Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer muss ausziehen??

Wer muss ausziehen??

11. März 2012 um 9:18

Mein freund hat mit mir infolge eines heftigen streites von einer minute auf den anderen schluss gemacht. Wir waren 3 jahre zusammen. Er sagte mir immer das er mich über alles liebt, ich seine traumfrau bin. Aber wenn man ja eine traumfrau hat, denn geht man mit der beziehung nicht leichtsinnig um. Ich habe das gefühl er hat mich nie geliebt. Denn wenn ich ihm sage wie weh mir das tut, ist es ihm scheiss egal. Er ist kalt, arrogant und gemein. So das er von der einen minute zum anderen schluss macht, das finde ich eine demütigung. Die frage nun, wir wohnen seit 8 monaten zusammen. Wer sollte nun ausziehen?? Er hat zwar gesagt er sucht sich eine neue wohnung, aber das dauert halt eine weile. Ich finde wenn jemand schon so leichtfertig schluss macht und ich ihn so wenig interessiere, dann muss er sofort gehen. Er sollte zu einem freund bis er was neues findet. Weil das ist eine schlechte zumutung das ich noch mit ihm unter einem dach bleibe, bis mister was passendes gefunden hat. Wenn man ja so auf die schnrlle schluss machen kann, sollte man auch dementsprechend sofort gehen können. Oder? Was meint ihr??? Denn ich habe keine lust jetzt mir eine bleibe zu suchen bis er weg ist. Er hat schluss gemacht, also hat er auch fie konsequenzen zu tragen. Es war ja auch so einfach von einer minute zum anderen schluss zu machen. Nebenbei: seit 3 jahren macht er mit mir mind. 1-2 mal im monat schluss. Und leider wohnen wir jetzt zusammen. Würde ich die zeit zurück drehen, würde ich es nicht mehr tun.

Mehr lesen

11. März 2012 um 9:38

Konsequenzen
"Nebenbei: seit 3 jahren macht er mit mir mind. 1-2 mal im monat schluss. Und leider wohnen wir jetzt zusammen. Würde ich die zeit zurück drehen, würde ich es nicht mehr tun."

...tja, wer mit einem solch stabilen Partner zusammenzieht muss eben auch die Konsequenzen tragen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 9:54


Wenn er sowieso so oft Schluss macht und anscheinend nicht ernsthaft, da ihr ja dann immer wieder zusammenkommt...

Vllt ist das hier auch der falsche Alarm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 10:22

...
Danke für die antworten. Er blieb nach jedem schluss bei mir, weil ich jedesmal um die beziehung gekämpft habe. Hätte ich das nicht getan, wären wir schon lange nicht mehr zusammen. Deshalb wenn ich nicht kämpfe, dann ist er sowieso bald weg und hat eine neue wohnung. Ich komm mir wie eine puppe vor,mit der man solange es keine probleme gibt spielt, aber sobald man keine lust mehr hat einfach wegstellt und deren gefühle vollkommen ignoriert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 14:07

Wer jetzt
ausziehen muss,ist in dem fall doch eigentlich egal.an deiner stelle würde ICH ausziehen um ihn zu zeigen,dass du nicht von ihm abhängig bist und deine wege nun ohne ihn gehst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook