Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer ist Fremdgegangen, oder doch nicht?

Wer ist Fremdgegangen, oder doch nicht?

24. Mai um 23:08 Letzte Antwort: 26. Mai um 7:09

Mein On-Off-Freund und ich sind uns uneinig, wer von uns beiden nun wirklich fremdgegangen ist.
Situation 1: Wir waren definitiv ein Pasr. Ich lag im Krankenhaus und wurde operiert. Er hat mich kein einziges Mal besucht, hat stattdessen täglich seine Arbeitskollegin, die ihm eindeutige Avoncen gemacht hatte, zu sich in die Wohnung eingeladen und an ihrem Intimbereich herumgespielt und den G-Punkt gefunden, so dass sie das ganze Haus zusammenschrie. 
ich habe erst später von dem ganzen erfahren. Er sagt, es sei kein Fremdgehen.ich sage, das ist sehr wohl Fremdgehen.
Situation 2: Ich bin nicht mehr mit o.g. Freund zusammen, wir haben 3 Wochen lang Null Kontakt zueinander. In dieser Zeit habe ich Sex mit einem anderen Mann. 
Ich sage, das ist kein Fremdgehen. Für ihn ist das Fremdgehen. Aber wir waren doch gar nicht zusammen in der Zeit.
Jetzt haben wir uns zwar wieder versöhnt, aber er vertraut mir nicht und will ständig meine Nachrichten im Handy lesen. 
Ich finde, das geht gar nicht. Würde ich bei ihm nie machen. 
wer ist jetzt fremdgegangen?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

25. Mai um 0:34
In Antwort auf user1260300104

Mein On-Off-Freund und ich sind uns uneinig, wer von uns beiden nun wirklich fremdgegangen ist.
Situation 1: Wir waren definitiv ein Pasr. Ich lag im Krankenhaus und wurde operiert. Er hat mich kein einziges Mal besucht, hat stattdessen täglich seine Arbeitskollegin, die ihm eindeutige Avoncen gemacht hatte, zu sich in die Wohnung eingeladen und an ihrem Intimbereich herumgespielt und den G-Punkt gefunden, so dass sie das ganze Haus zusammenschrie. 
ich habe erst später von dem ganzen erfahren. Er sagt, es sei kein Fremdgehen.ich sage, das ist sehr wohl Fremdgehen.
Situation 2: Ich bin nicht mehr mit o.g. Freund zusammen, wir haben 3 Wochen lang Null Kontakt zueinander. In dieser Zeit habe ich Sex mit einem anderen Mann. 
Ich sage, das ist kein Fremdgehen. Für ihn ist das Fremdgehen. Aber wir waren doch gar nicht zusammen in der Zeit.
Jetzt haben wir uns zwar wieder versöhnt, aber er vertraut mir nicht und will ständig meine Nachrichten im Handy lesen. 
Ich finde, das geht gar nicht. Würde ich bei ihm nie machen. 
wer ist jetzt fremdgegangen?

Er natürlich. Ist doch bekannt, dass Fremdgeher eifersüchtig und misstrauisch sind. Sie kennen ja die Tricks. Und sind gut darin, den Spieß umzudrehen. Allein, dass du darüber nachdenkst, ob du fremdgegangen bist, zeigt ja schon, wie dein Freund dich manipulert. Viel eher solltest du ihm die Hölle heiß machen und ihn zum Teufel schicken. Lass dir nicht auf der Nase herumtanzen. Manchmal ist ein Schrecken mit Ende wirklich besser. Diesen Mann zurückzunehmen, könnte ein Fehler sein.

2 LikesGefällt mir
25. Mai um 0:17

Boah.... 

Natürlich hast Du Recht, wenn es genauso war.

Wieso tust Du Dir den Kerl denn nochmals an?

1 LikesGefällt mir
25. Mai um 0:34
In Antwort auf user1260300104

Mein On-Off-Freund und ich sind uns uneinig, wer von uns beiden nun wirklich fremdgegangen ist.
Situation 1: Wir waren definitiv ein Pasr. Ich lag im Krankenhaus und wurde operiert. Er hat mich kein einziges Mal besucht, hat stattdessen täglich seine Arbeitskollegin, die ihm eindeutige Avoncen gemacht hatte, zu sich in die Wohnung eingeladen und an ihrem Intimbereich herumgespielt und den G-Punkt gefunden, so dass sie das ganze Haus zusammenschrie. 
ich habe erst später von dem ganzen erfahren. Er sagt, es sei kein Fremdgehen.ich sage, das ist sehr wohl Fremdgehen.
Situation 2: Ich bin nicht mehr mit o.g. Freund zusammen, wir haben 3 Wochen lang Null Kontakt zueinander. In dieser Zeit habe ich Sex mit einem anderen Mann. 
Ich sage, das ist kein Fremdgehen. Für ihn ist das Fremdgehen. Aber wir waren doch gar nicht zusammen in der Zeit.
Jetzt haben wir uns zwar wieder versöhnt, aber er vertraut mir nicht und will ständig meine Nachrichten im Handy lesen. 
Ich finde, das geht gar nicht. Würde ich bei ihm nie machen. 
wer ist jetzt fremdgegangen?

Er natürlich. Ist doch bekannt, dass Fremdgeher eifersüchtig und misstrauisch sind. Sie kennen ja die Tricks. Und sind gut darin, den Spieß umzudrehen. Allein, dass du darüber nachdenkst, ob du fremdgegangen bist, zeigt ja schon, wie dein Freund dich manipulert. Viel eher solltest du ihm die Hölle heiß machen und ihn zum Teufel schicken. Lass dir nicht auf der Nase herumtanzen. Manchmal ist ein Schrecken mit Ende wirklich besser. Diesen Mann zurückzunehmen, könnte ein Fehler sein.

2 LikesGefällt mir
25. Mai um 13:12

So, ich sage auch, er ist fremdgegangen.

Und, was ändert das jetzt? Willst du ihm die Beiträge hier zeigen und dann hast du gewonnen? Glückwunsch!

Gefällt mir
25. Mai um 14:08
In Antwort auf soley87

So, ich sage auch, er ist fremdgegangen.

Und, was ändert das jetzt? Willst du ihm die Beiträge hier zeigen und dann hast du gewonnen? Glückwunsch!

Also ich finde schon, dass es total wichtig ist, wer gewinnt und wer nicht. Vor allem in einer on-off-Beziehung....

Du wurdest schon gefragt, warum du dich überhaupt noch einmal mit dem Kerl einlassen möchtest. Solche Fragen können nur Menschen stellen, die nichts von den Vorzügen einer on-off-Beziehung wissen.

Gefällt mir
25. Mai um 14:34
In Antwort auf py158

Also ich finde schon, dass es total wichtig ist, wer gewinnt und wer nicht. Vor allem in einer on-off-Beziehung....

Du wurdest schon gefragt, warum du dich überhaupt noch einmal mit dem Kerl einlassen möchtest. Solche Fragen können nur Menschen stellen, die nichts von den Vorzügen einer on-off-Beziehung wissen.

Also dein Beitrag schreit vor Ironie, ich fürchte aber, dass das bei manchen nicht ankommt

Gefällt mir
25. Mai um 15:20
In Antwort auf soley87

Also dein Beitrag schreit vor Ironie, ich fürchte aber, dass das bei manchen nicht ankommt

Weißt du Soley87,

Wenn die TE sich den Spaß erlaubt, parallel Beiträge zum selben Thema zu eröffnen und auf keine Antwort reagiert, erlaube ich mir halt ironisch zu antworten...

Gefällt mir
25. Mai um 15:36
In Antwort auf py158

Weißt du Soley87,

Wenn die TE sich den Spaß erlaubt, parallel Beiträge zum selben Thema zu eröffnen und auf keine Antwort reagiert, erlaube ich mir halt ironisch zu antworten...

Oh danke für den Hinweis.

Na, dann kann sie ruhig ordentlich auf die Nase fallen

Gefällt mir
25. Mai um 19:04

Klarer Fall, natürlich er!!! 

Gefällt mir
25. Mai um 19:56

😂😂 Ihr diskutiert wie meine Kinder, wenn sie Scheißkram gemacht hat... "ABER L. HAT ZUERST ANGEFANGEN" "NEE ICH HAB NUR DAS UND DAS GEMACHT DAS ZÄHLT NICHT" - alleine das als erwachsenes Paar ernsthaft auszudiskutieren... Alleine schon dass der Kerl während ich in der Klinik liege andere zum Orgasmus fummelt würde mir reichen - und wenn sie das Haus zusammengeschrien hat, war es sicherlich nicht nur fummeln. In Situation 2 hingegen trifft dich keine Schuld, Trennung und kein Kontakt heißt für mich auch Trennung und auf zu neuen Ufern. Der will nur ablenken.

Gefällt mir
25. Mai um 21:32
In Antwort auf user1260300104

Mein On-Off-Freund und ich sind uns uneinig, wer von uns beiden nun wirklich fremdgegangen ist.
Situation 1: Wir waren definitiv ein Pasr. Ich lag im Krankenhaus und wurde operiert. Er hat mich kein einziges Mal besucht, hat stattdessen täglich seine Arbeitskollegin, die ihm eindeutige Avoncen gemacht hatte, zu sich in die Wohnung eingeladen und an ihrem Intimbereich herumgespielt und den G-Punkt gefunden, so dass sie das ganze Haus zusammenschrie. 
ich habe erst später von dem ganzen erfahren. Er sagt, es sei kein Fremdgehen.ich sage, das ist sehr wohl Fremdgehen.
Situation 2: Ich bin nicht mehr mit o.g. Freund zusammen, wir haben 3 Wochen lang Null Kontakt zueinander. In dieser Zeit habe ich Sex mit einem anderen Mann. 
Ich sage, das ist kein Fremdgehen. Für ihn ist das Fremdgehen. Aber wir waren doch gar nicht zusammen in der Zeit.
Jetzt haben wir uns zwar wieder versöhnt, aber er vertraut mir nicht und will ständig meine Nachrichten im Handy lesen. 
Ich finde, das geht gar nicht. Würde ich bei ihm nie machen. 
wer ist jetzt fremdgegangen?

"er vertraut mir nicht"

ein altes deutsches sprichwort sagt: "Was ich selber denk und tu, trau ich auch dem anderen zu."

noch fragen?
 

1 LikesGefällt mir
26. Mai um 7:09
In Antwort auf user1260300104

Mein On-Off-Freund und ich sind uns uneinig, wer von uns beiden nun wirklich fremdgegangen ist.
Situation 1: Wir waren definitiv ein Pasr. Ich lag im Krankenhaus und wurde operiert. Er hat mich kein einziges Mal besucht, hat stattdessen täglich seine Arbeitskollegin, die ihm eindeutige Avoncen gemacht hatte, zu sich in die Wohnung eingeladen und an ihrem Intimbereich herumgespielt und den G-Punkt gefunden, so dass sie das ganze Haus zusammenschrie. 
ich habe erst später von dem ganzen erfahren. Er sagt, es sei kein Fremdgehen.ich sage, das ist sehr wohl Fremdgehen.
Situation 2: Ich bin nicht mehr mit o.g. Freund zusammen, wir haben 3 Wochen lang Null Kontakt zueinander. In dieser Zeit habe ich Sex mit einem anderen Mann. 
Ich sage, das ist kein Fremdgehen. Für ihn ist das Fremdgehen. Aber wir waren doch gar nicht zusammen in der Zeit.
Jetzt haben wir uns zwar wieder versöhnt, aber er vertraut mir nicht und will ständig meine Nachrichten im Handy lesen. 
Ich finde, das geht gar nicht. Würde ich bei ihm nie machen. 
wer ist jetzt fremdgegangen?

...man muss  Prioritäten haben Mhm? 
Seine ausbleibenden Besuche im Krankenhaus werden nicht thematisiert, wohl aber die Schuldfrage, wer hier fremdgeht. 

Ich finde auch, das geht gar nicht 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club