Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn man sich in jemanden anderen verliebt

Wenn man sich in jemanden anderen verliebt

3. Oktober 2006 um 23:40

die Sache ist so:
Ich bin verheiratet, habe auch ein Kind. Leider gab es schon von Anfang an einige Vorfälle in unserer Beziehung, bei denen ich dachte, das kann es nicht sein. Und so ist es, denke ich auch. Ich glaube er ist einfach nicht die Liebe meines Lebens... Nun gut, trotzdem, das Kind war da und keiner wollte sich vor der Verantwortung drücken.
Nun der Schock, mein Mann wurde sehr krank. Tja und es kommt noch besser, in dieser Zeit, in der wir anfangs auch stark zusammen gehalten haben und ich mir nie hätte erträumen lassen, dass dies je passieren könnte- ist es passiert. Ich habe einen Mann kennengelernt/(nein,das ist schon zu viel gesagt, gesehn und er läuft mir öfters über den Weg, der mich verrückt macht.Ich kann nicht mehr einen Tag, ohne an ihn zu denken. Seine Blicke, seine Art wie er sich bewegt und redet- die bringen mich um den Verstand... Und trotz Unterdrückung und Ausrederei, hat es keinen Sinn. Ich werde echt noch wahnsinnig. Er ist auch verheiratet und hat Kinder, das nächste, was mich abschrecken sollte-
Ich weiß nicht mehr weiter-

Mehr lesen

5. Oktober 2006 um 18:20

Wie ist es bei ihm?
nun muss ich dir hier antworten,das klingt ja wirklich so wie bei mir.bei mir war und ist es genauso.ich habe damals sehr schnell meinen manngeheiratet und dachte ich sei glücklich.das ging drei jahre gut,dann bin ich krank geworden.ich brauche dringend eine neue niere .da hat sich rausgestellt wie mein mann wirklich ist,denn nun wo ich keine arbeit mehr hatte und mein mann zum allein versorger der familie wurde hat sich sein wahrer charackter gezeigt.er ist immer unverschämter geworden.wo alle sagten wie gut ich mein leben trotz 3 mal die woche dialyse meistere und dabei fit bin wie vorher da hat mein mann mich ziemlich oft fertig gemacht.er ist nur noch schlecht gelaunt,hilft mir nicht mehr wenn es mir schlecht geht usw.und dann bin ich eben dem schicksal in die arme gelaufen.weißt ja wen ich meine.vom ersten augenblick an war es als würde ich jemanden getroffen haben den ich schon mein ganzes leben lang gesucht habe.wir haben uns beide angestarrt und die zeit ist wirklich kurz stehen geblieben.ich musste bei ihm ein ultraschall machen und als sein arm dafür auf meinen hüften lag war das ein gefühl als ob dieser arm einfach da hingehörte.ich wusste irgendwie ich kenne ihn ganz genau ohne worte.das hat sich dann immer wieder bestätigt.alles an ihm macht mich verrückt und ist mir irgendwie so vertraut,seine bewegungen seine ausdrücke seine ganze art.wenn wir irgendwo in einem raum sind egal wie viele leute da sind so spüre ich ganz genau dass er ganz auf mich und ich ganz auf ihn fixiert bin.
beim näheren kennenlernen dachte ich auch,nein alle nur ihn nicht,er ist bestimmt super glücklich und schliesslich verheiratet und die armen kinder.aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht daran dass verheiratet sein glück bedeutet ganz im gegenteil.glaubst du den er empfindet auch was für dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen