Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer muss sich melden?

Wer muss sich melden?

27. Januar 2010 um 21:02 Letzte Antwort: 28. Januar 2010 um 19:39

hallo!!!

ich habe vor ein paar wochen jemanden kennengelernt. anfangs hat sich dieses "wer meldet sich bei wem", eig. ziemlich ausgeglichen. doch vor 2-3 wochen, hab ich mich etwas blöd benommen.
eig. haben wir das geklärt (dachte ich zumindest) und seitdem auch wieder was unternommen etc.
doch seit diesem vorfall geht eig. jegliche initiative (bzgl. melden) von mir aus.
dennoch hab ich nicht den eindruck als würde er sich nicht darüber freuen, da er immer sofort ja sagt wenn ich ein treffen vorschlage oder so.
seit letztem wochenende habe ich jetzt jedoch mal wieder nichts gehört und frage mich, ob ich mich schon wieder melden soll???!!!
danke für eure ratschläge!
viele grüße.

Mehr lesen

28. Januar 2010 um 11:42

Eigentlich
stimme ich dir zu, allerdings gibt es auch welche, die keine Lust auf diese "Spielchen" haben, denn irgendwann is man doch aus diesem Alter raus (dass gerade ich das sage, als Jüngste hier , aber ich habe so einen kennengelernt )

Nunja, aber trotzdem bin ich der Meinung, dass du mal abwarten solltest. Nicht, weil du gejagt werden sollst, sondern weil er auch seinen Teil dazu beitragen soll, dass das zwischen euch gut läuft. Wenn er Interesse hat, wird er sich melden und wenn nicht, dann vergiss ihn, du hast einen verdient, der dich genauso sehr haben will, wie du ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2010 um 11:45
In Antwort auf hilke_12161623

Eigentlich
stimme ich dir zu, allerdings gibt es auch welche, die keine Lust auf diese "Spielchen" haben, denn irgendwann is man doch aus diesem Alter raus (dass gerade ich das sage, als Jüngste hier , aber ich habe so einen kennengelernt )

Nunja, aber trotzdem bin ich der Meinung, dass du mal abwarten solltest. Nicht, weil du gejagt werden sollst, sondern weil er auch seinen Teil dazu beitragen soll, dass das zwischen euch gut läuft. Wenn er Interesse hat, wird er sich melden und wenn nicht, dann vergiss ihn, du hast einen verdient, der dich genauso sehr haben will, wie du ihn

Die Hälfte vergessen...^^
Achso ja, außerdem wollt ich noch sagen, dass du ihn vielleicht mal drauf ansprechen solltest, ob das so eine Art ist, sich nie zu melden oder warum er das so macht (ohne jegliche Wertung. Bitte nicht vorwurfsvoll klingen!!!)
Und da war noch was... Hm, mein Gedächtnis ist heute auch nicht das beste ...
Achso ja, vielleicht könntest du noch sagen, was da vorgefallen ist, seit er sich nicht mehr meldet?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2010 um 19:39

...
erst mal danke für eure tipps. ich werde sie mir zu herzen nehmen.
ok was ist vorgefallen. eine längere geschichte.
er ist ein arbeitskollege. wir kennen uns ca. 5 monate.
das erste mal miteinander zu tun hatten wir, als ich für eine woche bei ihm in der abteilung war. schon da haben wir uns echt super verstanden. danach war der kontakt eig. wieder auf die arbeit beschränkt.
dann waren wir mit kollegen weg. an diesem abend waren wir dann später alleine und er hat mir gesagt, dass er sich in dieser woche in mich verliebt hat und wir haben uns geküsst.
gleich vor weg, es gab auch bis jetzt noch keinen sex.
danach haben wir uns noch öfter getroffen und dann hat es bei mir auch total gefunkt. ich dachte einfach damit wäre die sache auch irgendwie total klar, weil was braucht man mehr zu einer beziehung als mann und frau die meinen ineinader verliebt zu sein? als ich ihm das gesteckt hab, hat er angefangen mir davon zu erzählen, er hätte angst, dass ich ihn verletzten würde so wie seine ex das getan hätte und er möchte doch noch ein bisschen zeit von mir weil er angst hätte sich nach 5 jahren beziehung, die z.t eine riesen große lüge waren, sich wieder zu binden.
ich hab mich in dem moment einfach so verarscht gefühlt, dass ich ausgeflippt bin und ihn alles an den kopf geworfen hab was mir eingefallen ist. das er unfähig ist eine beziehung zu führen, ein lügner, mich nur verarscht hat, noch an seiner ex hängt und doch die wieder nehmen soll usw.
na ja, im nachhinein hat mir ein gemeinsamer freund erzählt, dass das mit der bindungsangst bei ihm angeblich wirklich nicht gelogen sein muss und ich mich dadurch wahrscheinlich selber ins aus geschossen hab. na ja ich hab mich für meinen ausraster entschuldigt und seitdem melde halt nur ich mich wie ihr ja schon wisst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook