Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer muss wem hinterher rennen?

Wer muss wem hinterher rennen?

4. Dezember 2014 um 13:19 Letzte Antwort: 4. Dezember 2014 um 14:34

Oder besser gefragt, wer sollte tendentiell die Initiative ergreifen? Ich hab kürzlich meinen ganzen Mut zusammen genommen und einem früheren "Bekannten" geschrieben, daraus ist sich grad ein nettes Hin- und Herschreiben am entwickeln. Ich freue mich einerseits, dass ich den ersten Schritt gewagt habe, andererseits denke ich, wenn ich dann schon wieder die Initiative ergreifen würde und ein Treffen vorschlage, bin schon wieder ich diejenige, die ihn auffordert...

Wartet ihr eher mal darauf, dass der Mann agiert oder seid ihr als Frauen gerne die, welche ein bisschen den Ton angeben? Bzw. was bevorzugen die Männer unter euch?

Mehr lesen

4. Dezember 2014 um 13:43

Klar
ich habs natürlich absichtlich sehr überspitzt ausgedrückt. Aber irgendwer muss ja auf den anderen zugehen, wenn man nicht aneinander vorbei laufen möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2014 um 14:24

Finde es als Mann...
...durchaus mal angenehm, wenn eine Frau auch mal die Initiative ergreift. Dieses klassische "der Mann muss zu erst auf die Frau zugehen" usw. ist doch eigtl. quatsch. Genau so wie die ganzen Spielchen von wegen ne Weile zappeln lassen und sich rar machen etc. Es muss sich halt einfach die Waage halten, natürlich kann es nicht nur immer von der einen Person ausgehen. Man sollte einfach mit offenen Karten spielen und formulieren, was man möchte und man sich vorstellt, damit kommt man idR weiter ^^

Aber kann natürlich nicht sein, dass nur alles von dir ausgeht. Dann isser etwa ziemlich unsicher und schüchtern oder hat, was wohl meistens der Fall sein wird, mangelndes Interesse. Wenn also bislang alles von dir ausging, dann schreib doch einfach ne Weile normal mit ihm weiter und schau mal, ob dann nicht von ihm was kommt. Ansonsten solltest du einfach mal das Heft in die Hand nehmen (sofern du merkst, dass er eigtl. schon Interesse hat) und schauen was passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2014 um 14:31
In Antwort auf arkady_12367851

Finde es als Mann...
...durchaus mal angenehm, wenn eine Frau auch mal die Initiative ergreift. Dieses klassische "der Mann muss zu erst auf die Frau zugehen" usw. ist doch eigtl. quatsch. Genau so wie die ganzen Spielchen von wegen ne Weile zappeln lassen und sich rar machen etc. Es muss sich halt einfach die Waage halten, natürlich kann es nicht nur immer von der einen Person ausgehen. Man sollte einfach mit offenen Karten spielen und formulieren, was man möchte und man sich vorstellt, damit kommt man idR weiter ^^

Aber kann natürlich nicht sein, dass nur alles von dir ausgeht. Dann isser etwa ziemlich unsicher und schüchtern oder hat, was wohl meistens der Fall sein wird, mangelndes Interesse. Wenn also bislang alles von dir ausging, dann schreib doch einfach ne Weile normal mit ihm weiter und schau mal, ob dann nicht von ihm was kommt. Ansonsten solltest du einfach mal das Heft in die Hand nehmen (sofern du merkst, dass er eigtl. schon Interesse hat) und schauen was passiert.

Schön
zu hören, dass diese "Spielregeln" offenbar nicht in Stein gemeisselt sind in meinem Fall mal sehen, bisher hab ich ihn einfach angeschrieben, zurück geschrieben hat er schon von sich aus Ich hab mich einfach gefragt ob ich dann wohl auch mal noch den Vorschlag eines Treffens machen kann wenn ich das Gefühl habe es wäre angebracht. Im Moment wäre das noch ziemlich viel zu früh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2014 um 14:34

Haha
Nein ist nicht mein Chef. Besagter ist einfach jemand den ich von früher kenne, bzw. mal kurz Kontakt hatte und es hat mich wunder genommen, was er im Moment so treibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest