Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn Schmetterlinge nicht flattern können

Wenn Schmetterlinge nicht flattern können

28. Juli 2005 um 22:41 Letzte Antwort: 6. August 2005 um 20:16

Hallo Forum.....

ich bin neu hier und habe ertsmal vieles gelesen und ich denke vielleicht kann man mir auch bei meinem Problem helfen.

Bin z.Zt. noch verheiratet, lebe aber seit 1 Jahr von meinem Mann getrenn.

Vor neun Monaten habe ich auf einer Party einen jüngeren Mann kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb sehrgut verstanden und waren auch bis zum nächsten Morgen zusammen, haben viel geredet und sich uns auch näher gekommen. Beide hatten wir das Gefühl sehr vertraut miteinander zu sein. Als wir uns trennten, wobei ich eher das Gefühl hatte er verließ etwas fluchtartig den Raum, hatten wir noch nicht einmal unsere Tel.-Nr. ausgetauscht.

Für mich war es ein sehr schönes Erlebniss, da ich in meiner Ehe seit Jahren keine Aufmerksamkeit bekommen habe. Mein Mann ist in den letzten Jahren mehrmals fremdgegangen. Wieso ich das solange ausgehalten habe? Eigentlich nur wegen unserem Kind. Soviel zur Vergangenheit.

Jedenfalls hat mich meine Bekanntschaft dermaßen durcheinander gebracht, dass ich in nicht mehr aus dem Kopf bekam. Ständig muß ich an ihn denken und habe Schmetterlinge im Bauch. Zwei Monate später rief mich ein entfernter Bekannter (sein Arbeitskollege) auf der Arbeit an und fragte nach meiner priv. Tel.Nr., da sein Freund sich gerne bei mir melden würde und ob ich damit einverstanden wäre. Natürlich gab ich ihm gerne meine Handy-Nr.

Aber.....Funkstille ! Nichts passierte. Hatte das totale Gefühlschaos. Wieder zwei Monate später kam der erlösende Anruf. Wir haben miteinander geredet als hätten wir uns gestern erst gesehen. Er sagte, dass er lange überlegt hat ob er sich bei mir melden soll, aber er konnte mich nicht vergessen. (Info....er ist verheiratet, 3 Kinder, seit längerer Zeit Eheprobleme -stimmt, weiß ich von gem.Bekannten-). Er fragte, ob er mich wiedersehen könnte, na klar wollte ich und wir vereinbarten einen Zeitpunkt. Kurz vorher erhielt ich eine sms von ihm, das wir uns erstmal nicht treffen könnten, weil er große familäre Probleme hat. Auf sms von mir hat er nicht mehr geantwortet.

Mein Gefühlschaos war wieder da. Nach langen, nachdenklichen zwei Monaten habe ich ihn dann angerufen. Er hat sich total gefreut, und wir haben dann noch öfter miteinander telefoniert und sms. Er fragte mich wieder, ob wir uns nicht treffen können. Ich habe ihm gesagt, dass er das entscheiden soll, da ich ungebunden bin und auf keinen Rücksicht nehmen muß. Ja, er wollte mich wiedersehen und wir machten ein Treffen aus. Und....kur vorher eine sms, dass wir es besser sein lassen sollten bevor man etwas anfängt was man nicht mehr steuern kann. Auf meine SMS keine Antwort mehr.

Drei Wochen später eine sms, dass er mich nicht vergessen kann, unsere Gesräche vermisst....noch viele sms an dem Abend, dann.... Funkstille !

Seit vier Wochen Funkstille ! Was kann ich davon halten und wie soll ich mich verhalten?

Kann mir jemand einen Rat geben ?


mfg

Mehr lesen

28. Juli 2005 um 23:46

Tut mir leid...
... er mag Deine Gefühle ansatzweise teilen. Aber er ist nicht einmal zu einem Treffen bereit? Da ist etwas wirklich faul.

Entweder seine Gefühle sind vorgetäuscht.
Oder er hat einfach kein Rückgrat, um sich zu treffen
Oder seine Ehe ist nicht so kaputt
Oder, oder, oder

Wie man es dreht und wendet: das sieht nicht sehr glücksverheißend aus.

Wenn man überhaupt etwas raten kann (was bei letztlich so wenig Infos schon eher gewagt ist), dann: Finger weg! Die Wahrscheinlichkeit, dass daraus "Glück enststeht" ist eher gering.

Lösch die Telefonnnummern, die SMS und lass ihn gehen. Freue Dich über die Schmetterlinge, die Du erleben durftest und dass Du fähig dazu bist. Dann wünsche ihm noch jedes Glück!

Dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 9:46

Hallo
Hallo!

Einfache Antwort:
Der Mann ist verheiratet und hat 3 Kinder.
Also: Finger weg.

Du kannst der Familie nicht den Vater nehmen!

Gruss

Elli1967

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 11:29

Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser WElt!!!
Wenn ich mir so dein Schreiben durchlese, dann freu ich mich richtig, dass bei dir Gefühlschaos herrscht.
Ich hoffe dir wird es noch weiterhin so mies gehen.

NUn will ich dir mal von meinem Problem erzählen:
Ich hatte eine Familie. Meine Mutter, mein Vater und ich. Wir lebten glücklich zusammen.
Bis diese Schl... kam und mir meinen Vater weggenommen hat. Sie war genauso ungebunden. Ohne Rücksicht auf mich oder auf Gefühle von meiner Mutter. Meiner Mutter geht es sowas von mies seit der Trennung. Wir haben Freunde verloren, seit mein Vater gegangen ist. Meine Mutter ist abgemagert, unglücklich und weint sooo oft. Binnen kürzester Zeit war das Leben von uns beiden zerstört. WEißt du, wie schrecklich das für Kinder ist???
Als diese Tussi erfahren hat, dass mein Vater Familie hat, hätte sie ihn verlassen und sich nach anderen Männern umgucken können. Aber nein. Es musste ausgerechnet der mit Geld sein!!!
und du bist genauso dumm wie sie und willst sogar das Leben von 4 Personen (der Frau und den 3 Kindern) zerstören. Scher dich zum Teufel. Ich verachte dich.
Nur aus Notgeilheit, weil DU- Mrs. Egoistisch- keine Aufmerksamkeit in der Ehe gekriegt hast. tzzzz
Der letzte Dreck bist du. Such dir nen anderen. Du glaubst doch nicht im ernst, dass er DER richtige ist?!!! Nur wegen der paar Schmetterlinge im Bauch. Schon mal gehört, dass liebe nur biochemische Reaktionen im Hirn sind und dadurch diese Schmetterlinge im Bauch kommen? Dieses Gefühl hält nur ein Jahr an und dann ist diese Verliebtheit, dieses Bauchkribbel so oder so weg. Und fühlst du dich dann auch wieder zu wenig beachtet??? Suchst du dir dann wieder eine neue Familie aus, die du zerstören kannst?? Vielleicht diesmal mit 4 Kindern, wie? du Miststü???
Das Anständigste wäre, wenn du dich von ihm fern hieltest. Vielleicht schafft er es ja dann, seine familiären Probleme zu lösen. Aber solange du da bist, wird er nie den Willen haben, zu versuchen, mit seiner Frau alles in Ordnung zu bringen oder was weiß ich, was er für Probleme hat.
Und das mieseste an dem Ganzen: du selbst hast erlebt, wie es ist von einem Mann betrogen zu werden. Du weißt, wie demütigend das ist. Warum lässt du es dann zu, dass diese Frau es auch ertragen muss?????

Ich sag dir, warum er immer bei dir absagt: Im Gegensatz zu dir verfügt er über Menschenverstand und weiss, dass er das seinen Kindern nicht antun kann.

Und übrigens: selbst wenn ihr zusammen kämet. Ihr wärt eures Lebens nicht mehr froh. Weisst du, wie viel er für die drei armen kids blechen müsste??!!! Immerhin ist er dazu verpflichtet, deren Lebensstandart- auch nach einer Trennung- beizubehalten.
Schon bei einem Einzelkind, wie mir, schafft das nur ein Vermögender, Unterhalt für Frau und Kind zu zahlen und sich dann noch mit ner anderen ein neues Leben aufzubauen.
DAs alles hast du in deiner Geilheit wohl voll übersehen, aber vielleicht bist du auch einfach nur ungebildet.

WAR DAS RAT GENUG?!
P.S. ich bereue nichts von dem, was ich hier geschrieben hab.
Seit diese Hu... in mein Leben getreten ist, darf ich seit meinem 15. Lebensjahr (habe jetzt 16 Jahre) ohne meinen Vater leben. Und ich habe ihn sehr geliebt. Auch wenn ich es ihm nie verzeihe, dass er meine Mutter betrogen hat.

P.p.s. du widerst mich an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 11:41

.
vergiss ihn. 1. hat er familie und 2. liebt er sicher noch seine Frau oder will seine familie noch nicht aufgeben. Sonst hätte er dich schon lange getroffen. ev. wollte er, wie du auch, einfach eine person, bei der er die aufmerksamkeit hat welche er von seiner ehefrau duch die eheprobleme nicht mehr erhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 12:34
In Antwort auf grid_11908933

Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser WElt!!!
Wenn ich mir so dein Schreiben durchlese, dann freu ich mich richtig, dass bei dir Gefühlschaos herrscht.
Ich hoffe dir wird es noch weiterhin so mies gehen.

NUn will ich dir mal von meinem Problem erzählen:
Ich hatte eine Familie. Meine Mutter, mein Vater und ich. Wir lebten glücklich zusammen.
Bis diese Schl... kam und mir meinen Vater weggenommen hat. Sie war genauso ungebunden. Ohne Rücksicht auf mich oder auf Gefühle von meiner Mutter. Meiner Mutter geht es sowas von mies seit der Trennung. Wir haben Freunde verloren, seit mein Vater gegangen ist. Meine Mutter ist abgemagert, unglücklich und weint sooo oft. Binnen kürzester Zeit war das Leben von uns beiden zerstört. WEißt du, wie schrecklich das für Kinder ist???
Als diese Tussi erfahren hat, dass mein Vater Familie hat, hätte sie ihn verlassen und sich nach anderen Männern umgucken können. Aber nein. Es musste ausgerechnet der mit Geld sein!!!
und du bist genauso dumm wie sie und willst sogar das Leben von 4 Personen (der Frau und den 3 Kindern) zerstören. Scher dich zum Teufel. Ich verachte dich.
Nur aus Notgeilheit, weil DU- Mrs. Egoistisch- keine Aufmerksamkeit in der Ehe gekriegt hast. tzzzz
Der letzte Dreck bist du. Such dir nen anderen. Du glaubst doch nicht im ernst, dass er DER richtige ist?!!! Nur wegen der paar Schmetterlinge im Bauch. Schon mal gehört, dass liebe nur biochemische Reaktionen im Hirn sind und dadurch diese Schmetterlinge im Bauch kommen? Dieses Gefühl hält nur ein Jahr an und dann ist diese Verliebtheit, dieses Bauchkribbel so oder so weg. Und fühlst du dich dann auch wieder zu wenig beachtet??? Suchst du dir dann wieder eine neue Familie aus, die du zerstören kannst?? Vielleicht diesmal mit 4 Kindern, wie? du Miststü???
Das Anständigste wäre, wenn du dich von ihm fern hieltest. Vielleicht schafft er es ja dann, seine familiären Probleme zu lösen. Aber solange du da bist, wird er nie den Willen haben, zu versuchen, mit seiner Frau alles in Ordnung zu bringen oder was weiß ich, was er für Probleme hat.
Und das mieseste an dem Ganzen: du selbst hast erlebt, wie es ist von einem Mann betrogen zu werden. Du weißt, wie demütigend das ist. Warum lässt du es dann zu, dass diese Frau es auch ertragen muss?????

Ich sag dir, warum er immer bei dir absagt: Im Gegensatz zu dir verfügt er über Menschenverstand und weiss, dass er das seinen Kindern nicht antun kann.

Und übrigens: selbst wenn ihr zusammen kämet. Ihr wärt eures Lebens nicht mehr froh. Weisst du, wie viel er für die drei armen kids blechen müsste??!!! Immerhin ist er dazu verpflichtet, deren Lebensstandart- auch nach einer Trennung- beizubehalten.
Schon bei einem Einzelkind, wie mir, schafft das nur ein Vermögender, Unterhalt für Frau und Kind zu zahlen und sich dann noch mit ner anderen ein neues Leben aufzubauen.
DAs alles hast du in deiner Geilheit wohl voll übersehen, aber vielleicht bist du auch einfach nur ungebildet.

WAR DAS RAT GENUG?!
P.S. ich bereue nichts von dem, was ich hier geschrieben hab.
Seit diese Hu... in mein Leben getreten ist, darf ich seit meinem 15. Lebensjahr (habe jetzt 16 Jahre) ohne meinen Vater leben. Und ich habe ihn sehr geliebt. Auch wenn ich es ihm nie verzeihe, dass er meine Mutter betrogen hat.

P.p.s. du widerst mich an

Ganz klar...
...die andere frau hat deinen vater auch gezwungen sich von euch zu trennen....sorry, aber richte deine wut mal auf dich richtige person: deinen VATER...er hat wohl VERGESSEN, dass er ein tochter hat, dass er eine frau hat, dass er verpflichtungen hat...und er war ja wohl egoistisch und notgeil!

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 12:44
In Antwort auf grid_11908933

Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser WElt!!!
Wenn ich mir so dein Schreiben durchlese, dann freu ich mich richtig, dass bei dir Gefühlschaos herrscht.
Ich hoffe dir wird es noch weiterhin so mies gehen.

NUn will ich dir mal von meinem Problem erzählen:
Ich hatte eine Familie. Meine Mutter, mein Vater und ich. Wir lebten glücklich zusammen.
Bis diese Schl... kam und mir meinen Vater weggenommen hat. Sie war genauso ungebunden. Ohne Rücksicht auf mich oder auf Gefühle von meiner Mutter. Meiner Mutter geht es sowas von mies seit der Trennung. Wir haben Freunde verloren, seit mein Vater gegangen ist. Meine Mutter ist abgemagert, unglücklich und weint sooo oft. Binnen kürzester Zeit war das Leben von uns beiden zerstört. WEißt du, wie schrecklich das für Kinder ist???
Als diese Tussi erfahren hat, dass mein Vater Familie hat, hätte sie ihn verlassen und sich nach anderen Männern umgucken können. Aber nein. Es musste ausgerechnet der mit Geld sein!!!
und du bist genauso dumm wie sie und willst sogar das Leben von 4 Personen (der Frau und den 3 Kindern) zerstören. Scher dich zum Teufel. Ich verachte dich.
Nur aus Notgeilheit, weil DU- Mrs. Egoistisch- keine Aufmerksamkeit in der Ehe gekriegt hast. tzzzz
Der letzte Dreck bist du. Such dir nen anderen. Du glaubst doch nicht im ernst, dass er DER richtige ist?!!! Nur wegen der paar Schmetterlinge im Bauch. Schon mal gehört, dass liebe nur biochemische Reaktionen im Hirn sind und dadurch diese Schmetterlinge im Bauch kommen? Dieses Gefühl hält nur ein Jahr an und dann ist diese Verliebtheit, dieses Bauchkribbel so oder so weg. Und fühlst du dich dann auch wieder zu wenig beachtet??? Suchst du dir dann wieder eine neue Familie aus, die du zerstören kannst?? Vielleicht diesmal mit 4 Kindern, wie? du Miststü???
Das Anständigste wäre, wenn du dich von ihm fern hieltest. Vielleicht schafft er es ja dann, seine familiären Probleme zu lösen. Aber solange du da bist, wird er nie den Willen haben, zu versuchen, mit seiner Frau alles in Ordnung zu bringen oder was weiß ich, was er für Probleme hat.
Und das mieseste an dem Ganzen: du selbst hast erlebt, wie es ist von einem Mann betrogen zu werden. Du weißt, wie demütigend das ist. Warum lässt du es dann zu, dass diese Frau es auch ertragen muss?????

Ich sag dir, warum er immer bei dir absagt: Im Gegensatz zu dir verfügt er über Menschenverstand und weiss, dass er das seinen Kindern nicht antun kann.

Und übrigens: selbst wenn ihr zusammen kämet. Ihr wärt eures Lebens nicht mehr froh. Weisst du, wie viel er für die drei armen kids blechen müsste??!!! Immerhin ist er dazu verpflichtet, deren Lebensstandart- auch nach einer Trennung- beizubehalten.
Schon bei einem Einzelkind, wie mir, schafft das nur ein Vermögender, Unterhalt für Frau und Kind zu zahlen und sich dann noch mit ner anderen ein neues Leben aufzubauen.
DAs alles hast du in deiner Geilheit wohl voll übersehen, aber vielleicht bist du auch einfach nur ungebildet.

WAR DAS RAT GENUG?!
P.S. ich bereue nichts von dem, was ich hier geschrieben hab.
Seit diese Hu... in mein Leben getreten ist, darf ich seit meinem 15. Lebensjahr (habe jetzt 16 Jahre) ohne meinen Vater leben. Und ich habe ihn sehr geliebt. Auch wenn ich es ihm nie verzeihe, dass er meine Mutter betrogen hat.

P.p.s. du widerst mich an

Bitte genauer lesen
Du bist noch sehr jung und zutiefst versletzt, kann ich sehr gut verstehen.

Hättest du dir aber meinen Beitrag besser durchgelesen, dann würdest du nicht
so reagieren. Ich habe ihm die Entscheidung überlassen ob wir uns wiedersehen wollen, er meldet sich bei mir. Nicht umgedreht. Und glaube mir, ich wie
wie es sich anfühlt, wenn der Ehemann auch noch mit der Nachbarin fremdgeht !!!
Ich habe das alles durch und ich würde einer anderen, die ich noch nicht mal
kenne, niemals zumuten wollen so etwas zu durchleben.

Deine Mutter sollte schnellstens versuchen ihren Mann, deinen Vater schnell zu vergessen, sonst geht sie daran zugrunde.


P.S. Du wiederst mich nicht an, kann dich verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 13:49

Kann Dich verstehen
diese Schmetterlinge machen das Leben ein ganzes Stück aufregender, und durch ihn hat das ganze scheinbar einen Namen.
Du weisst aber schon, dass Du in erster Linie in dieses Gefühl verliebt bist, und auch endlich mal wieder eine solche Beachtung zu finden. Eigentlich ist der Typ dabei sekundär (in diesem Fall), denn Du kennst ihn ja noch nicht mal wirklich.

Sei realistisch, freu Dich, dass Du wieder eine Ahnung dessen bekommen hast wie es sein kann, und mach Dich auf die Suche nach einem, der es wirklich verdient.

Du glaubst nicht wie sehr einem solche Schmetterlinge, und das Gefühlschaos den Blick für die Wirklichkeit verstellen kann, da sind viele bereit es für Liebe zu halten, weil das Gefühl so mächtig und schön erscheint.

Ich würde auf keinen Fall auf ihn warten, zumal er Familie hat und gar nicht wirklich frei ist.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 18:19
In Antwort auf simcha_11918031

Bitte genauer lesen
Du bist noch sehr jung und zutiefst versletzt, kann ich sehr gut verstehen.

Hättest du dir aber meinen Beitrag besser durchgelesen, dann würdest du nicht
so reagieren. Ich habe ihm die Entscheidung überlassen ob wir uns wiedersehen wollen, er meldet sich bei mir. Nicht umgedreht. Und glaube mir, ich wie
wie es sich anfühlt, wenn der Ehemann auch noch mit der Nachbarin fremdgeht !!!
Ich habe das alles durch und ich würde einer anderen, die ich noch nicht mal
kenne, niemals zumuten wollen so etwas zu durchleben.

Deine Mutter sollte schnellstens versuchen ihren Mann, deinen Vater schnell zu vergessen, sonst geht sie daran zugrunde.


P.S. Du wiederst mich nicht an, kann dich verstehen

Wie bitte?
was soll das heißen, ich soll genauer lesen??

ich habe deinen beitrag gelesen. und zwar gründlich.

es ist sehr großzügig von dir, dass du ihm die entscheidung überlässt und dich nicht von ihm meldest.
p.s. das war ironisch gemeint.

vielleicht solltest DU genauer lesen. denn ich habe gesagt: solange du nicht eindeutig kennzeichnest, dass es aus ist, wird das ewig so weitergehen, weil er so nicht gewillt ist, zu versuchen, seine probleme in den griff zu bekommen. Natürlich meldet er sich immer bei dir, weil er die gelegenheit dazu hat. würdest du mehr rücksicht auf seine kinder nehmen, würdest du ihm diese gelegenheit nehmen und es wäre vielleicht noch was zu retten.

ich bin der meinung wie elli. sie hat auch gesagt, dass du den 3 kids nicht den vater wegnehmen solltest!

und zu dem trottel von tigerle, der meint mein vater sei notgeil: natürlich gehören zwei dazu, aber wenn ihm diese kuh eindeutig gesagt hätte, dass sie keine familie zerstören will, dann wäre mein vater bei uns geblieben.
ich will keine widersprüche hören. ich kenne ihn besser.
Und wenn du schon sagst, mein vater sei wohl egoistisch und notgeil gewesen, dann sag gefälligst auch

bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 19:12
In Antwort auf grid_11908933

Wie bitte?
was soll das heißen, ich soll genauer lesen??

ich habe deinen beitrag gelesen. und zwar gründlich.

es ist sehr großzügig von dir, dass du ihm die entscheidung überlässt und dich nicht von ihm meldest.
p.s. das war ironisch gemeint.

vielleicht solltest DU genauer lesen. denn ich habe gesagt: solange du nicht eindeutig kennzeichnest, dass es aus ist, wird das ewig so weitergehen, weil er so nicht gewillt ist, zu versuchen, seine probleme in den griff zu bekommen. Natürlich meldet er sich immer bei dir, weil er die gelegenheit dazu hat. würdest du mehr rücksicht auf seine kinder nehmen, würdest du ihm diese gelegenheit nehmen und es wäre vielleicht noch was zu retten.

ich bin der meinung wie elli. sie hat auch gesagt, dass du den 3 kids nicht den vater wegnehmen solltest!

und zu dem trottel von tigerle, der meint mein vater sei notgeil: natürlich gehören zwei dazu, aber wenn ihm diese kuh eindeutig gesagt hätte, dass sie keine familie zerstören will, dann wäre mein vater bei uns geblieben.
ich will keine widersprüche hören. ich kenne ihn besser.
Und wenn du schon sagst, mein vater sei wohl egoistisch und notgeil gewesen, dann sag gefälligst auch

bye

Ach, die armen Männer
Meinst du wirklich, wenn die Neue deines Vaters ihn in Ruhe gelassen hätte und sich zurückgezogen hätte, dann wäre bei euch alles wieder "Friede, Freude, Eierkuchen". Weiß, und will auch gar nicht wissen, welche Probleme deine Eltern hatten.

Nur ist dein Vater ein eigenständiger Mensch und wird ja sehr wohl entscheiden können, was ihm wichtig ist.Wenn nicht die, dann wäre irgendwann eine andere gekommen. Du stelltst die Männer dar, als wären sie "kleine Trottel" die man an die Hand nehmen muß und ihnen sagen wo es langgeht.

Ich habe den Beitrag geschrieben, weil ich einen Rat wollte, wie ich am besten mit meinem Gefühlschaos umgehen kann. Nicht weil ich die Absicht habe
eine Familie zu zerstören und 3 kiddies den Vater wegzunehmen. Was ich ihm, nur zur Anmerkung, bereits bei unserem ersten Telefonat auch deutlich gesagt habe. Und das mehrmals......

Hebe deinen Vater nicht so sehr in den Himmel, den er ist bestimmt kein Engel.......

So, und nun such dir ein anderes Opfer für deine Wut.....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2005 um 19:21
In Antwort auf ahri_12843573

Kann Dich verstehen
diese Schmetterlinge machen das Leben ein ganzes Stück aufregender, und durch ihn hat das ganze scheinbar einen Namen.
Du weisst aber schon, dass Du in erster Linie in dieses Gefühl verliebt bist, und auch endlich mal wieder eine solche Beachtung zu finden. Eigentlich ist der Typ dabei sekundär (in diesem Fall), denn Du kennst ihn ja noch nicht mal wirklich.

Sei realistisch, freu Dich, dass Du wieder eine Ahnung dessen bekommen hast wie es sein kann, und mach Dich auf die Suche nach einem, der es wirklich verdient.

Du glaubst nicht wie sehr einem solche Schmetterlinge, und das Gefühlschaos den Blick für die Wirklichkeit verstellen kann, da sind viele bereit es für Liebe zu halten, weil das Gefühl so mächtig und schön erscheint.

Ich würde auf keinen Fall auf ihn warten, zumal er Familie hat und gar nicht wirklich frei ist.

Viel Glück

Wohl wahr
Hallo Justine,

das hast du sehr schön geschrieben. Ich glaube du hast meine "wirren Gedanken" auf den Punkt gebracht.

LG Babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2005 um 12:36
In Antwort auf grid_11908933

Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser WElt!!!
Wenn ich mir so dein Schreiben durchlese, dann freu ich mich richtig, dass bei dir Gefühlschaos herrscht.
Ich hoffe dir wird es noch weiterhin so mies gehen.

NUn will ich dir mal von meinem Problem erzählen:
Ich hatte eine Familie. Meine Mutter, mein Vater und ich. Wir lebten glücklich zusammen.
Bis diese Schl... kam und mir meinen Vater weggenommen hat. Sie war genauso ungebunden. Ohne Rücksicht auf mich oder auf Gefühle von meiner Mutter. Meiner Mutter geht es sowas von mies seit der Trennung. Wir haben Freunde verloren, seit mein Vater gegangen ist. Meine Mutter ist abgemagert, unglücklich und weint sooo oft. Binnen kürzester Zeit war das Leben von uns beiden zerstört. WEißt du, wie schrecklich das für Kinder ist???
Als diese Tussi erfahren hat, dass mein Vater Familie hat, hätte sie ihn verlassen und sich nach anderen Männern umgucken können. Aber nein. Es musste ausgerechnet der mit Geld sein!!!
und du bist genauso dumm wie sie und willst sogar das Leben von 4 Personen (der Frau und den 3 Kindern) zerstören. Scher dich zum Teufel. Ich verachte dich.
Nur aus Notgeilheit, weil DU- Mrs. Egoistisch- keine Aufmerksamkeit in der Ehe gekriegt hast. tzzzz
Der letzte Dreck bist du. Such dir nen anderen. Du glaubst doch nicht im ernst, dass er DER richtige ist?!!! Nur wegen der paar Schmetterlinge im Bauch. Schon mal gehört, dass liebe nur biochemische Reaktionen im Hirn sind und dadurch diese Schmetterlinge im Bauch kommen? Dieses Gefühl hält nur ein Jahr an und dann ist diese Verliebtheit, dieses Bauchkribbel so oder so weg. Und fühlst du dich dann auch wieder zu wenig beachtet??? Suchst du dir dann wieder eine neue Familie aus, die du zerstören kannst?? Vielleicht diesmal mit 4 Kindern, wie? du Miststü???
Das Anständigste wäre, wenn du dich von ihm fern hieltest. Vielleicht schafft er es ja dann, seine familiären Probleme zu lösen. Aber solange du da bist, wird er nie den Willen haben, zu versuchen, mit seiner Frau alles in Ordnung zu bringen oder was weiß ich, was er für Probleme hat.
Und das mieseste an dem Ganzen: du selbst hast erlebt, wie es ist von einem Mann betrogen zu werden. Du weißt, wie demütigend das ist. Warum lässt du es dann zu, dass diese Frau es auch ertragen muss?????

Ich sag dir, warum er immer bei dir absagt: Im Gegensatz zu dir verfügt er über Menschenverstand und weiss, dass er das seinen Kindern nicht antun kann.

Und übrigens: selbst wenn ihr zusammen kämet. Ihr wärt eures Lebens nicht mehr froh. Weisst du, wie viel er für die drei armen kids blechen müsste??!!! Immerhin ist er dazu verpflichtet, deren Lebensstandart- auch nach einer Trennung- beizubehalten.
Schon bei einem Einzelkind, wie mir, schafft das nur ein Vermögender, Unterhalt für Frau und Kind zu zahlen und sich dann noch mit ner anderen ein neues Leben aufzubauen.
DAs alles hast du in deiner Geilheit wohl voll übersehen, aber vielleicht bist du auch einfach nur ungebildet.

WAR DAS RAT GENUG?!
P.S. ich bereue nichts von dem, was ich hier geschrieben hab.
Seit diese Hu... in mein Leben getreten ist, darf ich seit meinem 15. Lebensjahr (habe jetzt 16 Jahre) ohne meinen Vater leben. Und ich habe ihn sehr geliebt. Auch wenn ich es ihm nie verzeihe, dass er meine Mutter betrogen hat.

P.p.s. du widerst mich an

Du bist verletzt aber hast unrecht!!!!!!!!
Dein Vater wurde NICHT vergewaltigt mein liebes mädchen?? Wenn deine liebe mama so toll war und sie so glücklich zusammen warum hat sich dein vater auf eine andere frau eingelassen?? Weisst du überhaupt was zwischen deinem lieben vater und der neuen frau alles besprochen wurde??????
Jeder mensch geht irgendwann wenn es sein muss einen anderten weg ob es dir gefällt oder nicht!
Deine liebe mama hätte sich wegen dir schon zusammen reissen sollen und soichj nicht hängen lassen und dir trotzdem ein glückliches leben bieten können , weil ES GEHT auch OHNE EINEN MANN !!!

Denk mal darüber nach.....

gruss nette39

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2005 um 12:55
In Antwort auf grid_11908933

Wie bitte?
was soll das heißen, ich soll genauer lesen??

ich habe deinen beitrag gelesen. und zwar gründlich.

es ist sehr großzügig von dir, dass du ihm die entscheidung überlässt und dich nicht von ihm meldest.
p.s. das war ironisch gemeint.

vielleicht solltest DU genauer lesen. denn ich habe gesagt: solange du nicht eindeutig kennzeichnest, dass es aus ist, wird das ewig so weitergehen, weil er so nicht gewillt ist, zu versuchen, seine probleme in den griff zu bekommen. Natürlich meldet er sich immer bei dir, weil er die gelegenheit dazu hat. würdest du mehr rücksicht auf seine kinder nehmen, würdest du ihm diese gelegenheit nehmen und es wäre vielleicht noch was zu retten.

ich bin der meinung wie elli. sie hat auch gesagt, dass du den 3 kids nicht den vater wegnehmen solltest!

und zu dem trottel von tigerle, der meint mein vater sei notgeil: natürlich gehören zwei dazu, aber wenn ihm diese kuh eindeutig gesagt hätte, dass sie keine familie zerstören will, dann wäre mein vater bei uns geblieben.
ich will keine widersprüche hören. ich kenne ihn besser.
Und wenn du schon sagst, mein vater sei wohl egoistisch und notgeil gewesen, dann sag gefälligst auch

bye

Wirklich sehr reif..
...auf ein statement mit einer beleidigung zu reagieren.

tigerle

ps: bin übringens eine frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2005 um 18:53
In Antwort auf krista_12630501

Du bist verletzt aber hast unrecht!!!!!!!!
Dein Vater wurde NICHT vergewaltigt mein liebes mädchen?? Wenn deine liebe mama so toll war und sie so glücklich zusammen warum hat sich dein vater auf eine andere frau eingelassen?? Weisst du überhaupt was zwischen deinem lieben vater und der neuen frau alles besprochen wurde??????
Jeder mensch geht irgendwann wenn es sein muss einen anderten weg ob es dir gefällt oder nicht!
Deine liebe mama hätte sich wegen dir schon zusammen reissen sollen und soichj nicht hängen lassen und dir trotzdem ein glückliches leben bieten können , weil ES GEHT auch OHNE EINEN MANN !!!

Denk mal darüber nach.....

gruss nette39

....
@tigerle31
ist mir vollkommen wurscht, ob du ne frau oder n mann bist- mal abgesehen davon, wusste ich, dass du weiblich bist Dennoch bist du für mich ein obertrottel.
Ich habe übrigens noch nie die weibliche form von trottel gehört. Kannst du sie mir nennen?

Das war übrigens eine rethorische frage- auf die nicht zu antworten ist!!!
Also versuchs gar nicht erst mit deinem möchtegern- sarkasmus, so wie in deinen ersten beitrag, in dem du irgendwas davon gelabert hast, das mein vater gezwungen wurde *blabla*

wirklich sehr reifauf ein statement mit einer beleidigung zu reagieren- *lach* und das ausgerechnet von EINER, die auf meinen ERSTEN beitrag mit schein-ironie antwortet.

Das ist auch nicht gerade entwickelter, wenn du schon die schiene fahren willst.

Zu den anderen: an EUREN statements merkt man, wie unreif IHR seid.
@nette39 wenn meine mutter 17 jahre mit meinem vater verheiratet war, dann bezeichnest du ihre trauer nach der trennung also als gehen lassen *ahhh ja, verstehe*
und mit dem fakt, den du indirekt geäußert hast, dass meine mutter daran schuld ist, hast du wirklich die reifste, fehlerloseste und auch durchdachteste antwort gegeben *standing ovation*
echt! Bei deinem kommentar viel mir nichts weiter ein als: *steht die 39 für ihr bedenkliches alter, oder für ihre restlichen synapsen, die dafür verantwortlich sind, solch einen dünnschiss zu schreiben?!*
p.s. ich habe mal darüber nachgedacht und bin zu dem entschluss gekommen, dass dein nick die reinste ironie ist, genau wie das jolie bei angelina jolie!
Obwohl SIE der meinung ist, dass männer bei IHR keine chance haben, wenn sie noch verheiratet oder sonst was sind.Im gegensatz zu dir verfügt sie noch über ein minimum an verstand, der ihr sagt, dass SIE keine beziehung zu zerstören bereit ist. Sie hat damals auch die scheidung ihrer eltern und ihre mutter danach erlebt und weiss, wovon sie spricht.
Na ja, egal. Was weißt du schon?! *abfällig guck*

Und @babs,
wenn nicht die, dann wäre eine andere gekommen- so denken nuttenlöcher. Ist mir klar. Ok, dein horizont geht nicht weiter.
Und meine art, wie ich mit männern umgehe, hast du mit deinem scharfen und hellen verstand super erfasst, analysiert und dargelegt, auch dir gebührt ein kompliment.
Und übrigens: dein lover in spe ist auch nicht gerade ein engel, wenn er schon auf der schwelle zu einer liebesliaison mit dir steht! Er will DREI kinder verlassen. DAS bezeichne ich mal als notgeilheit!!! (nicht wahr tigerle?!)Denk doch da mal drüber nach!
Was mir noch aufgefallen ist: kann es sein, dass du nur das hörst, was du hören willst? Bei allen, die dir unverständlicherweise verständnis entgegenbringen bedankst du dich. Auf velenosa77 und ellie gehst du komischerweise gar nicht ein oder bei mir machst du einen auf abwehr- ich hätte ja keine ahnung *blabla* das nennt man nicht ratschlag-holen, sondern ich-weiss-dass-ich-einen-fehler-mache-will-es-aber--nicht-zugeben-und-brauche-daher-die-eure-bestätigu-ng-zu-einer-scheinwahrheit-catching!

Also meinerseits ist die diskussion beendet. Ich habe keine lust, mich weiterhin mit solch einem abschaum, der nicht wahr haben will, was man in so einer situation fühlt, zu kontaktieren.
Ihr glaubt, ihr habt recht mit eurem unwissen, also will ich euch diese einbildung nicht nehmen. Verhaltet euch weiterhin wie kameradenschweine und macht weiter so. ich hoffe ihr erkennt dann irgendwann, wo ihr gelandet seid.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2005 um 20:02
In Antwort auf grid_11908933

....
@tigerle31
ist mir vollkommen wurscht, ob du ne frau oder n mann bist- mal abgesehen davon, wusste ich, dass du weiblich bist Dennoch bist du für mich ein obertrottel.
Ich habe übrigens noch nie die weibliche form von trottel gehört. Kannst du sie mir nennen?

Das war übrigens eine rethorische frage- auf die nicht zu antworten ist!!!
Also versuchs gar nicht erst mit deinem möchtegern- sarkasmus, so wie in deinen ersten beitrag, in dem du irgendwas davon gelabert hast, das mein vater gezwungen wurde *blabla*

wirklich sehr reifauf ein statement mit einer beleidigung zu reagieren- *lach* und das ausgerechnet von EINER, die auf meinen ERSTEN beitrag mit schein-ironie antwortet.

Das ist auch nicht gerade entwickelter, wenn du schon die schiene fahren willst.

Zu den anderen: an EUREN statements merkt man, wie unreif IHR seid.
@nette39 wenn meine mutter 17 jahre mit meinem vater verheiratet war, dann bezeichnest du ihre trauer nach der trennung also als gehen lassen *ahhh ja, verstehe*
und mit dem fakt, den du indirekt geäußert hast, dass meine mutter daran schuld ist, hast du wirklich die reifste, fehlerloseste und auch durchdachteste antwort gegeben *standing ovation*
echt! Bei deinem kommentar viel mir nichts weiter ein als: *steht die 39 für ihr bedenkliches alter, oder für ihre restlichen synapsen, die dafür verantwortlich sind, solch einen dünnschiss zu schreiben?!*
p.s. ich habe mal darüber nachgedacht und bin zu dem entschluss gekommen, dass dein nick die reinste ironie ist, genau wie das jolie bei angelina jolie!
Obwohl SIE der meinung ist, dass männer bei IHR keine chance haben, wenn sie noch verheiratet oder sonst was sind.Im gegensatz zu dir verfügt sie noch über ein minimum an verstand, der ihr sagt, dass SIE keine beziehung zu zerstören bereit ist. Sie hat damals auch die scheidung ihrer eltern und ihre mutter danach erlebt und weiss, wovon sie spricht.
Na ja, egal. Was weißt du schon?! *abfällig guck*

Und @babs,
wenn nicht die, dann wäre eine andere gekommen- so denken nuttenlöcher. Ist mir klar. Ok, dein horizont geht nicht weiter.
Und meine art, wie ich mit männern umgehe, hast du mit deinem scharfen und hellen verstand super erfasst, analysiert und dargelegt, auch dir gebührt ein kompliment.
Und übrigens: dein lover in spe ist auch nicht gerade ein engel, wenn er schon auf der schwelle zu einer liebesliaison mit dir steht! Er will DREI kinder verlassen. DAS bezeichne ich mal als notgeilheit!!! (nicht wahr tigerle?!)Denk doch da mal drüber nach!
Was mir noch aufgefallen ist: kann es sein, dass du nur das hörst, was du hören willst? Bei allen, die dir unverständlicherweise verständnis entgegenbringen bedankst du dich. Auf velenosa77 und ellie gehst du komischerweise gar nicht ein oder bei mir machst du einen auf abwehr- ich hätte ja keine ahnung *blabla* das nennt man nicht ratschlag-holen, sondern ich-weiss-dass-ich-einen-fehler-mache-will-es-aber--nicht-zugeben-und-brauche-daher-die-eure-bestätigu-ng-zu-einer-scheinwahrheit-catching!

Also meinerseits ist die diskussion beendet. Ich habe keine lust, mich weiterhin mit solch einem abschaum, der nicht wahr haben will, was man in so einer situation fühlt, zu kontaktieren.
Ihr glaubt, ihr habt recht mit eurem unwissen, also will ich euch diese einbildung nicht nehmen. Verhaltet euch weiterhin wie kameradenschweine und macht weiter so. ich hoffe ihr erkennt dann irgendwann, wo ihr gelandet seid.


Und tschüsss
tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2005 um 20:14

Man mädchen
mein vater hat auch meine mutter verlssen ,aber man sollte EHRLICH sein und das bist du nicht. Es bringt nichts immer nur auf papa sauer zu sein.
Deine mama war und ist kein engel...sie liebt ihn.?? Ok es tut mir sehr leid...meine mutter liebt auch meinen vater aber er ist weg und hat seine gründe was ich HEUTE als erwachsene frau verstehe.
Das nennst du unreif????

DU tust mir echt leid !!!! Und ich denke vielen anderen auch hier.

Machs gut, und mach nicht den gleichen fehler nicht das dein mann dich auch mal verlässt später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2005 um 20:16

SOOORRYYYY *Man mädchen* hier unten ist für LIGHRBLUE!
Sorry...nicht für dich liebe babs 163

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest