Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer glaubt an die liebe?

Wer glaubt an die liebe?

9. August 2004 um 17:45

wer von euch glaubt an die wahre liebe.Ich meine damit das man jemandem begegnet und ihm alles erzählen kann ohne viel über ihn zu wissen,dass man mit diesem alles machen würde.Ihn einfach über alles liebt und schon nach einer woche weiß das ers einfach ist!
ich glaub mir ist sowas passiert, war noch nie vorher so.Ich bin glücklich

schreibt eure meinung

Mehr lesen

9. August 2004 um 17:49

...
... glaube daran. denn mir ist es passiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2004 um 18:01

Wahre Liebe trügt nie
solange su in deinem Herzen sicher bist, dann nimm es wahr,es gibt viele die sich danach sehnen.Und du hast es.gw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2004 um 19:24
In Antwort auf just777

...
... glaube daran. denn mir ist es passiert!

Ich schliesse mich an
jetzt 34 Jahre danach weis ich es ganz genau.
So eine Liebe muß halten um alle Steine aus dem Weg zu räumen, die das Leben so hinstellt.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2004 um 20:06

Sonnenblume...
glaubt ebenfalls daran!

Leider,konnt ich sie nur nicht halten...Trotzdem wird sie es für mich immer bleiben.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2004 um 20:21

Ich glaube dran und bin daher todunglücklich ...
Hallo,

auch ich glaube an die "Wahre Liebe" und fühle genau das, was du oben beschreibst! Bevor ich diesen Mann traf, hätte ich nie gedacht, dass man solche extrem mächtigen Gefühle für jemand anderen empfinden kann, wie ich es gerade tue! Mit keinem Mann zuvor war es so!

Leider tut mir das einfach nur weh! Ich bin todunglücklich und weiß nicht, wie ich es weiter damit aushalten soll!

Auch er empfindet starke Sympathie für mich, dessen bin ich mir sicher!

ABER: Er hat eine Freundin, mit der er auch schon einige Jahre zusammen ist. Ob oder wie glücklich, kann ich nicht sagen, da ich sie nicht kenne. Aber dies ist der Grund, weshalb ich mich nicht traue, ihm meine Liebe zu gestehen! Dass wir zusammen arbeiten und uns jeden Tag sehen, macht die Sache nicht einfacher... Ich leide wie Hund, schwanke seit über 1,5 Jahren schon zwischen "Wolke 7" wenn wir zusammen rumschäkern und "abgrundtiefer Trauer" wenn mir bewußt wird, dass er vergeben ist. Ich habe schon so oft versucht, einen Schlußstrich unter meine Gefühle zu setzen, aber da ich merke, dass er mich auch mag, schaffe ich das nicht!

Hat jemand einen Rat für mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2004 um 20:44

"Wer glaubt an die Liebe"
Ich glaube auch an die wahre Liebe !!!

Ich bin nun schon fast mit meinem Freund 3,5 Jahre zusammen und wir sind super glücklich. Haben auch schon eine längere WE - Beziehung hinter uns. Manchmal haben wir uns sogar nur jedes 2. oder 3. WE gesehen. Aber das ist nun ein Glück vorbei

Wünsche dir viel Glück für euch.

Lg Frechdachs84

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2004 um 22:11
In Antwort auf jonny_12159999

Ich schliesse mich an
jetzt 34 Jahre danach weis ich es ganz genau.
So eine Liebe muß halten um alle Steine aus dem Weg zu räumen, die das Leben so hinstellt.

Teddy

Hmm...
... weil jeder der einen beitrag dazu geschrieben hat, die wahre liebe schon erlebt hat und daran glaubt, dann muss wohl etwas dran sein... ist mir noch nie passiert, doch ihr macht mir doch noch hoffnung mädels... danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2004 um 8:09

Ich glaube...
...an die liebe, aber nicht in der art wie du sie beschreibst. ich würde nie nach einer woche von liebe sprechen, sondern von verliebtheit.

liebe ist für mich ein so tiefes gefühl, das zeit braucht um zu wachsen. so wie bei meinem schatz und mir

wünsche dir viel glück für deine liebe

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2004 um 10:39
In Antwort auf davida_12381813

Hmm...
... weil jeder der einen beitrag dazu geschrieben hat, die wahre liebe schon erlebt hat und daran glaubt, dann muss wohl etwas dran sein... ist mir noch nie passiert, doch ihr macht mir doch noch hoffnung mädels... danke

Die einzig wahre Liebe...
Ich dachte ich hätte sie gefunden.
Ich war so verliebt und glaubte ich könnte über alles mit ihm reden. Leider war das nicht so,ich wurde ausgelacht, meine Probleme nicht ernst genommen. Von dieser Bezihung von der ich glaubte habe ich einen ziemlichen Schaden davon getragen, es fällt mir schwer zu vertrauen, mich zu öffnen.
An die Liebe glauben kann ich im Moment immer noch nicht ganz. Obwohl ich schon längere Zeit in einer Beziehung stecke...
Ich denke aber es kann nicht schaden an die Liebe zu glauben, denn wenn man nicht glaubt, dann bringt es nichts!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2004 um 12:43

Ich kenn das...
vor 6 jahren habe ich meinem mann kenengelernt. ich wusste sofort das er der richtige für mich ist. bei ihm hat es etwas länger gedauert... aber es hat gefunkt! nach 2 jahren haben wir auch geheiratet... der schönste tag meines lebens...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2004 um 14:38

Das ist ein großes Glück
es passiert nicht jedem.
Ich habe das erleben dürfen und lebe es jeden Tag. Wir haben nichts von einander gewußt und es war von der 1. Sekunde an so wahnsinnig vertraut. Ich liebe ihn jeden Tag mehr und weiß nicht wo das noch hin führen soll. Hätte nie gedacht,daß man so intensiv lieben kann in einer Partnerschaft.
An alle, die das gleich Glück haben, bewahrt es Euch und arbeitet daran, daß es so bleibt. An alle, die das große Glück noch nicht gefunden haben, ich drück Euch ganz fest die Daumen, denn es gibt nichts Schöneres.
Eine schönen, sonnigen Tag, f&f

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2004 um 16:35

Hi, hi, hi...
Hallo Temptress,

Mann bin ich froh, dass Du dieses Posting geschrieben hast. Ich dachte schon, ich bin wieder mal voll negativ, wenn ich jetzt meinen Senf dazugebe. Aber nun bin ich ja nicht alleine mit meiner Meinung.

Die wahre Liebe zwischen Mann und Frau? Klar gibt's die. Es ist die bitterböse Gemeinheit, die Mutter Natur sich ausgedacht hat, damit Leute Kinder kriegen und sich vermehren. Mehr steckt da nicht hinter.

(Gott sei Dank bin ich Mutter Natur bisher immer zuvor gekommen und habe erfolgreich verhütet, sonst würde ich heute auch - wie so viele - ganz schön mit meinen vielen Kindern in der Klemme hocken.)

Viele Grüße

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2004 um 0:10
In Antwort auf myf_11895328

Hi, hi, hi...
Hallo Temptress,

Mann bin ich froh, dass Du dieses Posting geschrieben hast. Ich dachte schon, ich bin wieder mal voll negativ, wenn ich jetzt meinen Senf dazugebe. Aber nun bin ich ja nicht alleine mit meiner Meinung.

Die wahre Liebe zwischen Mann und Frau? Klar gibt's die. Es ist die bitterböse Gemeinheit, die Mutter Natur sich ausgedacht hat, damit Leute Kinder kriegen und sich vermehren. Mehr steckt da nicht hinter.

(Gott sei Dank bin ich Mutter Natur bisher immer zuvor gekommen und habe erfolgreich verhütet, sonst würde ich heute auch - wie so viele - ganz schön mit meinen vielen Kindern in der Klemme hocken.)

Viele Grüße

Anne

Ich
glaube ganz fest daran!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club