Home / Forum / Liebe & Beziehung / Werde im Cafe nicht angesprochen

Werde im Cafe nicht angesprochen

6. November 2018 um 12:29

Hallo zusammen,
mein Name ist Marcus, bin 32 Jahre alt und mein aktueller Status ist getrennt lebend fast geschieden.

Mein Problem ich bin seit Dezember 2017 Single. Was heißt Problem, meine Ehe war die letzten 4 Jahre lieblos und aber auch Gefühle los. Der Grund der Trennung war, das wir keine Liebe mehr für einander empfunden haben. Also lief das ganze Procedere für uns ohne emotionale ausbrüch.

Nur seitdem möchte ich auch mal wieder lieben und geliebt werden, leider bin ich ein sehr schüchterner Mann.
Ich sehe jeden Tag, so viele attraktive Frauen. Kriege es aber nie hin sie anzusprechen, es geht nie über Auge Kontakt und ein Lächeln hinaus.

Um auf anderem wege Kontakt zu Frauen aufzubauen, war mein erster Versuch verschiedene Flirt Apps.

Man glaubt es kaum, aber dort bin ich fündig geworden. Habe eine schlaue, aktraktive bwl studentin kennen gelernt. Es gab ein paar Dates, verbringen viel Zeit miteinander, waren dieses Jahr auch einige Male zusammen im Urlaub.
Jetzt denkt jeder vielleicht was will er hier, ist doch alles gut.
Leider nein das einzige was sich darauf entwickelt hat, ist eine wieviele sagen würden F+ Geschichte.

Also war das ein Schuss in den Ofen, Team Rocket lässt grüßen.

Der nächste Versuch, den ich gestarte habe, war am Wochenende in den Bierkönig zu gehen. Da gehen viele in meinem Alter hin, aber auch vereinzelt älter und natürlich auch jüngere.
Bin ich auch nicht weiter gekommen, mir kneift es zwar öfter im popo und ich werde auch von Frauen angesprochen. Die Art und Weise wie, ist mir erhlich gesagt viel zu billig und Stunden später guck ich in eine dunkele Ecke und meine Vermutung wird bestätigt. Ich suche eine Partnerin, die ich irgendwann auch mal meinen Kindern 6 und 4 Jahre alt vorstellen kann und natürlich auch die Wochenenden mit mir und meinen kinder verbringt.
Am liebsten jemand, die zwar Kinder mag aber keine eigenen hat. Ich weiss das ist egoistisch, aber ich mag es Sachen zu Unternehmen mit meiner Partnerin. Das geht am besten mit jemand der ungebunden ist wie ich, oder aber wo die Kids auch nur am Wochenende hin kommen.

Also versuchte ich es mal kultivierter und gehe regelmäßig ins Museum, mal mit Kinder mal ohne. Tja außer Spesen nix gewesen.
Aktuell verbringe ich stundenlang im Cafe, sitze darum trinke ein stilles Wasser nach dem anderen und lese mein Buch.
Nur angesprochen werde ich nicht, so langsam frustriert mich das.

Gibt es ein allgemein gültiges erkennungszeichen, für Singles um auf mich aufmerksam zu machen?

Mehr lesen

6. November 2018 um 12:40

Du bist ja witzig! 

sitzt im Cafe und wartest, dass du angesprochen wirst? Nimm ein interessantes Buch mit. Wird etwas dauern.

16 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 12:52

Im Café wird es nicht leicht was ...
ein Mann mit Kind mmm da wäre ich auch egoistisch bräuchte ich auch nicht 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 13:10

Das Problem ist, dass du die eierlegende Wollmilchsau möchtest. 

1. Sie soll hübsch und schlau und gebildet sein (verständlich, möchte jeder. Solche Frauen haben jedoch eine enorme Auswahl)

2. Dann hoffst du, eine Frau abends in der Bar zu finden. Sie muss jedoch von Beginn an so auftreten, dass sie deinen moralischen Ansprüchen genügt und deinen Kindern vorgestellt werden könnte. Wenn sie mit einem anderen Mann rumknutscht, ist das schon mal billig und deiner unwürdig.

3. Die Frau soll keine Kinder haben, damit sie ungebunden ist und für eure gemeinsamen Aktivitäten uneingeschränkt zur Verfügung steht. Gleichzeitig soll diese ungebundene Frau einen gebundenen Mann mit Kindern und Scheidung (und somit Ex) im Gepäck nehmen und eine ernste Beziehung in Erwägung ziehen. 

4. Die sitzt im Cafe mit einem Glas Wasser in der Hoffnung, man würde dich ansprechen. Und bist verwundert, dass du nicht angesprochen wirst. 



Erwartungen und Ansprüche sind wichtig. Sie müssen jedoch auch realistisch sein und deine halte ich für äußerst unrealistisch.  

38 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 13:48
In Antwort auf valieee

Das Problem ist, dass du die eierlegende Wollmilchsau möchtest. 

1. Sie soll hübsch und schlau und gebildet sein (verständlich, möchte jeder. Solche Frauen haben jedoch eine enorme Auswahl)

2. Dann hoffst du, eine Frau abends in der Bar zu finden. Sie muss jedoch von Beginn an so auftreten, dass sie deinen moralischen Ansprüchen genügt und deinen Kindern vorgestellt werden könnte. Wenn sie mit einem anderen Mann rumknutscht, ist das schon mal billig und deiner unwürdig.

3. Die Frau soll keine Kinder haben, damit sie ungebunden ist und für eure gemeinsamen Aktivitäten uneingeschränkt zur Verfügung steht. Gleichzeitig soll diese ungebundene Frau einen gebundenen Mann mit Kindern und Scheidung (und somit Ex) im Gepäck nehmen und eine ernste Beziehung in Erwägung ziehen. 

4. Die sitzt im Cafe mit einem Glas Wasser in der Hoffnung, man würde dich ansprechen. Und bist verwundert, dass du nicht angesprochen wirst. 



Erwartungen und Ansprüche sind wichtig. Sie müssen jedoch auch realistisch sein und deine halte ich für äußerst unrealistisch.  

Es sollte eine gebildete Frau sein, ich sage es ganz offen mit einer ungebildeten gebe es nur ärger.
Ich mache gerade meine FOR an der VHS nach, um beruflich nach vorne zu kommen.
Diese schließe ich im Februar mit 1, ab um danach mit meinem Abitur anzufangen.

Eine ungebildete Frau würde diesen Entschluss, nicht verstehen können und mir in den Ohren liegen "Warum und wieso jetzt in meinem alter".
Ich möchte in meinem Leben noch was erreichen, nicht ständig sagen müssen. Ich arbeite im Sicherheitsdienst, mein Jahres Einkommen beträgt weniger als 15.000 im Jahr.
Ich meinen Kindern ein Vorbild sein möchte, das mein großer sieht Papa geht auch zur Schule und er soll stolz auf mich sein. Er soll voller stolz sagen können mein Papa ist.

Das ist der erste Gedanke ja, weill meine Kinder immer in meinem Leben sein werden.
Das sehe ich ja jetzt, ich hab meinen kindern von meiner  F+ vorgeschwärmt, damals wusste ich nicht das es nicht mehr wird. Also gab es irgendwann neue traurige gesichter, weill sie sie nicht kennen lernen. Hab dann gesagt, das wir nicht mehr ein paar sind. Meine kinder kahmen auf mich zu und wollten mich deswegeb trösten.

Das sie Kinder los sein soll, ist reines wunsch denken. Mir ist auch irgendwo klar, das meine neue zumindest ein Kind haben wird.

Ja genau darüber bin ich verwundert, weill ein Mann alleine im Cafe mit einem Buch. Also deutlicher geht es doch nicht, als zu zeigen. Hier ich bin Single und auf der Suche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 13:54
In Antwort auf brasak

Es sollte eine gebildete Frau sein, ich sage es ganz offen mit einer ungebildeten gebe es nur ärger.
Ich mache gerade meine FOR an der VHS nach, um beruflich nach vorne zu kommen.
Diese schließe ich im Februar mit 1, ab um danach mit meinem Abitur anzufangen.

Eine ungebildete Frau würde diesen Entschluss, nicht verstehen können und mir in den Ohren liegen "Warum und wieso jetzt in meinem alter".
Ich möchte in meinem Leben noch was erreichen, nicht ständig sagen müssen. Ich arbeite im Sicherheitsdienst, mein Jahres Einkommen beträgt weniger als 15.000 im Jahr.
Ich meinen Kindern ein Vorbild sein möchte, das mein großer sieht Papa geht auch zur Schule und er soll stolz auf mich sein. Er soll voller stolz sagen können mein Papa ist.

Das ist der erste Gedanke ja, weill meine Kinder immer in meinem Leben sein werden.
Das sehe ich ja jetzt, ich hab meinen kindern von meiner  F+ vorgeschwärmt, damals wusste ich nicht das es nicht mehr wird. Also gab es irgendwann neue traurige gesichter, weill sie sie nicht kennen lernen. Hab dann gesagt, das wir nicht mehr ein paar sind. Meine kinder kahmen auf mich zu und wollten mich deswegeb trösten.

Das sie Kinder los sein soll, ist reines wunsch denken. Mir ist auch irgendwo klar, das meine neue zumindest ein Kind haben wird.

Ja genau darüber bin ich verwundert, weill ein Mann alleine im Cafe mit einem Buch. Also deutlicher geht es doch nicht, als zu zeigen. Hier ich bin Single und auf der Suche.

also, wenn ich mit einem Buch in einem Cafe sitze, heißt das:
ich möchte in Ruhe (!) meinen Kaffee trinken und mein Buch lesen.

30 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 13:55

Die gebildete Frau wartet aber nicht auf einen 32 jährigen Möchtegern, der erst mit 32 merkt, dass er vielleicht nochmal die Schulbank drücken sollte..

Sorry, aber die Messlatte sollte man nicht zu hoch legen.
Ich habe meine Studiengänge neben dem Beruf erworben. War eine echt harte Zeit und bin froh, dies mit Mitte 20 erledigt zu haben.
Ich warte nicht auf einen Mann, der mit Anfang 30 die Messlatte unrealistisch hoch legt und selbst NOCH nichts vorzuweisen hat.

Würde mal darüber nachdenken...

18 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 14:25

Also ist meine Art mit dem Buch dazu sitzen kontraproduktive und ich sollte also meine Strategie ändern.

Gibt es Vorschläge, was ich stattdessen tuhn kann?
Irgendwie muss ich ja die Langeweile rum kriegen und nur am Handy fummeln finde ich auch sehr doof.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 14:41
In Antwort auf brasak

Es sollte eine gebildete Frau sein, ich sage es ganz offen mit einer ungebildeten gebe es nur ärger.
Ich mache gerade meine FOR an der VHS nach, um beruflich nach vorne zu kommen.
Diese schließe ich im Februar mit 1, ab um danach mit meinem Abitur anzufangen.

Eine ungebildete Frau würde diesen Entschluss, nicht verstehen können und mir in den Ohren liegen "Warum und wieso jetzt in meinem alter".
Ich möchte in meinem Leben noch was erreichen, nicht ständig sagen müssen. Ich arbeite im Sicherheitsdienst, mein Jahres Einkommen beträgt weniger als 15.000 im Jahr.
Ich meinen Kindern ein Vorbild sein möchte, das mein großer sieht Papa geht auch zur Schule und er soll stolz auf mich sein. Er soll voller stolz sagen können mein Papa ist.

Das ist der erste Gedanke ja, weill meine Kinder immer in meinem Leben sein werden.
Das sehe ich ja jetzt, ich hab meinen kindern von meiner  F+ vorgeschwärmt, damals wusste ich nicht das es nicht mehr wird. Also gab es irgendwann neue traurige gesichter, weill sie sie nicht kennen lernen. Hab dann gesagt, das wir nicht mehr ein paar sind. Meine kinder kahmen auf mich zu und wollten mich deswegeb trösten.

Das sie Kinder los sein soll, ist reines wunsch denken. Mir ist auch irgendwo klar, das meine neue zumindest ein Kind haben wird.

Ja genau darüber bin ich verwundert, weill ein Mann alleine im Cafe mit einem Buch. Also deutlicher geht es doch nicht, als zu zeigen. Hier ich bin Single und auf der Suche.

Puh. Okay.

1. Es ist löblich, dass du dich in deinem Alter für den zweiten Bildungsweg entschieden hast, um deinen Kindern Vorbild zu sein. Aber:

1.1. Es ändert nichts an der Tatsache, dass der Typ Frau, den du gerne hättest, eine enorm große Auswahl hat.

 1.2. Es ist ein ziemliches Unding anzunehmen, dass eine Frau, die unter deinem (angestrebten) Bildungsniveau liegt, dich nicht unterstützen würde bzw. könnte. Du lagst ja auch unter dem der BWL-Studentin. Hast du ihr dazu geraten, ihr Studium abzubrechen? Sicherlich nicht. 

1.4. Ich wäre zu Singlezeiten niemals auf die Idee gekommen, einen Mann abzuweisen, weil er "nur" eine Ausbildung oder "nur" einen Schulabschluss vorzuweisen hat. Bildung bzw. Interesse an Bildung umfasst so viel mehr als eine Abschluss-Urkunde. Ein absolutes No-Go ist hingegen ein herablassender Mann, der -und hier hat es unicorn auf den Punkt gebracht- die Messlatte unrealistisch hoch legt, obwohl er selbst nichts vorweisen kann. 



2. Du bist jetzt nach der Trennung von deiner Frau in einer ganz neuen Situation. Und ich könnte mir vorstellen, dass du noch nicht genau weißt, wie du neue Partnerin + Kinder handhaben möchtest.
Trotzdem verstehe ich nicht, welcher Teufel dich geritten hat, als du ihnen von deiner F++ (!!) vorgeschwärmt hast. Dir muss doch einleuchten, dass man eine Frau erst dann vorstellt, wenn die Beziehung einigermaßen gefestigt ist. Außer du möchtest deinen Kindern alle paar Monate eine andere "Stiefmama" vorsetzen. 

 

3. weill ein Mann alleine im Cafe mit einem Buch. Also deutlicher geht es doch nicht, als zu zeigen. Hier ich bin Single und auf der Suche.

Ein Mann, der mit einem Buch alleine im Cafe sitzt....sitzt alleine im Cafe mit einem Buch. Das wäre mein erster Gedanke. Nicht mehr und nicht weniger. Nie im Leben würde ich automatisch davon ausgehen, dass er Single und auf der Suche ist. 


Du hinterlässt bei mir den Eindruck, dass du weder offen noch unvoreingenommen auf die Frauenwelt zugehst. Und du scheinst mit zweierlei Maß zu messen. Ich glaube, wenn du dich lockerer machen würdest, hättest du viel höhere Chancen auf einen Treffer. 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 15:30

Dazu fällt mir nur ein „suche Ferrari biete Trabant“....
Du machst auf dem zweiten Bildungsweg gerade dein Abitur nach (lobenswert aber Abitur ist heutzutage Standard...), verdienst nahezu nix, hast zwei Kinder an der Backe (nett aber trotzdem ein Handycap) und willst bitte was für Ansprüche an die Herzdame stellen?🤷‍♀️
Ausserdem sprechen solche Damen nur äußerst selten im cafe lesende Männer an... wirklich.
Werd mal realistisch und fang an Mädels die dir gefallen anzusprechen und kennenzulernen, vielleicht erbarmt sich eine.
Oder siehst du aus wie George Clooney oder punktest mit besonderen unsichtbaren Attributen/ Talenten? Die solltest du dann aber wirklich deutlich in die Vermarktung einbringen...

26 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 16:05
In Antwort auf unicorn149

Die gebildete Frau wartet aber nicht auf einen 32 jährigen Möchtegern, der erst mit 32 merkt, dass er vielleicht nochmal die Schulbank drücken sollte..

Sorry, aber die Messlatte sollte man nicht zu hoch legen.
Ich habe meine Studiengänge neben dem Beruf erworben. War eine echt harte Zeit und bin froh, dies mit Mitte 20 erledigt zu haben.
Ich warte nicht auf einen Mann, der mit Anfang 30 die Messlatte unrealistisch hoch legt und selbst NOCH nichts vorzuweisen hat.

Würde mal darüber nachdenken...

Ja, das sehe ich hart aber ehrlich genauso.

Ansonsten, ja im Cafe sitzen und lesen, ist auch in meiner Welt: Ich möchte meine Ruhe haben.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 17:14

Also da ich das ganze hier beobachtet habe und gerne meinen Send dazu geben möchte, mach ich das jetze einfach.

Es ist echt unbeschreiblich was du für Voraussetzungen einer Frau stellst.

Klar versuchst du dein Leben auf die Reihe zu bekommen und jeder Mensch hat ein paar bestimmte voraussetzungen dem anderen gegenüber aber ist es nicht viel wichtiger und schöner jemanden zu finden bei dem du dich wohlfühlst ohne deine checkliste raus zu wühlen und die abzuhacken aber dennoch nicht glücklich zu sein?

- und zu guter letzt ich als Fraue habe nie einen Mann angesprochen und das habe ich auch nicht vor. Das ist und bleibt für mich zumindest *MÄNNERSACHE*

Eine Frau will erobert werden das ist fakt!

Aber deine Bedürfnisse/Verlangen oder eben Voraussetzungen solltest du runterschrauben.

Ehrlich gesagt tun mir am meisten deine Kinder leid. Das ist so schade das es eben generell heutzutage viele Scheidungen gibt, ich würde eben einfach schauen das es auch deinen Kindern mit deiner Entscheidung gut geht. Du hast Sie auf die welt gesetzt bzw gezeugt und dann schau auch das Sie sich gut aufgehoben fühlen bei der "Stiefmama".

Naja nichts desto trotz, viel Glück weiterhin!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 17:20

Ich muss jetzt sagen, ich komme mir vor wie in einem dejavú.

Das habe ich alles schon, in meinem Bekanntenkreis gehört.


Ich habe ge0hofft auf neue lößungs Wege gebracht zu werden. Hat aber irgendwie nicht geklappt.

Warum ich eine gebildete bevorzuge, ist die Erfahrung.
Ich bin immer auf Unverständnis gestoßen, das ich mich bilde. Das es doch reichen würde im Sicherheitsdienst zu arbeiten.
Meine f+ z.b. steht da voll hinter mir und hilft mir auch recht gut, wenn ich was nicht weiß dann geht sie das mit mir durch.

Als ich das meinen Kids sagte, lief das schon 4 Monate mit uns. Danach hat sich erst heraus gestellt das es keine liebes Beziehung wird und damit meine Kids aufhören fragen zu stellen. Erzählte ich ihnen das Papa keine Frau mehr an seiner Seite hat.

Also muss ich aktiver werden und die Frauen einfach ansprechen und meine Vorstellung über Board werfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 17:29
In Antwort auf brasak

Ich muss jetzt sagen, ich komme mir vor wie in einem dejavú.

Das habe ich alles schon, in meinem Bekanntenkreis gehört.


Ich habe ge0hofft auf neue lößungs Wege gebracht zu werden. Hat aber irgendwie nicht geklappt.

Warum ich eine gebildete bevorzuge, ist die Erfahrung.
Ich bin immer auf Unverständnis gestoßen, das ich mich bilde. Das es doch reichen würde im Sicherheitsdienst zu arbeiten.
Meine f+ z.b. steht da voll hinter mir und hilft mir auch recht gut, wenn ich was nicht weiß dann geht sie das mit mir durch.

Als ich das meinen Kids sagte, lief das schon 4 Monate mit uns. Danach hat sich erst heraus gestellt das es keine liebes Beziehung wird und damit meine Kids aufhören fragen zu stellen. Erzählte ich ihnen das Papa keine Frau mehr an seiner Seite hat.

Also muss ich aktiver werden und die Frauen einfach ansprechen und meine Vorstellung über Board werfen.

Du musst nicht deine Vorstellungen "über Bord" werfen.

Es ergibt sich alles langsam. Nur solltest du vielleich auf wesentlich wichtigere Dinge acht geben, der rest wird sich später ergeben.

Die Frau die auf dich wartet bzw die für dich vorherbestimmt ist, von Ihr wirst du nicht weglaufen können. (Ich glaube viel an Schicksal, nicht jedermanns sache).

Aber dennoch seh die Sache positiv, es ist ein neuer Tag es könnte sich Heute eventuell etwas ergeben. Ich greife meine Chance auf und versuche mein Glück!

So solltest du denken. Und nicht wie ein Rentner im Cafe sitzen und auf etwas warten, was garnicht passieren wird.

Wenn man nicht versucht und  Chancen nicht aufgreift dann wird man lange genug im Cafe sitzen und auf das warten, was nicht kommen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 17:32
In Antwort auf brasak

Ich muss jetzt sagen, ich komme mir vor wie in einem dejavú.

Das habe ich alles schon, in meinem Bekanntenkreis gehört.


Ich habe ge0hofft auf neue lößungs Wege gebracht zu werden. Hat aber irgendwie nicht geklappt.

Warum ich eine gebildete bevorzuge, ist die Erfahrung.
Ich bin immer auf Unverständnis gestoßen, das ich mich bilde. Das es doch reichen würde im Sicherheitsdienst zu arbeiten.
Meine f+ z.b. steht da voll hinter mir und hilft mir auch recht gut, wenn ich was nicht weiß dann geht sie das mit mir durch.

Als ich das meinen Kids sagte, lief das schon 4 Monate mit uns. Danach hat sich erst heraus gestellt das es keine liebes Beziehung wird und damit meine Kids aufhören fragen zu stellen. Erzählte ich ihnen das Papa keine Frau mehr an seiner Seite hat.

Also muss ich aktiver werden und die Frauen einfach ansprechen und meine Vorstellung über Board werfen.

Nunja, aber plump gesagt, warst du für die "gebildete" Studentin dann auch nur für F+ gut genug... also da mal drüber nachdenken.

Du brauchst eine Frau, die dein Vorhaben unterstützt, das ist klar. Aber lasse dir offen, wer das sein kann...

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 17:46
In Antwort auf brasak

Ich muss jetzt sagen, ich komme mir vor wie in einem dejavú.

Das habe ich alles schon, in meinem Bekanntenkreis gehört.


Ich habe ge0hofft auf neue lößungs Wege gebracht zu werden. Hat aber irgendwie nicht geklappt.

Warum ich eine gebildete bevorzuge, ist die Erfahrung.
Ich bin immer auf Unverständnis gestoßen, das ich mich bilde. Das es doch reichen würde im Sicherheitsdienst zu arbeiten.
Meine f+ z.b. steht da voll hinter mir und hilft mir auch recht gut, wenn ich was nicht weiß dann geht sie das mit mir durch.

Als ich das meinen Kids sagte, lief das schon 4 Monate mit uns. Danach hat sich erst heraus gestellt das es keine liebes Beziehung wird und damit meine Kids aufhören fragen zu stellen. Erzählte ich ihnen das Papa keine Frau mehr an seiner Seite hat.

Also muss ich aktiver werden und die Frauen einfach ansprechen und meine Vorstellung über Board werfen.

Unverständnis bei wem? Außer der F++, die dich in deiner Entscheidung unterstützt hat, war deine Ausbeute doch recht mau. Hatte deine Noch-Ehefrau etwas dagegen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 17:47

Hier kannst du dir Tipps / Ratschläge holen oder bzw noch besser ausgedrückt hier bekommst du verschiedene Meinungen von verschiedenen Perspektiven.

Aber nur DU alleine weist wobei du dich am Ende wohlfühlst.

Das ist ein Forum, einige möchten helfen und einige kommentieren aus Spass und möchten hier nur Ihren dummen Kommentare abgeben.

Zum Glück gibt es aber immer wieder hier Menschen die gerne jemanden Tipps oder eben gute Ratschläge geben.

Ich hoffe einfach für dich das du in Zukunft die Intiative mehr zu ergreifen kannst. Es ist ein geben und nehmen, es wird schon nichts schlimmes passieren wenn du eine Frau ansprichst. Und falls es nicht klappen sollte, gibt es noch viele vieeele weitere Kapitel.

Also Kopf HOCH !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 18:27

mein kompliment. du hast wirklich selbstbewusstsein.
aber dein sinn für die realität scheint mager ausgeprägt.

du möchtest eine junge, gebildete frau. ohne eigene kinder, aber kinderlieb.
was passiert aber, wenn diese potentielle partnerin irgendwann den wunsch nach eigenen kindern äussert? wie soll das gehen bzw wann?

du schreibst, dein jahreseinkommen beträgt knapp 15.000.
du gehst im moment zur schule, später machst du dein abi nach. zahlst von diesem mageren einkommen unterhalt für 2 kinder, plus zusätzlich die weiterbildungskosten.
du wirst ca mit 35/36 jahren dein abitur geschafft haben. und natürlich wenig zeit haben für eine freundin, da du lernen musst, arbeiten und deine kinder sehen willst.
und dann?
eine zweite ausbildung? ein studium?
da die meisten frauen in deutschland immer noch den traditionellen lebensweg wählen (ausbildung, berufstätigkeit, heirat, haus und kinder) wirst du all das einer frau frühestens mit 42 jahren bieten können.
schlechte chancen für die gründung einer zweiten familie.

ich rate dir, etwas kleinere brötchen zu backen. so viel selbstverliebtheit und die art, sich so auf ein podest zu stellen, wirkt sehr unattraktiv auf frauen.

 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 20:20
In Antwort auf brasak

Ich muss jetzt sagen, ich komme mir vor wie in einem dejavú.

Das habe ich alles schon, in meinem Bekanntenkreis gehört.


Ich habe ge0hofft auf neue lößungs Wege gebracht zu werden. Hat aber irgendwie nicht geklappt.

Warum ich eine gebildete bevorzuge, ist die Erfahrung.
Ich bin immer auf Unverständnis gestoßen, das ich mich bilde. Das es doch reichen würde im Sicherheitsdienst zu arbeiten.
Meine f+ z.b. steht da voll hinter mir und hilft mir auch recht gut, wenn ich was nicht weiß dann geht sie das mit mir durch.

Als ich das meinen Kids sagte, lief das schon 4 Monate mit uns. Danach hat sich erst heraus gestellt das es keine liebes Beziehung wird und damit meine Kids aufhören fragen zu stellen. Erzählte ich ihnen das Papa keine Frau mehr an seiner Seite hat.

Also muss ich aktiver werden und die Frauen einfach ansprechen und meine Vorstellung über Board werfen.

Deine Rechtschreibung/Ausdrucksweise entspricht noch nicht der eines Abiturienten. Junge, du musst wirklich ernsthaft von deinem Bildungstrip runterkommen und einfach du selbst sein.

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 20:32

Rechtschreibung kostet gute Bildung, bei dir wäre ein Zusatzkurs in Groß- und Kleinschreibung drigend nötig.
Aber solange du durch deine Ansprüche einer potenziellen Partnerin gegenüber, von deiner eigenen (eher bescheidenen) Situation ablenken kannst, um dich selbst erhaben zu fühlen, scheinst du anscheinend mehr als zufrieden zu sein.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 21:12

Ich auch nicht, nervt mich in den meisten Fällen selbst, wenn ich dabei gestört werde.
Deutlich machen, dass er Single ist und gerne Kontakt hätte, funktioniert so ganz bestimmt nicht.
Außerdem hat er ja selbst einen Mund und kann den benutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 21:21

Hast du irgendwelche nennenswerten Hobbies? Gibt es Sportarten, die du ausübst oder Dinge, die dich interessieren und du schon immer ausprobieren wolltest? 

Du könntest einen Kochkurs besuchen, eine neue Fremdsprache lernen, dich im Sportverein anmelden - und nebenbei vielleicht eine Frau kennenlernen, die deine Interessen teilt. 

Lebe einfach dein Leben und versuche, deinen Horizont zu erweitern. Wenn du nicht verkrampft bist und auf Biegen und Brechen versuchst, eine Frau für dich zu finden (die Aktion im Cafe...), ergeben sich Kontakte meist von selbst. Aber auch hier gilt: Deine Ansprüche müssen realistisch sein. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 21:27
In Antwort auf brasak

Ich muss jetzt sagen, ich komme mir vor wie in einem dejavú.

Das habe ich alles schon, in meinem Bekanntenkreis gehört.


Ich habe ge0hofft auf neue lößungs Wege gebracht zu werden. Hat aber irgendwie nicht geklappt.

Warum ich eine gebildete bevorzuge, ist die Erfahrung.
Ich bin immer auf Unverständnis gestoßen, das ich mich bilde. Das es doch reichen würde im Sicherheitsdienst zu arbeiten.
Meine f+ z.b. steht da voll hinter mir und hilft mir auch recht gut, wenn ich was nicht weiß dann geht sie das mit mir durch.

Als ich das meinen Kids sagte, lief das schon 4 Monate mit uns. Danach hat sich erst heraus gestellt das es keine liebes Beziehung wird und damit meine Kids aufhören fragen zu stellen. Erzählte ich ihnen das Papa keine Frau mehr an seiner Seite hat.

Also muss ich aktiver werden und die Frauen einfach ansprechen und meine Vorstellung über Board werfen.

Was ist eigentlich mit der F+? Was passt da nicht?
Ansonsten schließe ich mich den anderen an. Solche Checklisten sind widerlich. Warum machst du nicht selbst den Mund auf und sprichst eine an, die dir gefällt, mit Blickkontakt , Lächeln usw? Selbstsicheres Auftreten will ich schon von einem Mann und andere hier sehen das wohl ähnlich. Deine Ansprüche klingen auch ziemlich arrogant. Was soll das eigentlich mit der Bildung? Mein Freund hat "nur" Hauptschulabschluss(ich Abitur), aber er ist der tollste, attraktivste Mann und Liebhaber, den ich mir vorstellen kann und wir haben uns einfach verliebt(in einem Restaurant, wo er mich angesprochen hat), seine Bildung und meine haben da nicht die Bohne interessiert. Wichtig ist doch ob es funkt. Kannst du natürlich anders sehen.
Wie hast du eigentlich deine Exfrau kennengelernt? Die wird ja auch nicht vom Himmel gefallen sein, direkt vors Standesamt; irgendwie musst du ja an sie gekommen sein.
Was hast du eigentlich für ein Problem damit, wenn eine Frau in einer Bar einen Mann kennenlernt und nach einer Weile mit ihmin einer Ecke knutscht? ist doch ganz natürlich und so kann durchaus eine Liebesbeziehung entstehen. Wissen kannst du das beim Kennenlernen ja nie, egal wo das stattfindet.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 21:36

Woher weiß er eigentlich, dass er die im Februar mit 1 abschließen wird? Kristallkugel?
Leider ist es tatsächlich so, dass du selbst für viele etwas anspruchsvollere Ausbildungen Abitur brauchst. Und selbst mit musst du dich in vielen Branchen außerdem noch im Assessment- Center und ähnlichem heute üblichen Krampf gut vermarkten können. Sogar für eine Ausbildung als Sachbearbeiter bei der Arbeitsagentur(genaue Berufsbezeichnung ist mir entfallen)war das Voraussetzung. Letzteres konnte mein Sohn trotz gutem Abi nicht so gut und wurde nicht benommen. So einfach ist es bedauerlicherweise in vielen Sparten nicht mehr wie es mal war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 21:44
In Antwort auf brasak

Es sollte eine gebildete Frau sein, ich sage es ganz offen mit einer ungebildeten gebe es nur ärger.
Ich mache gerade meine FOR an der VHS nach, um beruflich nach vorne zu kommen.
Diese schließe ich im Februar mit 1, ab um danach mit meinem Abitur anzufangen.

Eine ungebildete Frau würde diesen Entschluss, nicht verstehen können und mir in den Ohren liegen "Warum und wieso jetzt in meinem alter".
Ich möchte in meinem Leben noch was erreichen, nicht ständig sagen müssen. Ich arbeite im Sicherheitsdienst, mein Jahres Einkommen beträgt weniger als 15.000 im Jahr.
Ich meinen Kindern ein Vorbild sein möchte, das mein großer sieht Papa geht auch zur Schule und er soll stolz auf mich sein. Er soll voller stolz sagen können mein Papa ist.

Das ist der erste Gedanke ja, weill meine Kinder immer in meinem Leben sein werden.
Das sehe ich ja jetzt, ich hab meinen kindern von meiner  F+ vorgeschwärmt, damals wusste ich nicht das es nicht mehr wird. Also gab es irgendwann neue traurige gesichter, weill sie sie nicht kennen lernen. Hab dann gesagt, das wir nicht mehr ein paar sind. Meine kinder kahmen auf mich zu und wollten mich deswegeb trösten.

Das sie Kinder los sein soll, ist reines wunsch denken. Mir ist auch irgendwo klar, das meine neue zumindest ein Kind haben wird.

Ja genau darüber bin ich verwundert, weill ein Mann alleine im Cafe mit einem Buch. Also deutlicher geht es doch nicht, als zu zeigen. Hier ich bin Single und auf der Suche.

Wenn ich einen Menschen sehe, der auf mich eine Anziehungkraft ausübt und der Charisma hat, dann gehe ich gerne auf ihn zu und spreche ihn direkt an. Ob ein Mann Charisma hat, der in einem Cafe sitzt, ein Wasser trinkt und dabei ein Buch liest, wage ich zu bezweifeln.
Sollte ich bei dem Gespräch dann feststellen, dass er mit 32 Jahren dabei ist, seinen Abschluss zu machen, um dadurch sein Abitur nachzuholen, um anschließend zu studieren und dann die Karriereleiter zu erklimmen, um einen besseren Beruf zu bekommen, bei dem er mehr verdient als im Sicherheitsbereich mit einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro, um damit eine Familie zu ernähren, würde ich im ersten Step denken "Wow, was für ein Mann!"!
Im zweiten Step würde ich dann denken "Bis er mit seinem Studium fertig ist, dauert es noch mindestens 7 Jahre! In der Woche ist er am Lernen - da werde ich nichts von ihm haben! Am Wochenende sind die Kinder bei uns, da werde ich nichts von ihm haben! 7 Jahre lang werde ich für uns den Lebenunterhalt verdienen müssen! Aber danach geht das Leben dann mit uns beiden so richtig los! Die Kinder sind dann schon groß und außer Haus! Und nach seinem Studium wird er mit seinen 42 Jahren als Berufseinsteiger einen hochbezahlten Managerposten bekommen, so dass er uns dann ernähren kann!!!!!! Wobei? Vielleicht stellt sein zukünftiger Boss doch lieber einen Jüngeren Uni-Absolventen mit Anfang 30 ein????? Oh nein, dann bleibt mein zukünftiger ja weiterhin im Sicherheitsdienst mit einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro und ich muss uns weiterhin ernähren!!!!!!!!!!!!!!! Aber - kein Problem!!!!!!!!!!!"
Nur - nach den Gedanken im zweiten Step wäre ich schneller weg als ich ihn angesprochen hätte!!!!!!!!!
Du siehst - es ist gar nicht so leicht, dass eine gebildete Frau auch bei Dir bleibt, wenn sie Dich direkt anspricht und dann Deine Zukunftspläne realisiert!!!!!!!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2018 um 22:05
In Antwort auf aasha108

Was ist eigentlich mit der F+? Was passt da nicht?
Ansonsten schließe ich mich den anderen an. Solche Checklisten sind widerlich. Warum machst du nicht selbst den Mund auf und sprichst eine an, die dir gefällt, mit Blickkontakt , Lächeln usw? Selbstsicheres Auftreten will ich schon von einem Mann und andere hier sehen das wohl ähnlich. Deine Ansprüche klingen auch ziemlich arrogant. Was soll das eigentlich mit der Bildung? Mein Freund hat "nur" Hauptschulabschluss(ich Abitur), aber er ist der tollste, attraktivste Mann und Liebhaber, den ich mir vorstellen kann und wir haben uns einfach verliebt(in einem Restaurant, wo er mich angesprochen hat), seine Bildung und meine haben da nicht die Bohne interessiert. Wichtig ist doch ob es funkt. Kannst du natürlich anders sehen.
Wie hast du eigentlich deine Exfrau kennengelernt? Die wird ja auch nicht vom Himmel gefallen sein, direkt vors Standesamt; irgendwie musst du ja an sie gekommen sein.
Was hast du eigentlich für ein Problem damit, wenn eine Frau in einer Bar einen Mann kennenlernt und nach einer Weile mit ihmin einer Ecke knutscht? ist doch ganz natürlich und so kann durchaus eine Liebesbeziehung entstehen. Wissen kannst du das beim Kennenlernen ja nie, egal wo das stattfindet.
 

Aber, aber! Wo kämen wir denn da hin????
Zwei gebildete Menschen, die sich kennen lernen, knutschen doch nicht gleich am ersten Abend in einer dunklen Ecke in einer Bar!!!!
Mit dem Knutschen wird gewartet, bis sich beide so gut kennen, bis sie wissen, dass sie ihr Leben zusammen verbringen wollen und vorher wird die Frau den Kindern vorgestellt.......

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 6:24

Wenn ich schon schüchtern wäre und mich ins Café setzen würde hätte ich wenigstens ein T-Shirt an auf dem stünde „Ich bin Single- du darfst mich gerne ansprechen“... oder so.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 7:10
In Antwort auf saskia81007

Wenn ich einen Menschen sehe, der auf mich eine Anziehungkraft ausübt und der Charisma hat, dann gehe ich gerne auf ihn zu und spreche ihn direkt an. Ob ein Mann Charisma hat, der in einem Cafe sitzt, ein Wasser trinkt und dabei ein Buch liest, wage ich zu bezweifeln.
Sollte ich bei dem Gespräch dann feststellen, dass er mit 32 Jahren dabei ist, seinen Abschluss zu machen, um dadurch sein Abitur nachzuholen, um anschließend zu studieren und dann die Karriereleiter zu erklimmen, um einen besseren Beruf zu bekommen, bei dem er mehr verdient als im Sicherheitsbereich mit einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro, um damit eine Familie zu ernähren, würde ich im ersten Step denken "Wow, was für ein Mann!"!
Im zweiten Step würde ich dann denken "Bis er mit seinem Studium fertig ist, dauert es noch mindestens 7 Jahre! In der Woche ist er am Lernen - da werde ich nichts von ihm haben! Am Wochenende sind die Kinder bei uns, da werde ich nichts von ihm haben! 7 Jahre lang werde ich für uns den Lebenunterhalt verdienen müssen! Aber danach geht das Leben dann mit uns beiden so richtig los! Die Kinder sind dann schon groß und außer Haus! Und nach seinem Studium wird er mit seinen 42 Jahren als Berufseinsteiger einen hochbezahlten Managerposten bekommen, so dass er uns dann ernähren kann!!!!!! Wobei? Vielleicht stellt sein zukünftiger Boss doch lieber einen Jüngeren Uni-Absolventen mit Anfang 30 ein????? Oh nein, dann bleibt mein zukünftiger ja weiterhin im Sicherheitsdienst mit einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro und ich muss uns weiterhin ernähren!!!!!!!!!!!!!!! Aber - kein Problem!!!!!!!!!!!"
Nur - nach den Gedanken im zweiten Step wäre ich schneller weg als ich ihn angesprochen hätte!!!!!!!!!
Du siehst - es ist gar nicht so leicht, dass eine gebildete Frau auch bei Dir bleibt, wenn sie Dich direkt anspricht und dann Deine Zukunftspläne realisiert!!!!!!!

Es ist einfach sehr abgehoben.
Ich bin tatsächlich entsetzt, welche Ansprüche da offen und arrogant an den Tag gelegt werden.
Es gibt Frauen, die wollen keine Kinder und akzeptieren die Kinder des Partners. Ja, aber eben extremst selten!!
Und keine Frau will dauerhaft auf alles verzichten und den Lebensunterhalt ALLEIN bestreiten, damit der Mann etwas lernen kann.

Soweit ich weiß, ist eine Beziehung geben und nehmen. Und es reicht nicht, dass der Eine den Lebensunterhalt bestreitet und vom Anderen dafür den Kopf getätschelt bekommt.(Vollkommen egal ob Mann oder Frau) Man kann sich nicht Jahrelang selbst zurücknehmen. Das funktioniert nicht.

Und auch dass die Studentin nichts festes mit ihm möchte ist für mich mehr als nachvollziehbar. Er ist für sie wie ein Nachhilfestudent, der aber denkt, er wäre der Hammer. Auch die Studentin will was erleben und sich nicht wie die Lehrerin allein fühlen.
Leider sind auch Rechtschreibung und Grammatik des TE nicht auf dem entsprechenden Niveau..

Und auch in Clubs rennen genug hübsche und auch gebildete Frauen rum. Ich werde öfters in Clubs/Bars angesprochen, als ich Cafés.
Für so etwas eignen sich tatsächlich die "Studentenstädte". Da ist einfach mehr los.
Und aus einem schönen, lustigen und entspannten Abend können auch tolle Dates entstehen.
Nur weil man sich mal einen Abend lang gehen lässt und auch mal wild knutscht, heißt das nicht, dass dahinter ein mieser Charakter steckt. Die Sau lässt ja wohl jeder mal raus. Vor Allem aber singles um die +/-30

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 12:31
In Antwort auf brasak

Hallo zusammen,
mein Name ist Marcus, bin 32 Jahre alt und mein aktueller Status ist getrennt lebend fast geschieden.

Mein Problem ich bin seit Dezember 2017 Single. Was heißt Problem, meine Ehe war die letzten 4 Jahre lieblos und aber auch Gefühle los. Der Grund der Trennung war, das wir keine Liebe mehr für einander empfunden haben. Also lief das ganze Procedere für uns ohne emotionale ausbrüch.

Nur seitdem möchte ich auch mal wieder lieben und geliebt werden, leider bin ich ein sehr schüchterner Mann.
Ich sehe jeden Tag, so viele attraktive Frauen. Kriege es aber nie hin sie anzusprechen, es geht nie über Auge Kontakt und ein Lächeln hinaus.

Um auf anderem wege Kontakt zu Frauen aufzubauen, war mein erster Versuch verschiedene Flirt Apps.

Man glaubt es kaum, aber dort bin ich fündig geworden. Habe eine schlaue, aktraktive bwl studentin kennen gelernt. Es gab ein paar Dates, verbringen viel Zeit miteinander, waren dieses Jahr auch einige Male zusammen im Urlaub.
Jetzt denkt jeder vielleicht was will er hier, ist doch alles gut.
Leider nein das einzige was sich darauf entwickelt hat, ist eine wieviele sagen würden F+ Geschichte.

Also war das ein Schuss in den Ofen, Team Rocket lässt grüßen.

Der nächste Versuch, den ich gestarte habe, war am Wochenende in den Bierkönig zu gehen. Da gehen viele in meinem Alter hin, aber auch vereinzelt älter und natürlich auch jüngere.
Bin ich auch nicht weiter gekommen, mir kneift es zwar öfter im popo und ich werde auch von Frauen angesprochen. Die Art und Weise wie, ist mir erhlich gesagt viel zu billig und Stunden später guck ich in eine dunkele Ecke und meine Vermutung wird bestätigt. Ich suche eine Partnerin, die ich irgendwann auch mal meinen Kindern 6 und 4 Jahre alt vorstellen kann und natürlich auch die Wochenenden mit mir und meinen kinder verbringt.
Am liebsten jemand, die zwar Kinder mag aber keine eigenen hat. Ich weiss das ist egoistisch, aber ich mag es Sachen zu Unternehmen mit meiner Partnerin. Das geht am besten mit jemand der ungebunden ist wie ich, oder aber wo die Kids auch nur am Wochenende hin kommen.

Also versuchte ich es mal kultivierter und gehe regelmäßig ins Museum, mal mit Kinder mal ohne. Tja außer Spesen nix gewesen.
Aktuell verbringe ich stundenlang im Cafe, sitze darum trinke ein stilles Wasser nach dem anderen und lese mein Buch.
Nur angesprochen werde ich nicht, so langsam frustriert mich das.

Gibt es ein allgemein gültiges erkennungszeichen, für Singles um auf mich aufmerksam zu machen?

ich war ja neugierig wegen der Überschrift. Denn irgendwie fand ich das komisch, dass ein Mensch glaubt, er müsse in einem Cafe angesprochen werden.

Obwohl - ich habe schon die nettesten Menschen in einem Cafe kennengelernt - allerdings, ohne ein Buch vor der Nase - sondern aufmerksam die Menschen beobachtend, während ich meinen Kaffee trank.
So etwas ergibt sich oder nicht.

Aber hätte ich dort gesessen in Erwartung daran, angesprochen zu werden, wäre ich viel zu verbissen gewesen und nicht mehr natürlich.
Und glaub mir, wer selbst angesprochen werden möchte, der merkt das.

Und wenn du schon lesen musst in einem Cafe, nimmst Du Dir wenigstens ein Buch, das bei einem anderen Gast Interesse wecken könnte ? Schließlich braucht man ja einen guten Aufhänger für ein Gespräch, wenn es unterhalten soll.

Und so ein Gespräch wird viel unterhaltsamer, wenn möglichst erst noch auch andere darin verwickelt sind.

Allerdings, wenn Du den Fokus rein auf Frauenbekanntschaft legst, wirst Du eventuell sehr viel Geduld aufbringen müssen. Wieso sollte Dich eine Frau denn ansprechen wollen ?   

Hast Du irgendwelche auffälligen Merkmale, die sie nicht übersehen kann ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 12:35

Hallo also wow ich bin erstmal echt überwältigt von den ganzen Reaktionen. Damit hätte ich nicht gerechnet, scheint als hab ich bei einigen von euch einen nerv getroffen was meine ansichten und wünsche sind, ich finde das auch gut nur einige gedanken gaenge schießen echt über das ziel hinaus.


@kreuzunge
Warum das mit meiner F+ nichts wird, darüber haben wir auch schon einige stunden gesprochen. Viel mehr ist es auf ihr Unerfahrenheit mit Beziehungen  und aengste zurück zuführen, die sie hat wenn sie mit mir eine Bindung eingeht. Thema Kinder, Ex Frau etc.... das macht ihr angst.

@theola
Der Wunsch nach einer gebildeten Frau ist mal wieder meine Erfahrung, ich möchte doch nur jemand an meiner Seite. Die auch fleißig ist, gebildet und das wichtigste ihren Lebensunterhalt selber bestreiten kann ohne stütze.
Diese habe ich bisher in meinem leben nicht gehabt und hatte mich nicht gestört und in der Vergangenheit habe ich diesen finanziellen Aspekt übernommen.

@sofialopes2
Ich danke dir sehr herzlich, das sind nette Worte von dir, leider habe ich bisher meist nur das gegen teil hier bekommen.
Ich habe eingesehen, das ich mehr die Frauen ansprechen muss um zum erfolg zu kommen.

@apfelsine8
Darüber habe ich mir auch Gedanken gemacht, mir ist klar sollte ich dauerhaft eine intakte Beziehung führen und alles Friede Freude Eierkuchen sein mit ein wenig Schotter auf unserem zukünftigen weg.
Das meine zukünftige irgendwann auch kinder haben möchte, dann werde ich bereit sein und diesen schritt mit ihr gehen. Im Enddefekt ist es doch so, wenn man liebt möchte man doch auch das der Partner glücklich ist und dazu gehoehrt unweigerlich auch ein kind.
Das heißt aber nicht das ich das nur wegen meiner Partnerin mache.

Das finanzielle wurde nun schon oft angesprochen, mein monatliches Gehalt ist echt grenzwertig zur stütze das stimmt. Dennoch komme ich damit aus, trotz das ich zur schule gehe, bestreite ich meinen Lebensunterhalt aktuell selber und schlage mir von 18 - 6 uhr die nacht um die ohren und gehe danach zur schule.
Sobald ich mit dem Abi anfange, gehe ich gar nicht mehr arbeiten und bekomme Bafoeg + 450 euro job. Bin ungefähr bei dem was ich aktuell auch verdiene.
Mich brauchte noch niemals eine Frau aushalten oder mich finanzieren, das schaffe ich schon noch selber. Klappt aber auch so gut, das ich dieses Jahr in den Ferien mehrmals in den Urlaub fahren konnte. Es waren zwar nie Luxus Urlaube, aber dennoch waren die Urlaube schön.

Ich weiß jetzt noch nicht genau wo mein Weg mich hinführen wird, ich weiß nur ich mache jetzt erstmal meine Abschlüsse nach und dann sehe ich weiter. Ob ich danach etwas studiere, möchte ich mir offen lassen und die Entwicklung der nächsten Jahre abwarten. Vielleicht zeichnet sich irgendwann wieder so eine Panik ab wie aktuell mit den Grundschullehrern......

Ich empfinde nicht das ich mich auf ein Podest stelle, das ist doch nur gesundes Selbstvertrauen.

@derspieltdochblos
Ich mache mir keine Panik, nur ich bin ein sehr emotionaler beziehungsmensch der gefuehle ausdrücken kann und diese auch gerne gibt. Z.b. das ich nach hause kommen kann und mich geborgen fühle oder meine Leidenschaft ich koche sehr gerne ausleben kann.

Ach ja das mit meiner F+, da bin ich so hin und her gerissen, ich würde sehr gerne mit ihr. Sie ist eine wundervolle, fleißige Frau. Sie weis soviel Dinge und ich kann mit ihr über so viele Themen reden. Seih es über Kunst, Politik, Philosophie nur eben nicht über Beziehungen.

@herbsblume6
Muss es ja auch noch nicht, dennoch respektiere ich deutsche Rechtschreibung und benutze sie auch so gut ich eben kann.

@cherokeerose2
Wow das freut mich, das du es geschafft hast. Jemand in einer disco kennen zu lernen und dann auch noch zu lesen das es schon so lange haellt.

@valieee
Nein ich habe keine nennenswerten hobbies mehr, diese gingen in meiner Ehe alle verloren.
Ich war allein Verdiener und musste mich komplett alleine um das finanzielle kümmern. Da gab es nur arbeiten arbeiten und wieder Arbeiten. Da war es egal ob ich krank war oder einfach nur keine lust hatte. Schließlich musste ich das Auto, das Haus, den Kindergarten etc... alleine finanzieren.
Ich überlege aber schon lange ob ich nicht in einen Box Verein gehe, nur da denke ich an meine Arbeitszeit das ich dem nicht regelmäßig nach gehen kann.

Das habe ich jetzt eingesehen und werde nun nicht mehr stundenlang in einem Cafe sitzen und ein Buch lesen, sondern einfach mein leben leben.


@aasha108
Ich setze Bildung mit fleis gleich, ich hab es nur so kennen gelernt soory, aber die Frauen mit nur einem Hauptschulabschluss waren alle so faul und die eben mit real oder Abitur nicht. Ich weiß das ist total dumm, aber das ist die Erfahrung die ich gemacht habe.
War ja in meiner Ehe nicht anders und da habe ich schon gesagt egal, ich mach das schon und habe mich dann irgendwann selber aufgeben.

Tja meine Ex Frau die hat mich angesprochen und sie war die mit der Initiative nur das mit dem heiraten das kahm von mir.

Das ich mit 1, abschließen werde, zeigen die Tests die ich im laufe des Jahres bestehen musste. Die uns auf den (ZosP) vorbereiten sollen.

Mir macht eher die Situation an den Unis im Ruhrgebiet sorgen, nirgends gibt es so einen Andrang. Das der NC teilweise astronomisch hoch ist, zum Vergleich an anderen Standorten. Das man entweder die warte Semester in kauf nimmt, oder an einer Uni studiert die außerhalb liegt.

@saskia81007
Ich hab schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht, dein Text fand ich toll und beschreibt so ziemlich das was mein Leben gerade ausmacht. Nur der finanzielle abspeckt, da möchte ich nochmal betonen. Mich brauch keine Frau finanzieren, nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft.

der 2te teil von dir ist mir zu sarkastisch, da gehe ich nicht drauf ein.

@unicorn149
dann frage ich mal ganz konkret. was dürften den meine Vorstellungen sein? Was darf ich für Erwartungen an eine Frau haben?

Ich höre immer nur das ich finanziert werden muss in einer Beziehung, ich frage mich wirklich wie man darauf kommt. Ich werde mir in Zukunft keinen Urlaub mehr leisten können und große Anschaffungen werden zur Katastrophe, dennoch muss ich nicht finanziert werden.

Ja im Club laufen auch gut aussehende rum das sage ich ja nicht, nur ich finde es einfach ekelig mit dem Gedanken. Das die Dame meiner Begierde letzte Woche vielleicht mit einem anderem hier rum gemacht haben könnte.

@theola
vielen vielen dank für deine Antwort, bisher wurde ich sehr entmutigt und auch sehr verunsichert. Was meine wünsche und Erwartungen an meine zukünftige angeht.
Nur du bringt es wirklich auf den Tisch, ich möchte keine Tussi danke.....

Das ich hier nur wegen dem finanziellen Aspekt und der Vermutung das ich ausgehalten werden muss angeprangert werde, wobei ich das völligen Quatsch finde. Während meiner ganzen Schulzeit steht mir bafog zu + einem neben job. Wo ich jederzeit problemlos arbeiten kann weill ich die Sachkunde gemacht habe. Das ist zwar nicht viel aber genug für diesen Beruf.

Ich hätte es auch gerne anders gemacht in meinem leben, den Wunsch mich beruflich zu verbessern hatte ich schon in meiner Ehe. Nur da waren die finanziellen Erwartungen zu hoch, als das ich diesen schritt hätte gehen können. Erst mit der Trennung von meiner Ex Frau war dies nun möglich und ich habe die Chance nun ergriffen.


Jetzt haben wir mein zukünftiges leben mehr als durchleuchtet, nur wie hilft mir das jetzt eine neue Partnerin zu finden der ich mein zerbrechliches Herz in die Hand legen kann.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 12:41

eine gebildete Frau oder einen gebildeten Mann zu kennen, bildet mich kein Stück - es macht einen selbst  höchstens ''ein-gebildet''.

Also, ich bilde mir viel ein - nur nicht, gebildet zu sein. Dazu war ich nie flexibel und nie fleißig genug. Mir fehlte der Ehrgeiz - ich kann es zugeben, weil es ist wie es ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 13:13
In Antwort auf brasak

Hallo also wow ich bin erstmal echt überwältigt von den ganzen Reaktionen. Damit hätte ich nicht gerechnet, scheint als hab ich bei einigen von euch einen nerv getroffen was meine ansichten und wünsche sind, ich finde das auch gut nur einige gedanken gaenge schießen echt über das ziel hinaus.


@kreuzunge
Warum das mit meiner F+ nichts wird, darüber haben wir auch schon einige stunden gesprochen. Viel mehr ist es auf ihr Unerfahrenheit mit Beziehungen  und aengste zurück zuführen, die sie hat wenn sie mit mir eine Bindung eingeht. Thema Kinder, Ex Frau etc.... das macht ihr angst.

@theola
Der Wunsch nach einer gebildeten Frau ist mal wieder meine Erfahrung, ich möchte doch nur jemand an meiner Seite. Die auch fleißig ist, gebildet und das wichtigste ihren Lebensunterhalt selber bestreiten kann ohne stütze.
Diese habe ich bisher in meinem leben nicht gehabt und hatte mich nicht gestört und in der Vergangenheit habe ich diesen finanziellen Aspekt übernommen.

@sofialopes2
Ich danke dir sehr herzlich, das sind nette Worte von dir, leider habe ich bisher meist nur das gegen teil hier bekommen.
Ich habe eingesehen, das ich mehr die Frauen ansprechen muss um zum erfolg zu kommen.

@apfelsine8
Darüber habe ich mir auch Gedanken gemacht, mir ist klar sollte ich dauerhaft eine intakte Beziehung führen und alles Friede Freude Eierkuchen sein mit ein wenig Schotter auf unserem zukünftigen weg.
Das meine zukünftige irgendwann auch kinder haben möchte, dann werde ich bereit sein und diesen schritt mit ihr gehen. Im Enddefekt ist es doch so, wenn man liebt möchte man doch auch das der Partner glücklich ist und dazu gehoehrt unweigerlich auch ein kind.
Das heißt aber nicht das ich das nur wegen meiner Partnerin mache.

Das finanzielle wurde nun schon oft angesprochen, mein monatliches Gehalt ist echt grenzwertig zur stütze das stimmt. Dennoch komme ich damit aus, trotz das ich zur schule gehe, bestreite ich meinen Lebensunterhalt aktuell selber und schlage mir von 18 - 6 uhr die nacht um die ohren und gehe danach zur schule.
Sobald ich mit dem Abi anfange, gehe ich gar nicht mehr arbeiten und bekomme Bafoeg + 450 euro job. Bin ungefähr bei dem was ich aktuell auch verdiene.
Mich brauchte noch niemals eine Frau aushalten oder mich finanzieren, das schaffe ich schon noch selber. Klappt aber auch so gut, das ich dieses Jahr in den Ferien mehrmals in den Urlaub fahren konnte. Es waren zwar nie Luxus Urlaube, aber dennoch waren die Urlaube schön.

Ich weiß jetzt noch nicht genau wo mein Weg mich hinführen wird, ich weiß nur ich mache jetzt erstmal meine Abschlüsse nach und dann sehe ich weiter. Ob ich danach etwas studiere, möchte ich mir offen lassen und die Entwicklung der nächsten Jahre abwarten. Vielleicht zeichnet sich irgendwann wieder so eine Panik ab wie aktuell mit den Grundschullehrern......

Ich empfinde nicht das ich mich auf ein Podest stelle, das ist doch nur gesundes Selbstvertrauen.

@derspieltdochblos
Ich mache mir keine Panik, nur ich bin ein sehr emotionaler beziehungsmensch der gefuehle ausdrücken kann und diese auch gerne gibt. Z.b. das ich nach hause kommen kann und mich geborgen fühle oder meine Leidenschaft ich koche sehr gerne ausleben kann.

Ach ja das mit meiner F+, da bin ich so hin und her gerissen, ich würde sehr gerne mit ihr. Sie ist eine wundervolle, fleißige Frau. Sie weis soviel Dinge und ich kann mit ihr über so viele Themen reden. Seih es über Kunst, Politik, Philosophie nur eben nicht über Beziehungen.

@herbsblume6
Muss es ja auch noch nicht, dennoch respektiere ich deutsche Rechtschreibung und benutze sie auch so gut ich eben kann.

@cherokeerose2
Wow das freut mich, das du es geschafft hast. Jemand in einer disco kennen zu lernen und dann auch noch zu lesen das es schon so lange haellt.

@valieee
Nein ich habe keine nennenswerten hobbies mehr, diese gingen in meiner Ehe alle verloren.
Ich war allein Verdiener und musste mich komplett alleine um das finanzielle kümmern. Da gab es nur arbeiten arbeiten und wieder Arbeiten. Da war es egal ob ich krank war oder einfach nur keine lust hatte. Schließlich musste ich das Auto, das Haus, den Kindergarten etc... alleine finanzieren.
Ich überlege aber schon lange ob ich nicht in einen Box Verein gehe, nur da denke ich an meine Arbeitszeit das ich dem nicht regelmäßig nach gehen kann.

Das habe ich jetzt eingesehen und werde nun nicht mehr stundenlang in einem Cafe sitzen und ein Buch lesen, sondern einfach mein leben leben.


@aasha108
Ich setze Bildung mit fleis gleich, ich hab es nur so kennen gelernt soory, aber die Frauen mit nur einem Hauptschulabschluss waren alle so faul und die eben mit real oder Abitur nicht. Ich weiß das ist total dumm, aber das ist die Erfahrung die ich gemacht habe.
War ja in meiner Ehe nicht anders und da habe ich schon gesagt egal, ich mach das schon und habe mich dann irgendwann selber aufgeben.

Tja meine Ex Frau die hat mich angesprochen und sie war die mit der Initiative nur das mit dem heiraten das kahm von mir.

Das ich mit 1, abschließen werde, zeigen die Tests die ich im laufe des Jahres bestehen musste. Die uns auf den (ZosP) vorbereiten sollen.

Mir macht eher die Situation an den Unis im Ruhrgebiet sorgen, nirgends gibt es so einen Andrang. Das der NC teilweise astronomisch hoch ist, zum Vergleich an anderen Standorten. Das man entweder die warte Semester in kauf nimmt, oder an einer Uni studiert die außerhalb liegt.

@saskia81007
Ich hab schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht, dein Text fand ich toll und beschreibt so ziemlich das was mein Leben gerade ausmacht. Nur der finanzielle abspeckt, da möchte ich nochmal betonen. Mich brauch keine Frau finanzieren, nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft.

der 2te teil von dir ist mir zu sarkastisch, da gehe ich nicht drauf ein.

@unicorn149
dann frage ich mal ganz konkret. was dürften den meine Vorstellungen sein? Was darf ich für Erwartungen an eine Frau haben?

Ich höre immer nur das ich finanziert werden muss in einer Beziehung, ich frage mich wirklich wie man darauf kommt. Ich werde mir in Zukunft keinen Urlaub mehr leisten können und große Anschaffungen werden zur Katastrophe, dennoch muss ich nicht finanziert werden.

Ja im Club laufen auch gut aussehende rum das sage ich ja nicht, nur ich finde es einfach ekelig mit dem Gedanken. Das die Dame meiner Begierde letzte Woche vielleicht mit einem anderem hier rum gemacht haben könnte.

@theola
vielen vielen dank für deine Antwort, bisher wurde ich sehr entmutigt und auch sehr verunsichert. Was meine wünsche und Erwartungen an meine zukünftige angeht.
Nur du bringt es wirklich auf den Tisch, ich möchte keine Tussi danke.....

Das ich hier nur wegen dem finanziellen Aspekt und der Vermutung das ich ausgehalten werden muss angeprangert werde, wobei ich das völligen Quatsch finde. Während meiner ganzen Schulzeit steht mir bafog zu + einem neben job. Wo ich jederzeit problemlos arbeiten kann weill ich die Sachkunde gemacht habe. Das ist zwar nicht viel aber genug für diesen Beruf.

Ich hätte es auch gerne anders gemacht in meinem leben, den Wunsch mich beruflich zu verbessern hatte ich schon in meiner Ehe. Nur da waren die finanziellen Erwartungen zu hoch, als das ich diesen schritt hätte gehen können. Erst mit der Trennung von meiner Ex Frau war dies nun möglich und ich habe die Chance nun ergriffen.


Jetzt haben wir mein zukünftiges leben mehr als durchleuchtet, nur wie hilft mir das jetzt eine neue Partnerin zu finden der ich mein zerbrechliches Herz in die Hand legen kann.


 

Einfach mal von der Anforderung wegkommen.
Einfach mal den Menschen kennenlernen. Das hilft!! Ich war auch schon mit Menschen aus den verschiedensten Bereichen aus. Und warum es dann nicht geklappt hat, lag definitiv nicht an der Ausbildung. Sondern am Charakter, an der Person, am Zusammenleben, an einem selbst usw..

Hey, und wenn die Frau "der Begierde" letzte Woche nicht mit einem Anderen rumgemacht hatte, aber dafür mit 70 Leuten in ihrem Leben geschlafen hat, dann geht das dich absolut nichts an. Und eine "normale" Frau bindet Dir das eh nicht auf die Nase.

Komm mal von deinen Vorurteilen und hohem Ross runter!
Und eins kannst Du mir glauben. Auf Urlaub und sonstiges verzichten ist für einen selbst schon hart. Mit Partner wird das aber ein richtiger Akt.
Aufgrund meiner nebenberuflichen Studien war auch kein Urlaub drin. Und auch daran ist eine Beziehung zerbrochen.
Mein erfolgreicher Abschluss war mir eben wichtiger als Urlaub.
Geh bitte ganz unvoreingenommen auf Frauen zu. Spring über deinen Schatten. Frauen sprechen nicht gerne an. Und "hübsche" sowieso nicht.
Also so geht es mir zumindest. Es schmeichelt einfach und Du wirst positiver wahrgenommen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 13:29

welche Art von Bildung bei der Frau hattest Du Dir denn so vorgestellt?
Woran glaubst Du, sie zu erkennen?

Ich hätte da so meine Schwierigkeiten, sie auszumachen. Denn, worauf es mir ankommt, das ist Herzensbildung, Aufmerksamkeit und Toleranz - sich einfach für seine Mitmenschen zu interessieren.

Bei der Vielfalt von schlauen Büchern, dürfte es schwer fallen, sich nach einer speziellen Bildung auszurichten.

Aber was viel wichtiger für Dich ist, lieber Marcus - mache Dir nicht vor, dass eine ''gebildete'' Frau für Dich leichter zu händeln wäre als eine, die nicht studiert!

Eine Frau ist eine Frau. Gebildet hin oder her - einen liebenswerten, ehrlichen und mutigen Mann, der sie beeindruckt, wünscht sich beinahe jede Frau in ihrem tiefen Inneren. Und auf einen gebildeten Mann bin ich zwar stolz, wenn ich es erkenne, aber für eine gute Beziehung braucht es mehr als nur Bildung, die ihm eventuell für später mal ein gutes Einkommen verspricht.

Und wer gerne streitet, der streitet leider eben auch nur ganz gewöhnlich, genau wie die meisten Menschen eben.

Komm nur nicht auf die Idee, Dich bilden zu wollen, damit man Dich anerkennt.

Sei der Marcus, der Du bist und verstelle Dich nicht - denn dann bist DU, lieber Marcus ''gebildeter'' als die meisten, die Du gerade als Vorbilder im Blick haben wirst.

Bilde Dich in einem Bereich, für den Du schon immer starkes Interesse hattest - da knie Dich rein und entwickle Begeisterung dafür - dann wirst Du auch ernst genommen und von der geliebten Frau bewundert (die Du sicher bald haben wirst).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 14:47

@gabriela1440
wir müssen das bitte differenzieren, Bildung hat jeder und ich meine nicht die dumme Bild Zeitung Bildung. Bildung hat nix mit Intelligenz zu tun, sondern das man sich über seine Umwelt Gedanken macht und sich dann eine Meinung dazu bilden kann.

Ich habe nie von Intelligenz gesprochen, ich bin ein dummer mann. Ich lese nur viel und mein bevorzugter Sender ist phoenix und wenn ich Unterhaltung möchte DMAX und um so flacher ein comedy gack ist um so besser.
Ich weiß nicht wie ich das verdeutlichen kann, z.b. fahre ich bald mit meiner F+ nach Süd Amerika um uns ein paar Städte und Monumente von den Mayas anzuschauen und auf uns wirken zu lassen. Dazu haben wir uns auch jeder ein Buch besorgt, um gewisse dinge darüber einfach zu wissen und nicht total ahnungslos dahin zu fliegen. Nachdem wir es gelesen haben, konnten wir uns sogar über den Inhalt des Buches unterhalten. Das empfand ich sehr schön.

@unicorn149
ich höre die ganze Zeit Anforderungen und hohen ross runter kommen.
Ich werde versuchen meine Anforderungen runter zu schrauben und mir den Charakter einer Frau auf mich wirken zu lassen.
Mich geht das auch nix an, wie viele Kerle sie vor mir hatte. Ich kann da immer nur mich selber als bsp. nehmen und ich hab in meinem Leben mit 4 Frauen geschlafen und für alle habe ich Gefühle gehabt. Auch für meine F+ habe ich diese, wie aber schon erwähnt werden diese nicht erwidert und es bleibt bei F+..... Deswegen fehlt es mir schwer diese dann nicht als leichtes maedchen zu sehen, wenn eben genau das in der disse passiert.

Wegen finanziellen Angelegenheiten ist meine Ehe auch zerbrochen, erst war es ein nebenher leben, dann war die liebe weg und dann kahm die trennung. Es liegt viel an einer finanzieller Situation, deswegen werde ich auch nie wieder allein Verdiener in einer Beziehung sein wollen.


@theola
danke du bringst es auf den Punkt, genau so eine dame wünsche ich mir an meiner Seite.
Die meinen weg versteht, mich dabei unterstützt, Verständnis voll ist und auch versteht das die Schule an erster Stelle steht.


@gabriela1440
Die Bildung die ich bei einer Frau meine, hat theola auf den punkt gebracht.
Nein das Haendeln einer Beziehung, hat nix damit zu tun. Da geht es ja eher um Emotionen, Gefühle und das Herz.
Ich bin weder handwerklich begabt, noch sehr attraktive. Ich kann nur mit Koepchen und meiner lieben vollen art punkten.

Du bist schon die 2te die mir genau das an den Kopf wirft, das ich das mache um Sozial anerkannt zu werden. Teilweise stimmt das auch, ich bin bisher immer nur belächelt worden wenn es um meinen Beruf geht. Damit haben die ja auch recht, mit 30 im Sicherheitsdienst arbeiten, zeugt doch schon von einer gescheiterten Existenz. Dort Arbeiten meist nur kapupe, entweder im Kopf oder am Körper.

Danke dir für deinen letzten Absatz, ich werde mein bestes geben und meine Ziele weiter mit allem Ehrgeiz verfolgen, auch wenn sie so scheint es teilweise aus dem falschen Grund geschehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 14:51

Unter Bildung verstehe ich klassisch die Allgemeinbildung, die man erhält, wenn man Abitur macht.

Allerdings - nicht böse sein - das Bildungsniveau von Menschen, die das Abitur im zweiten Bildungsweg machen, ist imo nicht vergleichbar mit demjenigen, von Menschen, die es "klassisch" nach 8-9 oder alternativ mindestens 4-5 Jahren höherer Schulbildung erlangen.
Weil man einfach im zweiten Bildungsweg sich doch sehr auf die Basics konzentriert.
Oder man ist sehr belesen - dann ist man mitunter auch gebildeter, als ein studierter "Fachidiot"...

Aber es gibt noch mehr als die klassische "Bildung". Die Herzensbildung (wichtiger als alles andere mitunter)


Und nein, Bildung hat etwas mit Lehrgängen und Schule plus belesen sein zu tun. Du verwechselst das sicher mit "Intelligenz" 


Für's Protokoll: Ich finde es nicht wichtig, welchen Abschluss jemand hat (und das nicht, weil ich dumm wie Brot bin). Danach habe ich auch meine Partner nie ausgesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 14:53
In Antwort auf brasak

@gabriela1440
wir müssen das bitte differenzieren, Bildung hat jeder und ich meine nicht die dumme Bild Zeitung Bildung. Bildung hat nix mit Intelligenz zu tun, sondern das man sich über seine Umwelt Gedanken macht und sich dann eine Meinung dazu bilden kann.

Ich habe nie von Intelligenz gesprochen, ich bin ein dummer mann. Ich lese nur viel und mein bevorzugter Sender ist phoenix und wenn ich Unterhaltung möchte DMAX und um so flacher ein comedy gack ist um so besser.
Ich weiß nicht wie ich das verdeutlichen kann, z.b. fahre ich bald mit meiner F+ nach Süd Amerika um uns ein paar Städte und Monumente von den Mayas anzuschauen und auf uns wirken zu lassen. Dazu haben wir uns auch jeder ein Buch besorgt, um gewisse dinge darüber einfach zu wissen und nicht total ahnungslos dahin zu fliegen. Nachdem wir es gelesen haben, konnten wir uns sogar über den Inhalt des Buches unterhalten. Das empfand ich sehr schön.

@unicorn149
ich höre die ganze Zeit Anforderungen und hohen ross runter kommen.
Ich werde versuchen meine Anforderungen runter zu schrauben und mir den Charakter einer Frau auf mich wirken zu lassen.
Mich geht das auch nix an, wie viele Kerle sie vor mir hatte. Ich kann da immer nur mich selber als bsp. nehmen und ich hab in meinem Leben mit 4 Frauen geschlafen und für alle habe ich Gefühle gehabt. Auch für meine F+ habe ich diese, wie aber schon erwähnt werden diese nicht erwidert und es bleibt bei F+..... Deswegen fehlt es mir schwer diese dann nicht als leichtes maedchen zu sehen, wenn eben genau das in der disse passiert.

Wegen finanziellen Angelegenheiten ist meine Ehe auch zerbrochen, erst war es ein nebenher leben, dann war die liebe weg und dann kahm die trennung. Es liegt viel an einer finanzieller Situation, deswegen werde ich auch nie wieder allein Verdiener in einer Beziehung sein wollen.


@theola
danke du bringst es auf den Punkt, genau so eine dame wünsche ich mir an meiner Seite.
Die meinen weg versteht, mich dabei unterstützt, Verständnis voll ist und auch versteht das die Schule an erster Stelle steht.


@gabriela1440
Die Bildung die ich bei einer Frau meine, hat theola auf den punkt gebracht.
Nein das Haendeln einer Beziehung, hat nix damit zu tun. Da geht es ja eher um Emotionen, Gefühle und das Herz.
Ich bin weder handwerklich begabt, noch sehr attraktive. Ich kann nur mit Koepchen und meiner lieben vollen art punkten.

Du bist schon die 2te die mir genau das an den Kopf wirft, das ich das mache um Sozial anerkannt zu werden. Teilweise stimmt das auch, ich bin bisher immer nur belächelt worden wenn es um meinen Beruf geht. Damit haben die ja auch recht, mit 30 im Sicherheitsdienst arbeiten, zeugt doch schon von einer gescheiterten Existenz. Dort Arbeiten meist nur kapupe, entweder im Kopf oder am Körper.

Danke dir für deinen letzten Absatz, ich werde mein bestes geben und meine Ziele weiter mit allem Ehrgeiz verfolgen, auch wenn sie so scheint es teilweise aus dem falschen Grund geschehen.

Das du deine F+ als "leichtes Mädchen" siehst, ist übrigens harter Tobak. Wüsste sie das, würde sie es sehr treffen.

Für jeden hat Sex einen anderen Stellenwert. Es ist annerkennenswert, dass Du für alle vier Sexualpartner Gefühle hattest. Aber das sieht eben jeder anders.

Lern die Menschen kennen, bevor Du urteilst. Das ist es, was ich auch mit "vom hohen Ross runter kommen" sagen möchte. Es gibt keine Checkliste!

Und auf der anderen Seite weißt du ganz genau, dass einer alleine den Lebensunterhalt nicht bestreiten kann/soll. Find ich gut. In der heutigen Zeit können nämlich beide Parteien was zur Lebensqualität beitragen.
Zeugt auch von Selbstbewusstsein.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 15:23

@unicorn149
meine F+ habe ich niemals als leichtes maedchen bezeichnet und in meinen Augen ist sie das auch nicht. Sondern eine ganz besondere Frau, die ich sehr gerne habe uns täglich Sprachnachrichten schicken und wir sehr viel gemeinsam unternehmen.

Das habe ich mittlerweile auch schon gemerkt, das Sex nicht gleich Gefühle bedeuten müssen. Finde ich schrecklich mag ich nicht so und für mich gehoehrt es untrennbar dazu. Sonst könnte ich nicht abends auf der Couch mit meiner nennen wir sie mal Misty, liegen und sie kraulen den kopf küssen und einfach nur einen blöden film auf netflix schauen.

achso das meinst du mit hohem ross alles klar verstanden.

Das weiß ich allerdings, aktuell stehe ich mit 35.000 in der miese seit der Trennung und meine Ex frau guckt mich nur schultern zuckend an. Deswegen passt der Bildungsweg aktuell auch ganz gut da ich eine P Insolvenz beantragt habe.

Nur um das zu merken gingen fast 10 Jahre ehe ins Land und hätte sich meine Ex Frau nicht getrennt. ich hätte sicherlich noch weitere 10 Jahre so weiter gemacht. Nicht aber wegen Gefühle, sondern einfach nur aus Gewohnheit und dem Tunnel blick den ich hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:06
In Antwort auf saskia81007

Aber, aber! Wo kämen wir denn da hin????
Zwei gebildete Menschen, die sich kennen lernen, knutschen doch nicht gleich am ersten Abend in einer dunklen Ecke in einer Bar!!!!
Mit dem Knutschen wird gewartet, bis sich beide so gut kennen, bis sie wissen, dass sie ihr Leben zusammen verbringen wollen und vorher wird die Frau den Kindern vorgestellt.......

Nein das geht natürlich nicht !
Aber anscheinend herrscht dieses Denken bei nicht so wenigen immer noch vor. Dachte mal, dass das seit ca. 50 Jahren anders ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:18

Also so langsam quelt das hier über !

Mach dein ding und lass dir von niemandem sagen welche Art Frau dir gefällt.

Mach deine Kinder glücklich, was auf erster stelle kommt und such dir einfach eine entsprechende Partnerin bei der du dich wohl fühlst.

Wenn du mit deiner F+ olle nicht glücklich bist bzw siehst das da einfach nicht mehr ist dann solltest du deine Zeit nicht mit Ihr verschwende, egal wie toll du die Zeit findest.

Investiere die Zeit lieber in deine Kinder und hab Spaß im leben, eine tolle Partnerin wird auch kommen aber dafür musst du eben erstmal paar Sachen klar stellen.

Den ich finde das dich deine F+ Olle für dumm verkauft. Sie bekommt Ihren Sex und kann Ihre Bedürfnisse stillen aber du hängst daran bzw an den Wunsch eine Partnerin zu haben.

Stell einige Sachen klar, da sind lieb gemeinte Tipps. Durchlesen gerne aber anwenden musst du diese nicht.

Ich wünsch dir alles gute!

LG Sofia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:30
In Antwort auf brasak

@unicorn149
meine F+ habe ich niemals als leichtes maedchen bezeichnet und in meinen Augen ist sie das auch nicht. Sondern eine ganz besondere Frau, die ich sehr gerne habe uns täglich Sprachnachrichten schicken und wir sehr viel gemeinsam unternehmen.

Das habe ich mittlerweile auch schon gemerkt, das Sex nicht gleich Gefühle bedeuten müssen. Finde ich schrecklich mag ich nicht so und für mich gehoehrt es untrennbar dazu. Sonst könnte ich nicht abends auf der Couch mit meiner nennen wir sie mal Misty, liegen und sie kraulen den kopf küssen und einfach nur einen blöden film auf netflix schauen.

achso das meinst du mit hohem ross alles klar verstanden.

Das weiß ich allerdings, aktuell stehe ich mit 35.000 in der miese seit der Trennung und meine Ex frau guckt mich nur schultern zuckend an. Deswegen passt der Bildungsweg aktuell auch ganz gut da ich eine P Insolvenz beantragt habe.

Nur um das zu merken gingen fast 10 Jahre ehe ins Land und hätte sich meine Ex Frau nicht getrennt. ich hätte sicherlich noch weitere 10 Jahre so weiter gemacht. Nicht aber wegen Gefühle, sondern einfach nur aus Gewohnheit und dem Tunnel blick den ich hatte.

Ne Menge Schulden hast du auch noch?
Sorry, aber damit wirst du dann sicher keine Frau beeindrucken können, träume weiter.....

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:36
In Antwort auf silke-von-braun.

Ne Menge Schulden hast du auch noch?
Sorry, aber damit wirst du dann sicher keine Frau beeindrucken können, träume weiter.....

Also Lady, sachte mal!

Ich meine das man Heute schwer Schuldenfrei leben kann.

Jeder hat auch nur minimale Schulden, anders geht es nicht.

Und überhaupt das du dass so vulgär ansprichst, das is stark beleidigend.

Es geht hier nämlich um etwas anderes.

Also zügel deine Zunge.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:46
In Antwort auf sofialopes2

Also Lady, sachte mal!

Ich meine das man Heute schwer Schuldenfrei leben kann.

Jeder hat auch nur minimale Schulden, anders geht es nicht.

Und überhaupt das du dass so vulgär ansprichst, das is stark beleidigend.

Es geht hier nämlich um etwas anderes.

Also zügel deine Zunge.

Hey, wer bist du denn? Seine neue Flamme? Weil du dich für ihn so einsetzt? Schalte mal eben zurück, Madame!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:49

Es geht um Privatinsolvenz, er kann niemand mehr Geld zurückgeben, die Gläubiger verlieren alles, was sie ihm gegeben haben. Der Mann ist finanziell völlig am Ende...

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:53
In Antwort auf silke-von-braun.

Hey, wer bist du denn? Seine neue Flamme? Weil du dich für ihn so einsetzt? Schalte mal eben zurück, Madame!

Liebe Silke von Braun,

ich heiße Sofia und vermute Stark das ich genauso ein normaler nutzer bin wie du hier auch. Ich habe überhaupt nicht vor mit dir zu streiten, im gegenteil das ist ein Forum.

Wenn du aber das Thema nicht verstanden hast kannst du gerne auf Seite 1 ganz oben anfangen

Weiteres kann ich dir auch gerne kurzfassen, wie du möchtest.

Ich setze mich hier für niemanden ein ich gebe nur meine eigene Meinung frei und die musst du dir nicht durchlesen.

Also im Prinzip ist es ganz einfach hier tauschen sich Menschen über Erfahrungen/Tipps und Ratschläge aus.

Deine Aussage vorhin war nur etwas zu vulgär und ist am Thema vorbei.

Das hat er nur neben bei erwähnt d.h nicht das du gleich den Fokus auf die Schulden setzten musst.

Geld / weitere Materialien kommen nicht mit ins Grab (Falls du ganz unauffällig darauf abfährst).

So und nun zum wesentlichen. Ich denke wir sollten uns auf das Thema konzentrieren und nicht auf dein unbedachten Kommentar.

Liebe Grüße Sofia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 17:59
In Antwort auf sofialopes2

Liebe Silke von Braun,

ich heiße Sofia und vermute Stark das ich genauso ein normaler nutzer bin wie du hier auch. Ich habe überhaupt nicht vor mit dir zu streiten, im gegenteil das ist ein Forum.

Wenn du aber das Thema nicht verstanden hast kannst du gerne auf Seite 1 ganz oben anfangen

Weiteres kann ich dir auch gerne kurzfassen, wie du möchtest.

Ich setze mich hier für niemanden ein ich gebe nur meine eigene Meinung frei und die musst du dir nicht durchlesen.

Also im Prinzip ist es ganz einfach hier tauschen sich Menschen über Erfahrungen/Tipps und Ratschläge aus.

Deine Aussage vorhin war nur etwas zu vulgär und ist am Thema vorbei.

Das hat er nur neben bei erwähnt d.h nicht das du gleich den Fokus auf die Schulden setzten musst.

Geld / weitere Materialien kommen nicht mit ins Grab (Falls du ganz unauffällig darauf abfährst).

So und nun zum wesentlichen. Ich denke wir sollten uns auf das Thema konzentrieren und nicht auf dein unbedachten Kommentar.

Liebe Grüße Sofia

Ich kenne keine Frau, die an einem Schuldner interessiert ist. Ganz gleich, ob er in einem Cafe sitzt oder sonstwo, und angesprochen werden will, weil er selber nicht seinen Mund aufmachen kann oder will. Darum ging es doch anfangs. Viel später rückte er mit der Insolvenz raus, das verblüfft mich.

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 19:42
In Antwort auf silke-von-braun.

Es geht um Privatinsolvenz, er kann niemand mehr Geld zurückgeben, die Gläubiger verlieren alles, was sie ihm gegeben haben. Der Mann ist finanziell völlig am Ende...

Ich stimme Dir hier voll und ganz zu!
Er will eine gebildete Frau, die keine Kinder hat, seine aber am Wochenende ertragen muss!
Was hat er denn selber aufzubieten?
Sitzt still und leise mit einem Buch in einem Cafe und trink Wasser! Langweiliger geht es doch nun wohl überhaupt nicht! Wer ihn dennoch anspricht - nun gut!
Dann hat er einen Berg voller Schulden, hat Privatinsolvenz angemeldet, muss mit einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro auskommen. Und wenn er mit Anfang 40 fertig ist mit seiner Ausbildung, muss er sich mit Uniabsolventen messen lassen, die 10 Jahre und mehr jünger sind als er. Da ist doch wohl klar, dass die begehrten Jobs an die jungen Absolventen vergeben werden! Und er muss dann weiter als Sicherheitsmann arbeiten. Zudem will er mit seiner Partnerin in Urlaub und mit ihr ein schönes Leben verbringen! Und das kostet!!! Und wessen Geld????? Das von der gebildeten Frau! Die kann dann ihr Gehalt gleich einmal halbieren!!!
Sorry! Aber das, was der Mann sucht, wird er nie finden!!!! 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 20:08
In Antwort auf sofialopes2

Also Lady, sachte mal!

Ich meine das man Heute schwer Schuldenfrei leben kann.

Jeder hat auch nur minimale Schulden, anders geht es nicht.

Und überhaupt das du dass so vulgär ansprichst, das is stark beleidigend.

Es geht hier nämlich um etwas anderes.

Also zügel deine Zunge.

"Es geht hier nämlich um etwas anderes."!

Das habe ich zu Anfang auch gedacht

Da habe ich noch gedacht "Was für ein armes Mensch! Von keinem beachtet und geliebt! Und will jetzt noch an seinen Bildungsabschlüssen arbeiten!"
Soweit, so gut!
Aber was er dann noch alles von sich gegeben hat - da hört mein Mitleid dann bei ihm auf!
Er hat ein Jahreseinkommen von 15.000 Euro, hat 2 Kinder, ist in der Privatinsolvenz und fährt dann mal eben so mit seiner F+ Freundin nach Südamerika, um dort zu entdecken, was die beiden vorher in einem Buch gelesen haben!

Er selber war es doch, der sich meilenweit von seinem eigentlichen Post entfernt hat!

Entweder ist er ein armer, dummer Mensch, der das Leben einfach nicht begreift!

Oder er ist ein armer, intelligenter Mensch, der uns alle zum Narren hält!!!!

Mit "arm" meine ich jetzt nicht bezogen aufs Geld, sondern bezogen auf "keine Freunde, keine Beachtung und Anerkennung im Leben"!



 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 20:53

Eben, genau so sehe ich das auch.
Und Hausverstand oder Lebenserfahrung etc hat mit Bildung z.B. auch nix zu tun.

Bildung drückt sich aber auch schon sehr über Wortwahl (Wortschatz!) aus. Wobei es immer wieder Menschen gibt, die sich auch außerhalb der Schule entsprechend bilden. Die eben viel Lesen und sich autodidaktisch (Geschichte, Literatur, Musik,...) viel beibringen. Das sind dann natürlich auch gebildete Gesprächspartner... ist imo aber eher selten so etwas.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2018 um 22:23

Einen Kredit zu haben und abzubezahlen ist doch weine völlig andere Hausnummer als eine Privatinsolvenz zu haben was bedeutet dass man sich völlig übernommen hat und seine Kredite nicht bedient hat... und andere müssen es dann ausbaden weil sie ihr Geld nicht zurück bekommen. 

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2018 um 6:43
In Antwort auf brasak

@unicorn149
meine F+ habe ich niemals als leichtes maedchen bezeichnet und in meinen Augen ist sie das auch nicht. Sondern eine ganz besondere Frau, die ich sehr gerne habe uns täglich Sprachnachrichten schicken und wir sehr viel gemeinsam unternehmen.

Das habe ich mittlerweile auch schon gemerkt, das Sex nicht gleich Gefühle bedeuten müssen. Finde ich schrecklich mag ich nicht so und für mich gehoehrt es untrennbar dazu. Sonst könnte ich nicht abends auf der Couch mit meiner nennen wir sie mal Misty, liegen und sie kraulen den kopf küssen und einfach nur einen blöden film auf netflix schauen.

achso das meinst du mit hohem ross alles klar verstanden.

Das weiß ich allerdings, aktuell stehe ich mit 35.000 in der miese seit der Trennung und meine Ex frau guckt mich nur schultern zuckend an. Deswegen passt der Bildungsweg aktuell auch ganz gut da ich eine P Insolvenz beantragt habe.

Nur um das zu merken gingen fast 10 Jahre ehe ins Land und hätte sich meine Ex Frau nicht getrennt. ich hätte sicherlich noch weitere 10 Jahre so weiter gemacht. Nicht aber wegen Gefühle, sondern einfach nur aus Gewohnheit und dem Tunnel blick den ich hatte.

Sorry, dass ich jetzt "schon wieder" in den Angriff übergehe..

Ich finde die Einstellung langsam echt nur noch unverbesserbar..
Du hast Schulden und Privatinsolvenz (nein, da rutscht man nicht einfach rein).
Man ist für sein Handeln, Tun und Leben selbst verantwortlich.
Ja, ich habe auch Schulden. Liegt aber daran, dass ich mein eigenes Haus vollkommmen alleine abbezahle. (Was allerdings auch in 5 Jahren komplett erledigt ist).
Würde mir mein Einkommen aber nicht reichen um zu Leben, Kredit abbezahlen, zu sparen und evtl. noch einmal im Jahr in den Urlaub fahren nicht reichen, hätte ich einen Nebenjob.
Nicht, weil das irgendwer von mir verlangt, sondern weil ich meinen Lebensstandard nicht komplett aufgeben mag (Abstriche muss jeder mal machen).

Da frag ich mich tatsächlich, wie man auf die Idee kommt, dass, wenn man Privatinsolvent ist, noch eine Südamerika reise macht?! Die kann ich mir in meiner jetzigen Situation nicht leisten.
ICh sehe schon, deine Prioritäten liegen ganz woanders.

Du willst eine Partnerin aber hast selbst noch so viele Baustellen in deinem Leben.
Sei mal Realistisch!! Mach Dir einen Plan. Wie du die Schulden "los bekommst", was deine weiteren Ziele sind, was du vom Leben möchtest.
Wenn man mit sich selbst zufrieden/im Reinen ist, dann strahlt man das aus.

Das sollte Priorität eins sein. Und nicht der Hampelmann einer F+ sein!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen