Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn man(n) nicht weiß was man(n) will.^^

Wenn man(n) nicht weiß was man(n) will.^^

5. Mai 2013 um 16:03

dachte ich verfasse auch mal einen thread aus voller verzweiflung von so
also ich versuchs mal kurz zu fassen.^^
ich hab vor einigen monaten angefangen mit jmd zu schreiben und auch zu telefonieren.. zu der zeit gings mir aus vielen privaten gründen nicht gerade blendend und, nennen wir ihn mal K., konnte mich i.wie immer aufmuntern.
dann haben wir uns letztes wochenende das 1. mal getroffen und es war alles nahezu perfekt.. er war der totale gentleman, hat mir mein essen bezahlt, mir die tür aufgehalten usw.. ich war, sagen wir mal, hin und weg (;
nachdem wir dann ein paar stunden in der stadt waren, sind wir dann zu ihm weil das wetter nicht gerade das beste war. haben dann ein bisschen gezockt (ich bin nicht so das typische mädchen ) und fernseh geschaut. alles war so als würden wir uns schon ewig kennen.. i.wann hat er dann den fernseher ausgeschaltet und wir lagen dann nur noch im bett rum und haben rumgeblödet.. er hat mein grinsen nachgemacht (ich lache andauernd wenn ich nervös bin.^^) und ich hab seinen miesen musikgeschmack down gemacht. jedenfalls haben wir uns bestens verstanden wie man hört
während des rumblödens kam es dann ungefähr 5 mal fast zu einem kuss.. es fehlte manchmal nur noch 1cm bis sich unsere lippen berührt haben, aber ich hab mich nicht getraut und er auch nicht.. ich hatte schon seit ewigkeiten nicht mehr solch ein bauchkribbeln und ich hatte, bevor ich langsam angefangen hab ihn toll zu finden, seit über einem jahr an jmd anderes gehangen und k. hat es einfach so geschafft das ich den anderen jungen vergessen hab..
jedenfalls nahm das treffen dann seinen lauf und weil ich nicht gehen wollte ohne ihn geküsst zu haben, hab ich es dann zum abschied getan. leider war der moment ein bisschen sehr umpassend. er war völlig überfordert, hinzu kam, dass ich schnell in die u-bahn musste und dann ohne mich umzudrehen reingerannt bin. wahrscheinlich weil mir das ganze auch etwas peinlich war (;
ich kenn mich so schüchtern selbst nicht, aber er hat mir buchstäblich den boden unter den füßen weggerissen..
in der u-bahn hab ich ihm dann gleich geschrieben, weil ich wissen wollte was er jetzt nun darüber denken würde und er meinte er wäre völlig durch den wind. als ich gefragt hab ob er mich denn zuvor im bett hatte küssen wollen meinte er, er wüsste es nicht, aber das er es "merkwürdig" findet, sich beim 1. treffen gleich zu küssen.. ich selbst finde es nicht "merkwürdig", aber doch schon etwas zu schnell. auf eine art finde ich es gut, dass er es langsam angehen möchte, möchte ich auch, weil es schließlich was ernstes werden soll.. aber ein unerwiderter kuss, bleibt wohl ein unerwiderter kuss.^^
leider hat er sich zu dem "vorfall", aber nicht weiter geäußert und geht einem klärenden gespräch eher aus dem weg.. was mich dezent in den wahnsinn treibt, weil ich schon wissen möchte woran ich bin.. ich meine ich weiß das er mich mag, er meinte das treffen wäre auch schön gewesen usw. aber das ganze nagt schon etwas an mir.. wobei der unerwiderte kuss wohl mein kleinstes problem bei der sache ist.. denn seitdem treffen verhält er sich mir gegenüber anders.. manchmal schrieb er ganz normal aber dann wieder teilweise ziemlich distanziert, schrieb mir erst stunden später zurück oder antwortet so, dass man darauf nur schwer etwas erwidern kann.. als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er aber wieder es wäre alles ok und wich aus wenn ich auf den kuss hinaus wollte. es ging i.wie kaum noch was von ihm aus, bis ich selbst das distanzierte verhalten von ihm annahm.. dann schrieb er mir wieder regelmäßig.. aber ich hab ehrlich gesagt nicht wirklich lust auf diese spielchen ala "ich muss desinteressiert wirken, damit er aufmerksam auf mich wird".. ich weiß jetzt nur nicht genau was ich machen soll.. ich hab seit einigen tagen kaum bis gar keinen kontakt mehr zu ihm, weil ich ihm zeit zum nachdenken geben möchte.. aber auf der anderen seite hab ich angst das er glaubt ich würde jeden gleich beim 1. treffen küssen, er wäre einer von vielen und ich hätte kb auf ihn, weil mir das ganze zu langsam geht.. ich kann die situation nur schwer einschätzen, wenn er nicht mit mir redet und somit kann ich nur vermutungen aufstellen.^^
wir hatten schon das thema beziehung zum beispiel wie eifersüchtig wir sind und ob er denn schon mal eine fernbeziehung usw. hatte (mit zug & bus bin ich ungefähr 2,5h bis zu ihm unterwegs und weil er koch ist und ich auch nicht immer zeit habe, würden wir uns nicht allzu oft sehen, aber er meinte er hätte gegen fernbeziehungen generell nichts einzuwenden).. dieses gespräch ist aber schon ne ganze weile her und war nur aus reinem interesse.. ich persönlich steh nicht so darauf über verbindliche sachen zu sprechen bevor man sich nicht persönlich kennt, denn es hätte ja sein können, dass wir uns in real überhaupt nicht verstehen..
zumindest weiß ich das er wegen der entfernung nicht allzu große bedenken hat,
aber warum verhält er sich mir dann gegenüber so komisch? ich kann verstehen das er zeit braucht zum nachdenken usw. aber er könnte mir das doch auch einfach sagen? und wenn er keine zeit zum nachdenken braucht.. was hat er dann? dieser kerl bringt mich völlig aus der fassung xD

Mehr lesen

5. Mai 2013 um 16:22


Hey Yvi
Also, um dir erstmal die Angst zu nehmen, ich denke nicht das er wegen des einen kleinen Küsschens, was für ihn sicher auch auf irgendeine Art was schönes war, an dem ganzen, was ihr euch aufgebaut habt, zweifelt. Vielleicht ist er der Typ der die Sachen sehr langsam angeht, was ich auch gut finde, und damit ein bisschen überfordert war. Und das kann sein das er in der Zeit, als er weniger geschrieben habt, ein wenig unsicher war, sicher auch verwirrt, weil er nach dem 1. Treffen sicher schwer beeindruckt von dir war, und seine Gefühle ordnen musste. Ich denke nicht das es da einen Riss zwischen euch gab. Du solltest jetzt auch keine Vermutungen aufstellen, und ihm Zeit zum nachdenken geben, ohne das er weiß was Sache ist. Rede mit ihm dich einfach offen darüber, sag ihm das es dir leid tut, wenn du ihn mit dem Kuss in eine merkwürdige Situation gebrach hast, du konntest dich einfach nicht beherschen. Sag ihm das er dir wichtig ist, und du dir wünschst das ihr euch bald wieder seht. Sag ihm einfach was du fühlst! Ihr beiden seid ja noch sehr jung, und wenn dann sowas wie eine Beziehung anfängt, kann das natürlich seltsam für beide sein! Ich denke ihr zwei schafft das, wenn ihr offen und ehrlich zueiandern seid! Denk nicht er will dich nicht oder ist jetzt ärgerlich wegen des Kusses oder wegen sonst was! Lass das ganze einfach auf euch zukommen, es wird sicher gut gehen! Für mich hört sich das doch nach einem wirklich passenden Partner an! Ich wünsch dir vel Glück und alles gute, und hoffe das regelt sich schnell! Meld dich gerne wieder, wenn es Neuigkeiten gibt! Ich bin gespannt!
Lg Bismeryo

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 16:24

Ich denke auch das er dezent erschrocken war
er ist 19.. aber sein verhalten hat glaube ich nicht soviel mit seinem alter zu tun, denn ich hab bis jetzt eig immer nur was mit "älteren" gehabt und da ging das meiste eher von ihnen als von mir aus.. was mir wiederum zu schnell ging.. ich weiß auch nicht, beim ihm ist alles so anders und ich bin völlig verplant.. und er scheinbar auch.^^
vllt liegt es daran das er erst 2 beziehungen hatte und es nicht anders gewohnt ist als sich zeit zu lassen, ich hab keine ahnung.

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 16:29
In Antwort auf bismeryo


Hey Yvi
Also, um dir erstmal die Angst zu nehmen, ich denke nicht das er wegen des einen kleinen Küsschens, was für ihn sicher auch auf irgendeine Art was schönes war, an dem ganzen, was ihr euch aufgebaut habt, zweifelt. Vielleicht ist er der Typ der die Sachen sehr langsam angeht, was ich auch gut finde, und damit ein bisschen überfordert war. Und das kann sein das er in der Zeit, als er weniger geschrieben habt, ein wenig unsicher war, sicher auch verwirrt, weil er nach dem 1. Treffen sicher schwer beeindruckt von dir war, und seine Gefühle ordnen musste. Ich denke nicht das es da einen Riss zwischen euch gab. Du solltest jetzt auch keine Vermutungen aufstellen, und ihm Zeit zum nachdenken geben, ohne das er weiß was Sache ist. Rede mit ihm dich einfach offen darüber, sag ihm das es dir leid tut, wenn du ihn mit dem Kuss in eine merkwürdige Situation gebrach hast, du konntest dich einfach nicht beherschen. Sag ihm das er dir wichtig ist, und du dir wünschst das ihr euch bald wieder seht. Sag ihm einfach was du fühlst! Ihr beiden seid ja noch sehr jung, und wenn dann sowas wie eine Beziehung anfängt, kann das natürlich seltsam für beide sein! Ich denke ihr zwei schafft das, wenn ihr offen und ehrlich zueiandern seid! Denk nicht er will dich nicht oder ist jetzt ärgerlich wegen des Kusses oder wegen sonst was! Lass das ganze einfach auf euch zukommen, es wird sicher gut gehen! Für mich hört sich das doch nach einem wirklich passenden Partner an! Ich wünsch dir vel Glück und alles gute, und hoffe das regelt sich schnell! Meld dich gerne wieder, wenn es Neuigkeiten gibt! Ich bin gespannt!
Lg Bismeryo

Okay, vllt hast du recht..
ich hab immer soviele bedenken und ja. mach mich selbst voll unnötig fertig damit.^^
ich hoffe wirklich das es sich wieder regelt..
dankeschön das du mir mut zu gesprochen hast. ich glaube genau das wollte ich gerade hören (:

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 16:52

Okay..
ich gebe mein bestes.^^
das gesteigerte tempo ist eig auch nicht so mein ding.. ich war nur ein wenig vom moment und dem schönen tag überwältigt und nunja. hormone schätze ich (; mir ist bewusst das zu einer beziehung viel mehr gehört als das und aufgrund meiner hohen anforderungen an einer beziehung hatte ich bis jetzt auch noch nichts ernstes langfristiges. deshalb bin ich auch selbst etwas irritiert.. er schafft er einfach mal locker meine ganzen prinzipien über den haufen zu werfen und das beeindruckt mich ziemlich.^^
es wäre ja nicht so das ich jetzt andauernd mit der "du+ich" sache ankomme.. ich bin nicht so der typ frau die gleich i.welche ansprüche auf jmd erhebt und eig relativ locker mit ernsten angelegenheiten umgehen kann (vorausgesetzt man redet darüber ). an sich mach ich da überhaupt keinen stress, bin generell nicht eifersüchtig usw.. aber hab halt manchmal so meine probleme damit wenn man mir nicht sagt was einem bedrückt bzw stört.. was aber nicht bedeutet das ich meinen witz verliere :p

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 19:01


vielleicht ist er einfach nicht in dich verliebt? vielleicht sieht er dich nicht so wie du ihn? könnte doch auch sein!

vielleicht solltest du nicht so an ihn "ran gehen", sonst nutzt er eventuell noch aus dass du was von ihm willst.

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 19:20
In Antwort auf thecatthatgotthecream


vielleicht ist er einfach nicht in dich verliebt? vielleicht sieht er dich nicht so wie du ihn? könnte doch auch sein!

vielleicht solltest du nicht so an ihn "ran gehen", sonst nutzt er eventuell noch aus dass du was von ihm willst.

Klingt ja richtig nett pessimistisch
ich würde sagen das ich selbst nicht mal richtig verliebt bin, dafür kenne ich ihn noch zu wenig.. ich denke auch das er nicht in mich verliebt ist.. dafür ist er viel zu sehr ein kopfmensch so wie ich.. es ist lediglich so, dass sich bei mir langsam gefühle anbahnen und ich gerne wissen würde was in ihm vorgeht.

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 19:24

Ich nerve ihn nicht mit nachrichten..
ich bin von natur aus jmd der sich eher zu wenig bei anderen meldet als zu viel.. was oft auf andere so wirkt das ich keine lust auf sie hab und das ist eher etwas über was ich mir gedanken mache..

ich weiß nur nicht ob ich geduldig genug bin um darauf zu warten, dass er auf mich zukommt.^^

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 19:53
In Antwort auf yviilittlerain

Klingt ja richtig nett pessimistisch
ich würde sagen das ich selbst nicht mal richtig verliebt bin, dafür kenne ich ihn noch zu wenig.. ich denke auch das er nicht in mich verliebt ist.. dafür ist er viel zu sehr ein kopfmensch so wie ich.. es ist lediglich so, dass sich bei mir langsam gefühle anbahnen und ich gerne wissen würde was in ihm vorgeht.

Mal ganz abgesehen davon,
dass ich nicht an ihn "ran gehe". es war ein schneller harmloser kuss und ich hätte ihn auch nicht geküsst wenn nicht zuvor die unzähligen momente gewesen wären in denen wir uns so nah gewesen sind.. ich weiß auch nicht inwiefern er da was ausnutzen soll..

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 20:25
In Antwort auf yviilittlerain

Mal ganz abgesehen davon,
dass ich nicht an ihn "ran gehe". es war ein schneller harmloser kuss und ich hätte ihn auch nicht geküsst wenn nicht zuvor die unzähligen momente gewesen wären in denen wir uns so nah gewesen sind.. ich weiß auch nicht inwiefern er da was ausnutzen soll..


war nicht bös gemeint

denke mal dass wenn jemand verliebt ist, er das dann auch irgendwie ausdrücken wird bzw was unternehen wird. vielleicht fühlt er sich davon überrumpelt dass du jetzt sofort wissen möchtest was sache ist weil er eigentlich nichts bestimmtes mit dir vorhat sondern dich einfach sympathisch findet

wenn er schon 2 beziehungen hatte, dann wird er wohl wissen wie es ist verliebt zu sein und dann wird er auch drauf haben das mädel seiner träume klarzumachen

deshalb mein rat an dich, lehn dich zurück und schau was er macht. wenn er was von dir will dann wird er dir das durch taten beweisen. vor allem jetzt da du ihn schon geküsst hast und auch sonst andeutungen gemacht hast (fernbeziehung etc)

warum er dir schreibt etc? ist doch schön mit jemandem zu schreiben und zu flirten, auch wenn man eventuell nicht die absicht hat mit der person zusammenzukommen. findet er bestimmt auch nicht schlecht ein hübsches mädel wie dich ein bisschen nervös zu machen

solange er nichts sagt und dich nicht von alleine küsst obwohl die möglichkeit besteht, sind vielleicht einfach keine verliebtheitsgefühle da. deswegen würde ich mich da auch nicht so sehr reinsteigern. ich denke dass er zur zeit eben nicht wirklich verliebt ist. vielleicht ist aber genug potenzial da dass sich da was entwickelt.

das ist meine meinung, aber ich kann mich ja auch nur darauf stützen was du hier geschrieben hast und bin nicht dabei wenn ihr euch trefft. wünsche dir aber natürlich dass es sich zum guten hin entwickeln wird

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 20:53
In Antwort auf thecatthatgotthecream


war nicht bös gemeint

denke mal dass wenn jemand verliebt ist, er das dann auch irgendwie ausdrücken wird bzw was unternehen wird. vielleicht fühlt er sich davon überrumpelt dass du jetzt sofort wissen möchtest was sache ist weil er eigentlich nichts bestimmtes mit dir vorhat sondern dich einfach sympathisch findet

wenn er schon 2 beziehungen hatte, dann wird er wohl wissen wie es ist verliebt zu sein und dann wird er auch drauf haben das mädel seiner träume klarzumachen

deshalb mein rat an dich, lehn dich zurück und schau was er macht. wenn er was von dir will dann wird er dir das durch taten beweisen. vor allem jetzt da du ihn schon geküsst hast und auch sonst andeutungen gemacht hast (fernbeziehung etc)

warum er dir schreibt etc? ist doch schön mit jemandem zu schreiben und zu flirten, auch wenn man eventuell nicht die absicht hat mit der person zusammenzukommen. findet er bestimmt auch nicht schlecht ein hübsches mädel wie dich ein bisschen nervös zu machen

solange er nichts sagt und dich nicht von alleine küsst obwohl die möglichkeit besteht, sind vielleicht einfach keine verliebtheitsgefühle da. deswegen würde ich mich da auch nicht so sehr reinsteigern. ich denke dass er zur zeit eben nicht wirklich verliebt ist. vielleicht ist aber genug potenzial da dass sich da was entwickelt.

das ist meine meinung, aber ich kann mich ja auch nur darauf stützen was du hier geschrieben hast und bin nicht dabei wenn ihr euch trefft. wünsche dir aber natürlich dass es sich zum guten hin entwickeln wird

Ja okay.
dann glaube ich dir mal das es nicht bös gemeint war (;

ja. ich finde es an sich auch immer etwas schwierig einen rat zu geben oder sich über etwas die meinung zu bilden von dem man nicht alles weiß.. also kein problem (:

generell hast du schon recht und ich würde an deiner stelle vermutlich auch denken das ich naiv bin und mir zu viel einbilde, aber wenn er überhaupt kein interesse hätte, dann wären diese kitschigen momente wie aus nem film nicht gewesen in denen man sich sekundenlang einfach nur anschaut und der blick immer von den augen zu den lippen und wieder zurück schwankt und der atem des anderen am hals kitzelt..
soviel gefühlsgelaber bin ich gar nicht von mir gewohnt, aber was solls. danke das das du mich hübsch genannt hast (;

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 21:36
In Antwort auf yviilittlerain

Okay, vllt hast du recht..
ich hab immer soviele bedenken und ja. mach mich selbst voll unnötig fertig damit.^^
ich hoffe wirklich das es sich wieder regelt..
dankeschön das du mir mut zu gesprochen hast. ich glaube genau das wollte ich gerade hören (:


Freut mich doch das es ein wenig geholfen hat. Das wird schon wieder alles gut! Wenn du sonst noch Probleme hast, oder nochmal darüber reden möchtest, kannst du mir gerne eine PN schreiben! Ansonsten viel Glück!
Lg Bismeryo

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen