Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer versteht meinen EX? Hilfe???

Wer versteht meinen EX? Hilfe???

3. Juni 2004 um 11:03 Letzte Antwort: 4. Juni 2004 um 13:09

Januar 04 habe ich mich nach nur 3 Monaten getrennt.Er sutdiert,war stark in sein Studium und gesellschaftliche Verpflichtungen eingebunden.Der Grund war seine ständige Unzuverlässigkeit.Ständig sagte er Verabredungen kurzfristig ab, kam nicht zu meiner Geburtstagsfeier, usw. Ich hatte das Gefühl, das noch was dahinter steckt (Ex), er war super verkrampft und im Bett funktionierte es irgendwie nicht.Irgendwann hab ich gedacht so kann es nicht weitergehen und hab das dann beendet und auf seine Frage, ob wir mal einen Kaffee zusammen trinken könnten, meinte ich erstmal besser nicht. Da müsste erstmal Zeit ins Land gehen. Zweimal haben wir uns noch mal getroffen und beide male hatte er versucht mich zu einem Gespräch zu überreden (er würde gerne in Türkei fahren und würde sich gerne mit einem Experten unterhalten.Mein Lieblingsland!!) Das habe ich jedes Mal im Keim erstickt. Nun der Hammer vor 3 Wochen bekomm ich eine sms: Hallo wie gehts, würd gern mal wieder mit Dir einen trinken gehen! Wir haben dann telefoniert und er fragte dann. ob wir uns nicht 2 Tage später treffen könnten? Ok, können wir. Den abend hätte er auch wieder abgesagt, aber ich dann drauf bestanden, das wir uns treffen.Hatten dann auch einen super tollen Abend und haben uns dann irgenwann geküßt. Ich hab ihm dann gesagt,das ich keine Lust auf eine Popgeschichte hätte.Worauf er meinte, dass wär auch garnicht seine Absicht gewesen.Dann war erstmal Funkstille. 1 1/2 Wochen später neue sms, ob ich Lust und Zeit hätte mit Ihm was zu machen. Also Sonntag Kino. War wieder ein super netter abend.Wieder geküßt und gekuschelt. Es war anders als früher. Viel freier und ungehemmter. Wir haben nicht miteinander geschlafen auch wenn es schwer fiel.Auf meine Frage wieso es damals nicht geklappt hätte zwischen uns bekam ich nur "Weiß ich auch nicht". Diesmal hab ich mich zuerst gemeldet und ihm eine gute Reise (Fährt übers WE weg) gewünscht und wenn er mal wieder Lust und Zeit hat könne er sich ja melden, würd mich freuen. Zurück kam Vielen Dank,wünsch Dir noch eine ruhige Restwoche, melde mich wenn ich zurückbin. Lg.
Ich weiß irgendwie nicht wirklich was ich davon halten sollten? Kann mir irgendwer ihn erklären? ich weiß das sind blöde Fragen, aber irgendwie weiß ich auch nicht?
Liebe Grüße
Manuela27

Mehr lesen

3. Juni 2004 um 11:40

Klingt
Klingt, als ob er Eure Sache so weiterfuehrn will, wie bisher. Was haelt Dich denn an ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2004 um 13:34
In Antwort auf abdul_12261227

Klingt
Klingt, als ob er Eure Sache so weiterfuehrn will, wie bisher. Was haelt Dich denn an ihm?

Gute
Frage? Hmm, halten tut mich eigentlich bis auf die Tatsache, das ich ihn sehr gerne mag, nichts. Meinst Du mit Sache wie bisher weiter laufen lassen, dass er nur ein wenig Zeitvertreib sucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2004 um 20:05
In Antwort auf shanti_12862047

Gute
Frage? Hmm, halten tut mich eigentlich bis auf die Tatsache, das ich ihn sehr gerne mag, nichts. Meinst Du mit Sache wie bisher weiter laufen lassen, dass er nur ein wenig Zeitvertreib sucht?

Hallo Manuela,
ich sehe das nicht,mit dem nur Zeitvertreib,er scheint Dich sehr gern zu haben.

Nur,wenn es Dir sehr schwer fällt und Du keine Toleranz für seine berufliche Entwicklung und die Zeitinvestition,die hierfür nunmal notwendig ist,aufbringen kannst und möchtest,würde ich den Kontakt einstellen.

Es kann sein,dass er sich Zeit nimmt,wann immer er sie hat.Nur Beruf sind auch wichtig.
Geburtstag vergessen,hm,nicht so toll,aber nicht überbewerten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2004 um 10:20
In Antwort auf an0N_1263397399z

Hallo Manuela,
ich sehe das nicht,mit dem nur Zeitvertreib,er scheint Dich sehr gern zu haben.

Nur,wenn es Dir sehr schwer fällt und Du keine Toleranz für seine berufliche Entwicklung und die Zeitinvestition,die hierfür nunmal notwendig ist,aufbringen kannst und möchtest,würde ich den Kontakt einstellen.

Es kann sein,dass er sich Zeit nimmt,wann immer er sie hat.Nur Beruf sind auch wichtig.
Geburtstag vergessen,hm,nicht so toll,aber nicht überbewerten

Erstmal vielen lieben Dank
für Eure Antworten.
Das mit der Bindungsphoebie kann wirklich möglich sein. Er hat wohl sehr lange mit der Trennung von seiner Ex gekämpft. Ich hab schon überlegt, ob es an seinem Sternzeichen liegt: Krebs! Ein Schritt vor, zwei zurück.

Was das Verständnis für seinen Beruf angeht, glaube ich sagen zu können, dass ich mehr als Verständnis habe. Ich bin auch sehr ehrgeizig und habe für mein Alter schon sehr viel erreicht.Einen 10-12 Std. Tag seh ich als normal an. Anfangs hab ich einmal zu ihm gesagt, solange ich das gefühl habe, dass er gerne mit mir zusammen ist,ich viel Verständnis aufbringe.
Ich glaub ich habe Angst davor, dass er nur spielt und mir dadurch weh tut. Mein ihr es wär zu früh ein Gespräch zu führen? Ich hab immer Angst alles tot zureden?
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2004 um 10:32
In Antwort auf shanti_12862047

Gute
Frage? Hmm, halten tut mich eigentlich bis auf die Tatsache, das ich ihn sehr gerne mag, nichts. Meinst Du mit Sache wie bisher weiter laufen lassen, dass er nur ein wenig Zeitvertreib sucht?

Seine Motivation
Seine Motivation kann ich Dir nicht sagen, da musst Du ihn schon selbst fragen.

Du hast ja nicht grundlos Schluss gemacht. Entweder es "passt" oder es passt halt nicht. Fuer Dich hat es nicht gepasst und Du hast entsprechende Konsequenzen gezogen.

Das Gefuehle da sein koennen, auch wenn man nicht passt, ist ganz normal. Das liegt an den emotionalen Verbindungen, die man eingegangen ist. Die lassen sich aber auch wieder loesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2004 um 10:36
In Antwort auf shanti_12862047

Erstmal vielen lieben Dank
für Eure Antworten.
Das mit der Bindungsphoebie kann wirklich möglich sein. Er hat wohl sehr lange mit der Trennung von seiner Ex gekämpft. Ich hab schon überlegt, ob es an seinem Sternzeichen liegt: Krebs! Ein Schritt vor, zwei zurück.

Was das Verständnis für seinen Beruf angeht, glaube ich sagen zu können, dass ich mehr als Verständnis habe. Ich bin auch sehr ehrgeizig und habe für mein Alter schon sehr viel erreicht.Einen 10-12 Std. Tag seh ich als normal an. Anfangs hab ich einmal zu ihm gesagt, solange ich das gefühl habe, dass er gerne mit mir zusammen ist,ich viel Verständnis aufbringe.
Ich glaub ich habe Angst davor, dass er nur spielt und mir dadurch weh tut. Mein ihr es wär zu früh ein Gespräch zu führen? Ich hab immer Angst alles tot zureden?
Lieben Gruß

?
Ich dachte, die Fronten seine zwischen Euch geklaert. Es ist doch Schluss, oder?

Ich denke schon, dass Du aus dieser Perspektive durchaus mit ihm reden kannst. Was hast Du zu verlieren?

Wenn er eine Bindungsphobie haben sollte, heisst das, dass er das Thema mit seiner Ex wohl noch nicht ganz verarbeitet hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2004 um 10:55
In Antwort auf shanti_12862047

Erstmal vielen lieben Dank
für Eure Antworten.
Das mit der Bindungsphoebie kann wirklich möglich sein. Er hat wohl sehr lange mit der Trennung von seiner Ex gekämpft. Ich hab schon überlegt, ob es an seinem Sternzeichen liegt: Krebs! Ein Schritt vor, zwei zurück.

Was das Verständnis für seinen Beruf angeht, glaube ich sagen zu können, dass ich mehr als Verständnis habe. Ich bin auch sehr ehrgeizig und habe für mein Alter schon sehr viel erreicht.Einen 10-12 Std. Tag seh ich als normal an. Anfangs hab ich einmal zu ihm gesagt, solange ich das gefühl habe, dass er gerne mit mir zusammen ist,ich viel Verständnis aufbringe.
Ich glaub ich habe Angst davor, dass er nur spielt und mir dadurch weh tut. Mein ihr es wär zu früh ein Gespräch zu führen? Ich hab immer Angst alles tot zureden?
Lieben Gruß

Loser Kontakt versus beendete Beziehung,
hi Manuela,es ist auch die Frage,was D u möchtest,nicht nur,ihn zu verstehen (wozu),was bringt das hin und her....wenn Du denkst, er tut Dir weh,dann beende das Spiel ganz einfach.

Dann hast Du einige quälende Gedanken weniger,die um Deinen früheren Partner (?) kreisen.
LG B.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2004 um 11:56
In Antwort auf abdul_12261227

?
Ich dachte, die Fronten seine zwischen Euch geklaert. Es ist doch Schluss, oder?

Ich denke schon, dass Du aus dieser Perspektive durchaus mit ihm reden kannst. Was hast Du zu verlieren?

Wenn er eine Bindungsphobie haben sollte, heisst das, dass er das Thema mit seiner Ex wohl noch nicht ganz verarbeitet hat.

Ich hah mich da wohl ein wenig in
etwas verannt. Insgeheim ist da wohl der Wunsch, das er gemerkt hat dass ich Ihm wichtig bin und er noch eine Chance möchte.
Ich hätte mir sowohl damals wie heute gut vorstellen können mit ihm was festes aufzubauen.Eigentlich paßt es sehr gut, wir verstehen uns, können lachen, reden, schweigen und so weiter. Aber es soll wohl nicht sein.
Ich werd das nächste Mal das Gespräch suchen und ihn direkt fragen. Ihr ward eine große Hilfe man selber dreht sich irgendwann nur im Kreis. Dank Euch herzlich
Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2004 um 13:09

Ich würd mal sagen...
... das ist das typische Verhalten eines verlassenen Mannes! Während der Beziehung strengt er sich null an und wenn er dann plötzlich verlassen wird, bricht der sportliche Ehrgeiz voll durch! Er muss dir doch beweisen, was du "verpasst" hast!
Das würde auch das plötzliche Interesse an der Türkei erklären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook