Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Werde ignoriert

Letzte Nachricht: 7. Juli 2015 um 20:42
B
bente_12560657
07.07.15 um 13:56

Hallo,

Bin neu hier und bitte gleich mal um ein paar Meinungen. Letztes Jahr lernte ich (w, 41) einen Mann in einem Chat kennen. Wir schrieben fast täglich. Manchmal stundenlang. Er erzählte auch von seiner Familie. Irgendwann auch dass er sich verliebt hätte. Ab und an telefonierten wir auch. 2x haben wir uns getroffen. Alles prima. Er verabschiedete sich mit einem Kuss und den Worten, dass er sich melden würde. Dann war erstmal Funkstille und ich wurde leicht hysterisch. Er erklärte, beruflich habe er den totalen Stress, er melde sich. Einige Tage später ne kurze Nachricht, er sei verreist, das Berufliche habe ihm zu sehr zugesetzt. Am 16. Sei er zurück. Am 17. Hab ih ihn angeschrieben, null Reaktion. 2 Tage später, null Reaktion. OK, er will seine Ruhe dachte ich und hab mich erst 6 Wochen später gemeldet. Wie es ihm ginge. Null Reaktion. Ich war enttäuscht, verletzt, wütend. Alles. Er sprach von Liebe und dann ignoriert er mich komplett? Noch nichtmal ne kurze Mitteilung, dass ich nicht mehr in sein Leben passe? Ich kann nicht abschließen, vermisse ihn. Es ist total bekloppt, denn das ist nun Monate her. Im Mai hab ich ihn nochmal angeschrieben, diesmal halt nicht locker in der Art "hey wie geht's Dir", sondern dass ich ihn vermisse. Das er doch wenigstens sagen kann, wenn er keine Lust mehr auf mich hat. Ich würde das aushalten. Aber ich hätte gerne ne Aussage. Blöderweise hab ich noch angemerkt, wenn er aber weiter eisern schweigt ich mich auch nicht mehr melde.
Zwischen diesen beiden letzten Nachrichten lagen 4 Monate. Nun sind wieder 6 Wochen vergangen. Null Reaktion . Verdammt nochmal, ich will ihn! Aber wütend bin ih trotzdem. Nein abhaken geht nicht. Will ja kämpfen. Aber wie, wenn jemand nicht reagiert. Er war so offen. Herzlich. Das kann doch nicht gespielt gewesen sein. Oder?
Was mach ich nun? Schreiben wie respektlos das alles ist? Dass ich eine Aussprache will? Wie?Ohne zickig zu wirken?

Oh mann könnte verzweifeln. Total irre, dass ih nach monatelanger funkstille noch so an ihm hänge.

Tipps?

Lg

Mehr lesen

I
ilsabe_11848774
07.07.15 um 14:07

Um was willst du kämpfen?
Um eine nicht vorhandene Beziehung zu einem repektlosem Typen, der kein Interesse mehr an einem Kontakt zu dir hat? Das ist zum einen ein Kampf, der sich nicht lohnt und zum anderen ein Kampf, den du nicht gewinnen kannst.

1 -Gefällt mir

T
telma_12877386
07.07.15 um 14:07

Du willst ihn? ok....
blöd nur, dass er dich nicht will.
Er ignoriert dich und will nichts von dir. Um was willst du da jetzt kämpfen. Du machst dich doch nur lächerlich.Ihr habt euch 2x getroffen und da hat er eben gemerkt, dass sich bei ihm kein tiefer gehendes Gefühl entwickelt. Akzeptiere das und renn ihm nicht nach.

Gefällt mir

L
lennox_11867399
07.07.15 um 14:23

Wo ist dein Stolz?
Du hast doch schon mehr als genug Anläufe unternommen auf die er alle hätte reagieren können. Hat er aber nicht.
Du bist ihm nichts wert, also lass gut sein und renn dem nicht noch mehr hinterher. Kämpfen kann man wenn es sich lohnt, in deinem Fall lohnt es sich leider nicht. Du steigerst dich nur in etwas hinein. Der Typ ist vergeben. Wahrscheinlich wollte er mal kurz bisschen Abenteuer haben. 2 Mal getroffen und er spricht von Liebe? Man sollte nicht immer alles so ernst nehmen was zu schnell kommt.

Gefällt mir

Anzeige
Z
zisel_12669046
07.07.15 um 14:26

Bekanntes Thema
Es liegt nicht an dir. Dieser Mann gehört zu den Kerlen die den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Er wollte die Beziehung nicht vertiefen und hat gehofft, dass du es durch diese Funkstille von alleine checkst.

Was er dir damit antut ahnt er nicht.

Viele Freundinnen von mir steckten schon in ähnlichen Situationen. Zwei von Ihnen sind nach über einem halben Jahr nochmal in die Stadt gefahren, haben diese Kerle abgefangen und zur Rede gestellt.

Ich habe damals nicht verstanden, weshalb sie sich so erniedrigten.

Letztlich aber haben sie diese persönliche Abfuhr gebraucht. Erst dann konnten Sie abschließen.

Was wäre, wenn du ihm ein letztes mal schreibst. Ihm sagst dass du nicht anschließen kannst Solange du keine Ansage von ihm bekommen hast.. Dass du, wenn er dir nicht wenigstens eine SMS schreibt, du zu ihm kommen wirst.

Du, ich finde das selbst ziemlich irre. Aber wenn du nach all den Monaten nicht loslassen kannst, dann brauchst du solch eine Aktion vlt wirklich um diese Zecke endlich loszuwerden..

Gefällt mir

O
osbert_12150177
07.07.15 um 14:28

Sowas habe und hatte ich auch
Ich hatte mich in eine Frau verknallt, die meiner Wahrnehmung nach deutlich mit mir geflirtet hat, und irgendwann hatte sie "keine Zeit" mehr, allerdings sehr wohl noch für einen anderen Typen, und ihre Freundinnen.
Als ich sie fragte, was das soll, teilte sie mir mit, ich würde "sie verfolgen" (und war damit die erste Frau in meinem Leben, die sich über zu viel Meldungen von mir beschwerte, und nicht zu wenig!), und ignoriert mich seither.

Was mir geholfen hat, war viel lesen, worüber ich über Narzissmus zu folgenden zwei Erkenntnissen kam:

1. Ignorieren ohne Erklärung ist eine Form der psychischen Gewalt. Dafür ist man besonders dann leicht verwundbar, wenn man selbst emotional gebunden ist. Dabei ist dieses Verhalten Grund genug, die emotionale Bindung sofort fallen zu lassen, denn so ein Mensch ist verachtens- aber nicht liebenswert.

2. Völlig egal was man tut. Peinlich oder nicht, es spielt keine Rolle, denn es ändert ja nicht das Verhalten des Gegenübers. Man kann sich also melden, oder es bleiben lassen. Zweiteres ist aber besser, denn zum Melden muss man sich ja mit der Person befassen, und wenn ich ehrlich bin, ist jede Minute Erinnerung mit Schmerz verbunden, und ich will doch lieber meine Zeit mit Dingen verbringen, die mich glücklich machen!

Und was letzlich am meisten hilft:
Andere Frauen. Es gibt so viele liebe und nette. Bei denen fühle ich mich wohl, und die tun mir gut. Und das liegt daran, dass sie sich nicht so verlogen-ignorant verhalten.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
osbert_12150177
07.07.15 um 15:31

Wessen Phantasie? "... im Bett warst ..."?
Du wirfst ihr vor, sie würde nur auf ihre Phantasie reagieren. Da ist bestimmt was dran.

Das tun wir anscheinend alle, denn es steht nirgends von ihr geschrieben, dass sie jemals mit ihm im Bett war. Von einem Abschiedskuss war die Rede. Mehr ist von Sex nicht zu sehen.

Eigentlich interessant, so wahrnehmungstechnisch, wie die Vermutungen anderer als Aussagen der TE wahrgenommen werden, und darauf reagiert wird. Das verdeutlicht doch auch, wie wir Menschen gelegentlich so ticken, und uns selbst auf den Leim schicken können.

Gefällt mir

Anzeige
B
bente_12560657
07.07.15 um 16:26

Danke euch
Danke Euch für die klaren Worte. Mein Verstand weiss das auch immer mal zwischendurch .
Aber dann kann ich es einfach nicht glauben. OK es war mehr, als nur ein Abschiedskuss. Allerdings gab es auch viele Gespräche. Viel Austausch.
Ihr habt ja Recht. Aber......
Ich halt die Finger still und schreibe ihn nicht mehr an. Wahrscheinlich muss ich mir dann aber ab und zu Eure Antworten immer und immer wieder durchlesen.

Lg

Ps: Nein ich war nicht bei ihm zu Hause. Allerdings schickte er Fotos von seiner "Junggesellenbude".
Ja er ist bei whatsapp online bzw. änderte zwischenzeitlich sein Profilfoto.

Gefällt mir

I
ilsabe_11848774
07.07.15 um 17:36
In Antwort auf bente_12560657

Danke euch
Danke Euch für die klaren Worte. Mein Verstand weiss das auch immer mal zwischendurch .
Aber dann kann ich es einfach nicht glauben. OK es war mehr, als nur ein Abschiedskuss. Allerdings gab es auch viele Gespräche. Viel Austausch.
Ihr habt ja Recht. Aber......
Ich halt die Finger still und schreibe ihn nicht mehr an. Wahrscheinlich muss ich mir dann aber ab und zu Eure Antworten immer und immer wieder durchlesen.

Lg

Ps: Nein ich war nicht bei ihm zu Hause. Allerdings schickte er Fotos von seiner "Junggesellenbude".
Ja er ist bei whatsapp online bzw. änderte zwischenzeitlich sein Profilfoto.

Richtig so!
Stark bleiben und weitergehen. Lass den Idioten bloß hinter dir

Gefällt mir

Anzeige
O
osbert_12150177
07.07.15 um 20:42

Es stand anscheinend zwischen den Zeilen!
Es stand zwar nicht im Text, aber doch deutlich genug zwischen den Zeilen.

Ich sollte wohl weniger lesen was da steht, und mehr das, was die Leute meinen

Gefällt mir

Anzeige