Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn Frauen plötzlich Frauen lieben

Wenn Frauen plötzlich Frauen lieben

24. August 2018 um 13:21

Ich bin momentan so unzufrieden mit mir selbst. Ich bin total verknallt und ich liebe dieses Gefühl, aber ich bin seit fast einem Jahr in eine Frau verliebt und das, obwohl wir beide in hetero Beziehungen leben.. ich habe keine Ahnung wie sie in dieser Beziehung so tickt.. und ich weiß nicht, ob ich meinen Gefühlen Luft machen soll oder den Mund halten sollte... ob ich mit ihr sprechen sollte oder ihr einfach nah kommen sollte.. ich, ich bin ratlos

Mehr lesen

24. August 2018 um 14:00

Danke für deine Antwort! Die macht wirklich mut... ich muss nur noch überlegen, wie ich das ganze anstelle 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 20:47

Sorry, aber sowas kann nur jemand sagen, der entweder nicht versteht, wie man ehrlich zu sich selbst sein kann und dennoch abwägen kann, was es bedeuten würde seine Familie zu zerstören oder jemand, der ein todlangweiliges Spießerleben führt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2018 um 8:46

Egal wem ich was schwöre ... bis jetzt wehre ich mich ja auch gegen meine Gefühle, aber sie sind eben da. 

Ich fühle mich echt schon schlecht und weiß selber nicht, wie es weitergehen soll 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. August 2018 um 12:31

Ich habe einen Mann, also bin verheiratet - aber bin verknallt in eine Frau 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2018 um 13:47

Du hast vollkommen recht und vielen lieben dank für deine Worte! 

Ich glaube, ich werde einfach warten, bis die Gefühle vergehen. Denn ich liebe meine Familie. Vllt ist es nicht das, was mich momentan 100 prozentig erfüllt, aber sie sind mein Leben. Und für eine schwärmerei kann ich das nicht aufgeben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2018 um 22:55

Luna ich Stimme dir in allen Punkten zu. Ich selbst bin bisexuell von Geburt war ich männlich, hatte bis ich 18 war nur Beziehungen mit anderen Mädchen und genoss diese auch, hatte aber gleichzeitig den Wunsch auch weiblich zu sein, könnte dies aber niemandem sagen, erst als mich dann mein ex ansprach und in mir ein Mädchen sah merkte ich das ich mich zu ihm hingezogen fühlte und outete mich, begann dann mit der hormonellen Behandlung und hatte vor vier Jahren meine Geschlechtumwandlung erinnerte mich aber immer an die zärtlichen Berührungen die mir eine ex Freundin gab, für sie war es wohl seltsam das ich es genoss wenn sie mich streichelte.
Bin jetzt mit meinem zukünftigen Mann vier Jahre zusammen und erzählte ihm alles von Meier wusste schon bevor wir uns kennen lernten das ich mal ein Junge war oder besser gesagt hatte damals noch meine männliches.
Er weiss auch das ich früher Beziehungen zu Frauen hatte und hat keine Probleme damit das ich ein oder zwei Nächte mit einer meiner Freundinnen verbringe. Eine Veranlagung sollte man nie unterdrücken das wäre nur Selbstbetrug, aber um bedingungslos vertrauen zu können sollte man immer offen und ehrlich sein, meine Freundin weiss auch mit wem ich eine Beziehung habe und das ich meinen Mann über alles liebe, weiss also das ich bisexuell bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2018 um 12:46

Ich bin nicht direkt unerfüllt. Es ist eben nur nicht alles so perfekt, wie es scheint. Weil mir was fehlt! 
Meine Frau, bei der ich mich fallen lassen kann. Mit der ich lachen kann und bei der ich einfach aus diesem familienalltag auch mal fliehen kann. 

Ich bin mit 19 Mama geworden, liebe meine Kinder unglaublich, aber war eben schon zeitig einer großen Verantwortung ausgesetzt. Mit 15 lernte ich meinen jetzigen Mann kennen, es gab also nie jemand anderen, ich glaube .. ich hab eben was verpasst, und das ist das ausprobieren mit einer frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2018 um 13:45

Ich weiß, dass das nur allzu logisch wäre... aber ist das Leben denn immer logisch? 

Wenn der Stein einmal rollt, dann wäre er nicht mehr aufzuhalten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2018 um 14:27
In Antwort auf meadchen22

Du hast vollkommen recht und vielen lieben dank für deine Worte! 

Ich glaube, ich werde einfach warten, bis die Gefühle vergehen. Denn ich liebe meine Familie. Vllt ist es nicht das, was mich momentan 100 prozentig erfüllt, aber sie sind mein Leben. Und für eine schwärmerei kann ich das nicht aufgeben 

Du wirst nie einen Partner finden, der Dich zu 100% erfüllt.

Lerne, mit den 70% Prozent (oder wieviel auch immer) zufrieden zu sein, die Dir Dein Mann gibt oder bleibe unglücklich.

Du solltest aber mal drüber nachdenken, ob Du den Kontakt zu der anderen abbrechen solltest, weil das sonst schwierig wird, über die "Schwärmerei" hinwegzukommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2018 um 19:48
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Du wirst nie einen Partner finden, der Dich zu 100% erfüllt.

Lerne, mit den 70% Prozent (oder wieviel auch immer) zufrieden zu sein, die Dir Dein Mann gibt oder bleibe unglücklich.

Du solltest aber mal drüber nachdenken, ob Du den Kontakt zu der anderen abbrechen solltest, weil das sonst schwierig wird, über die "Schwärmerei" hinwegzukommen.

Ich glaube mit den 100% hast du wirklich recht... 
Mund ich werde mit meinem Mann zusammen bleiben, was mit ihr wird.. keine Ahnung. Wenn ich den Kontakt weniger werden lasse, dann kommt sie und will, dass wir was machen. 

Ich glaube, für sie bin ich wirklich eine gute Freundin geworden... 
und ganz ohne Kontakt wird es nicht gehen ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2018 um 12:20

Eben, 

und das was ich vermisse, das kann mir ein Mann einfach nicht geben. 
Mund momentan möchte ich das auch nicht von einem Mann, sondern von ihr. 

Ist und bleibt kompliziert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Paarvibrator oder Sexspielzeuge
Von: danny6709
neu
29. August 2018 um 11:39
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen