Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn man in den erinnerungen schwelgt

Wenn man in den erinnerungen schwelgt

10. April 2012 um 13:23

...und jede beziehung, die man im leben hatte nochmal revue passieren lässt und alles nochmal durchdenkt und sich an die schönen zeiten erinnert und dann ein klein wenig wehmut verspührt (zur letzten beziehung) ... wo befindet man sich dann?!

bereit für was neues? noch nicht abgeschlossen mit alten geschichten? bedürfnis nach zweisamkeit?

...im moment weiß ich, dass ich in der luft häng...ich fühle nichts richtig...ich fühl mich anwesend, aber nicht teilnehmend...komisch ist das!

Mehr lesen

10. April 2012 um 13:44

....
Wenn man Wehmut spürt, dann vermisst man das alte ja in gewisser Weise noch etwas. Leider blendet man das Negative immer aus und denkt an all das schöne und so kommt man leider immer schlechter von der Vergangenheit los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 13:52
In Antwort auf melva_12844684

....
Wenn man Wehmut spürt, dann vermisst man das alte ja in gewisser Weise noch etwas. Leider blendet man das Negative immer aus und denkt an all das schöne und so kommt man leider immer schlechter von der Vergangenheit los.

Da hast du
recht! ich hab dann bewusst an die fehler und bösen dinge gedacht, die insbesondere der letzte gemacht hat...dem ganzen gegenüber empfinde ich keinen hass mehr! keine wut...obwohls vor gar nicht allzu langer zeit (4 wochen) so war...! hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 14:16
In Antwort auf erdbeersekt

Da hast du
recht! ich hab dann bewusst an die fehler und bösen dinge gedacht, die insbesondere der letzte gemacht hat...dem ganzen gegenüber empfinde ich keinen hass mehr! keine wut...obwohls vor gar nicht allzu langer zeit (4 wochen) so war...! hmmm

....
Dann kannste aber Stolz auf dich sein, wenn da kein Hass oder Wut mehr ist.

Ich hole in solchen Situationen auch immer die schlechten Sachen nach vorne ins Gedächtnis und sage mir "Hey, er hat sich lächerlich gemacht über dies und jenes und das war auch nicht so toll von ihm und überhaupt wenn ihm was an mir gelegen hätte dann hätte er sich nicht so wie ein A... verhalten......."

Aber leider ist der schöne Teil leider immer noch stärker. Irgendwas hält mich gedanklich noch zu sehr an ihm fest und ich weiß nicht was es ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 14:21
In Antwort auf melva_12844684

....
Dann kannste aber Stolz auf dich sein, wenn da kein Hass oder Wut mehr ist.

Ich hole in solchen Situationen auch immer die schlechten Sachen nach vorne ins Gedächtnis und sage mir "Hey, er hat sich lächerlich gemacht über dies und jenes und das war auch nicht so toll von ihm und überhaupt wenn ihm was an mir gelegen hätte dann hätte er sich nicht so wie ein A... verhalten......."

Aber leider ist der schöne Teil leider immer noch stärker. Irgendwas hält mich gedanklich noch zu sehr an ihm fest und ich weiß nicht was es ist!

Geht
es dir also ähnlich?
die negativen seiten - darüber bin ich mir bewusst - ich will ihn ja auch nicht als menschen zurück. also hmm wie erklär ich das^^ ich will ihn nicht als mr xy an meiner seite haben, überhaupt nicht! ich weiß nicht was mir fehlt...vl das verstanden werden? in den arm genommen werden? zu wissen, dass jemand da ist? und wenn ich daran denke, kommt er mir in den sinn, aber da hat er kein gesicht in dem sinne...! schwierig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 14:34
In Antwort auf erdbeersekt

Geht
es dir also ähnlich?
die negativen seiten - darüber bin ich mir bewusst - ich will ihn ja auch nicht als menschen zurück. also hmm wie erklär ich das^^ ich will ihn nicht als mr xy an meiner seite haben, überhaupt nicht! ich weiß nicht was mir fehlt...vl das verstanden werden? in den arm genommen werden? zu wissen, dass jemand da ist? und wenn ich daran denke, kommt er mir in den sinn, aber da hat er kein gesicht in dem sinne...! schwierig!

....
Ja aber nur ähnlich Denn bei mir war es nicht "mein Partner", sondern ein Typ mit dem ich über ein Jahr lang ein Verhältnis hatte (wir waren beide Single und wußten dass wir beide nicht zusammenpassen).

Und es ist auch schon jetzt ein Jahr her. Aber es gab ein offenes Ende.....es sind Fragen offen, die ich gerne beantwortet hätte und nicht beantwortet bekomme. Das macht den Abschluß auch schwieriger.

Ich dachte auch, dass mir vielleicht nur fehlt dass da jemand ist der mich versteht, mit dem ich Spaß habe (Spaß nicht gleich Sex!), an den ich mich ankuscheln kann, der mich in den Arm nimmt...etc. Aber genau das könnte ich wieder haben. Und bei dem kann ich das alles nicht zulassen. Es ist nicht das gleiche. Dabei hat der Neue eigentlich viel nettere Charakter Züge, aber es will einfach nicht funken.

Vielleicht war es die Hülle des anderen, die mich fasziniert, die Art wie er sich bewegt, sich gibt, lächelt , mich anguckte...sowas alles. Und DAS habe ich noch nicht wieder bei wem andere gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 14:37
In Antwort auf melva_12844684

....
Ja aber nur ähnlich Denn bei mir war es nicht "mein Partner", sondern ein Typ mit dem ich über ein Jahr lang ein Verhältnis hatte (wir waren beide Single und wußten dass wir beide nicht zusammenpassen).

Und es ist auch schon jetzt ein Jahr her. Aber es gab ein offenes Ende.....es sind Fragen offen, die ich gerne beantwortet hätte und nicht beantwortet bekomme. Das macht den Abschluß auch schwieriger.

Ich dachte auch, dass mir vielleicht nur fehlt dass da jemand ist der mich versteht, mit dem ich Spaß habe (Spaß nicht gleich Sex!), an den ich mich ankuscheln kann, der mich in den Arm nimmt...etc. Aber genau das könnte ich wieder haben. Und bei dem kann ich das alles nicht zulassen. Es ist nicht das gleiche. Dabei hat der Neue eigentlich viel nettere Charakter Züge, aber es will einfach nicht funken.

Vielleicht war es die Hülle des anderen, die mich fasziniert, die Art wie er sich bewegt, sich gibt, lächelt , mich anguckte...sowas alles. Und DAS habe ich noch nicht wieder bei wem andere gefunden.

Ja
du hast dir schon die antwort gegeben...es hat nicht gefunkt mit dem neuen, sonst wäre der alte vermutlich schnell ersetzt!

ich glaube, dass es bei mir auch so wäre. ich würde nicht mal großartig vergleichen - glaube ich! aber grad jetzt ertapp ich mich dabei, wie ich mir denke: solche charakterzüge, wie mein ex hatte, so ähnlich wird mir eh nie mehr wieder jmd sein! wobei...di arschlochseite ist mir so gar nicht ähnlich und di bräuchte ich auch nicht nochmal! aber diese viele viele liebe...hach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 15:28
In Antwort auf erdbeersekt

Ja
du hast dir schon die antwort gegeben...es hat nicht gefunkt mit dem neuen, sonst wäre der alte vermutlich schnell ersetzt!

ich glaube, dass es bei mir auch so wäre. ich würde nicht mal großartig vergleichen - glaube ich! aber grad jetzt ertapp ich mich dabei, wie ich mir denke: solche charakterzüge, wie mein ex hatte, so ähnlich wird mir eh nie mehr wieder jmd sein! wobei...di arschlochseite ist mir so gar nicht ähnlich und di bräuchte ich auch nicht nochmal! aber diese viele viele liebe...hach

....
Vergleicht man nicht automatisch immer NEU mit ALT? Und sucht man nicht beim Neuen nicht nach den Vorzügen, die man beim Alten so geliebt hat?

Mir geht es jedenfalls so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 15:33
In Antwort auf melva_12844684

....
Vergleicht man nicht automatisch immer NEU mit ALT? Und sucht man nicht beim Neuen nicht nach den Vorzügen, die man beim Alten so geliebt hat?

Mir geht es jedenfalls so

Hm
nicht immer würd ich sagen...! hie und da erwischt man sich vl dabei, wenns zu extrem wird, würd ich sagen, wurde das alte noch nicht gut genug verarbeitet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest