Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer kennt das noch??Wieso kriegt man immer den den man nicht haben will?

Wer kennt das noch??Wieso kriegt man immer den den man nicht haben will?

27. März 2012 um 20:26 Letzte Antwort: 5. April 2012 um 19:30

Huhu zusammen,

hab in den letzten 2 Wochen 2 Männer kennen gelernt und dreh bald durch

Denjenigen den ich super nett finde und mit dem auch schon was lief, (kein Sex) zieht sich auf einmal total zurück Wobei ich mir echt mehr hätte vorstellen können!

Und den anderen den ich kennen gelernt habe, der nervt ständig mit Beziehung etc...
Natürlich ist der auch super nett, aber ich will nunmal nichts von ihm, weil ich ja auf den anderen stehe, der aber anscheinend kein nähres Interesse an mir hat


Kennt ihr das auch ???

Oder bin ich so sehr auf den einen fixiert, das ich nich peile das der andere eigentlich der Richtige wäre ???(Wenn ihr versteht was ich meine)

Freu mich auf antworten


LG

Mehr lesen

28. März 2012 um 12:54

Du bist nicht allein...
Mir geht's auch so...die Männer,die sich eine Beziehung mit mir vorstellen könnten,sind nicht mein Typ und die Männer,die ich anziehend finde,zeigen kaum Interesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2012 um 17:16

Sry,
bei so vielen Diskussionen verliert man schnell den Überblick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2012 um 22:13

Hallo
Hey!
Mir gehts im Moment recht ähnlich.
Ich hab in letzter Zeit auch paar Männer kennengelernt, die sich durchaus was Festes mit mir vorstellen könnten, nur leider will ich nur den einen, der sich -wie auch bei dir- immer mehr zurückgezogen hat. Er will momentan nur seinen Spaß haben. Da bin ich einfach nicht der Typ für.
Keine Ahnung warum das immer so kompliziert sein muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2012 um 10:05

Ich glaube...
... man darf da keine Gesetzmäßigkeit darin sehen. Es ist schlicht und einfach purer Zufall, wenn es (leider) mit dem einen nicht klappt, den man gerne will.

In der letzten Zeit hatte ich ähnliche Erfahrungen - und der Gedanke, warum wollen mich diejenigen, die ich nicht will, hat mich auch sehr beschäftigt. Dieses Denken, man bekomme nie das, was man will, frustriert nur. Man neigt dann zu Pauschalierungen, die nichts bringen außer mehr Frust. Besser ist es, sich hinzusetzen und zu schauen, warum derjenige kein Interesse hat. Dann könnte man herausfinden, dass er möglicherweise gerade aus einer Beziehung kommt und den Kopf noch nicht frei hat für was Neues, dass er schlicht und einfach (noch?) kein Feuer gefangen hat oder dass er möglicherweise - ganz simpel - Interesse an einer anderen hat und deshalb nichts will. Was natürlich auch sein kann: Die Frage, ob man sich von einer ungünstigen Seite präsentiert hat, sodass das Gegenüber das Interesse verloren hat. Etwa indem man angefangen hat, den anderen mit SMSen zu überschütten, ihn bereits zu Beginn der Sache mit Fragen gelöchert hat, was aus der Sache wird (Beziehung oder Affäre?) etc. In so einem Fall ist es durchaus verständlich, wenn nichts mehr kommt, das sind Dinge die gehören in ein anderes Stadium der Beziehung, wenn überhaupt.

Wenn sich ein Typ vorzeitig verabschiedet, ist das natürlich schade für einen selbst, aber man kann es nicht ändern, nur beim nächsten Mal möglicherweise besser machen.
Davon abgesehen: Für einen anderen Mann ist man dann wieder die Frau, die unerreichbar ist - aus genau diesem Grund, weil man sich für einen ganz anderen Mann interessiert bzw. weil das Gegenüber sich von einer ungünstigen Seite zeigt.

Was ich damit sagen will: Man trägt immer beide Seiten in sich, übersieht das aber meist im Frust.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2012 um 17:11

Hallo,
ich gebe dir da vollkommen Recht.
Ich glaube, weil ich mich zu sehr auf den einen konzentriert habe und ihm die Sache vlt auch einfach zu schnell ging wie auch immer...zieht er sich zurück!
Habe ihn zwar nicht mit sms vollgeschüttet, aber habe mich regelmäßig gemeldet und auch oft war ich die jenige die in der Offensive war...

Naja im Nachhinein ist man meist schlauer

Und für den anderen, auf den ich kein Auge geworfen habe..wirke ich interessant, weil ich, wie du schon gesagt hast, die "unerreichbare" bin!

In Sachen "rar" machen gehen die Meinungen ja sehr weit auseinander...aber aus meinen jetzigen Erfahrungen kann ich sagen das da wirklich was dran ist (zumindest bei vielen Männern)
Aber bitte keine Spielchen spielen oder wie auch immer, sondern einfach seinen Tagesablauf danach richten, wie man ihn auch gestaltet hätte, wenn man ihn nicht kennengelernt hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2012 um 22:34

Genauso...
geht es mir seit 2 Jahren...

Denke es ist eben interessanter für Männer, wenn man nicht gleich auf Sie anspringt. Ich hasse dieses Spielchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2012 um 19:30

Ja
das kenne ich auch..ich hasse das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook