da.
Begrüßte beide,er meinte dann gleich zu mir,dass ich doch nicht weg rennen solle,wie Peinlich von mir. Sprachen dann mit einander.

Meine Kollegin erzählte mir anschließend,das sie sich unterhielten also auch mit meiner Kollegin ,er schaute Sie kaum an.Und seine Kollegin also von meinen Schwarm die,die wollte zur Mittagspause,als ich aber um die Ecke kam,sagte mein Schwarm zu seiner Kollegin,ach dann Rauchen wir Gemeinsam noch eine.
Kann ich mir darauf was einbilden? Machte er das extra um mich zu sehen? Er beobachtet häufig von weiter entfernt. Stellt sich so hin um mich oder uns zu sehen.

Heute kam ein Kurier von den Wasserbetrieben vorbei,hielt bei mir an. Wir sprachen mit einander. Mein Schwarm befand zu diesen Zeitpunkt am Haupteingang und rauchte dort eine. Als er sah das ich mit jemanden Quatschte,kam er dazu,meinte zum Kurier mach doch mal das Auto aus,dann sprüht Sie (indem fall ich) Wasser in dein Auto .
Mein schwarm drehte sich dann zu mir um und Redete dann mit mir,obwohl der Kurier noch anwesend war,naja jedenfalls wünschte mir der mann vom Kurierdienst ein schönes We,ich ihn auch. Mir kam es so vor,als hätte mein Schwarm den Kurierdienst verjagdt,bilde ich mir das nur ein?
Weiß leider kein ein und aus. Wie ich solche Situationen beruteilen kann.

Sorry ist wohl etwas lang geworden.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Lg Nigra

Mehr lesen

22. Juli 2010 um 13:19

...
Du kannst ihn doch auch mal nach einem Date fragen...was hast du schon zu verlieren? Ist doch besser zu wissen was Sache ist wie in der Ungewissheit weiter zu leben!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Juli 2010 um 18:17


.. ticken wirklich alle Mäner so???
ICh glaube nämlich nicht, dass alle Frauen in dieser Beziehung gleich sind. Deiner Aussage nach würde alle Mäner den ersten Schritt wagen.
ICh weiss icht, ob das so stimm ??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2010 um 7:43
In Antwort auf lesly_12859022


.. ticken wirklich alle Mäner so???
ICh glaube nämlich nicht, dass alle Frauen in dieser Beziehung gleich sind. Deiner Aussage nach würde alle Mäner den ersten Schritt wagen.
ICh weiss icht, ob das so stimm ??

....
Also ich glaub nicht das alle Männer so ticken! Es gibt doch auch schüchterne Männer die sich nicht trauen den ersten Schritt zu machen!
Kann ich mir kaum vorstellen!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2010 um 9:33
In Antwort auf joye_12837453

....
Also ich glaub nicht das alle Männer so ticken! Es gibt doch auch schüchterne Männer die sich nicht trauen den ersten Schritt zu machen!
Kann ich mir kaum vorstellen!

LG

Tun sie auch nicht
Nein, nicht alle Männer ticken gleich.

Zum einen kenne ich genug Männer, die nicht "jedes Mal den ersten Schritt" machen. Es gibt Aufreisser, es gibt schüchterne Typen, und es gibt eine ganze Menge dazwischen.

Und zum anderen ist sowas im Büro immer etwas schwierig. Ich habe in meinem Fall mich lange nicht getraut, auf "sie" zuzugehen, weil bei einem Korb das Arbeiten danach ganz anders ist (was nicht besonders klug war, als ich mich dann nach Monaten aufgerafft habe, ist statt einem "wollen wir vielleicht mal was trinken gehen" etwas übertrieben gesagt direkt ein halber Heiratsantrag draus geworden). Und man weiß leider nie, ob das am anderen Ende wirklich Sympathie ist oder "Teil des Jobs" und die Person Dich als Mensch uninteressant findet.

Von daher, liebe Nigra: Ermuntere ihn etwas, einen Schritt auf Dich zuzugehen. Flirte mit ihm. Da ist nichts dabei, da ist nichts zu verlieren, - selbst wenn er nicht darauf anspringt, geht da nichts daneben. Ich habe in meinem neuen Job einen Kunden, bei der jeder Besuch oder jedes Telefonat mit der Sekretärin einfach nett ist, trotzdem ist da nichts hinter und darum auch nichts dabei. Aber es würde Deinem Traummann den ersten Schritt einfacher machen, wenn er wirklich interessiert ist...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2010 um 11:47


Naja wie definierst Du Faulpelz. Jemand der schüchterner ist oder aus anderen Gründen sich nicht traut muss doch kein Faulpelz sein oder keine BEziehung führen können !
Oder ???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook