Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer von euch kann sagen, dass er mit der grossen liebe zusammen ist?

Wer von euch kann sagen, dass er mit der grossen liebe zusammen ist?

14. Juli 2007 um 21:58 Letzte Antwort: 16. Juli 2007 um 9:52

manchmal habe ich das gefühl, dass gelebte grosse liebe etwas sehr seltenes ist. wenn ich zum beispiel bei meinen ehemaligen mitstudenten schaue, dann ergibt sich folgendes bild:

eine gute freundin liebte einen mann, der sie nicht liebte. weil sie den nicht haben konnte, hat sie jetzt einen andern geheiratet.
eine andere gute freundin liebt einen mann, der sie meiner und anderer leute meinung nach sie auch liebt. er hat aber nicht den mut, sich auf diese liebe einzulassen und hat wechselnde oberflächlichere beziehungen.
eine kollegin liebt einen mann. entweder liebt er sie auch , sträubt sich aber, oder er liebt sie nicht, bin nicht sicher. aber es kann gut sein, dass er sie liebt. er will aber irgendwie nicht und hat oberflächliche beziehungen, von denen er sagt: frauen sind nur zum flachlegen da...die kollegin hat halt jetzt einen andern freund, spricht aber die ganze zeit vom andern.
die ex des grad erwähnten mannes liebt ihn immer noch. da er aber nicht mehr will, hat sie einen andern freund.
eine andere heiratet demnächst einen mann, liebt aber eigentlich einen andern, der sie nicht liebt.
der mann, den die erste erwähnte freundin liebte, liebt mich. aber er verweigert den kontakt, seit er mir eine liebeserklärung gemacht hat.
dann gab es noch eine leidenschaftliche liebesgeschichte zwischen einem ungarn und einer spanierin, die jetzt aus vernunftgründen beendet wurde, da er nach ungarn zurückkehrt.
ein mann liebte eine frau und sie glaub ich ihn auch, aber sie hat sich getrennt, weil er ihr zu anstrengend war und lebt jetzt in einer langweiligen vernunftbeziehung.

sind wir ein besonders trauriger haufen oder ist das die regel? schon irgendwie schade.

Mehr lesen

14. Juli 2007 um 22:26

Ich hätte sie gern, meine große Liebe
aber ich muß voher noch einiges erledigen, damit das klappt. Lange hab ich mich ja versucht dagegen zu wehren, aber jetzt gehts nicht mehr. JETZT WILL ICH IHN!!!
Ich mag keine Vernunftehe oder so was haben.
Damit wäre ich nicht glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2007 um 23:01
In Antwort auf zvonko_11903940

Ich hätte sie gern, meine große Liebe
aber ich muß voher noch einiges erledigen, damit das klappt. Lange hab ich mich ja versucht dagegen zu wehren, aber jetzt gehts nicht mehr. JETZT WILL ICH IHN!!!
Ich mag keine Vernunftehe oder so was haben.
Damit wäre ich nicht glücklich.

Glückwunsch! will er auch? dann unbedingt
zugreifen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2007 um 23:02
In Antwort auf mina_12758409

Glückwunsch! will er auch? dann unbedingt
zugreifen!

Er wartet darauf,
was ich will
Das war lange nicht so ganz klar ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2007 um 23:05
In Antwort auf zvonko_11903940

Er wartet darauf,
was ich will
Das war lange nicht so ganz klar ...

Wow...viel glück
das ist ja wieder mal ein aufstellendes beispiel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2007 um 23:12
In Antwort auf mina_12758409

Wow...viel glück
das ist ja wieder mal ein aufstellendes beispiel!

Danke für die Wünsche
Es gibt scheinbar wirklich genug Beispiele, die es nachzumachen sich NICHT lohnt

Ich hoffe, es klappt und es wird bei uns was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2007 um 23:48

Ja, ich glaube, das ist die Regel.
Ich glaube nicht an DIE große Liebe, sondern nur an große Liebe. Die ist aber sehr selten. Glücklich ist, wer einmal im Leben so jemanden findet. Manche trifft es mehr als einmal, andere nie.
Es ist daher nicht falsch sich mit jemanden zu binden, der nicht die große Liebe ist. Niemand will ewig suchen, allein sein. Und außerdem weiß man kaum, wie es sich anfühlt und was einem vorher gefehlt hat, bis man so eine Liebe spürt. Und große Liebe ist kein Garant für das Glücklichsein.
Ich bin ein Gegner von Vernuftbeziehungen. Aber es gibt zwischen großer Liebe und Vernuftbeziehung auch noch viele Stufen, wo sich wohl die meisten Beziehungen einordnen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 1:48

Mir kommts auch so vor, denn...

Ich liebe einen über alles und bin einfach total ungewiss wie er zu mir steht. Manchmal gibt es Andeutungen, aber sonst...
Und so lern ich andere kennen, wo die Gefühle aber nicht da sind... aber auf deren Seite... usw

Und bei meinen Freunden ist es kaum anders. Die Person die man liebt, liebt einen nicht oder aber die Person die einen liebt liebt man nicht.

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 11:02
In Antwort auf zvonko_11903940

Danke für die Wünsche
Es gibt scheinbar wirklich genug Beispiele, die es nachzumachen sich NICHT lohnt

Ich hoffe, es klappt und es wird bei uns was.

Ach ja, die liebe...
lange hab ich gedacht, dass es in der liebe nur nach dem prinzip "den ich liebe kann ich nicht haben, und den, der mich liebt will ich nicht." geht.
Aber! jetzt ist es so, dass der, den ich liebe tatsächlich auch mich liebt.
vielleicht muss man einfach nur lang genug suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 11:23

Große Liebe?hmmmmmmm...
Also ich hab sie nicht entdeckt bis jetzt.
Ich denke auch, dass es keine große Liebe gibt...bzw. dass nur gaaanz wenige Menschen eine Person finden, die 100% zu ihnen passen.
Ich finde, man hat doch immer Punkte an einem Menschen, die einen nerven.
Bei mir ist das auf jeden Fall so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 11:33

Es gibt sie definitiv.
Es hängt davon auch ab, wieviel man selbst geben kann und wieviel Gutes man in anderen Menschen sehen kann.

Ich habe sie gefunden, lasse sie aber gerade los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 11:37
In Antwort auf arnulf_12249819

Es gibt sie definitiv.
Es hängt davon auch ab, wieviel man selbst geben kann und wieviel Gutes man in anderen Menschen sehen kann.

Ich habe sie gefunden, lasse sie aber gerade los.

Dann war es wohl kaum
die große liebe.

ich habe diesen quatsch gelesen. wäre sie deine große liebe, würdest du kämpfen.
und sie - in dem falle deine partnerin - nicht wie ein stück dreck einfach wegwerfen. ohne erklärung, ohne versuch etwas zu retten.

die große liebe gibt es. aber sie muss gepflegt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 12:27
In Antwort auf arnulf_12249819

Es gibt sie definitiv.
Es hängt davon auch ab, wieviel man selbst geben kann und wieviel Gutes man in anderen Menschen sehen kann.

Ich habe sie gefunden, lasse sie aber gerade los.

Du bist aber dumm
!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 12:50

Die grosse liebe
ist für mich der, wo man das gefühl hat, angekommen zu sein. es ist nicht, dass er absolut perfekt ist, auch bei ihm gibt s dinge, die nerven. aber man hat die extremste körperliche anziehung, er macht einen glücklich und lebendig, man fühlt sich verstanden und auch ergänzt, man denkt immer an ihn. man kann sagen : er ist es. man möchte ihn sofot heiraten, ohne wenn und aber. man kann sagen: er ist es. ohne dass irgendeine einschränkung im kopf herumschwirrt.man findet ihn toller als alle andern. ich finde nicht, dass man immer nach dem sucht, was man nicht hat. wenn man jene person findet, dann sucht man nicht mehr weiter.
es stimmt, dass man angst hat vor dem alltag. aber sogar diese angst verschwindet, wenn man sich mit jener person einlässt. denn in dieser art von liebe hat es für alles platz.ich bin irgendwie nicht der meinung, dass dieses gefühl kein garant für glück ist. sie ist ein garant für glück, nur haben gewisse leute angst davor, erstens weil sie die alltagslangeweile überschätzen und zweitens weil sie angst haben vor der tiefgreifenden wirkung, welche so eine liebe in ihr leben bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 12:55

Nein, eine andere liebe ist natürlich nicht zeitverschwendung, sie kann auch sehr schön sein.
sein! das hab ich nicht so gemeint! bei mir ist das problem, dass ich den trumpf gefunden habe und er mich auch. aber er hat seither den kontakt abgebrochen. viele leute sagen dann: dann war er auch der trumpf. da bin ich aber nicht einverstanden, er war der trumpf. aber es gibt ein sprichwort, das heisst: es braucht mut, das glück reinzulassen, wenn es anklopft. das ist genau das problem. hätte ich den trumpf nicht gefunden, hätte ich viel weniger probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 12:56
In Antwort auf mina_12758409

Nein, eine andere liebe ist natürlich nicht zeitverschwendung, sie kann auch sehr schön sein.
sein! das hab ich nicht so gemeint! bei mir ist das problem, dass ich den trumpf gefunden habe und er mich auch. aber er hat seither den kontakt abgebrochen. viele leute sagen dann: dann war er auch der trumpf. da bin ich aber nicht einverstanden, er war der trumpf. aber es gibt ein sprichwort, das heisst: es braucht mut, das glück reinzulassen, wenn es anklopft. das ist genau das problem. hätte ich den trumpf nicht gefunden, hätte ich viel weniger probleme.

Korrektur: die leute sagen: dann war er auch NICHT
der trumpf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:09

..ich nicht..aber eine tiefe zuneigung emfpinde ich..
einen mann treffen..an einem ort ..der zur partnersuche ehr nicht geeignet war..das gefühl bekommen.."er" geht dir nicht mehr aus dem kopf..
anfangen briefe zuschreiben..."briefe an einen unbekannten"..aus einem gefühl heraus..

erste zaghafte gespräche führen.. und das gefühl macht sich breit..dem kann ich vertrauen..ich fühle mich in seiner nähe wohl..

wir leben in zwei welten..ich..frei.. er..ehemann und vater..

eine verblüffende erkenntnis..im nachhinein..
"ihm" ging es genauso.. ich war permanent in ihm..von der ersten begegnung an..dachte er an mich..soetwas kannte er lange zeit nicht..dieses kribbeln..dieses rotwerden..er versuchte mich zu finden...konnte sich aber auch nicht vorstellen das er sich noch einmal verlieben würde..
bis dato war er seiner frau und familie treu..
die liebe hat uns beide mitgerissen..wir ließen(lassen) es zu..mit allen problemen..mit allen höhen und tiefen..mit allen zweifeln..und kraftschöpfenden momenten..
wie es weiter geht..ob es weiter geht..keine ahnung..
das leben als geliebte ist sehr von höhen und tiefen durchzogen..fordert viel energie..sowohl physich als auch psychisch ..ein wenig gleichmäßigkeit würde ich mir für mich wünschen..

ich empfinde eine tiefe zuneigeung für diesen mann..ich kann gar nicht mal sagen was es genau ist..seine augen..die kopfhaltung wenn er mich anlächelt..oder die erkenntnis das ich ihn zu jeder zeit riechen und schmecken kann?
oder das er eigentlich immer in mir ist.. ich spüre ihn in meinem herzen..oder ist es die gewisseheit das es ihm genauso geht..

ich denke es ist die summe von allem..(und noch viel mehr)

zu deiner frage nun..
ich bin nicht mit meiner großen liebe zusammen..
aber ich emfpinde eine große..tiefe zuneigung zu dem mann..und diese gefühle helfen über so manche widrigkeiten als geliebte hinweg..
und ich bin mir gewiss..das meine gefühle in gleicher art erwidert werden..und das schon mehr als 2 jahre..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:12

JA
Ja,na klar gibt es die grosse Liebe- irgendwo da draussen ist der Mann, der alles verkörpert, was ich mir unbewusst wünsche.

Natürlich verfliegt die erste Verliebtheit- irgendwann ist der Alltag da- aber wenn beide daran arbeiten..... Liebe braucht Pflege.

Ich möchte auch so gerne mal heiraten und einen romantischen Antrag erhalten, von einem Mann, der einfach toll ist- Ich habe da so meine Vorstellungen-

aber wahrscheinlich kommt alles anders.

Aber es gibt noch tolle Männder da draußen.


Die meisen Beziehungen scheitern allerdings.......Die Hälfte der Ehen werden geschieden.

Jeder wünscht sich, dass es ewig hält........ lol.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:15
In Antwort auf an0N_1232225499z

JA
Ja,na klar gibt es die grosse Liebe- irgendwo da draussen ist der Mann, der alles verkörpert, was ich mir unbewusst wünsche.

Natürlich verfliegt die erste Verliebtheit- irgendwann ist der Alltag da- aber wenn beide daran arbeiten..... Liebe braucht Pflege.

Ich möchte auch so gerne mal heiraten und einen romantischen Antrag erhalten, von einem Mann, der einfach toll ist- Ich habe da so meine Vorstellungen-

aber wahrscheinlich kommt alles anders.

Aber es gibt noch tolle Männder da draußen.


Die meisen Beziehungen scheitern allerdings.......Die Hälfte der Ehen werden geschieden.

Jeder wünscht sich, dass es ewig hält........ lol.

Never stop believing
Du klingst trotzdem noch etwas tolpatschig
Liebe ist nicht die Ehe. Liebe ist mehr, wie ich auch habe erfahren müssen. Leider nicht als die glückliche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:21

Große Liebe!
- Wenn man 100% Vertrauen hat,
- alles sagen kann,
- Probleme gemeinsam bewältigt,
- Kompromisse findet, die für beide gut sind,
- Gefühle erlebt, die man nicht kannte,
- sich fallen lassen kann und man weiß, dass der andere einen auffängt,
- Tränen vor Glück weint,
- kleine Fehler akzeptiert und darüber lachen kann,
- Spaß hat ohne zu verletzen,
- sich gegenseitig das geben, was dem anderen fehlt,
- sich im anderen wiederfindet,
- sich in die Augen sieht und weiß, was der andere fühlt,
dann denke ich ist es die große Liebe und die gibt es für mich und zieht auch endlich zu mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:45

Ich finde schon...
...dass ich meine große Liebe gefunden habe! Seit ich mit ihm zusammen bin, führe ich ein ganz neues Leben. Ich hätte niemals gedacht, dass es mir jemals so gut gehen würde. Und ich wüßte auch nichts, was ich gerne anders hätte oder an ihm ändern würde. Es passt einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:49

Du bist innerlich schon fast tot.
Einer Maschine gleich funktionierst du vor dich hin um irgenwann einfach aufzuhören, zu existieren..
Und: DU BELÜGST DICH SELBST!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:51
In Antwort auf an0N_1249371999z

Dann war es wohl kaum
die große liebe.

ich habe diesen quatsch gelesen. wäre sie deine große liebe, würdest du kämpfen.
und sie - in dem falle deine partnerin - nicht wie ein stück dreck einfach wegwerfen. ohne erklärung, ohne versuch etwas zu retten.

die große liebe gibt es. aber sie muss gepflegt werden.

Du verstehst nichts.
Und urteilst.....
Arrogante, selbstgefällige (und unkluge!)Leute verhalten sich so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 13:53

Interessant
wie ein Kühlschrank mir etwas über Liebe erzählen will...
Nichts wissen, aber urteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 14:01
In Antwort auf epona_12917628

Große Liebe!
- Wenn man 100% Vertrauen hat,
- alles sagen kann,
- Probleme gemeinsam bewältigt,
- Kompromisse findet, die für beide gut sind,
- Gefühle erlebt, die man nicht kannte,
- sich fallen lassen kann und man weiß, dass der andere einen auffängt,
- Tränen vor Glück weint,
- kleine Fehler akzeptiert und darüber lachen kann,
- Spaß hat ohne zu verletzen,
- sich gegenseitig das geben, was dem anderen fehlt,
- sich im anderen wiederfindet,
- sich in die Augen sieht und weiß, was der andere fühlt,
dann denke ich ist es die große Liebe und die gibt es für mich und zieht auch endlich zu mir.

Genau
Kaum zu glauben, dass du mit der Einstellung so einen kommentar in meinem Thread gepostet hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 14:15
In Antwort auf arnulf_12249819

Genau
Kaum zu glauben, dass du mit der Einstellung so einen kommentar in meinem Thread gepostet hast.

Wo ist dein Problem?
Ich habe dafür hart gekämpft und habe nicht aufgegeben, so wie du.
Wenn du die gleiche Meinung hättest wie ich, dann würdest du sie nicht stehen lassen, dann würdest du für die Liebe kämpfen.
Ich habe sehr viel negatives erlebt, aber Nichts ist so schlimm, dass ich meine Liebe los lassen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 15:01

Du wirst einsam enden...
mit deiner Einstellung.

Viel Spaß dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 16:08
In Antwort auf epona_12917628

Wo ist dein Problem?
Ich habe dafür hart gekämpft und habe nicht aufgegeben, so wie du.
Wenn du die gleiche Meinung hättest wie ich, dann würdest du sie nicht stehen lassen, dann würdest du für die Liebe kämpfen.
Ich habe sehr viel negatives erlebt, aber Nichts ist so schlimm, dass ich meine Liebe los lassen würde.

Ich habe meine Gründe...
Alles kein Grund sowas zu schreiben, dass sie mir mein Herz rausreisst und es aufißt!! Ich habe es so schon schwer genug, da brauch ich nicht noch solche destruktiven Beiträge!
Ich kämpfe für ihr Glück, wenn ich sie verlasse, aber das werden einfache Menschen wohl nie verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 16:11

Das dachte ich mir.
Warum auch nicht? Bleib allein und freu dich!
In spätestens 5 Jahren heulst du eh rum, dass die Welt und alle Kerle oder Weiber(falls du lesbisch bist) schei$e sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 16:59

Schlüssel zum Glück?
Ich schaue weiter. Ich bin nur temporäres Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 18:55
In Antwort auf arnulf_12249819

Ich habe meine Gründe...
Alles kein Grund sowas zu schreiben, dass sie mir mein Herz rausreisst und es aufißt!! Ich habe es so schon schwer genug, da brauch ich nicht noch solche destruktiven Beiträge!
Ich kämpfe für ihr Glück, wenn ich sie verlasse, aber das werden einfache Menschen wohl nie verstehen.

Was?
Mit ihr meinte ich die Schmerzen in deinem Herzen, die dich selbst kaputt machen, ich bin nicht einfach sondern kompliziert.
Sie will dich heiraten, richtig?
Du liebst sie, richtig?
Du willst, dass sie glücklich ist, richtig?
WARUM, sag mir einen Grund, warum du wegläufst und sie nicht glücklich machst!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 19:17

Die wahre Liebe:
Ich habe an sie geglaubt, um sie gekämpft und sie auf Ewig gewonnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 20:59

Lassen wir das........
Du hast Recht und nun gut.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 21:08

Hast Post wegen deiner unmöglichen Art!
Musst du frustriert sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 21:45

Habe auch 3 beispiele...
- meine freundin, die eigentlich ihren exmann wieder zurück will, ihn sofort nehmen würde und auch sagt, das sie ihn mehr liebt ist im februar mit ihrem freund zusammen gezogen...

-eine arbeitskollegin, die mir mal sagte, sie wird auf jeden fall irgendwann nochmal heiraten. meine frage dazu:" will der lothar denn auch?" ihre antwort:" muss ja nicht der lothar sein..."

-meine schwester, mit der ich keinen kontakt habe hat still und heimlich geheiratet. als ich meine mutter fragte warum sie so plötzlich wieder geheiratet hat, kam ganz spontan die antwort:" weil sie jetzt für ihre tochter (18) keine waisenrente mehr kriegt..."

?????????

ich kann sowas alles nicht verstehen und würde keine "2. wahl" nehmen, nur um nicht alleine zu sein oder finanziell ausgesorgt zu haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 23:18
In Antwort auf reine_12693200

Ach ja, die liebe...
lange hab ich gedacht, dass es in der liebe nur nach dem prinzip "den ich liebe kann ich nicht haben, und den, der mich liebt will ich nicht." geht.
Aber! jetzt ist es so, dass der, den ich liebe tatsächlich auch mich liebt.
vielleicht muss man einfach nur lang genug suchen.

Oder man rennt dran vorbei
Manchmal rennt man aber auch total an allem vorbei.Da denkt man,das man nie einen findet und dass immer der/die Falsche bei einem ist.
Bei mir und meinem Freund war es so,dass wir uns zuerst gut verstenden haben und dann zerstritten.Dann gabs wieder so kleine Annäherungen,bis wir dann endlich zusammenkamen.
Und ich bin total glücklich mit ihm.Er ist zwar in vielen Fällen das komplette Gegenteil von mir,aber wir gleichen uns dadurch auch wieder aus.Wenns ums Essen geht,sind wir uns aber meist einig.
Er ist mein Traum,nur eben real.Ich denke schon,dass er sowas wie eine große Liebe ist.Nie vorher hab ich mich so gefühlt,mein Freund ist einfach nur wunderschön...nicht nur äußerlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2007 um 23:43

Was mich ärgert:
man sagt immer: auch die grossen gefühle sind kein garant für glück.
erstens sollte es eher heissen: sie sind kein garant für eine funktionierende beziehung, denn ein garant für glück sind sie eben gerade, schon die präsenz der person macht einen ja glücklich.
zweitens: sind denn kleine gefühle ein garant für eine beziehung? nein, nur dass dort auch noch die gefühle klein sind...
ich kann super gut verstehn, dass leute, deren liebe nicht erwidert wird und leute, die die grosse liebe noch nicht oder nicht gefunden haben in einer andern schönen beziehung leben. was ich aber NICHT verstehen kann, ist dass es so viele fälle gibt, wo BEIDE im grunde wollen, aber man ist doch nicht zusammen. das ist jammerschade. da muss man sich nur mal ein solches stimmiges paar ansehen. zum beispiel martina hingis und radek stepanek, das scheint mir die grosse liebe zu sein. sind die etwa unglücklich? nein, sie sind eben genau glücklich. und diese lächerlichen probleme, wie dass man in verschiedenen welten lebt oder andere werden winzig gegenüber diesem beschwingenden, einen in allem unterstützenden gefühl...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2007 um 9:49
In Antwort auf arnulf_12249819

Du verstehst nichts.
Und urteilst.....
Arrogante, selbstgefällige (und unkluge!)Leute verhalten sich so.

Ah ja.....
und dumme leute wie du machen es so, wie du es gerade machst....

sich davonstehlen und sich aus der verantwortung stehlen. na wenn DAS deiner vorstellung von der großen liebe entsprechen sollte: dann bist du ja ein echter, großartiger held, dem ich lieber nie begegnen möchte.

umstände hin oder her:
auf so eine widerwärtige art und weise wirft man seine "GROSSE LIEBE" nicht so einfach weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2007 um 9:51

danke cefeu,
genau so ist es nämlich - hast du übrigens ne erklärung gelesen oder annähernd etwas, was man dafür halten könnte ? wäre es it seiner großen liebe soweit her, dann würde er sich anders verhalten.

aber lieber jammern, jammern und ganz nebenbei noch den großen helden spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2007 um 9:52
In Antwort auf arnulf_12249819

Du wirst einsam enden...
mit deiner Einstellung.

Viel Spaß dabei!

naja,
DU BIST es jedenfalls jetzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest