Home / Forum / Liebe & Beziehung / Werd noch verrückt

Werd noch verrückt

10. September 2009 um 15:09

Hallo Leute,

ich weiß nicht ob mich jemand verstehen kann, aber es macht mich wahnsinnig.
Wurde von meinem letzte Freund ziemlich verarscht immer und immer wieder. Hat sich auf so Seite wie Onlineseitensprung. de und ähnliches angemeldet und sich ständig Pornos angeschaut, während wir kaum noch Sex hatten....
das hat mich alles ziemlich mitgenommen und ich hab das deshlab auch beendet. Nun hab ich einen neuen Freund, der mir auch schon versprochen hat sowas nicht zu tun.
Nur momentan macht mich der Gedanke kapputt, dass er mich doch anlügen könnte und wenn ich weg bin sich auch solche Filme reinzieht oder auf solchen Seiten verkehrt. (Hab ihn einmal erwicht und wollte mich dann trennen, er hat mir versprochen das nicht mehr zu tun, da ich ihm wichtiiger sei.)Hab schon gar keine Lust mehr wegzugehen da mich das so fertig macht. Heute Abend bin ich verabredet und ich kann an nichts anderes mehr denken.
Ich hab schon das Gefühl, dass es niemals aufhört und ich diese Zweifel und Angst niemals überwinde (obwohl es eine Zeitlang echt schon gut war).

was soll ich nur tun. Ich mach mich selber ganz kaputt.

Grüße, Tina

Mehr lesen

10. September 2009 um 15:17

Du
hast es selber schon richtig erkannt: du machst dich selber kaputt mit deinen Gedanken. Sicherlich warst du von deinem Exfreund enttäuscht und projezierst nun diese Angst auf deinen neuen Freund. Aber wovor hast du Angst? Vor den Pornos? Das ist quatsch. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber du und die anderen Mädels da draussen müsst endlich mal begreifen, dass wenn ein Mann Pornos guckt, es sich dabei nicht um Fremdgehen handelt. Es hat dabei absolut, aber auch wirklich absolut nichts mit dir oder deinem Körper zu tun. Hör auf dir Gedanken darüber zu machen, ob sich dein Freund Pornos anschaut während du mit ner Freundin ins Kino oder so gehst. Damit machst du dir das Leben nur selbst schwer. Ich weiß das klingt einfacher als es ist, versuche aber nicht das Pornos-Gucken als eine Ablehnung von dir oder deinen Körper zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 15:59

Danke
Danke für Eure ehrlichen Antworten. Ich weiß ja, dass ich mich wegen sowas nicht so verrückt machen soll, aber es ist echt schwer. Ich hab einfach diese Angst hintergangen zu werden. Aber danke euch. Manchmal muß man einfach mal wieder von Unbeteiligten die Meinung hören, damit man sich nicht total in etwas verrennt.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper