Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer ist dieser mann

Wer ist dieser mann

5. März 2011 um 12:59

Hallo ihr Lieben, nun ist es seit 2 Wochen soweit, dass wir nach 4 1/2 jahren getrennte Wege gehen !
Mein Ex hat sich von mir getrennt!
Natürlich ging es mir richtig schlecht und meine Gedanken kreisten immer nur darum!
Unsere Geschichte ist sehr lang und schwierig, aber natürlich hatte wir auch super Zeiten!

Das Allgegenwärtige Problem war immerwieder seine Frauenbekanntschaften.
Anfang war das auch gar nicht mein Problem aber bereits nach einem halben Jahr nach Beginn unserer Beziehung hat er via Chat mit einer angebandelt, eindeutiger ging es nicht! Ich war natürlich schockiert, traurig und wütend! Er war erschrocken, hat beteuert, das es nicht mehr vorkommt und so hatten wir uns wieder zusammen gerauft!
Im Nachhinein wahrscheinlich ein Fehler.
Nun ja es folgte eine schöne Zeit, er zog zu mir, dies wertete ich als Liebesbeweis und später zogen wir in eine gemeinsame Wohnung um, dazu muss ich sagen wir hatte 7 Jahre Altersunterschied ich 32, er 25 Jahre alt. ( zum jetzigen Zeitpunkt).
Er war noch Zivi ich ging vollzeit arbeiten.

Ich hab natürlich viel finanziell übernommen, macht man ja auch gern, weil man denkt man investiert ja in die Zukunft!

Also wie schon erwähnt hatte er schon immer mehr Freundinnen als Freunde. Diese Freundschaften wollte er auch immer pflegen, ich hatte aber auf Grund der Vorgeschichte immer meine Zweifel. Darüber gab es sehr viel Streit!
Er sagte immer zu mir er brauche die " lange Leine", sonst würde er kaputt gehen. Auch seine Mutter bestätigte mir das, schliesslich sollte man meinen, sie kennt ihn am Besten!

Ok ich hab meine Bedenken weg gedrückt und ihn machen lassen. Soweit so gut!

Mittlerweile hatte er eine Ausbildung angefangen und schritt 2010 auf die Prüfung zu. Ich bemerkt eine extreme Veränderung an ihm, er war distanziert von mir, nahm mich nicht mehr in den Arm, von Sex reden wir besser nicht!
Ich litt still vor mich hin, weil ich nicht den Mut besass, ihn darauf anzusprechen. Wie immer!

Ich muss dazu sagen, das er fast nie in der Lage war mit mir Klartext zu reden, aber dafür wussten viele Mädels in diversen sozialen Netzwerken mehr über unsere Beziehungsprobleme bescheid , als ich!

Dabei kannten mich die allerwenigsten!

Irgendwann sprach ich ihn doch darauf an, was den wäre. Er meinte dann ganz klar und eiskalt seine Gefühle wären weg und er wollte eigentlich nur noch warten bis Die Prüfungen vorbei wären und das er dann gehen wollte, er wollte mir das aber erst dann sagen!!!!

Mir riss es die Füsse weg, ich dachte:" Hä in welchen Film bin ich denn??"
ich hab gweint, gebettelt, mich mal wieder klein gemacht!
Am Ende des Abend ist er erstmal zu seinen Eltern gefahren!

Am nächsten Morgen schrieb ich ihn eine Nachricht, wir sollen doch nochmal drüber reden, er meinte er wüsste nicht worüber aber dennoch kam er vorbei.

Ich hab wieder gefleht und gebettelt, hab mich wieder klein gemacht.

Er sagte schliesslich okay er bliebe, würde aber in getrennten Betten svhlafen, sein Leben nicht mehr auf mich ausrichten und sich vorbehalten trotzdem irgendwann zu gehen!

Ich ruderte am Abgrund lies mich natürlich darauf ein. Gesagt getan, er presste mich in die Schablone und ich lies mich pressen.

Die folgenden Wochen waren schlimm für mich, er machte Halligalli und ich schaute zu, dann nach und nach bezog er mich wieder ein!

So kam es, das er mir wieder seine Gefühle gestand, als wir uns dann noch ein Auto zulegten, dachte ich mir:" ok alles ist wieder in Ordnung".
Das sagte er mir auch mehrfach!
Es folgten schöne Wochen und Monate, wir hatten unser 4 jähriges und ich dacht:" so kann es bleiben"!

Irgendwann hatte er sein Handy geschrottet und mein altes als Ersatz genommen, seins hatte er angelassen und es lag in der Wohnung rum! Nach meinen Nachtdienst sass ich zu Hause und mein Blick wanderte aufs Handy und es kam was kommen musste, ich schaute rein! Was ich da zu lesen bekam, war alles nur nicht schön! Er schrieb mit einem Mädel, welches er über soziale Netzwerke kannte eindeutige sms! Sexueller Natur und das er sie liebt! Ich dachte ich dreh durch.

Hab ihn direkt auf Arbeit angerufen und geschrien, geweint etc.!
Er war perplex bat mich nicht zu weinen und kam schon mittags nach Hause!

Er sass mir geknickt gegenüber und ich fragte ihn, was ihm bei mir fehle, ob er sein Ego damut aufpolieren müsste und und und!
Er schwor mir Stein und Bein , jetzt kommts es ein Selbstläufer gewesen wäre und sie ihn stalkt , er mur davon erzählen wollte aber nucht wusste wie er es mir sagen sollte?!
Und ich hab es ihm natürlich abenommen, ich verlangte lediglich die Nr. wechseln, was er auch tat!
Ich hatte natürlich schwer dran zu nagen und er versprach mir, mir nie wieder so weh zu tun.
Was glaub man nicht alles. Wenn man liebt
Ein paar Wochen später, gleiches Spiel andres Mädel, die sms waren allerdings in dem Zeitraum unserer Krise!
Egal auch da waren wir ja zusammen!
Wieder Gerede, Beteuerung, Schwüre! Tja hab mich wieder einlullen lassen, er wusste was er sagen musste, das ich einknicke!

Ok Weihnachten bei
Meinen Eltern, er war wieder komisch, ich fragte und bohrte und dann kam wieder mein" Lieblingssatz" er wäre sich wieder nicht sicher mit uns!!!! Ich dachte mir NICHT SCHON WIEDER!!!!!!

War gleichzeitig sauer und traurig! Egal was war Schwierigkeiten auf Arbeit, mit seinen Eltern, egal was irgendwann war ich immer der Grund alles übels!!! Und ich zog mir natürlich den Stiefel nur zu gerne an!!!!
Naja am nächsten tag hab ich ihn nochmal drauf angesprochen, da meinte er doch allen Ernstes" als ich letztens heim kam, hast du überhaupt nicht reagiert"! Okaaaaay? Kindergarten! Ich lachte dann und sagte man könne auch überall was reiinterpretieren und er soll unserer Beziehung doch ein wenig vertrauen!
Er stimmte mir zu, alles war gut, dachte ich zu mindestens!

Silvester feierten wir mit Freunden bei uns, abend war nett! Später sass er mit seiner besten Freundin in der küche, ich ging hin, er wurde motzig ( beide waren wir gut dabei ) also dackelte ich wieder ab!

Hatte ein schlechtes Gefühl, weil wie gesagt er unsere Probleme immer mit andere, ausser mit mir vesprach.... Schaute morgens in sein Handy( ich weiss ist nicht okay) und in seinen emails wieder ein Mädel, hab gar net gross gelesen, sondern ihn direkt angeschrien! War mit Sicherheit nicht ganz richtig, aber sowas kommt von sowas.....,
Er zischte erstmal ab, kam wieder schrie mich an, das ich alles kaputt mache, als ich erwiderte das ich durch ihn gebranntmarkt bin, wischte er es veseite mit den Satz" waren doch nur sms" solle es nicht übertreiben!
Peng und wieder fühlte ich mich schuldig, bettelte, weinte, machte mich klein!

Erstaznlich die Gabe vin ihm immer den Spies umzudrehen! Er erbat sich Zeit, ich ahnte es schon: er wollte Schlussmachen?
Er hätte das Gefühl er könne mir nicht das geben, was ich brauche und Gefühle hätte er noch aber er würde das beenden was eh irgendwann zerbrichz.
Ich war wie versteinert und ließ ihn gehen unter Tränen, er weinte auch!
Ich flüchtete zu meiner Freundin und kam gegen 20.00 uhr nach Hause, legte mich auf Sofa und schlief ein, gegen 23.00 uhr klingelte es an der Tür( ich hatte ihm natürlich den Schlüssel abgenommen)!
Da stand er: er könne das nicht, er liebt aber wir müssten vieles ändern in der Beziehung, wir sprachen uns aus bis 3 uhr morgens ich war glücklich und dachte, das er sich auch ändern wird, versprach er mir ja!!!!
Okay alles supi, er nahm sich auch mal Nachmuttags frei und kochte für uns! Wir hatten ausgemacht bei unserem Gespräch alles anzusprechen, was uns nicht passt und nicht mehr alles auszusitzen!
Auch besprachen wir, das man ja nicht immer abends telef. Müsse, wenn ich Dienst hätte. War auch für mich okay!
Also liessen wir uns auf einander ein, fühlten uns neu verliebt....... Aber Pustekuchen, vier Woche spätee, gleiches Spiel er war komisch, ich hab ihn drauf angesprichen, er meinte ich bilde mir was ein was nucht da wäre, ist klar hat due Vergangenheit gezeigt !!!
Er hatte mittlerweile auch wieder eine zugangssperre im Handy..... Seeeeehhhr verdächtig!!!

Im februar waren wir zum Geburtstag bei einem Kollegen eingeladen , ich wollte eigentlich z. H. Bleiben!
Nun ja wäre ich mal besser. Viel getrunken, er baggert neben mir ein Mädel an, hab ich so empfunden, geht mit ihr was essen, ist ja auch okay, ich ging zu ihnem rüber, er reagiert genervt, schickt mich weg, dann rennt er wut entbrannt raus, ich hinterher, er trotzig und dann, ja dann bin ich ausgeflippt und hab ihm eine bescheuert, ich weiss das war total unreift und unnötig! Es kam wahrscheinlich alles hoch in mir, die Demütigungen etc. Keine Ahnung!
Jedenfalls nächsten Tag komplette Ignoranz seinerseits. Dann musste ich zum dienst! Sonntag wieder langsame Annäherung mit Kuss etc!
Montag Nachtdienst, sehe nachts " hi, hi ..." in Facebook, denke mhhhmm ? Egal hat nix zu bedeuten! Aber ich kenne ihn!
Ja und donnerstag macht er schluss, sagt er könne mit der Ohrfeige nicht umgehen, wenn ich fremdgegangen wäre, hätte er mit umgehen können, da sieht man sein Wertigkeit!
Wueder getrennte Zimmer, er sucht sich ne WG!
Okay hatte mich geschätze 10000000 mal entschultigt, konnte es aber nun mal nicht rückgängig machen!
Freitags sagte er mir, das er z. Einem Freund fährt und erst Sonntag wiederkommz, okay dachte ich mir kann ja net schaden, erstmal Abstand!
Er kam Sonntag wiedet, begrüsste mich mit einem satten "Moin" ( unmöglich und lâcherlich) gung in die Küche an den Rechner!

Er hatte ne neue Frisur, ALARMGLOCKEN, ich sagte, wir müssten reden wegen Wohnung, etc. Dann sagte er er wäre am wochende eh nucht hier und dann fragte ich ihn einfach, ob er beim Freund oder bei seiner neuen Freundin wäre, er sagte bei seiner neuen Flamme!
Puhh, es hätte sich so ergeben!
Ich dachte ich sterbe, einfach so ergeben?
Ok dann hab ich ihn rausgeworfen !
Mittwich hat er sachen abgeholt und mir tatsächlich von ihr erzählt, hallo??? Gewissen, anstand??? Ich bin seine Exfreundin, er hat mich mit ihr beschissen, sie wusste von mir. Zur Krönung telefoniert er mit ihr in meinem Besein! Verlangt von mir 400 vin der Kaution, ixh hab bis auf internet und telefon alles und ich meine alles bezahlt und er besitzt die Frechheit nach dieser Schote????
Er geht hier raus ohne Verplichtung und das wars?
Hab ihn unterstützt, vielleicht zu viel, er brach den Kontakt zu seinen Eltern ab und war lt. Seiner Aussage glücklich darüber, nun ratet mal wo er nzn wohnt? Uch denke er ist so charakterstark????
Warum sucht er dann Bestätigung bei so vielen Damen???!!!! Warum hat er kaum männliche Freunde? Weil er denen nix vom Pferd erzählen kann!
Warum ist er so kindisch und schreibt übertriebene posts bei FB z. B. Chepter of a live ?
1 tag nach Treenung schreibt er" er wusste gar nicht, das ein Mensch ihn so glücklich machen kann?
Ist er so unreif??? Bin ich doof?
Er hat mein Selbstvertrauen kaputt gemacht, mich emotional erpresst und mich manipuliert!
Ich muss noch sagen er hat ne Borderlinevergangenheit!
Ich fühle mich leer!
Wie soll ich sein jetziges Verhalten verstehen?

Mehr lesen

6. März 2011 um 9:38

Das ist eine bittere Geschichte...
...nimm es als Lebenserfahrung.

Sicher hat er dich kaputt gemacht!
Was aber ist es, das dich so sehr an diesen vielen jüngeren Mann bindet? Ist in Dir das mütterliche so sehr erwacht?

Okay, keine Vorwürfe an dich..nur eine klare Ansage, vergiß diesen Deppen so schnell es geht.

Gib ihm ja kein Geld...das wäre noch das LETZTE.

Geniesse deine Rache...und zwar dahingehend, dass er jetzt eine andere ausnimmt, die dumm genug ist diesen Typen in ihr Leben zu lassen!

Du hast nur das beste verdient...nicht so einen Volldeppen der dich kaputt macht! Steh auf, mach die Augen auf und als erstes gehst Du zu einer guten Beratung. Such Dir Hilfe und verarbeite das ganze.

Schmeiss den Kerl raus - er hat dich nie geliebt - er liebt dich nie! Und nun lass andere diesen Mist ertragen...

Mach mal die Augen auf...da draussen ist das pralle Leben, es stehen tausende von tollen Männer da rum, aus diesen kannst Du dir den besten auswählen und geniessen. Herr Gott nochmal geh aus dieser Opferrolle raus!

Jetzt lauf los...und zwar ganz schnell - sonst hat er dich wirklich kaputt gemacht...und Du kannst dann nie wieder lieben, wenn Du in so einer ungesunden partnerschaft bleibst...RAUS da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen