Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn Frauen wegschauen: immer Zeichen von Desinteresse?

Wenn Frauen wegschauen: immer Zeichen von Desinteresse?

31. Oktober 2008 um 20:18

Wenn Mann an einer Frau vorbeigeht, sie weiß, dass er an ihr Interesse hat, und die Frau dann auf den Boden schaut, will sie dann angesprochen werden oder nicht?

Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

31. Oktober 2008 um 20:27

Das ist sooo schwer
kommt drauf an. Ist es irgendein Mann der irgendwann mal irgendeine Frau trifft oder welche, die sich öfter begegnen? Also in der Stadt fällt es mir leicht den Mann anzusehen, den ich gut finde. Weil man ohnehin nicht erwartet angesprochen zu werden, wenn man mal eben aneinander vorbeigeht. Wenn man sich öfter sieht, finde ich das schwieriger. Ich schau auch schon mal auf den Boden, wenn ich einen gut finde. Manchmal weiß ich aber auch gar nicht, ob ich von dem angesprochen werden will den ich gut finde. Das hängt von meiner Tagesform ab. Weil wenn es sehr unerwartet passiert und ich so unvorbereitet bin, weiß ich überhaupt nichts zu sagen und möchte, obwohl ich ihn toll finde, nur noch weglaufen. Oder grade weil ich ihn toll finde. Ich kann dann gar nicht mehr atmen und selbst wenn man mit ihm reden wollte, dann wäre die Gefahr zu groß, dass man nur stottern würde. Und das würde das Gegenüber sicherlich abschrecken Ich bin bei jedem wirklich freundlich, offen usw., aber wenn mir einer sehr, serh gut gefällt und ich ihn auch noch öfter sehe: Gut' Nacht. Ich weiß selber nicht genau ob ich wirklich angesprochen werden wollte. Manche muss man zu ihrem Glück zwingen, heißt es. Gibt aber auch Frauen, die mit genau diesem Verhalten sagen wollen, dass man sich davonmachen soll. Glaube aber, dass viele Frauen auch den Boden suchen, weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Sehr hilfreich also, weil es nun alles bedeuten kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 20:35

Manchmal
ist es ein Zeichen von desintresse, aber nur, wenn die Frau dich für den Rest der Zeit garnicht mehr ansieht.

Wenn du sagen wir mal zu ihr rüber schaust und sie schaut weg oder zu boden und lächelt dabei, dann ist sie schüchtern oder fühlt sich geschmeichelt wenn du sie oft ansiehst.

Es ist auf jeden fall nicht schlimm wenn du eine Frau mal ansprichst, es ist immer nett von jemandem begrüßt zu werden, mal zu hören "wie geht es dir" oder "darf ich dir was zu trinken holen"

Frauen mögen es erobert zu werden

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 20:39
In Antwort auf jelka_12340637

Manchmal
ist es ein Zeichen von desintresse, aber nur, wenn die Frau dich für den Rest der Zeit garnicht mehr ansieht.

Wenn du sagen wir mal zu ihr rüber schaust und sie schaut weg oder zu boden und lächelt dabei, dann ist sie schüchtern oder fühlt sich geschmeichelt wenn du sie oft ansiehst.

Es ist auf jeden fall nicht schlimm wenn du eine Frau mal ansprichst, es ist immer nett von jemandem begrüßt zu werden, mal zu hören "wie geht es dir" oder "darf ich dir was zu trinken holen"

Frauen mögen es erobert zu werden

Wow
dann hoffe ich mal, dass ich kein Einzelfall bin mit meiner extrem schüchternen Art bei jemandem, den ich wirklich sehr gut finde. Weil grade wenn ich jemanden sehr gut finde, schaue ich ihn den Rest der Zeit auch nicht mehr an. Wahrscheinlich weil ich sonst sehr breit grinsen würde vor lauter Freude Ich kann schlecht verbergen (bei "normalem Verhalten") wenn ich einen gut finde. Und genau weil ich das weiß und nicht will, dass ich gleich mit der Tür ins Haus falle, schaue ich für den Rest der Zeit gekonnt desinteressiert weg. Man steht sich selbst im Weg und verpatzt seine Chance. Schön, gell. :-\

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 22:11

Tja...
...dann sollten viele Frauen es endlich lernen, es gibt KEINE Traumprinzen.
Es gibt nette, ehrliche, treue, hübsche Männer, halt Männer mit denen prima auskommen kann, die man lieben kann, die liebenswert sind und halt die anderen .

Aber wenn ich manchmal hier lese, was Frauen, junge Frauen vor allem, von ihrem "Traumprinzen" erwarten, kann ich nur sagen, kein Mann der Welt kann diese Anforderungen erfüllen.

Wahrscheinlich sind sie auch deshalb permanent am jammern, ewig deprimiert, frustriert und unglücklich.

So , dass wollt ich mal gesagt haben

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2008 um 2:20

Hey Apfel22
Hey Apfel22, genau so geht es mir auch! Mit dem Ergebnis, dass die Jogginghosenfraktion den ganzen Abend noch an einen denkt, während der Angebetete keine Ahnung hat Wiiiieso nur..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich ein schlechter Mensch?
Von: dsra_11867849
neu
1. November 2008 um 1:00
Bin ich ein schlechter Mensch?
Von: dsra_11867849
neu
1. November 2008 um 0:53
Diskussionen dieses Nutzers
Wie heißt der Hund in "Wie weit die Füße tragen"?
Von: purzel53
neu
21. Dezember 2008 um 17:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook