Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer von Euch ist noch mit dem ersten Freund/der ersten Freundin zusammen?

Wer von Euch ist noch mit dem ersten Freund/der ersten Freundin zusammen?

28. August 2006 um 9:03

hallo...

hab mal wieder ein paar fragen:

wer von Euch ist noch mit dem ersten Freund/bzw. der ersten Freundin zusammen?

habt ihr sofort gewusst, dass es wirklich liebe ist? und wie habt ihr es festgestellt?

braucht man vergleiche, um zu erkennen, wenn man wirklich liebt?

wieder viele fragen... aber ich würde mich über antworten sehr freuen...

LG maus

Mehr lesen

28. August 2006 um 10:42

Auswahl sehr kritisch treffen
Hallo!

Welchen Hintergrund hat denn deine Frage?

Ich bin beispielsweise schon seit vielen Jahren noch immer mit meinem ersten Freund zusammen und habe das auch niemals bereut. Die Liebe hat sich damls recht schnell entwickelt. Wie man es feststellt? Naja, wenn du dich mit offenen Augen durch die Welt bewegst, dann kannst du schon bei vielen sehen, welcher Charakter sich hinter einer Fassade verbirgt. Manche machen sich nur nicht die Mühe, bei der ersten Faszination den Eindruck nochmals kritisch zu hinterfragen. Ich kann nur raten, auch nach einer ersten Faszination nochmals einen kritischen zweiten Blick zu wagen. Falls sich dann deine positive Meinung festigt, sind die Chancen auf eine funktionierende erfüllende Beziehung gar nicht schlecht.

Ob man Vergleiche braucht? Also nicht unbedingt im Sinne von eigenem Erleben. Vielmehr kannst du bereits durch Beobachtungen von Menschen Eindrücke gewinnen, welche Kriterien bei einer Partnerwahl für dich selbst entscheidend sind. Okay, ich habe deshalb aber ziemlich lange gewertet, bis ich meinen Freund hatte, aber diese kleine Einschränkung war mir mein jetziges Ergebnis sicher wert. Ich wäre nicht glücklich, wenn ich vorher eine Entscheidung erzwungen hätte.


Liebe Grüße,
Sanlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 12:20
In Antwort auf sian_12743023

Auswahl sehr kritisch treffen
Hallo!

Welchen Hintergrund hat denn deine Frage?

Ich bin beispielsweise schon seit vielen Jahren noch immer mit meinem ersten Freund zusammen und habe das auch niemals bereut. Die Liebe hat sich damls recht schnell entwickelt. Wie man es feststellt? Naja, wenn du dich mit offenen Augen durch die Welt bewegst, dann kannst du schon bei vielen sehen, welcher Charakter sich hinter einer Fassade verbirgt. Manche machen sich nur nicht die Mühe, bei der ersten Faszination den Eindruck nochmals kritisch zu hinterfragen. Ich kann nur raten, auch nach einer ersten Faszination nochmals einen kritischen zweiten Blick zu wagen. Falls sich dann deine positive Meinung festigt, sind die Chancen auf eine funktionierende erfüllende Beziehung gar nicht schlecht.

Ob man Vergleiche braucht? Also nicht unbedingt im Sinne von eigenem Erleben. Vielmehr kannst du bereits durch Beobachtungen von Menschen Eindrücke gewinnen, welche Kriterien bei einer Partnerwahl für dich selbst entscheidend sind. Okay, ich habe deshalb aber ziemlich lange gewertet, bis ich meinen Freund hatte, aber diese kleine Einschränkung war mir mein jetziges Ergebnis sicher wert. Ich wäre nicht glücklich, wenn ich vorher eine Entscheidung erzwungen hätte.


Liebe Grüße,
Sanlina

Danke für Deine antwort...
ich hab sie mir mehrmals durchgelesen, bevor ich sie verstanden hab.

es geht um einen mann, der sich nicht sicher ist, ob das, was er empfindet, auch wirklich liebe ist, weil er bis jetzt nur den zustand der schmetterlingen im bauch kannte, was aber für mich verliebtheit ist.

meine mom zB hat ihren ersten freund geheiratet. und ist davon überzeugt ihn zu lieben. woher weiß sie, dass es wirklich liebe ist?? oder hat liebe für sie eine eigene definition?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 16:11
In Antwort auf jae_12516112

Danke für Deine antwort...
ich hab sie mir mehrmals durchgelesen, bevor ich sie verstanden hab.

es geht um einen mann, der sich nicht sicher ist, ob das, was er empfindet, auch wirklich liebe ist, weil er bis jetzt nur den zustand der schmetterlingen im bauch kannte, was aber für mich verliebtheit ist.

meine mom zB hat ihren ersten freund geheiratet. und ist davon überzeugt ihn zu lieben. woher weiß sie, dass es wirklich liebe ist?? oder hat liebe für sie eine eigene definition?

Du suchst Indizien bei ihm?
Du fragst also, um herausfinden zu können, ob dich der Mann um den es geht, wirklich liebt?
Was meinst du damit, dass er bislang nur Schmetterlinge kannte? Hat er Schmetterlinge gefühlt, wenn er mit dir beisammen war, oder hat er bei früheren Partnerinnen Schmetterlinge gefühlt, und jetzt bei dir nicht?

Liebe geht in beide Richtungen: sie ist nicht nur mit Empfindungen verknüpft, die man empfängt, sondern es müssen auch Gefühle wohlwollend vermittelt werden, indem sich dein Partner auf deine Gefühle einlässt. Liebe kann nicht funktionieren, wenn er sich nicht für deine Gefühle interessiert und sich nicht darum kümmert.


Liebe Grüße,
Sanlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 16:20
In Antwort auf sian_12743023

Du suchst Indizien bei ihm?
Du fragst also, um herausfinden zu können, ob dich der Mann um den es geht, wirklich liebt?
Was meinst du damit, dass er bislang nur Schmetterlinge kannte? Hat er Schmetterlinge gefühlt, wenn er mit dir beisammen war, oder hat er bei früheren Partnerinnen Schmetterlinge gefühlt, und jetzt bei dir nicht?

Liebe geht in beide Richtungen: sie ist nicht nur mit Empfindungen verknüpft, die man empfängt, sondern es müssen auch Gefühle wohlwollend vermittelt werden, indem sich dein Partner auf deine Gefühle einlässt. Liebe kann nicht funktionieren, wenn er sich nicht für deine Gefühle interessiert und sich nicht darum kümmert.


Liebe Grüße,
Sanlina

Ja, so ist es.
er hatte schmetterlinge im bauch, mit mir. diese sind nach 4 monaten langsam immer mehr zurück gegangen. er fühlt sie nicht mehr und weiß nicht, ob das was übrig ist, liebe ist oder nicht.
er sorgt sich um mich, denkt ständig an mich, träumt von mir, will dass es mir gut geht, vertraut mir. doch trotz alledem kann er nicht sagen, ob es liebe ist.
ich war/bin die erste, die ihn so berührt. er sagt, alle anderen wären nicht wie ich. ich wär was besonderes.

darum auch schon meine frage letztens, ob schmetterlinge zwingend beim lieben dazugehören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 16:30

The one and only
hallo maus, ich bin seit fast zwei jahren mit meinem freund zusammen..hatte vorher mit 13, 14 "freunde" aber die zählen in meinen augen nicht...(bin jez 17)ich hab ihn aufm volksfest gesehen, unter hunderten von menschen und ich hab gewusst - der oder kein andrer!!!man kann das gefühl schlecht beschreiben, du musst jemanden sehen und dieses gewisse kribbeln spüren, bei mir wars so zumindesthört sich zwar klischeemäßig an, aber zu jedem topf passt ein deckel oder??ich hab bis jez zb nur mit ihm geschlafen, andere sagen ich verpasse was - ich finde nicht, und mir ist es auch recht, wenn er der einzige bleibt!!das muss jede für sich selbst herausfinden, aber in meinen augen spürt man einfach wenns passt!!!liebe gruesse katha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 8:46
In Antwort auf ayg|l_12339067

The one and only
hallo maus, ich bin seit fast zwei jahren mit meinem freund zusammen..hatte vorher mit 13, 14 "freunde" aber die zählen in meinen augen nicht...(bin jez 17)ich hab ihn aufm volksfest gesehen, unter hunderten von menschen und ich hab gewusst - der oder kein andrer!!!man kann das gefühl schlecht beschreiben, du musst jemanden sehen und dieses gewisse kribbeln spüren, bei mir wars so zumindesthört sich zwar klischeemäßig an, aber zu jedem topf passt ein deckel oder??ich hab bis jez zb nur mit ihm geschlafen, andere sagen ich verpasse was - ich finde nicht, und mir ist es auch recht, wenn er der einzige bleibt!!das muss jede für sich selbst herausfinden, aber in meinen augen spürt man einfach wenns passt!!!liebe gruesse katha

Danke katha
für Deine antwort...

hast Du denn diese berühmten schmetterlinge jetzt auch noch oder sind diese teilweise oder ganz verflogen?

LG
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2006 um 8:44

Danke puuh
für Deine ehrliche meinung...

ich lass mir das mal durch den kopf gehen...

LG
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2006 um 14:29

Wie meinst Du das, jaja?
bedeutet das, wenn man von ewigen schmetterlingen träumt, dass man sich selbst nur was vormacht, weil man es so gern hätte?
oder soll man dann denjenigen versuchen zu finden, bei dem es dann auch wirklich so ist?
oder jagt man dadurch nur illusionen hinterher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 16:41
In Antwort auf jae_12516112

Wie meinst Du das, jaja?
bedeutet das, wenn man von ewigen schmetterlingen träumt, dass man sich selbst nur was vormacht, weil man es so gern hätte?
oder soll man dann denjenigen versuchen zu finden, bei dem es dann auch wirklich so ist?
oder jagt man dadurch nur illusionen hinterher?

Kann dich verstehen
es gibt immer wieder das gefühl, dass man meint etwas verpasst zu haben, wenn man mit seinem ersten freund zusammen bleibt, auch bei mir ist das zeitweise so. ich bin seit 2,5 jahren mit meinem ersten freund zusammen und würde ihn für absolut nichts in der welt hergeben oder tauschen, aber ob man was verpasst muss jeder für sich selbst entscheiden.

ich würde an deiner stelle deinen freund darauf ganz gezielt ansprechen und ihn fragen, ob er sich mit einer anderen frau wohler fühlen würde bzw ob er etwas vermisst, wenn er mit dir zusammen ist, vielleicht auch auf sexueller ebene.

ich würde dir auf alle fälle wünschen, dass er seine sorgen oder ängste ablegt und der prinz für dich ist, denn du suchst und eigentlich auch schon gefunden hast in ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 16:46

...
nee naja bei die ersten wars ja nichts ernstes... also mit den 1 war ich 5jahre zusammen sind aber seit 2 jahren aussnand!! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 16:49

...
wenn du verliebt bist denkst du oft an ihm,kannst dir eine gemeinsame zukunft vorstellen,bist überglücklich wenn er bei dir ist und er geht dir ab wenn er nicht da ist du würdest deine hand ins feuer legen und bist ihm treu!! aber natürlich gibt es auch tage wo du mal dei ruh haben willst *g* o wo er dich nervt aber das ist normal!! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 9:16
In Antwort auf alodia_12925739

Kann dich verstehen
es gibt immer wieder das gefühl, dass man meint etwas verpasst zu haben, wenn man mit seinem ersten freund zusammen bleibt, auch bei mir ist das zeitweise so. ich bin seit 2,5 jahren mit meinem ersten freund zusammen und würde ihn für absolut nichts in der welt hergeben oder tauschen, aber ob man was verpasst muss jeder für sich selbst entscheiden.

ich würde an deiner stelle deinen freund darauf ganz gezielt ansprechen und ihn fragen, ob er sich mit einer anderen frau wohler fühlen würde bzw ob er etwas vermisst, wenn er mit dir zusammen ist, vielleicht auch auf sexueller ebene.

ich würde dir auf alle fälle wünschen, dass er seine sorgen oder ängste ablegt und der prinz für dich ist, denn du suchst und eigentlich auch schon gefunden hast in ihm.

Danke tiggimaus
für Deinen lieben beitrag...

ich glaub Du hast recht, ich muss mal gaaaanz offen mit ihm darüber sprechen, denn irgendwo müssen seine ängste ja herkommen.
es ist nur so schwierig, denn ich hab das gefühl er verwechselt verliebtsein mit lieben...
ich glaub nicht, dass er mit mir etwas vermisst. er hatte zwischenzeitlich mal eine 8 wochen freundin, und mit der war ja alles sooo anders und net so schön wie mit mir... er hat sich eher mich zurück gewünscht.
dabei kann er mich doch nun haben und zögert doch? ich versteh es nicht.

LG
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 10:25

Der erste
Ich bin noch mit dem ersten zusammen Es gibt Höhen und Tiefen würd ich mal sagen. Mit den Vergleichsmöglichkeiten ist so eine Sache, weil man ja nicht den Partner abschießen kann, nur damit man auch mit anderen was haben kann. Wenn es wirklich Liebe ist, dann wird der Gedanke nach anderen nicht aufkommen denk ich mir. Ich habe nicht sofort gewusst, dass er der richtige ist. Eigentlich dacht ich am Anfang sogar, der niemals. Es war dann eine Sache von Monaten wo sich was entwickelt hat bei mir. Er sagt aber immer noch, für ihn war es sofort klar, er hats gewusst, das ich es bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 20:49

Mein erster Richtiger is immer noch da...
Hallo Maus,

Also, ich bin mit 15 mit meinem Freund zusammen gekommen, wir waren mit gemeinsamen Freunden was trinken, haben den ganzen Abend bis um 3h nachts durchgequatsch, ich hab ihm meine Nummer gegeben, innerhaqlb von 1 1/2 Wochen haben wir ca. 300 sms geschrieben und wiedergetroffen und es war klar, von jetzt an gehören wir zusammen. Er hat mir auf den ersten Blick gefallen, aber da meine vorherigen "Bezeihungen", heute kann ich sie kaum so nennen, immer nach spätestens 3 wochen von mir beendet wurden, war ich mir nicht sicher. Er wußte dagegen von anfang an, dass ich die eine für ihn sein soll und nach 5 1/2 jahren mit ihm,kann ich nur sagen, er hatte recht. ich will keinen anderen an meiner Seite und dass es Liebe ist, wusste ich nicht von anfang an aber irgendwann is ein so starkes Gefühl da, dass man es einfach spürt. man will nur ihn...und das fühle ich bis heute.
Natürlich is es unwahrscheinlich, dass es für immer hält, aber wir haben schon einges überstanden, z.b. eine einjährige fernbeziehung als ich in usa war, und deswegen glaub ich ganz fest an uns

Ich brauch auch keine Vergleiche, ob ich ihn Liebe, ich spüre es einfach.
Und du wirst es genauso fühlen, wenn es dich richtig erwischt hat.

Liebe Grüße,
mausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 21:18

Mein erster Freund...
ist nun so was wie mein bester freund.
ichhatte ihn mit 12 und er ist bis heute ein ganz besondere Mensch, ich freue mich sehr ihn zu sehen und wir verstehen uns blind, nur die Liebe ist fort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper