Forum / Liebe & Beziehung

Wenn plötzlich nichts mehr kommt...

24. Februar um 21:58 Letzte Antwort: 28. Februar um 7:03

Hallo Leute, habe die gute vor 3 Wochen (ich bin 31 sie 29) über das facebookdating kennengelernt. Haben uns gut verstanden und ich habe schnell ein Date ausgemacht (nach einer Woche). Der Plan war zu ihr, dann etwas spazieren gehen (bei Ihr in der Nähe gibt es ein Schloss) und danach was zusammen backen und ein bisschen "netflix" zum Abschluss.
Bin Samstags vor einer Woche (also am 13.) zu Ihr nach hause gefahren um erstmal die Sachen abzustellen und ein bisschen zu quatschen. Sind dann in die Nähe des Schlosses gefahren und erstmal dorthin gelaufen. Am schloss habe ich dann nach einer weile Ihre hand genommen da sie ja so kalte hände hatte um sie zu wärmen, und sind dann praktisch die ganze Zeit Hand in Hand dort rumgelaufen, haben geredet, viel gelacht und generell ne schöne zeit gehabt. Habe dann irgendwann nen Kussversuch unternommen den sie aber abgeblockt hat Zitat" ich bin noch nicht so weit". Habe das einfach übergangen, Sie wieder an die Hand genommen und bin weitergelaufen mit ihr. gegen halb 6 sind wirdann zurück zu ihr gefahren, wobei sie auch davon geredet hat beim nächsten Mal könnten wir noch da und da hin gehen zum laufen.

Bei Ihr zuhause angekommen haben wir uns dann was zu essen bestellt und angefangen zu backen, wobei ich sie auch häufig geneckt. Haben dabei rumgealbert und sie hat mich ab und an auf den Arm geboxt und so wenn ich sie mal wieder etwas geärgert habe. Nach dem Essen haben wir uns dann auf ihre couch gesetzt (etwa 20 cm auseinander). Sie hat sich eine kleine Decke geschnappt und mir auch ein Stück davon gegeben worauf ich meinte, dann muss ich schon näher ran wenn ich was davon haben will und habe mich press neben sie gesetzt und einen Arm um sie gelegt. Sie hat sich daraufhin etwas an mich gelehnt und wir haben einen film geschaut. Nach ner weile lagen wir dann nebeneinander und sie richtig in meinem Arm und ich habe sie etwas gestreichelt was sie sich auch gefallen ließ. Einen weiteren Kussversuch hat sie dann abgeblockt.

Nachdem sie gegen Ende des Films fast eingeschlafen war wollte sie anschließend ins Bett, aber ich hatte keinen bock an der stelel Schluss zu machen und habe Ihr zu verstehen gegeben das ich jetzt ungern noch fahren wollte, da ich noch etwas mehr als ne stunde Fahrstrecke hatte und es schon spät war. Sie hat dann gemeint ja dann kann ich hier bleiben, meinte dann aber kurz drauf "oder wir machen das mit dem  übernachten beim 2. Date, weil beim ersten Date ist schon irgendwie", hab sie dann aber unterbochen, gegrinst und gemeint" Ich werde schon nicht über dich herfallen, ich schlaf auch auf der Couch" woraufhin sie gelacht hat und meinte Sie geht sich umziehen. Anschließend kam sie wieder und meinte "du kannst ruhig mitkommen (in Ihr Bett), was ich mir natürlich nicht zweimal sagen lies. Wir haben uns dann in Ihr Bett gelegt und haben aneinander gekuschelt geschlafen, hab ihr aber noch einen Kuss auf die Wange gegeben der sie sehr zum Lächeln gebracht hat.
Am nächsten Morgen haben wir dann zusammen gefrühstückt und unsere Muffins die wir gebacken haben verziert, was wir am vorabend nicht mehr geschafft haben.Irgendwann dazwischen habe ich auf ne lustige Art und weise nochmal versucht sie zu küssen (War ja immerhin Valentinstag), aber sie hat wieder abgeblockt mit der Begründung das ginge ihr zu schnell, da sie sonst sich immer früh auf Beziehungen eingelassen hat und das meistens nichts wurde und sie daher diesmal die Person erst besser kennen lernen möchte bevor sie sich auf ne Beziehung einlässt. Habe dann gesagt das ich das verstehe und wir ja Zeit haben.

Bis hierhin fand ich war alles sehr gut gelaufen. Bin dann nach Hause gefahren und wir haben noch etwas geschrieben, wobei sie mir auch gleich mitteilte das sie die nächsten 3 Wochen keine zeit haben wird weil sie teils verplant, teils arbeiten muss (sie ist Altenpflegerin), was der Sache den ersten Dämpfer verpasst hat, aber gut kann passieren. Was halt dazu kommt ist, sie investiert nicht viel. Also hat sie vorm Date auch nicht. Sie ist ein Mensch der halt nicht viel am Handy ist, was an und für sich ja auch nicht schlecht ist. Wir schreiben aber täglich, auch wenns manchmal nur ein paar Sätze sind.
 
Sonntagabend war der letzte Kontakt, haben ein paar sprachnachrichten hin und her geschickt was wir gemacht haben, was wir nächste woche vorhaben usw. Habe ihr dann gesagt das ich noch nichts vorhabe da ich dachte das wir uns ja am We treffen können, aber da sie ja doppelschicht hat das ja etwas schwierig wäre (hatte sie in der vorangegangen nachricht gesagt) und ich daher mal schaue was ich noch tue. Die nachricht wurde auch abgehört, allerdings habe ich seitdem nichts mehr von ihr gehört. Habe mich seitdem auch nicht mehr gemeldet, auch wenns mir etwas schwer fiel, dämliche mind fucks. 
 
Was meint ihr, spielt sie ködern und warten oder ist die Nummer gelaufen? 
Wie soll ich weiter machen?
 

Mehr lesen

24. Februar um 22:05

Du solltest warten - willst du etwas gelten, mach dich selten. Sie testet dich

Gefällt mir

25. Februar um 10:42

Also was mir spontan auffällt ist, dass du ihre Grenzen überhaupt nicht respektierst.

Den ersten Kussversuch kann ich noch verstehen aber nachdem sie den abblockt und sagt ihr ist das zu früh, dann versuchst du es trotzdem. Und am nächsten Tag wieder.

Dann sagt sie dir dass ihr eine Übernachtung nicht recht wäre, du tust das ab mit "ich fall schon nicht über dich her" und tust damit so, als wären ihre Gedanken dazu falsch. Dass du eine Stunde zurück fahren musst, wusstest du ja vorher.

Ich persönlich hätte mich überhaupt nicht wohl famit gefühlt, dass meine Integrität so untergraben wird.

Vielleicht fand sie dich bis dato ja nett aber muss überlegen ob ihr deine Art und Weise angenehm ist und ob sie wirklich noch ein Treffen mit dir möchte.

Außerdem hast du da ja spontan übernachtet. Hast du dir dann überhaupt die Zähne geputzt?

Morgens von jemanden einen Kussversuch zu erhalten, der schon zwei mal das Zähneputzen weggelassen hat, fände ich auch alles andere als schön.

8 -Gefällt mir

25. Februar um 11:12

Das wars leider. Sie hat kein Interesse. Abhacken.

Nächstes Mal würde ich es etwas ruhiger angehen lassen. Bei ersten Date würde ich ich versuchen, Küsse oder Sex zu unterlassen.

Gefällt mir

25. Februar um 11:13
In Antwort auf

Also was mir spontan auffällt ist, dass du ihre Grenzen überhaupt nicht respektierst.

Den ersten Kussversuch kann ich noch verstehen aber nachdem sie den abblockt und sagt ihr ist das zu früh, dann versuchst du es trotzdem. Und am nächsten Tag wieder.

Dann sagt sie dir dass ihr eine Übernachtung nicht recht wäre, du tust das ab mit "ich fall schon nicht über dich her" und tust damit so, als wären ihre Gedanken dazu falsch. Dass du eine Stunde zurück fahren musst, wusstest du ja vorher.

Ich persönlich hätte mich überhaupt nicht wohl famit gefühlt, dass meine Integrität so untergraben wird.

Vielleicht fand sie dich bis dato ja nett aber muss überlegen ob ihr deine Art und Weise angenehm ist und ob sie wirklich noch ein Treffen mit dir möchte.

Außerdem hast du da ja spontan übernachtet. Hast du dir dann überhaupt die Zähne geputzt?

Morgens von jemanden einen Kussversuch zu erhalten, der schon zwei mal das Zähneputzen weggelassen hat, fände ich auch alles andere als schön.

Zähne putzen. Hab ich gar nicht dran gedacht. Stimmt aber!

1 -Gefällt mir

25. Februar um 11:20
In Antwort auf

Hallo Leute, habe die gute vor 3 Wochen (ich bin 31 sie 29) über das facebookdating kennengelernt. Haben uns gut verstanden und ich habe schnell ein Date ausgemacht (nach einer Woche). Der Plan war zu ihr, dann etwas spazieren gehen (bei Ihr in der Nähe gibt es ein Schloss) und danach was zusammen backen und ein bisschen "netflix" zum Abschluss.
Bin Samstags vor einer Woche (also am 13.) zu Ihr nach hause gefahren um erstmal die Sachen abzustellen und ein bisschen zu quatschen. Sind dann in die Nähe des Schlosses gefahren und erstmal dorthin gelaufen. Am schloss habe ich dann nach einer weile Ihre hand genommen da sie ja so kalte hände hatte um sie zu wärmen, und sind dann praktisch die ganze Zeit Hand in Hand dort rumgelaufen, haben geredet, viel gelacht und generell ne schöne zeit gehabt. Habe dann irgendwann nen Kussversuch unternommen den sie aber abgeblockt hat Zitat" ich bin noch nicht so weit". Habe das einfach übergangen, Sie wieder an die Hand genommen und bin weitergelaufen mit ihr. gegen halb 6 sind wirdann zurück zu ihr gefahren, wobei sie auch davon geredet hat beim nächsten Mal könnten wir noch da und da hin gehen zum laufen.

Bei Ihr zuhause angekommen haben wir uns dann was zu essen bestellt und angefangen zu backen, wobei ich sie auch häufig geneckt. Haben dabei rumgealbert und sie hat mich ab und an auf den Arm geboxt und so wenn ich sie mal wieder etwas geärgert habe. Nach dem Essen haben wir uns dann auf ihre couch gesetzt (etwa 20 cm auseinander). Sie hat sich eine kleine Decke geschnappt und mir auch ein Stück davon gegeben worauf ich meinte, dann muss ich schon näher ran wenn ich was davon haben will und habe mich press neben sie gesetzt und einen Arm um sie gelegt. Sie hat sich daraufhin etwas an mich gelehnt und wir haben einen film geschaut. Nach ner weile lagen wir dann nebeneinander und sie richtig in meinem Arm und ich habe sie etwas gestreichelt was sie sich auch gefallen ließ. Einen weiteren Kussversuch hat sie dann abgeblockt.

Nachdem sie gegen Ende des Films fast eingeschlafen war wollte sie anschließend ins Bett, aber ich hatte keinen bock an der stelel Schluss zu machen und habe Ihr zu verstehen gegeben das ich jetzt ungern noch fahren wollte, da ich noch etwas mehr als ne stunde Fahrstrecke hatte und es schon spät war. Sie hat dann gemeint ja dann kann ich hier bleiben, meinte dann aber kurz drauf "oder wir machen das mit dem  übernachten beim 2. Date, weil beim ersten Date ist schon irgendwie", hab sie dann aber unterbochen, gegrinst und gemeint" Ich werde schon nicht über dich herfallen, ich schlaf auch auf der Couch" woraufhin sie gelacht hat und meinte Sie geht sich umziehen. Anschließend kam sie wieder und meinte "du kannst ruhig mitkommen (in Ihr Bett), was ich mir natürlich nicht zweimal sagen lies. Wir haben uns dann in Ihr Bett gelegt und haben aneinander gekuschelt geschlafen, hab ihr aber noch einen Kuss auf die Wange gegeben der sie sehr zum Lächeln gebracht hat.
Am nächsten Morgen haben wir dann zusammen gefrühstückt und unsere Muffins die wir gebacken haben verziert, was wir am vorabend nicht mehr geschafft haben.Irgendwann dazwischen habe ich auf ne lustige Art und weise nochmal versucht sie zu küssen (War ja immerhin Valentinstag), aber sie hat wieder abgeblockt mit der Begründung das ginge ihr zu schnell, da sie sonst sich immer früh auf Beziehungen eingelassen hat und das meistens nichts wurde und sie daher diesmal die Person erst besser kennen lernen möchte bevor sie sich auf ne Beziehung einlässt. Habe dann gesagt das ich das verstehe und wir ja Zeit haben.

Bis hierhin fand ich war alles sehr gut gelaufen. Bin dann nach Hause gefahren und wir haben noch etwas geschrieben, wobei sie mir auch gleich mitteilte das sie die nächsten 3 Wochen keine zeit haben wird weil sie teils verplant, teils arbeiten muss (sie ist Altenpflegerin), was der Sache den ersten Dämpfer verpasst hat, aber gut kann passieren. Was halt dazu kommt ist, sie investiert nicht viel. Also hat sie vorm Date auch nicht. Sie ist ein Mensch der halt nicht viel am Handy ist, was an und für sich ja auch nicht schlecht ist. Wir schreiben aber täglich, auch wenns manchmal nur ein paar Sätze sind.
 
Sonntagabend war der letzte Kontakt, haben ein paar sprachnachrichten hin und her geschickt was wir gemacht haben, was wir nächste woche vorhaben usw. Habe ihr dann gesagt das ich noch nichts vorhabe da ich dachte das wir uns ja am We treffen können, aber da sie ja doppelschicht hat das ja etwas schwierig wäre (hatte sie in der vorangegangen nachricht gesagt) und ich daher mal schaue was ich noch tue. Die nachricht wurde auch abgehört, allerdings habe ich seitdem nichts mehr von ihr gehört. Habe mich seitdem auch nicht mehr gemeldet, auch wenns mir etwas schwer fiel, dämliche mind fucks. 
 
Was meint ihr, spielt sie ködern und warten oder ist die Nummer gelaufen? 
Wie soll ich weiter machen?
 

Ich fande es ehrlich gesagt super unangenehm deinen Post zu lesen. Beim ersten Date geht man eine Runde spazieren und dann ist gut. Du wirkst extrem aufdringlich und penetrant. Vermutlich hat die Dame das genau so empfunden.

Schalte bei der nächsten Frau 3 Gänge zurück. Oder lieber 4.

4 -Gefällt mir

25. Februar um 11:41
In Antwort auf

Hallo Leute, habe die gute vor 3 Wochen (ich bin 31 sie 29) über das facebookdating kennengelernt. Haben uns gut verstanden und ich habe schnell ein Date ausgemacht (nach einer Woche). Der Plan war zu ihr, dann etwas spazieren gehen (bei Ihr in der Nähe gibt es ein Schloss) und danach was zusammen backen und ein bisschen "netflix" zum Abschluss.
Bin Samstags vor einer Woche (also am 13.) zu Ihr nach hause gefahren um erstmal die Sachen abzustellen und ein bisschen zu quatschen. Sind dann in die Nähe des Schlosses gefahren und erstmal dorthin gelaufen. Am schloss habe ich dann nach einer weile Ihre hand genommen da sie ja so kalte hände hatte um sie zu wärmen, und sind dann praktisch die ganze Zeit Hand in Hand dort rumgelaufen, haben geredet, viel gelacht und generell ne schöne zeit gehabt. Habe dann irgendwann nen Kussversuch unternommen den sie aber abgeblockt hat Zitat" ich bin noch nicht so weit". Habe das einfach übergangen, Sie wieder an die Hand genommen und bin weitergelaufen mit ihr. gegen halb 6 sind wirdann zurück zu ihr gefahren, wobei sie auch davon geredet hat beim nächsten Mal könnten wir noch da und da hin gehen zum laufen.

Bei Ihr zuhause angekommen haben wir uns dann was zu essen bestellt und angefangen zu backen, wobei ich sie auch häufig geneckt. Haben dabei rumgealbert und sie hat mich ab und an auf den Arm geboxt und so wenn ich sie mal wieder etwas geärgert habe. Nach dem Essen haben wir uns dann auf ihre couch gesetzt (etwa 20 cm auseinander). Sie hat sich eine kleine Decke geschnappt und mir auch ein Stück davon gegeben worauf ich meinte, dann muss ich schon näher ran wenn ich was davon haben will und habe mich press neben sie gesetzt und einen Arm um sie gelegt. Sie hat sich daraufhin etwas an mich gelehnt und wir haben einen film geschaut. Nach ner weile lagen wir dann nebeneinander und sie richtig in meinem Arm und ich habe sie etwas gestreichelt was sie sich auch gefallen ließ. Einen weiteren Kussversuch hat sie dann abgeblockt.

Nachdem sie gegen Ende des Films fast eingeschlafen war wollte sie anschließend ins Bett, aber ich hatte keinen bock an der stelel Schluss zu machen und habe Ihr zu verstehen gegeben das ich jetzt ungern noch fahren wollte, da ich noch etwas mehr als ne stunde Fahrstrecke hatte und es schon spät war. Sie hat dann gemeint ja dann kann ich hier bleiben, meinte dann aber kurz drauf "oder wir machen das mit dem  übernachten beim 2. Date, weil beim ersten Date ist schon irgendwie", hab sie dann aber unterbochen, gegrinst und gemeint" Ich werde schon nicht über dich herfallen, ich schlaf auch auf der Couch" woraufhin sie gelacht hat und meinte Sie geht sich umziehen. Anschließend kam sie wieder und meinte "du kannst ruhig mitkommen (in Ihr Bett), was ich mir natürlich nicht zweimal sagen lies. Wir haben uns dann in Ihr Bett gelegt und haben aneinander gekuschelt geschlafen, hab ihr aber noch einen Kuss auf die Wange gegeben der sie sehr zum Lächeln gebracht hat.
Am nächsten Morgen haben wir dann zusammen gefrühstückt und unsere Muffins die wir gebacken haben verziert, was wir am vorabend nicht mehr geschafft haben.Irgendwann dazwischen habe ich auf ne lustige Art und weise nochmal versucht sie zu küssen (War ja immerhin Valentinstag), aber sie hat wieder abgeblockt mit der Begründung das ginge ihr zu schnell, da sie sonst sich immer früh auf Beziehungen eingelassen hat und das meistens nichts wurde und sie daher diesmal die Person erst besser kennen lernen möchte bevor sie sich auf ne Beziehung einlässt. Habe dann gesagt das ich das verstehe und wir ja Zeit haben.

Bis hierhin fand ich war alles sehr gut gelaufen. Bin dann nach Hause gefahren und wir haben noch etwas geschrieben, wobei sie mir auch gleich mitteilte das sie die nächsten 3 Wochen keine zeit haben wird weil sie teils verplant, teils arbeiten muss (sie ist Altenpflegerin), was der Sache den ersten Dämpfer verpasst hat, aber gut kann passieren. Was halt dazu kommt ist, sie investiert nicht viel. Also hat sie vorm Date auch nicht. Sie ist ein Mensch der halt nicht viel am Handy ist, was an und für sich ja auch nicht schlecht ist. Wir schreiben aber täglich, auch wenns manchmal nur ein paar Sätze sind.
 
Sonntagabend war der letzte Kontakt, haben ein paar sprachnachrichten hin und her geschickt was wir gemacht haben, was wir nächste woche vorhaben usw. Habe ihr dann gesagt das ich noch nichts vorhabe da ich dachte das wir uns ja am We treffen können, aber da sie ja doppelschicht hat das ja etwas schwierig wäre (hatte sie in der vorangegangen nachricht gesagt) und ich daher mal schaue was ich noch tue. Die nachricht wurde auch abgehört, allerdings habe ich seitdem nichts mehr von ihr gehört. Habe mich seitdem auch nicht mehr gemeldet, auch wenns mir etwas schwer fiel, dämliche mind fucks. 
 
Was meint ihr, spielt sie ködern und warten oder ist die Nummer gelaufen? 
Wie soll ich weiter machen?
 

Ich würde mich bei dir auch nicht mehr melden weil du absolut keine Grenzen kennst und akzeptierst. Sie hat 3 x deinen Kuss abgewehrt. Du hast dich selbst zum übernachten eingeladen. Wer weiß wie es ihr die ganze Zeit ging. Ich denke auch, dass deine Wahrnehmung eine ganz andere als ihre ist und sie wirklich froh ist, dass du zur Tür raus bist. Es war von allem zu viel. Viel zu viel. Das erste Treffen sollte völlig ungezwungen und locker sein. Kurz, wenn man sich mag trifft man sich wieder und wieder ....

Gefällt mir

25. Februar um 11:41
In Antwort auf

Hallo Leute, habe die gute vor 3 Wochen (ich bin 31 sie 29) über das facebookdating kennengelernt. Haben uns gut verstanden und ich habe schnell ein Date ausgemacht (nach einer Woche). Der Plan war zu ihr, dann etwas spazieren gehen (bei Ihr in der Nähe gibt es ein Schloss) und danach was zusammen backen und ein bisschen "netflix" zum Abschluss.
Bin Samstags vor einer Woche (also am 13.) zu Ihr nach hause gefahren um erstmal die Sachen abzustellen und ein bisschen zu quatschen. Sind dann in die Nähe des Schlosses gefahren und erstmal dorthin gelaufen. Am schloss habe ich dann nach einer weile Ihre hand genommen da sie ja so kalte hände hatte um sie zu wärmen, und sind dann praktisch die ganze Zeit Hand in Hand dort rumgelaufen, haben geredet, viel gelacht und generell ne schöne zeit gehabt. Habe dann irgendwann nen Kussversuch unternommen den sie aber abgeblockt hat Zitat" ich bin noch nicht so weit". Habe das einfach übergangen, Sie wieder an die Hand genommen und bin weitergelaufen mit ihr. gegen halb 6 sind wirdann zurück zu ihr gefahren, wobei sie auch davon geredet hat beim nächsten Mal könnten wir noch da und da hin gehen zum laufen.

Bei Ihr zuhause angekommen haben wir uns dann was zu essen bestellt und angefangen zu backen, wobei ich sie auch häufig geneckt. Haben dabei rumgealbert und sie hat mich ab und an auf den Arm geboxt und so wenn ich sie mal wieder etwas geärgert habe. Nach dem Essen haben wir uns dann auf ihre couch gesetzt (etwa 20 cm auseinander). Sie hat sich eine kleine Decke geschnappt und mir auch ein Stück davon gegeben worauf ich meinte, dann muss ich schon näher ran wenn ich was davon haben will und habe mich press neben sie gesetzt und einen Arm um sie gelegt. Sie hat sich daraufhin etwas an mich gelehnt und wir haben einen film geschaut. Nach ner weile lagen wir dann nebeneinander und sie richtig in meinem Arm und ich habe sie etwas gestreichelt was sie sich auch gefallen ließ. Einen weiteren Kussversuch hat sie dann abgeblockt.

Nachdem sie gegen Ende des Films fast eingeschlafen war wollte sie anschließend ins Bett, aber ich hatte keinen bock an der stelel Schluss zu machen und habe Ihr zu verstehen gegeben das ich jetzt ungern noch fahren wollte, da ich noch etwas mehr als ne stunde Fahrstrecke hatte und es schon spät war. Sie hat dann gemeint ja dann kann ich hier bleiben, meinte dann aber kurz drauf "oder wir machen das mit dem  übernachten beim 2. Date, weil beim ersten Date ist schon irgendwie", hab sie dann aber unterbochen, gegrinst und gemeint" Ich werde schon nicht über dich herfallen, ich schlaf auch auf der Couch" woraufhin sie gelacht hat und meinte Sie geht sich umziehen. Anschließend kam sie wieder und meinte "du kannst ruhig mitkommen (in Ihr Bett), was ich mir natürlich nicht zweimal sagen lies. Wir haben uns dann in Ihr Bett gelegt und haben aneinander gekuschelt geschlafen, hab ihr aber noch einen Kuss auf die Wange gegeben der sie sehr zum Lächeln gebracht hat.
Am nächsten Morgen haben wir dann zusammen gefrühstückt und unsere Muffins die wir gebacken haben verziert, was wir am vorabend nicht mehr geschafft haben.Irgendwann dazwischen habe ich auf ne lustige Art und weise nochmal versucht sie zu küssen (War ja immerhin Valentinstag), aber sie hat wieder abgeblockt mit der Begründung das ginge ihr zu schnell, da sie sonst sich immer früh auf Beziehungen eingelassen hat und das meistens nichts wurde und sie daher diesmal die Person erst besser kennen lernen möchte bevor sie sich auf ne Beziehung einlässt. Habe dann gesagt das ich das verstehe und wir ja Zeit haben.

Bis hierhin fand ich war alles sehr gut gelaufen. Bin dann nach Hause gefahren und wir haben noch etwas geschrieben, wobei sie mir auch gleich mitteilte das sie die nächsten 3 Wochen keine zeit haben wird weil sie teils verplant, teils arbeiten muss (sie ist Altenpflegerin), was der Sache den ersten Dämpfer verpasst hat, aber gut kann passieren. Was halt dazu kommt ist, sie investiert nicht viel. Also hat sie vorm Date auch nicht. Sie ist ein Mensch der halt nicht viel am Handy ist, was an und für sich ja auch nicht schlecht ist. Wir schreiben aber täglich, auch wenns manchmal nur ein paar Sätze sind.
 
Sonntagabend war der letzte Kontakt, haben ein paar sprachnachrichten hin und her geschickt was wir gemacht haben, was wir nächste woche vorhaben usw. Habe ihr dann gesagt das ich noch nichts vorhabe da ich dachte das wir uns ja am We treffen können, aber da sie ja doppelschicht hat das ja etwas schwierig wäre (hatte sie in der vorangegangen nachricht gesagt) und ich daher mal schaue was ich noch tue. Die nachricht wurde auch abgehört, allerdings habe ich seitdem nichts mehr von ihr gehört. Habe mich seitdem auch nicht mehr gemeldet, auch wenns mir etwas schwer fiel, dämliche mind fucks. 
 
Was meint ihr, spielt sie ködern und warten oder ist die Nummer gelaufen? 
Wie soll ich weiter machen?
 

Ich würde mich bei dir auch nicht mehr melden weil du absolut keine Grenzen kennst und akzeptierst. Sie hat 3 x deinen Kuss abgewehrt. Du hast dich selbst zum übernachten eingeladen. Wer weiß wie es ihr die ganze Zeit ging. Ich denke auch, dass deine Wahrnehmung eine ganz andere als ihre ist und sie wirklich froh ist, dass du zur Tür raus bist. Es war von allem zu viel. Viel zu viel. Das erste Treffen sollte völlig ungezwungen und locker sein. Kurz, wenn man sich mag trifft man sich wieder und wieder ....

Gefällt mir

25. Februar um 14:22
In Antwort auf

Das wars leider. Sie hat kein Interesse. Abhacken.

Nächstes Mal würde ich es etwas ruhiger angehen lassen. Bei ersten Date würde ich ich versuchen, Küsse oder Sex zu unterlassen.

Bei abhacken denke ich immer an zerhacken! Gut dann ist man sie auch los....

Koennen wir es nicht einfach abhaken nennen 

14 -Gefällt mir

27. Februar um 22:02
In Antwort auf

Hallo Leute, habe die gute vor 3 Wochen (ich bin 31 sie 29) über das facebookdating kennengelernt. Haben uns gut verstanden und ich habe schnell ein Date ausgemacht (nach einer Woche). Der Plan war zu ihr, dann etwas spazieren gehen (bei Ihr in der Nähe gibt es ein Schloss) und danach was zusammen backen und ein bisschen "netflix" zum Abschluss.
Bin Samstags vor einer Woche (also am 13.) zu Ihr nach hause gefahren um erstmal die Sachen abzustellen und ein bisschen zu quatschen. Sind dann in die Nähe des Schlosses gefahren und erstmal dorthin gelaufen. Am schloss habe ich dann nach einer weile Ihre hand genommen da sie ja so kalte hände hatte um sie zu wärmen, und sind dann praktisch die ganze Zeit Hand in Hand dort rumgelaufen, haben geredet, viel gelacht und generell ne schöne zeit gehabt. Habe dann irgendwann nen Kussversuch unternommen den sie aber abgeblockt hat Zitat" ich bin noch nicht so weit". Habe das einfach übergangen, Sie wieder an die Hand genommen und bin weitergelaufen mit ihr. gegen halb 6 sind wirdann zurück zu ihr gefahren, wobei sie auch davon geredet hat beim nächsten Mal könnten wir noch da und da hin gehen zum laufen.

Bei Ihr zuhause angekommen haben wir uns dann was zu essen bestellt und angefangen zu backen, wobei ich sie auch häufig geneckt. Haben dabei rumgealbert und sie hat mich ab und an auf den Arm geboxt und so wenn ich sie mal wieder etwas geärgert habe. Nach dem Essen haben wir uns dann auf ihre couch gesetzt (etwa 20 cm auseinander). Sie hat sich eine kleine Decke geschnappt und mir auch ein Stück davon gegeben worauf ich meinte, dann muss ich schon näher ran wenn ich was davon haben will und habe mich press neben sie gesetzt und einen Arm um sie gelegt. Sie hat sich daraufhin etwas an mich gelehnt und wir haben einen film geschaut. Nach ner weile lagen wir dann nebeneinander und sie richtig in meinem Arm und ich habe sie etwas gestreichelt was sie sich auch gefallen ließ. Einen weiteren Kussversuch hat sie dann abgeblockt.

Nachdem sie gegen Ende des Films fast eingeschlafen war wollte sie anschließend ins Bett, aber ich hatte keinen bock an der stelel Schluss zu machen und habe Ihr zu verstehen gegeben das ich jetzt ungern noch fahren wollte, da ich noch etwas mehr als ne stunde Fahrstrecke hatte und es schon spät war. Sie hat dann gemeint ja dann kann ich hier bleiben, meinte dann aber kurz drauf "oder wir machen das mit dem  übernachten beim 2. Date, weil beim ersten Date ist schon irgendwie", hab sie dann aber unterbochen, gegrinst und gemeint" Ich werde schon nicht über dich herfallen, ich schlaf auch auf der Couch" woraufhin sie gelacht hat und meinte Sie geht sich umziehen. Anschließend kam sie wieder und meinte "du kannst ruhig mitkommen (in Ihr Bett), was ich mir natürlich nicht zweimal sagen lies. Wir haben uns dann in Ihr Bett gelegt und haben aneinander gekuschelt geschlafen, hab ihr aber noch einen Kuss auf die Wange gegeben der sie sehr zum Lächeln gebracht hat.
Am nächsten Morgen haben wir dann zusammen gefrühstückt und unsere Muffins die wir gebacken haben verziert, was wir am vorabend nicht mehr geschafft haben.Irgendwann dazwischen habe ich auf ne lustige Art und weise nochmal versucht sie zu küssen (War ja immerhin Valentinstag), aber sie hat wieder abgeblockt mit der Begründung das ginge ihr zu schnell, da sie sonst sich immer früh auf Beziehungen eingelassen hat und das meistens nichts wurde und sie daher diesmal die Person erst besser kennen lernen möchte bevor sie sich auf ne Beziehung einlässt. Habe dann gesagt das ich das verstehe und wir ja Zeit haben.

Bis hierhin fand ich war alles sehr gut gelaufen. Bin dann nach Hause gefahren und wir haben noch etwas geschrieben, wobei sie mir auch gleich mitteilte das sie die nächsten 3 Wochen keine zeit haben wird weil sie teils verplant, teils arbeiten muss (sie ist Altenpflegerin), was der Sache den ersten Dämpfer verpasst hat, aber gut kann passieren. Was halt dazu kommt ist, sie investiert nicht viel. Also hat sie vorm Date auch nicht. Sie ist ein Mensch der halt nicht viel am Handy ist, was an und für sich ja auch nicht schlecht ist. Wir schreiben aber täglich, auch wenns manchmal nur ein paar Sätze sind.
 
Sonntagabend war der letzte Kontakt, haben ein paar sprachnachrichten hin und her geschickt was wir gemacht haben, was wir nächste woche vorhaben usw. Habe ihr dann gesagt das ich noch nichts vorhabe da ich dachte das wir uns ja am We treffen können, aber da sie ja doppelschicht hat das ja etwas schwierig wäre (hatte sie in der vorangegangen nachricht gesagt) und ich daher mal schaue was ich noch tue. Die nachricht wurde auch abgehört, allerdings habe ich seitdem nichts mehr von ihr gehört. Habe mich seitdem auch nicht mehr gemeldet, auch wenns mir etwas schwer fiel, dämliche mind fucks. 
 
Was meint ihr, spielt sie ködern und warten oder ist die Nummer gelaufen? 
Wie soll ich weiter machen?
 

Ich bin eher wie deine Freundin und ich finde du gehst ganz schön forsch ran.  Mir wäre das auch zu extrem und ich finde das wirkt nicht wirklich ernsthaft. Ja ich würde ihr noch mal schreiben und ihr Grenzen einfach akzeptieren und sie nicht ständig bedrängen 

Gefällt mir

28. Februar um 6:23

Sicherlich ist er forsch, aber sie hätte auch deutlich Grenzen setzen müssen. Ich lassen niemande bei mir schlafen, auf überhaupgarkeinen Fall wenn ich das nicht möchte. Es kommt auch niemand unter meine Decke. Distanz Distanz ist das Gebot der Stunde. 
Und als Mann bettel ich nicht wie ein kleines Kind ob ich bleiben darf, scheissegal wie weit der Rückweg ist, das weiss ich vorher. 
Also mein Tip, Reset drücken, neue Frau suchen und ganz langsam ran gehen. 

Gefällt mir

28. Februar um 7:03

Du bist sehr schnell und etwas überfordernd. Ich denke schon, dass sie dich mag, denn schließlich hast du nicht auf der Couch geschlafen. Wenn du mehrere Gänge zurückschalten kannst, dann biete ihr doch ein unverbindliches Kennenlernen an. Ohne intime Versuche und Übernachtungen. Sie sollte die Möglichkeit haben, dich erstmal näher kennenzulernen. Bist du in sie verliebt, oder wolltest du nur Nähe?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers