Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..Wenn jemand einfach weiterzieht, obwohl man SELBST sich hätte mehr vorstellen können...

..Wenn jemand einfach weiterzieht, obwohl man SELBST sich hätte mehr vorstellen können...

25. November 2016 um 16:25

Hallo,
bin mir nicht sicher, ob mein Thema eher ins "Psychologie"-Forum sollte.. wenn ja dann bitte nicht böse sein..
 
ich hab mal eine Frage.. kennt das jemand, dass man sich richtig wie betäubt fühlt, wenn man für jemanden dann letztendlich doch nicht "die Eine" ist, bzw. wenn jemand, mit dem man sich hätte mehr vorstellen können, einfach weiterzieht, also keine Beziehung draus wird? .. obwohl man selbst halt zu der Zeit in der Situation war, DASS man sich mehr hätte vorstellen können??

also sowas "krasses" hab ich bisher in meinem Leben noch nicht erlebt.. ..also dass ich nicht über jemanden hinwegkommen konnte, mit dem eh nichts mehr draus wird.. was auch KLAR ist, also ich weiß das nichts mehr draus wird. aber ich kann trotzdem manches nicht vergessen..
das macht mir fast ein bisschen "Angst".. weil ich immer dachte : "Aaach dieses ganze Liebesgedöns und Beziehungskram interessiert mich eh nicht".

In meinem Fall muss ich leider zugeben, dass ich die besagte Person aber AUCH "abgeschossen" habe.. (nicht aus böser Absicht,mir ging es zu der Zeit nicht gut und habe mich auch dafür entschuldigt, weil das total bescheuert war, war auch nicht stolz drauf auf mein Verhalten). Derjenige konnte sich zu der Zeit mehr vorstellen.. das ist ja echt Folter , weil man sich unfreiwillig immer fragt: was hat man falsch gemacht etc. pp. .. ) -->  das war für mich echt ne Lehre, sowas am eigenen Leib zu erfahren dieses Jahr . .. also derjenige war mir echt wichtig.. bei vielen anderen hat es mich nicht gekümmert..

1. Glaubt ihr das man SOwelchen Menschen/Situationen MEHR nachhängt, weil man immer den Gedanken hat: " Was wäre wenn gewesen .." und "wie toll es vielleicht gewesen wäre"  und so?  also allein schon diese Ungewissheit?

2. Glaubt ihr, dass sowas das eigene Ego ankratzt? ,,also das man es DESwegen sehr schlecht vergessen kann?

3. Und glaubt ihr z.B., dass es (z.B. jetzt in meinem speziellen Fall) daran liegt, dass derjenige der 1. war, bei dem ich mich hab "fallen lassen"/ bzw. körperliche Nähe zugelassen habe? sowas vergisst man ja auch nicht so leicht..

ich hab mich das gefragt, weil ich das so wie beschrieben "erlebt" habe.. und würde gerne mal eure Meinung oder wenn ihr mögt auch eure Erfahrungen dazu hören..

finde das Lied von Silbermond - Das leichteste der Welt - dazu sehr passend..


lg

https://www.youtube.com/watch?v=FmXFT_2KGuM

Mehr lesen

25. November 2016 um 18:38

Hallo,

habe bis jetzt zwar immer nur mit gelesen, aber genau dieses Thema beschäftigt mich zur Zeit extrem und lässt mir leider auch keine ruhige Minute.

Ich habe die "Eine" wohl kennengelernt und es ging auch alles irgendwie in Richtung Beziehung, aber am Ende hat es dann doch nicht klappt, weil die gesamte Situation einfach zu kompliziert war. Die Gefühlte und das gegenseitige Vertrauen haben sich einfach so rasend schnell entwickelt, dass ihr das leider zu schnell war.

Sie konnte mit dem Tempo nicht leben und hat sich zurück gezogen und ich habe daraufhin erstmal den Kontakt abgebrochen, weil mich der vorherige Zustand sehr unglücklich gemacht hat und ich damit nicht leben konnte. Es geht mir zwar besser als vorher, aber seitdem muss ich allerdings jeden Tag an sie denken. Und da komme ich auch schon mal zu

1. Da alles perfekt schien, sie..., wir..., einfach alles, kann ich es mir durchaus vorstellen, dass einen die Ungewissheit größtenteils nur das positive sehen und vorstellen lässt. Wer stellt sich denn auch schon vor, dass es nicht so toll gelaufen wäre, wenn der Start gut lief.

2. Ich kann nur aus meiner Sicht schreiben und mein Ego und Selbstwert hat schon viel gelitten, da es ja "eigentlich" beide wollten, es aber dennoch nichts geworden ist.

3. Meiner Meinung nach, kann das schnell aufgebaute Vertrauen, welches ja nötig ist um sich fallen zu lassen, ganz klar die Gefühle verstärken und es fällt einem schwerer sich vorzustellen, dass es noch so jemanden gibt.

Hoffe es ist einigermaßen verständlich, hatte nicht soviel Zeit und ich wollte zu diesem speziellen Thema doch etwas schreiben, weil es mich persönlich einfach jeden Tag zu sehr beschäftigt.

Wünsche noch einen schönen Abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen