Home / Forum / Liebe & Beziehung / ... wenn er eine andere Frau nackt sieht ...

... wenn er eine andere Frau nackt sieht ...

8. Oktober 2008 um 10:57

... hallo an alle

vielleicht bin in diesem Forum auch falsch, könnte auch zum Thema "Eifersucht" passen. Na ja, ich probier es mal.

Ich hab eine Frage an euch, an Frauen und Männer.

Was denkt ihr Frauen euch dabei, wenn ihr mit eurem Partner zusammen zB fernseht und in dem Film tritt dann eine superhübsche perfekt gebaute geile Frau oben ohne auf, mit tollen Brüsten, die vielleicht sogar schöner und/oder größer sind als eure? Ist euch das unangenehm? Denkt ihr nix, oder doch was, und wenn was, was genau?

Mich stört es total. Ich flipp förmlich aus dabei. Mein Selbstwertgefühl ist nicht gerade ausgeprägt, daher bin ich auch sehr eifersüchtig.

Daher würde ich unheimlich gern so genau wie möglich wissen, was dabei euch im Kopf durchgeht, damit ich vielleicht einmal einen anderen Denkansatz finde, als mich nur darüber zu ärgern, beleidigt zu sein, und denken, mein Mann findet die Tussi viel geiler als mich und ich bin in dem Moment nix ...


Tja, und jetzt die Gegenfrage an die Männer: was denkt ihr euch dabei, wenn ihr so eine geile Tussi nackt sieht, obwohl eure Freundin/Frau, die ihr über alles liebt, neben euch sitzt und mitguckt?


Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

8. Oktober 2008 um 11:01

Mir gehts genauso
Ich kann es nicht ertragen, wenn er eine andere sieht - genau aus den gleichen gründen wie du..

Mein Freund schaut deswegen auch immer weg
Ist zwar keine optimale lösung - weil er voll eingeschränkt ist dadurch, aber er sagt er möchte nicht das es mir wehtut (obwohl er sich nix denkt wenn er so eine sieht - kann ich glauben - oder uach nicht)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:05
In Antwort auf kalea_12326221

Mir gehts genauso
Ich kann es nicht ertragen, wenn er eine andere sieht - genau aus den gleichen gründen wie du..

Mein Freund schaut deswegen auch immer weg
Ist zwar keine optimale lösung - weil er voll eingeschränkt ist dadurch, aber er sagt er möchte nicht das es mir wehtut (obwohl er sich nix denkt wenn er so eine sieht - kann ich glauben - oder uach nicht)

Hallo KarinB
... wow, gibts ja nicht. Ich dachte, ich wär die einzige, die so beknackt ist.

Es ist auch für mich total schlimm, weil es wirklich eine schlimme Einschränkung ist im Leben. Denn überall sind diese nackten Frauen. Nackte Männer hingegen sieht man nirgends.

Mein Mann sagt mir auch, er denkt sich nichts dabei, aber das glaube ich nicht. Man denkt nie nichts!

Ich weiß wirklich nicht, wie ich dann in diesem Moment reagieren soll!! Mir rutscht das Herz in die Hose, krieg feuchte Hände und weiche Knie, und schon bin ich auf ihn angefressen, weil er eine andere angeschaut hat. Ich weiß, es ist nicht normal, daher suche ich Rat von Dritten.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:10


Was sollen denn eure Männer machen? Den ganzen Tag KIKA gucken?
Brüste sind im Fernseh mittlerweile Standard.
Ich denke mir gar nix dabei wenn ich mit meinem Freund eine nackte Frau sehe. Es sei dann die Brüste sehen "anders" aus. Dann diskutieren wir ob die echt sind oder nicht. Oder wenn die extrem groß sind sage ich: Alter Vatter guck dir mal die Hupen an Meistens packt er mir dann an die Brust (natürlich nur wenn wir allein sind) und sagt: Och nö, die gefallen mir besser, ne gute Handvoll ist perfekt.
Ne jetzt mal im Ernst, wie kann man wegen einer Frau in der Mattscheibe so austicken?

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:14
In Antwort auf saibh_12900631


Was sollen denn eure Männer machen? Den ganzen Tag KIKA gucken?
Brüste sind im Fernseh mittlerweile Standard.
Ich denke mir gar nix dabei wenn ich mit meinem Freund eine nackte Frau sehe. Es sei dann die Brüste sehen "anders" aus. Dann diskutieren wir ob die echt sind oder nicht. Oder wenn die extrem groß sind sage ich: Alter Vatter guck dir mal die Hupen an Meistens packt er mir dann an die Brust (natürlich nur wenn wir allein sind) und sagt: Och nö, die gefallen mir besser, ne gute Handvoll ist perfekt.
Ne jetzt mal im Ernst, wie kann man wegen einer Frau in der Mattscheibe so austicken?

Häää?
was bitte meinst du mit "in der Mattscheibe austicken"???

Ich bin keine Deutsche, daher verstehe ich deine Ausdrücke nicht so.

Und sorry, daß ich hier poste .... wenn es mich nicht belasten würde, bräuchte ich hier nicht schreiben.

Mich ätzt es halt an, was soll ich tun?

Wie kann man sich aber nix dabei denken? Vergleichst du dich selber mit der Tussi? Oder bist du so sehr von dir selbst überwältigt, daß du sowieso glaubst, deine Brüste sind schöner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:19
In Antwort auf cate_12556736

Hallo KarinB
... wow, gibts ja nicht. Ich dachte, ich wär die einzige, die so beknackt ist.

Es ist auch für mich total schlimm, weil es wirklich eine schlimme Einschränkung ist im Leben. Denn überall sind diese nackten Frauen. Nackte Männer hingegen sieht man nirgends.

Mein Mann sagt mir auch, er denkt sich nichts dabei, aber das glaube ich nicht. Man denkt nie nichts!

Ich weiß wirklich nicht, wie ich dann in diesem Moment reagieren soll!! Mir rutscht das Herz in die Hose, krieg feuchte Hände und weiche Knie, und schon bin ich auf ihn angefressen, weil er eine andere angeschaut hat. Ich weiß, es ist nicht normal, daher suche ich Rat von Dritten.

Hallöle!
Find ich witzig, was du schriebst... Mir GING es genauso.

Meine Antwort: wenn wir zu Hause TV gucken und etwas kommt, was du da oben beschreibst, dann denke ICH in ertser Linie: "Scheiße, warum hast du bloß den Kuchen vorhin gegessen?" Ich vergleiche mich in ertser Linie mit ihr und erst dann kommt der Gedanke, was mein Dicker nebenan auf der Couch wohl denkt. Denn wie du schon sagst: man denkt nie nichts! Sehr richtig. Deshalb hab ich natürlich auch mal gefragt, was er fühlt, denkt usw. bei solchen Bildern. Er sagte: "Schatz, diese Frau da, sieht toll aus. Das kannst du nicht leugnen. Sie ist hübsch und hat einen tollen Körper. Diese Meinung wird wohl jeder haben, auch du mein Hase. Doch bloß, weil ich sie hübsch finde, liebe ich sie nicht. Lass sie doch so pralle Brüste haben wie sie will - es ist doch nur was fürs Auge. In meinem Herzen bist DU!"

Naja, ich fand das sehr ehrlich, weil er nicht leugnete, dass er was dabei denkt - denn wie gesagt, man kann es niemandem für übel nehmen, wenn er/sie was denkt. Wir sind alle nur Menschen mit Emotionen.

Also, mach dich doch nicht irre, denn wer sitzt neben deinem Freund auf der Couch? DU! Weil er dich liebt, und nicht die hinter der Mattscheibe. Und ganz ehrlich mal, lass doch andere Menschen andere Menschen hübsch finden. Wo ist das Problem?

Ach und ich finde, es gibt auch genug Männer in der Werbung etc, die super aussehen, du empfindest das nur so, dass weil es dich am meisten stört und dann sieht man überall nur seine Konkurrenten/innen. Aber das legt sich bald, je älter du wirst, glaub mir. Ach und weggucken ist auch keine Lösung, das schränkt alle nur ein und es herrscht eine angespannte Stimmung, in der es schneller zum Streit kommen kann. Also, lass die hübschen, sexy Frauen sein wie sie sind und freu dich, dass dein Freund bei dir ist.

Es gibt schlimmeres

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:19

Hi Lauralein ...
toll, daß du so ein starkes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen hast. Ich wünschte, ich hätte auch so eines. Leider sind diese Aspekte in meiner kompletten Erziehung ziemlich untergegangen ... tja, und jetzt hab ich die Probleme


Ich kann so nicht verstehen, warum es den einen wurscht ist und die anderen störts? Was kann ich machen, damit es mich auch nicht mehr stört?

Ich mein, ich hab ja schon richtig körperliche Reaktionen, wenn ich sowas sehe. Ich weiß, ich wär wohl ein Fall für den Psychotherapeuten, hab ich auch schon mal probiert, da ging aber überhaupt nix weiter, und so viel Geld hab ich auch nicht dafür im Moment.

Aber ne andere Frage: glaubst du, wenn dein Freund so eine Frau mit tollen Brüsten sieht, daß er die gern haben würde?

Glaubst du, malt er sich dann Phantasien mit der anderen aus?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:20

Hy
Kann dieses Gefühl gut nachempfinden ... denke dann auch, dass diese Frau viel hübscher ist, einfach perfekt etc. ! Aber welche Frau/Mann wirkt im TV nicht perfekt?? Wenn wir diese Leute mal Face to Face treffen würden wäre sie sicher nicht mehr so makellos, meinst du nicht?? Ich meine denk mal an all die Promis, wie toll die doch im Fernsehen aussehen mit Ihrem perfekten Make up das super gestylte outfit...! Willst du wissen was dein Freund beim Anblick dieser hinreissenden, sexy Frau denkt? ja was wohl? das, was wie die meisten Männer (um nicht zu sage alle) denken und was du selber auch siehst, die ist supergeil! Das heisst aber noch lange nicht das er dich nicht geil findet oder das er dich nicht liebt, sonst würde er seine Zeit, sein Leben nicht mit dir verbringen! Es ist einfach in der Natur des Menschen... was uns nicht gehört, alles was neu und frisch ist, zieht unsere Blicke an, wirkt interessant und begeistert uns... du wirst wahrscheinlich beim Anblick eines gutgebauten Mannes auch nicht denken "oh je ist der hässlich"... oder?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:22


also du hast folgende möglichkeiten, guck nur noch ard und zdf besonders am we da werden keine nackten frauen gezeigt oder dein freund bekommt jedesmal wenn seifenwerbung kommt ne augenbinde verpasst.
ehrlich mädchen sich über sowas gedanken oder gar probs zu machen ist total lächerlich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:22

Guck
mal den letzten Beitrag an.

PS: Männer denken was dabei, Frauen aber auch. Weil wir alle Menschen sind und das normal ist...

Lies mal meins gaaaanz unten bitte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:23
In Antwort auf cate_12556736

Häää?
was bitte meinst du mit "in der Mattscheibe austicken"???

Ich bin keine Deutsche, daher verstehe ich deine Ausdrücke nicht so.

Und sorry, daß ich hier poste .... wenn es mich nicht belasten würde, bräuchte ich hier nicht schreiben.

Mich ätzt es halt an, was soll ich tun?

Wie kann man sich aber nix dabei denken? Vergleichst du dich selber mit der Tussi? Oder bist du so sehr von dir selbst überwältigt, daß du sowieso glaubst, deine Brüste sind schöner?

Also
Wegen einer Frau die im Fernseher ist, muss man nicht austicken.

Mein Freund ist mit mir zusammen. Er ist mit mir zusammen weil er micht liebt, mich anziehend findet und weil ich bin wie ich bin.
Um Gottes willen, ich bin wahrhaftig keine Heidi Klum. Und meine Brüste sind wahrhaftig nicht perfekt.
Aber es wird immer Menschen geben, die schöner, größer, intelligenter oder sonst was sind als ich. So what? Ich bin wie ich bin und mein Freund will mich so und liebt mich so.
Warum sollte ich mich mit einem Model / Schauspielerin aus dem Fernseh vergleichen? Die Frauen werden dafür bezahlt gut auszusehen. Die Frau ist im Fernseh, die sitzt nicht in meinem Wohnzimmer.
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass mein Mann auf den Gedanken kommt sich mit Brad Pitt zu vergleichen nur weil der nen schicken Hintern hat.
Du kannst Äpfel nicht mit Birnen vergleichen. Und oft sind es doch die kleinen Macken und Fehler die man hat, die der andere vielleicht anziehend findet.

Z.Bsp. Ich habe richtige Pausbacken. Hatte ich schon immer. Mich haben sie als Teenager gestört. Jeder Mann mit dem ich zusammen war, fand sie süß und putzig und sagte, dass gibt mir das gewisse etwas.
Verstehts du was ich meine? Jeder Mensch ist individuell und seine Art und weise schön oder jetzt mit den Maßen 90-60-90 oder nicht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:28
In Antwort auf marwa_12479978

Hallöle!
Find ich witzig, was du schriebst... Mir GING es genauso.

Meine Antwort: wenn wir zu Hause TV gucken und etwas kommt, was du da oben beschreibst, dann denke ICH in ertser Linie: "Scheiße, warum hast du bloß den Kuchen vorhin gegessen?" Ich vergleiche mich in ertser Linie mit ihr und erst dann kommt der Gedanke, was mein Dicker nebenan auf der Couch wohl denkt. Denn wie du schon sagst: man denkt nie nichts! Sehr richtig. Deshalb hab ich natürlich auch mal gefragt, was er fühlt, denkt usw. bei solchen Bildern. Er sagte: "Schatz, diese Frau da, sieht toll aus. Das kannst du nicht leugnen. Sie ist hübsch und hat einen tollen Körper. Diese Meinung wird wohl jeder haben, auch du mein Hase. Doch bloß, weil ich sie hübsch finde, liebe ich sie nicht. Lass sie doch so pralle Brüste haben wie sie will - es ist doch nur was fürs Auge. In meinem Herzen bist DU!"

Naja, ich fand das sehr ehrlich, weil er nicht leugnete, dass er was dabei denkt - denn wie gesagt, man kann es niemandem für übel nehmen, wenn er/sie was denkt. Wir sind alle nur Menschen mit Emotionen.

Also, mach dich doch nicht irre, denn wer sitzt neben deinem Freund auf der Couch? DU! Weil er dich liebt, und nicht die hinter der Mattscheibe. Und ganz ehrlich mal, lass doch andere Menschen andere Menschen hübsch finden. Wo ist das Problem?

Ach und ich finde, es gibt auch genug Männer in der Werbung etc, die super aussehen, du empfindest das nur so, dass weil es dich am meisten stört und dann sieht man überall nur seine Konkurrenten/innen. Aber das legt sich bald, je älter du wirst, glaub mir. Ach und weggucken ist auch keine Lösung, das schränkt alle nur ein und es herrscht eine angespannte Stimmung, in der es schneller zum Streit kommen kann. Also, lass die hübschen, sexy Frauen sein wie sie sind und freu dich, dass dein Freund bei dir ist.

Es gibt schlimmeres

Ooch Cachany ...
... ich finde es toll, was du schreibst und wie du es machst. Ich möchte auch so denken können wie du. Ich sitz aber schon so tief drinnen, daß ich nicht mehr weiß, wie ich da rauskomm.

Bei solchen Bildern kommen mir IMMER solche Gedanken, die mich fertig machen. Wie soll ich mich ablenken, was soll ich statt dessen denken, damit ich nicht ausflipp?

Mir ist echt zum Heulen, WARUM muss es mir so gehen ???? Ich habe das alles schon so satt, am liebsten würd ich das Handtuch werfen nur um nicht mehr diese quälenden Gedanken zu haben.

Ich kann mich nur schwer damit trösten, daß ICH neben ihm auf der Couch sitze, denn hätte er die Möglichkeit an so eine Geile aus dem Fernsehen ranzukommen, ja wer weiß, dann würde er sich vielleicht für die entscheiden??!

Man kann nie wissen, ob er nicht lieber die andere hätte, denn er kennt sie ja nicht so, und kommt auch nicht an die heran.



Darf ich dich fragen, wie alt du bist?
Ich bin schon 28, habe das Problem schon einige Jahre und noch ist es kein bisschen besser geworden

Danke dir auf jeden Fall für deinen tollen Beitrag

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:29


also ehrlich gesagt hab ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht, wenn mein Freund im Fernsehen nackte Weiber sieht, was er sich dabei denkt .
Die sieht man doch ständig überall, da käm ich ja aus den Gedanken-machen gar nicht mehr raus.

Naja ich werd beim nächsten mal, darauf achten und wehe er bekommt Stielaugen und fängt an zu sabbern, dann "gibbet nen Schlach in Nacken"

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:32
In Antwort auf imala_12830711


also du hast folgende möglichkeiten, guck nur noch ard und zdf besonders am we da werden keine nackten frauen gezeigt oder dein freund bekommt jedesmal wenn seifenwerbung kommt ne augenbinde verpasst.
ehrlich mädchen sich über sowas gedanken oder gar probs zu machen ist total lächerlich

Ja du bist spitze ...
... die Probleme mache ich mir doch nicht freiwillig. Glaubst du, ich WILL leiden?

Ich suche es mir leider nicht aus, es ist eine Reaktion, die ich lieber nicht hätte ... darum brauche ich auch Hilfe

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:44

Ich bewundere dich ...
... für deine tolle Einstellung.

Natürlich sind die anderen Dinge viel wichitger. Das sage ich auch immer, dass das Aussehen vergänglich ist, und trotzdem will ich die Schönste und Tollste für meinen Mann sein. Für ihn bin ich es auch wahrscheinlich, aber in meinen Gedanken bin ich es nicht, denn ich sehe überall viel bessere Frauen. Na ja, wundert mich eh nicht, bei meinen Minderwertigkeitskomplexen ((

Ich weiß nur nicht, was ich tun und denken soll, wenn so eine TV Szene kommt. Schaut ihr dann NUR auf ihre Brüste, oder sind die eher egal und ihr betrachtet das gesamte Bild?

Lässt euch der Anblick einer tollen nackten Frau total kalt? Ich mein, ist sowas für euch gleich erotisch erregend oder sonst was?

Klar gibt es schöne Frauen, ich kann das auch gut zugeben und sagen "hey, die ist aber schön", aber sobald es um Geschlechtsmerkmale geht, flipp ich aus. Denn Geschlechtsmerkmale sind für mich automatisch mit Erotik verbunden, und ich mag das halt nicht, daß mein Mann Erotik wegen einer anderen Frau verspürt. Das tut mir so weh, als würde er mich betrügen.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:44
In Antwort auf cate_12556736

Ooch Cachany ...
... ich finde es toll, was du schreibst und wie du es machst. Ich möchte auch so denken können wie du. Ich sitz aber schon so tief drinnen, daß ich nicht mehr weiß, wie ich da rauskomm.

Bei solchen Bildern kommen mir IMMER solche Gedanken, die mich fertig machen. Wie soll ich mich ablenken, was soll ich statt dessen denken, damit ich nicht ausflipp?

Mir ist echt zum Heulen, WARUM muss es mir so gehen ???? Ich habe das alles schon so satt, am liebsten würd ich das Handtuch werfen nur um nicht mehr diese quälenden Gedanken zu haben.

Ich kann mich nur schwer damit trösten, daß ICH neben ihm auf der Couch sitze, denn hätte er die Möglichkeit an so eine Geile aus dem Fernsehen ranzukommen, ja wer weiß, dann würde er sich vielleicht für die entscheiden??!

Man kann nie wissen, ob er nicht lieber die andere hätte, denn er kennt sie ja nicht so, und kommt auch nicht an die heran.



Darf ich dich fragen, wie alt du bist?
Ich bin schon 28, habe das Problem schon einige Jahre und noch ist es kein bisschen besser geworden

Danke dir auf jeden Fall für deinen tollen Beitrag

In meinem
Profil steht 23 Jahre, so alt bin ich dann wohl

Da hilft nur Schocktherapie mit dir selbst. Wenn ihr das nächste Mal sowas seht, dann sag einfach: "Man die sieht ja toll aus. Richtig sexy und hübsch, nicht wahr Schatz?" Wenn er dir dann zustimmt, nimm es hin. Weil es so ist. Es ist nunmal so, du brauchst doch keine Angst zu haben, sie kommt NICHT aus dem Bildschirm zu deinem Freund auf die Couach gekrabbelt

Mach dir einfach klar, dass er dich liebt. Und rede viel mit dir selbst wenn du mal alleine sowas siehst. Oder kaufe dir ein Männermagazin. Sage dir, die sehen echt klasse aus. Dann mach dich richtig hübsch zurecht und sieh, wie klasse du aussiehst. Und das in Natur, ohne PC-Nachhilfe!!!

Gestehe dir ein, dass es auch andere hübsche Leute gibt auf der Erde, rede mit dir selbst und sage es immer wieder. Drück dich nicht davor, stell dich OFFEN dieser Sache!!!

Das wird schon

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:45

*lach*
du teilst das schicksal meines freundes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:47


Da stimme ich dir mal uneingeschränkt zu, Süße.

Hihi außerdem glaub ich, die Männer gucken da kurz hin, denken sich "oh lecker" (genau wie umgekehrt wir Frauen auch bei so nem Sahnestückchen) und zwei Sekunden später wissen die nicht mal mehr ob die nun blond, brünett oder rothaarig war.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:48

Da ist
viel wahres dran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:52

Danke dir Hanseat1998
... schön von einem Mann eine Antwort zu bekommen.

Ich finde eigentlich auch, daß es diese perfekten Leute vom Fernsehen kaum im realen Leben gibt.

Sag, und was denkst du dir dann, wenn du so eine schöne Frau siehst? Ich mein, ich hab kein Problem damit, wenn die Frau angezogen ist, aber sehr wohl ein Problem, wenn sie nackt ist. Denn Nacktheit ist für mich etwas total intimes und ich sehe keinen Grund, warum man seine splitternackten Geschlechtsmerkmale zur Schau tragen muß. Ich finde es voll nicht okay sowas zu bewerten.

Und glaubst du, daß das, was du dir dabei denkst, deiner Frau gegenüber okay ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:55

Tja, und ...
... wie alt muß man erst werden, um so gelassen zu werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:01

... ja, da hast du Recht ...
Männer denken und sehen sicherlich anders. Die schauen nicht auf Klamotten oder wie die Tante ihre Haare trägt.

Aber wenn die Frau nackt ist, dann sehen Männer wohl doch sehr einseitig ... nämlich NUR auf die Oberweite, oder?

Dann wissen sie sicher nicht mehr, welche Haarfarbe die hatte, sonder nur mehr, wie toll oder eben nicht toll ihre Brüste ausgesehen haben.

Aber ich werde mal deinen Test ausprobieren ... danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:03
In Antwort auf cate_12556736

Danke dir Hanseat1998
... schön von einem Mann eine Antwort zu bekommen.

Ich finde eigentlich auch, daß es diese perfekten Leute vom Fernsehen kaum im realen Leben gibt.

Sag, und was denkst du dir dann, wenn du so eine schöne Frau siehst? Ich mein, ich hab kein Problem damit, wenn die Frau angezogen ist, aber sehr wohl ein Problem, wenn sie nackt ist. Denn Nacktheit ist für mich etwas total intimes und ich sehe keinen Grund, warum man seine splitternackten Geschlechtsmerkmale zur Schau tragen muß. Ich finde es voll nicht okay sowas zu bewerten.

Und glaubst du, daß das, was du dir dabei denkst, deiner Frau gegenüber okay ist?

Marinanova....
...versuch es doch einfach mal mit Humor zu nehmen und nicht so festgefahren, wenn du etwas ändern willst.
Die meisten sagen dir hier, es ist nichts dabei oder ja klar guckt man(n) hin aber das hat doch nichts mit der Realität zu tun.

Ich hab jedenfalls noch nie von einem Mann gehört, der sich nach einem Werbespot z.B. ins Auto geworfen hat, zum TV-Sender gebrettert ist und da gebrüllt hat "Ich will sofort die geile Nackte aus der Dusch-das-Werbung".

Du siehst das zu eng und das ist absolut schädlich für dein Selbstbewußtsein und ändern kannst du doch diese Nacktheit im TV nicht. Wohl aber deine Einstellung dazu .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:05
In Antwort auf cate_12556736

Tja, und ...
... wie alt muß man erst werden, um so gelassen zu werden?


43 aber wenn man sich bemüht kann man das auch eher schaffen .

Ist alles nicht wirklich schlimm und das solltest du dir statt das Gegenteil einreden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:08
In Antwort auf cate_12556736

... ja, da hast du Recht ...
Männer denken und sehen sicherlich anders. Die schauen nicht auf Klamotten oder wie die Tante ihre Haare trägt.

Aber wenn die Frau nackt ist, dann sehen Männer wohl doch sehr einseitig ... nämlich NUR auf die Oberweite, oder?

Dann wissen sie sicher nicht mehr, welche Haarfarbe die hatte, sonder nur mehr, wie toll oder eben nicht toll ihre Brüste ausgesehen haben.

Aber ich werde mal deinen Test ausprobieren ... danke für den Tipp

Hast du
denn eher kleinere Brüste??? Der Busen anderer scheint dein Problem zu sein. Vielleicht steht dein Freund ja auf knackige Hintern, so wie deiner vielleicht ist und der Busen ist nebensächlich... Ach kleine, mach dich nicht fertig. Du bist schön so wie du bist, deshalb hat dein Freund seine Wahl auf DICH getroffen. So wie DU bist! Das ist schön, nicht die perfekt hergerichteten Damen in TV und Zeitung. DU allein. Ohne PC-Hilfe und Schlankmacher-Programme

Das ist doch alles nur Fernsehen, nicht Realität! Darauf kommt es im Leben an, wie ihr euch versteht und was ihr aus eurem Leben macht!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:10

Hi Dragonheart
... also wenn ich jetzt auf einmal sagen würde "bumm, die sieht toll aus", dann würde mir das mein Mann nicht abkaufen

Er weiß ja, daß ich ein Problem damit habe. Er würde wohl auch nie zugeben, daß er sie geil findet. Er sagt dann meistens die ist nicht häßlich. Na toll, wirklich häßlich sind ja eh die wenigsten.

Wenn ich mir denke, die schaut toll aus, dann bin ich automatisch auch eifersüchtig auf die. Und so ist dann auch automatisch eine Konkurrenz für mich. Für meinen Mann sicher nicht, aber ich denke das leider ohne es zu wollen.

Wenn ich eine Nackte sehe, dann würde ich zu meinem Mann wahrscheinlich folgendes sagen:

"na toll, viel Spaß dabei, jetzt kannst wieder geile Titten gaffen. Und, bist nun geil auf die? Findest du sie schöner als mich? Was denkst du dir jetzt?"

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:16
In Antwort auf ofi21

Marinanova....
...versuch es doch einfach mal mit Humor zu nehmen und nicht so festgefahren, wenn du etwas ändern willst.
Die meisten sagen dir hier, es ist nichts dabei oder ja klar guckt man(n) hin aber das hat doch nichts mit der Realität zu tun.

Ich hab jedenfalls noch nie von einem Mann gehört, der sich nach einem Werbespot z.B. ins Auto geworfen hat, zum TV-Sender gebrettert ist und da gebrüllt hat "Ich will sofort die geile Nackte aus der Dusch-das-Werbung".

Du siehst das zu eng und das ist absolut schädlich für dein Selbstbewußtsein und ändern kannst du doch diese Nacktheit im TV nicht. Wohl aber deine Einstellung dazu .

... oooochh ...
... und wie soll ich mich denn ändern? Mit Humor? Mir ist aber dabei nicht zu lachen. Ich bin so verkrampft ... und ich hab wirklich KEIN Selbstbewußtsein mehr (((

Alle finden sowas so normal, warum muß ausgerechnet ich so krank darüber denken??? Das ist sooo unfair, ich will auch endlich in Frieden leben.

Wenn ich nur daran denke, daß mein Mann eine andere nackt sieht, dann fang ich schon an zu weinen ... so wie jetzt eben

Ich denk mir halt: alle Männer sind geil auf schöne Frauen!!! Es ist und bleibt nunmal eine Männerwelt, in der die Frau sowieso nur ein Herzeigeobjekt ist. Sieh dir doch mal hier bei gofeminin die Bildchen an ... so viel wie nur möglich nackte Frauen zeigen, oder eben halbnackt im Bikini oder Unterwäsche. Toll ... wie wenn Frau nur deswegen interessant wäre.

Und wenn dann nach so einem Filmchen der Mann auf einmal Gefühle bekommt ... tja, wegen wem dann aber? Wegen der geilen im TV, oder wegen mir?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:21
In Antwort auf cate_12556736

... oooochh ...
... und wie soll ich mich denn ändern? Mit Humor? Mir ist aber dabei nicht zu lachen. Ich bin so verkrampft ... und ich hab wirklich KEIN Selbstbewußtsein mehr (((

Alle finden sowas so normal, warum muß ausgerechnet ich so krank darüber denken??? Das ist sooo unfair, ich will auch endlich in Frieden leben.

Wenn ich nur daran denke, daß mein Mann eine andere nackt sieht, dann fang ich schon an zu weinen ... so wie jetzt eben

Ich denk mir halt: alle Männer sind geil auf schöne Frauen!!! Es ist und bleibt nunmal eine Männerwelt, in der die Frau sowieso nur ein Herzeigeobjekt ist. Sieh dir doch mal hier bei gofeminin die Bildchen an ... so viel wie nur möglich nackte Frauen zeigen, oder eben halbnackt im Bikini oder Unterwäsche. Toll ... wie wenn Frau nur deswegen interessant wäre.

Und wenn dann nach so einem Filmchen der Mann auf einmal Gefühle bekommt ... tja, wegen wem dann aber? Wegen der geilen im TV, oder wegen mir?

Süße
So wie du schreibst, dass dich das schon zum weinen bringt wenn du daran denkst, dass er evt. auf irgendeinem Plakat ne Frau oben ohne sehen könnte, weiß ich nicht ob du dir nicht veilleicht professionelle hilfe holen solltest?

Will dich nicht angreifen oder so aber scheinbar hast du gar kein selbstwertgefühl daran musst du arbeiten. Zur Not halt mit einem Spezialisten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:24

Leider nein ...
... ich weiß jetzt nicht ganz genau, was du meinst?

Findet ihr denn Brüste wirklich soooooo egal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:25
In Antwort auf cate_12556736

... oooochh ...
... und wie soll ich mich denn ändern? Mit Humor? Mir ist aber dabei nicht zu lachen. Ich bin so verkrampft ... und ich hab wirklich KEIN Selbstbewußtsein mehr (((

Alle finden sowas so normal, warum muß ausgerechnet ich so krank darüber denken??? Das ist sooo unfair, ich will auch endlich in Frieden leben.

Wenn ich nur daran denke, daß mein Mann eine andere nackt sieht, dann fang ich schon an zu weinen ... so wie jetzt eben

Ich denk mir halt: alle Männer sind geil auf schöne Frauen!!! Es ist und bleibt nunmal eine Männerwelt, in der die Frau sowieso nur ein Herzeigeobjekt ist. Sieh dir doch mal hier bei gofeminin die Bildchen an ... so viel wie nur möglich nackte Frauen zeigen, oder eben halbnackt im Bikini oder Unterwäsche. Toll ... wie wenn Frau nur deswegen interessant wäre.

Und wenn dann nach so einem Filmchen der Mann auf einmal Gefühle bekommt ... tja, wegen wem dann aber? Wegen der geilen im TV, oder wegen mir?

Naja...
....wenn du ihm das sagst, was du weiter oben geschrieben hast, bekommt er sicherlich Gefühle aber kaum in Hinblick auf Sex, sondern eher auf genervt gucken.

Nimm es mir nicht übel aber du siehst das alles so verbittert und diese Meinung wirst du auch im Zusammenhang mit deinem Mann wieder spiegeln.

Wenn du tatsächlich ein derart großes Problem damit hast und schon anfängst zu weinen, "nur" weil im TV eine nackte Frau auftaucht, solltest du dir vielleicht mal überlegen, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Deine Reaktionen sind und das mein ich jetzt nicht böse, nicht normal und nicht gesund.
Aber ich denke nicht diese nackten Frauen sind das Problem, sondern du selber hast Probleme und versteckte Ängste und du solltest versuchen zu ergründen, welche das sind und dagegen was unternehmen.

Nimm ärztlich Hilfe in Anspruch, wenn es so schlimm ist. Etwas anderes kann man dir dazu kaum noch raten, weil dir hier so gut wie alle geschrieben haben, dass das nichts schlimmes ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:28
In Antwort auf marwa_12479978

Hast du
denn eher kleinere Brüste??? Der Busen anderer scheint dein Problem zu sein. Vielleicht steht dein Freund ja auf knackige Hintern, so wie deiner vielleicht ist und der Busen ist nebensächlich... Ach kleine, mach dich nicht fertig. Du bist schön so wie du bist, deshalb hat dein Freund seine Wahl auf DICH getroffen. So wie DU bist! Das ist schön, nicht die perfekt hergerichteten Damen in TV und Zeitung. DU allein. Ohne PC-Hilfe und Schlankmacher-Programme

Das ist doch alles nur Fernsehen, nicht Realität! Darauf kommt es im Leben an, wie ihr euch versteht und was ihr aus eurem Leben macht!

Na ja
ich finde mein Busen ist nicht gerade überwältigend

Ich schaff vielleicht grad ne 75B, aber ansonsten sind sie eher schlappi. Viel Dekolette zaubern sie nicht
Mein Mann sagt zwar, er findet sie optimal, aber für meinen Sinn sind sie es eben nicht.
Ich finde sie zu klein, vor allem im Vergleich zu meiner Figur. Denn ich hab schon breitere Hüften, Konfektion 38/40.

Stimmt, ich habe wenn dann ein Busen-Problem. Es stört mich fast gar nicht, wenn er einen nackten Hintern sieht. Das ist mir wurscht. Aber bei Busen flippe ich aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 12:49
In Antwort auf cate_12556736

Na ja
ich finde mein Busen ist nicht gerade überwältigend

Ich schaff vielleicht grad ne 75B, aber ansonsten sind sie eher schlappi. Viel Dekolette zaubern sie nicht
Mein Mann sagt zwar, er findet sie optimal, aber für meinen Sinn sind sie es eben nicht.
Ich finde sie zu klein, vor allem im Vergleich zu meiner Figur. Denn ich hab schon breitere Hüften, Konfektion 38/40.

Stimmt, ich habe wenn dann ein Busen-Problem. Es stört mich fast gar nicht, wenn er einen nackten Hintern sieht. Das ist mir wurscht. Aber bei Busen flippe ich aus.

Dann
ist das aber DEINE Kopfsache... Dein Freund sagt, dass er deinen Busen schön/optimal findet - und glaube mir - dann ist das so. DU findest ihn zu klein, nicht dein Schatz. Respektiere die Meinung anderer, auch wenn sie nicht sind wie die deinen. Wenn du deinen Busen zu klein findest, ist das deine Sache, aber deinem Freund darfst du deswegen nicht unterstellen, dass er größere Brüste schöner findet, nur weil DU Komplexe hast! Viele Männer mögen lieber was handliches Mach dir bloß wegen sowas nicht selber Probleme, akzeptiere dich wie du bist. Geh heute los und kaufe dir einen wunderschönen BH, der deine Brüste toll formt. Lass dich ruhig beraten! Du wirst sehen, dass dir dein Busen dann auch gefällt. Mach was aus dir und deinem leben, diese Grübelei macht nur alles zunichte, glaub mir. Fang gleich damit an! Arbeite an dir, das ist wichtig.

Und glaube deinem Freund, wenn er sagt, dass er deine Brüste optimal findet, warum sollte er lügen? Kauf dir tolle Wäsche heute und fühl dich wohl, präsentiere sie deinem Schatz und ab geht die Post - du wirst sehen, wie sehr er auf dich abfährt! Und DAS kann dir NIEMAND nehmen!!! Liebste Grüße!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:07

Es ist so verdammt schwer
mal anders zu reagieren, als man es automatisch tut. Ich hab ja schon solche Angst davor, ich habe Angst vor Filmen, die ich nicht genau kenne, und noch schlimmere Angst vor denen, wo ich genau weiß, daß da eine Nackte vorkommt.
Erotikfilme sind absolutes Tabu bei uns daheim.

Ich lebe nur noch in Angst, daß irgendwo eine Nackte auftauchen könnte. Wenn sie flach ist, dann hab ich weniger das Problem, aber wenn sie tolle Brüste hat, dann flipp ich. Wenn sie viel zu große hat, ist mir das auch wieder egal, weil ich das eher abstoßend finde.

Ich habe noch nicht wirklich eine Lösung gefunden, und ich glaube sogar, je mehr ich diese Nackten meide und Filme bzw. Zeitschriften oder sonst was verstecke oder gar nicht erst ins Haus lasse, desto schlimmer mache ich es. Aber irgendwie kann ich gar nicht mehr anders, ich bin so festgefahren.

Vor längerem hat uns mein Papa die Kronen Zeitung mitgebracht (eine Plebs-Zeitung, wo täglich ein Bildchen von einer nackten Tussi drinnen ist). Ich hab die Zeitung ohne meinen Mann zu fragen weggeschmissen, ohne daß sie jemand gelesen hat. Da gab es dann natürlich einen mächtigen Streit.

Jetzt, ca. 1 Woche her, hat er schon wieder so eine scheiß Zeitung mitgebracht. Ich hatte den ganzen Tag scheiß Laune. Ich habe aber die Zeitung nicht weggeschmissen, sondern aufs Klo getan, wo wir halt auch andere Zeitschriften haben zum Lesen.

Ich denke, daß ist schon mal ein Fortschritt (mag für euch lächerlich klingen), aber noch bin ich nicht so weit, daß ich dabei sein könnte, wenn er sich die Zeitung reinzieht und die Nackerten sieht. Soll er es machen, ich will es aber nicht sehen.

Was TV anbelangt, ich versetze mich viel zu sehr in die Filme hinein. Ich kann gar nicht hinsehen, wenn sich einer zB verletzt oder schneidet oder so. Ich bin total drinnen mit den Gefühlen.

Ein Beispiel hierzu noch: bei dem Fim "Die Fliege" geht dem Typen der Nagel runter ... das ist total grauslich und ich konnte gar nicht hinsehen, weil es so scheuslich war. Und mein Mann sieht normal hin. Frag ich ihn, wieso er so "normal" hinsehen kann, ob ihn das nicht abschreckt, sagte er "ne, wieso. Ist ja nicht mein Nagel!".

Das hat mich auch sehr überrascht. Das ist natürlich sehr gut für mich, weil ich mir dann denken könnte, daß er auch bei Nackteren sich nicht so hineinsteigert.

Aber dann kommt natülich das ABER. Titten sind ja doch was anderes, und JEDER Mann steht auf die, egal ob es die Brüste der eigenen Frau sind oder von einer anderen. Ich glaube, Männer machen da keinen Unterschied. Titten sind eben geil, und basta! Ich würde zwar gerne Gegenteiliges hören, auch wenn ich nur schwer glaube, daß es so sein könnte.

Ich finde es auch verwunderlich, daß Männer sich nichts dabei denken, daß sie durch ihr Verhalten die eigene Frau verletzen. Brüste sind nun mal was anderes als bloß der Rücken, der Bauch, der Ellbogen oder sonst ein anderer "harmloser" Körperteil einer Frau.

Aber vielleicht sehr ihr das ja anders, ich weiß es nicht. Sind für euch Brüste denn genauso wurscht oder eben nicht wurscht wie andere Körperteile? Das ist ja irgendwie sowas von sexistisch sich derart an den Brüsten anderer zu ergötzen. Dann soll der Typ doch gleich fremdgehen, wenn ihm das so taugt.

So ... jetzt hab ich aber schon zu viel geschrieben

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:29
In Antwort auf cate_12556736

Es ist so verdammt schwer
mal anders zu reagieren, als man es automatisch tut. Ich hab ja schon solche Angst davor, ich habe Angst vor Filmen, die ich nicht genau kenne, und noch schlimmere Angst vor denen, wo ich genau weiß, daß da eine Nackte vorkommt.
Erotikfilme sind absolutes Tabu bei uns daheim.

Ich lebe nur noch in Angst, daß irgendwo eine Nackte auftauchen könnte. Wenn sie flach ist, dann hab ich weniger das Problem, aber wenn sie tolle Brüste hat, dann flipp ich. Wenn sie viel zu große hat, ist mir das auch wieder egal, weil ich das eher abstoßend finde.

Ich habe noch nicht wirklich eine Lösung gefunden, und ich glaube sogar, je mehr ich diese Nackten meide und Filme bzw. Zeitschriften oder sonst was verstecke oder gar nicht erst ins Haus lasse, desto schlimmer mache ich es. Aber irgendwie kann ich gar nicht mehr anders, ich bin so festgefahren.

Vor längerem hat uns mein Papa die Kronen Zeitung mitgebracht (eine Plebs-Zeitung, wo täglich ein Bildchen von einer nackten Tussi drinnen ist). Ich hab die Zeitung ohne meinen Mann zu fragen weggeschmissen, ohne daß sie jemand gelesen hat. Da gab es dann natürlich einen mächtigen Streit.

Jetzt, ca. 1 Woche her, hat er schon wieder so eine scheiß Zeitung mitgebracht. Ich hatte den ganzen Tag scheiß Laune. Ich habe aber die Zeitung nicht weggeschmissen, sondern aufs Klo getan, wo wir halt auch andere Zeitschriften haben zum Lesen.

Ich denke, daß ist schon mal ein Fortschritt (mag für euch lächerlich klingen), aber noch bin ich nicht so weit, daß ich dabei sein könnte, wenn er sich die Zeitung reinzieht und die Nackerten sieht. Soll er es machen, ich will es aber nicht sehen.

Was TV anbelangt, ich versetze mich viel zu sehr in die Filme hinein. Ich kann gar nicht hinsehen, wenn sich einer zB verletzt oder schneidet oder so. Ich bin total drinnen mit den Gefühlen.

Ein Beispiel hierzu noch: bei dem Fim "Die Fliege" geht dem Typen der Nagel runter ... das ist total grauslich und ich konnte gar nicht hinsehen, weil es so scheuslich war. Und mein Mann sieht normal hin. Frag ich ihn, wieso er so "normal" hinsehen kann, ob ihn das nicht abschreckt, sagte er "ne, wieso. Ist ja nicht mein Nagel!".

Das hat mich auch sehr überrascht. Das ist natürlich sehr gut für mich, weil ich mir dann denken könnte, daß er auch bei Nackteren sich nicht so hineinsteigert.

Aber dann kommt natülich das ABER. Titten sind ja doch was anderes, und JEDER Mann steht auf die, egal ob es die Brüste der eigenen Frau sind oder von einer anderen. Ich glaube, Männer machen da keinen Unterschied. Titten sind eben geil, und basta! Ich würde zwar gerne Gegenteiliges hören, auch wenn ich nur schwer glaube, daß es so sein könnte.

Ich finde es auch verwunderlich, daß Männer sich nichts dabei denken, daß sie durch ihr Verhalten die eigene Frau verletzen. Brüste sind nun mal was anderes als bloß der Rücken, der Bauch, der Ellbogen oder sonst ein anderer "harmloser" Körperteil einer Frau.

Aber vielleicht sehr ihr das ja anders, ich weiß es nicht. Sind für euch Brüste denn genauso wurscht oder eben nicht wurscht wie andere Körperteile? Das ist ja irgendwie sowas von sexistisch sich derart an den Brüsten anderer zu ergötzen. Dann soll der Typ doch gleich fremdgehen, wenn ihm das so taugt.

So ... jetzt hab ich aber schon zu viel geschrieben

Hallo Marianova!!
Ich kann dich voll verstehen. Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber ich habe das alles exakt gleich erlebt wie du. Und zwar so grob zwischen 16 und 35. Ich habe heute (mit 50) immer noch ein ungutes Gefühl, wenn sone "perfekte Tussi" irgendwo auftaucht, obwohl ich mit meiner Figur, Konfektionsgröße 36 und größere straffe Brüste, sehr zufrieden bin. Man kann immer noch irgendwie getoppt werden, und im TV ist ja auch vieles nicht echt.
Ich musste fast lachen, als ich das mit den Zeitschriften gelesen habe, weil ich genau dasselbe früher gemacht habe. Ich habe sogar manchmal Seiten rausgerissen in der Hoffnung, dass das niemand merkt.
Also nochmal: Ich meine, ich lese von mir selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:31

Genau DAS
musst ich gerade auch denken!!!
Grüßle übrigens!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:31

Naja
ist doch klar, dass MANN da hinschaut.
würdest du ja wohl auch wenn da ein splitterfasernackter adonis auf der mattscheibe erscheinen würde, oder?

aber das ist wohl kein grund, auszuflippen.

wenn wir vor'm fernseher sitzen und diese situation erleben, frage ich ihn, ob er diese frau schön findet und wenn ja, was genau er schön findet. dann sage ich, was ich an ihr schön finde, wir lachen uns beide an und das thema ist gegessen.

mein je, da draußen auf der straße gibt es hunderte frauen, die schöner sind als man selbst. das wird auch immer so sein.
wenn es nur danach ginge, könnte sich wohl jede frau direkt die kugel geben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:32
In Antwort auf marwa_12479978

Dann
ist das aber DEINE Kopfsache... Dein Freund sagt, dass er deinen Busen schön/optimal findet - und glaube mir - dann ist das so. DU findest ihn zu klein, nicht dein Schatz. Respektiere die Meinung anderer, auch wenn sie nicht sind wie die deinen. Wenn du deinen Busen zu klein findest, ist das deine Sache, aber deinem Freund darfst du deswegen nicht unterstellen, dass er größere Brüste schöner findet, nur weil DU Komplexe hast! Viele Männer mögen lieber was handliches Mach dir bloß wegen sowas nicht selber Probleme, akzeptiere dich wie du bist. Geh heute los und kaufe dir einen wunderschönen BH, der deine Brüste toll formt. Lass dich ruhig beraten! Du wirst sehen, dass dir dein Busen dann auch gefällt. Mach was aus dir und deinem leben, diese Grübelei macht nur alles zunichte, glaub mir. Fang gleich damit an! Arbeite an dir, das ist wichtig.

Und glaube deinem Freund, wenn er sagt, dass er deine Brüste optimal findet, warum sollte er lügen? Kauf dir tolle Wäsche heute und fühl dich wohl, präsentiere sie deinem Schatz und ab geht die Post - du wirst sehen, wie sehr er auf dich abfährt! Und DAS kann dir NIEMAND nehmen!!! Liebste Grüße!

Danke Cachany
... ich hab eh schon ein paar schöne Push-Ups

Bevor ich aber wieder zu einem Psychotherapeuten gehe, wollte ich eben für mich allein irgendwas gegen dieses Denken tun. Ich will nicht gleich per Schocktherapie mir den Playboy nach Hause holen, denn dann fall ich wieder in Depressionen und hau wahrscheinlich alles hin.

Wie kann ich für mich Schritt für Schritt was an meinem Denken ändern?

Ich möchte mir einen Plan zulegen, ohne dass mein Mann jetzt direkt und bewußt involviert ist.

Bis jetzt hab ich nur folgende Ideen (muß mir dann von euch auch noch alles in Ruhe durchlesen und eure Tipps aufnehmen):


1) so eine Art Affirmationen mir täglich ansagen: ... weiß noch nicht genau wie der genaue Text lauten sollte ... aber ich denk sowas wie: "ich bin von Tag zu Tag selbstbewußter ..."

2) das eine oder andere Mal absichtlich eine Zeitung mit nach Hause nehmen, wo eine Nackte drinnen abgebildet ist

3) mir Hochglanz-Magazine mit Frauen und auch mit Männern kaufen und beim Durchsehen schauen, was in mir vorgeht

4) sich meiner eigenen Weiblichkeit mehr bewußt werden ... ihn mit - so wie du es schreibst - schöner Unterwäsche verführen

5) wenn ich wieder irgendwo eine Nackte sehe, mich dazu ZWINGEN nur zu denken "hübsch" und mehr nicht ... das wird bestimmt schwer fallen ... puuuh

6) irgendwie mehr Abstand zu solchen Bildern kriegen. Weiß noch nicht ganz wie, aber mir wird hoffentlich schon was einfallen ... mir zB das Bild immer kleiner denken


.... fällt dir oder euch noch was ein, was mir helfen könnte?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:34

Ist nicht ganz richtig,
denn ich tu sehr wohl was für meine eigene Attraktivität!

Und darum suche ich ja auch Tipps und Hilfe hier im Forum, was ICH tun kann!! NUR darum geht es mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:36
In Antwort auf elene_12106386

Naja
ist doch klar, dass MANN da hinschaut.
würdest du ja wohl auch wenn da ein splitterfasernackter adonis auf der mattscheibe erscheinen würde, oder?

aber das ist wohl kein grund, auszuflippen.

wenn wir vor'm fernseher sitzen und diese situation erleben, frage ich ihn, ob er diese frau schön findet und wenn ja, was genau er schön findet. dann sage ich, was ich an ihr schön finde, wir lachen uns beide an und das thema ist gegessen.

mein je, da draußen auf der straße gibt es hunderte frauen, die schöner sind als man selbst. das wird auch immer so sein.
wenn es nur danach ginge, könnte sich wohl jede frau direkt die kugel geben.

... und ...
schaust du dann dem Adonis auch NUR auf den Penis?

Und Ihr Männer, schaut ihr NUR auf die Brüste? Ist das WIRKLICH das WICHTIGSTE für euch??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:40
In Antwort auf cate_12556736

... und ...
schaust du dann dem Adonis auch NUR auf den Penis?

Und Ihr Männer, schaut ihr NUR auf die Brüste? Ist das WIRKLICH das WICHTIGSTE für euch??????

Ganz ehrlich
na klar, ich schaue den mann dann genauso in seiner ganzen pracht an. lässt sich ja kaum vermeiden wenn der da so nackt über den bildschirm flimmert.

und nein, das ist natürlich nicht das wichtigste. wichtig ist das alles sowieso nicht. aber wenn da nun mal soetwas erscheint, schaut man es sich auch an. ist doch ganz klar.

warum hast du so ein problem mit den brüsten?
bist du mit deinen eigenen so unzufrieden? hat er sich vielleicht schon einmal negativ über sie geäußert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:41
In Antwort auf sauberfrau

Hallo Marianova!!
Ich kann dich voll verstehen. Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber ich habe das alles exakt gleich erlebt wie du. Und zwar so grob zwischen 16 und 35. Ich habe heute (mit 50) immer noch ein ungutes Gefühl, wenn sone "perfekte Tussi" irgendwo auftaucht, obwohl ich mit meiner Figur, Konfektionsgröße 36 und größere straffe Brüste, sehr zufrieden bin. Man kann immer noch irgendwie getoppt werden, und im TV ist ja auch vieles nicht echt.
Ich musste fast lachen, als ich das mit den Zeitschriften gelesen habe, weil ich genau dasselbe früher gemacht habe. Ich habe sogar manchmal Seiten rausgerissen in der Hoffnung, dass das niemand merkt.
Also nochmal: Ich meine, ich lese von mir selbst!

Hallo Sauberfrau...
wahnsinn, daß noch jemand so ein Problem hat bzw. mal hatte. Ich bin also doch nicht allein auf dieser Welt mit diesem Problem. Na ja, KarinB hat es auch

Hast du irgendetwas dann bewußt gegen dieses Problem gemacht? Oder ist es einfach nur das Alter, welches die Gelassenheit gebracht hat?

Ich bin jetzt 28 und habe das Problem ungefähr seit ich eben erwachsen bin. Kommt sicher irgendwie aus der Erziehung dieses Problem, aber das nützt mir jetzt auch nix, da ich daran eh nix mehr ändern kann. Ich will nach vorne sehen und endlich dieses beschissene Problem los werden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:05

Dagobertfuck ....
nein, ich hab mir nicht viel davon reingezogen ... wir schauen so gut wie gar nicht fern. Gerade DARUM will ich auch nicht fernsehen, und weil mir diese verblödenden Programme samt Werbung sowieso auf die Nerven gehen.

Ich würd gern wieder herzlich lachen ... wirklich

Aber habe ich denn nicht recht mit meiner Auslegung der männlichen Sichtweise? Bist du vielleicht anders?

Wenn ein Mann die Titten einer anderen bewundert, ist das dann etwa nicht verletztend und demütigend der eigenen Frau gegenüber?

Sehe ich das denn soooooo falsch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:08

Dragenheart ...
hättest du eine Idee, welche Therapie mir helfen könnte?

Es gibt soooo viele verschiedene Psychotherapie-Formen, daß ich überhaupt keine Ahnung hab, wo ich hin soll!

Oder welche Literatur? Welche zur Stärkung des Selbstwertgefühls?

Ich weiß ja nicht mal, wie ich meine "Phobie" beschreiben soll. Vielleicht Nudophobie ... na ja, keine Ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:10
In Antwort auf cate_12556736

Dagobertfuck ....
nein, ich hab mir nicht viel davon reingezogen ... wir schauen so gut wie gar nicht fern. Gerade DARUM will ich auch nicht fernsehen, und weil mir diese verblödenden Programme samt Werbung sowieso auf die Nerven gehen.

Ich würd gern wieder herzlich lachen ... wirklich

Aber habe ich denn nicht recht mit meiner Auslegung der männlichen Sichtweise? Bist du vielleicht anders?

Wenn ein Mann die Titten einer anderen bewundert, ist das dann etwa nicht verletztend und demütigend der eigenen Frau gegenüber?

Sehe ich das denn soooooo falsch

Gegenfrage
schaust du denn schönen männern auf der straße nicht auch mal auf den knackigen hintern und denkst dir: "nicht schlecht, herr specht" ?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:11
In Antwort auf cate_12556736

Dagobertfuck ....
nein, ich hab mir nicht viel davon reingezogen ... wir schauen so gut wie gar nicht fern. Gerade DARUM will ich auch nicht fernsehen, und weil mir diese verblödenden Programme samt Werbung sowieso auf die Nerven gehen.

Ich würd gern wieder herzlich lachen ... wirklich

Aber habe ich denn nicht recht mit meiner Auslegung der männlichen Sichtweise? Bist du vielleicht anders?

Wenn ein Mann die Titten einer anderen bewundert, ist das dann etwa nicht verletztend und demütigend der eigenen Frau gegenüber?

Sehe ich das denn soooooo falsch

Sorry aber du bist ein Fall für den Psychater
Vielleicht solltest du mit deinem Freund eine Paartherapie machen.
Du steigerst dich da in etwas rein wo eigentlich gar nichts ist.

Also die Männer die ich kenne beschäftigen sich nicht 24/7 mit Brüsten, Hintern, Traummaßen.

Solang er nicht sabbernd mit praller Hose vorm TV sitzt weiß ich echt nicht wo das Problem ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:23
In Antwort auf cate_12556736

Danke Cachany
... ich hab eh schon ein paar schöne Push-Ups

Bevor ich aber wieder zu einem Psychotherapeuten gehe, wollte ich eben für mich allein irgendwas gegen dieses Denken tun. Ich will nicht gleich per Schocktherapie mir den Playboy nach Hause holen, denn dann fall ich wieder in Depressionen und hau wahrscheinlich alles hin.

Wie kann ich für mich Schritt für Schritt was an meinem Denken ändern?

Ich möchte mir einen Plan zulegen, ohne dass mein Mann jetzt direkt und bewußt involviert ist.

Bis jetzt hab ich nur folgende Ideen (muß mir dann von euch auch noch alles in Ruhe durchlesen und eure Tipps aufnehmen):


1) so eine Art Affirmationen mir täglich ansagen: ... weiß noch nicht genau wie der genaue Text lauten sollte ... aber ich denk sowas wie: "ich bin von Tag zu Tag selbstbewußter ..."

2) das eine oder andere Mal absichtlich eine Zeitung mit nach Hause nehmen, wo eine Nackte drinnen abgebildet ist

3) mir Hochglanz-Magazine mit Frauen und auch mit Männern kaufen und beim Durchsehen schauen, was in mir vorgeht

4) sich meiner eigenen Weiblichkeit mehr bewußt werden ... ihn mit - so wie du es schreibst - schöner Unterwäsche verführen

5) wenn ich wieder irgendwo eine Nackte sehe, mich dazu ZWINGEN nur zu denken "hübsch" und mehr nicht ... das wird bestimmt schwer fallen ... puuuh

6) irgendwie mehr Abstand zu solchen Bildern kriegen. Weiß noch nicht ganz wie, aber mir wird hoffentlich schon was einfallen ... mir zB das Bild immer kleiner denken


.... fällt dir oder euch noch was ein, was mir helfen könnte?

Meine Liebe,
mach dir doch um Himmels Willen nicht das Leben so schwer. So viele Sachen auf einmal kannst du gar nicht schaffen. Das sind doch nur Brüste. Ja richtig, NUR Brüste. Und wenn dein Freund dich optimal findet, dann versteh ich dein Problem ehrlich gesagt nicht wirklich.

Guck mal, meiner hatte vor mir nur klapperdürre Weiber, ich bin stattlich sag ich mal Also 1,68 m groß, wiege 71 kg. Er steht darauf total. Also nicht jetzt auf fette Frauen - nein nein - bin ja auch nicht fett, habe aber Busen, Arsch und kräftige Schenkel sowie ordentliche Hüften sag ich dir Er mag das Kräftige an mir und dass ich ordentlich ess, nicht so rumpiekse auf dem Teller...

Meine Sachen passen mir auch nicht mehr wirklich und ich würde gerne wieder abnehmen. Egal, was ich damit sagen will ist, dass ich mir auch nicht sooo gefalle, und bei schlanken Frauen jeden Happs Essen bereue (naja so ist das wohl...) aber mein Dicker liebt mich über alles, auch wenn ICH MIR SELBER NICHT gefalle. ER liebt mich, mich als Madlen. Scheiß auf 10 kg mehr oder weniger, scheiß auf 70A oder 80D, scheiß auf 34 oder 42!

Der Mensch zählt!!!mach dich nicht irre, sondern lebe dein Leben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:24

... da bleibt mir noch die Frage ...
ist dann eine Frau, weil sie einen supertollen Busen hat, automatisch interessant bzw. interessanter oder gar begehrenswerter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:25
In Antwort auf marwa_12479978

Meine Liebe,
mach dir doch um Himmels Willen nicht das Leben so schwer. So viele Sachen auf einmal kannst du gar nicht schaffen. Das sind doch nur Brüste. Ja richtig, NUR Brüste. Und wenn dein Freund dich optimal findet, dann versteh ich dein Problem ehrlich gesagt nicht wirklich.

Guck mal, meiner hatte vor mir nur klapperdürre Weiber, ich bin stattlich sag ich mal Also 1,68 m groß, wiege 71 kg. Er steht darauf total. Also nicht jetzt auf fette Frauen - nein nein - bin ja auch nicht fett, habe aber Busen, Arsch und kräftige Schenkel sowie ordentliche Hüften sag ich dir Er mag das Kräftige an mir und dass ich ordentlich ess, nicht so rumpiekse auf dem Teller...

Meine Sachen passen mir auch nicht mehr wirklich und ich würde gerne wieder abnehmen. Egal, was ich damit sagen will ist, dass ich mir auch nicht sooo gefalle, und bei schlanken Frauen jeden Happs Essen bereue (naja so ist das wohl...) aber mein Dicker liebt mich über alles, auch wenn ICH MIR SELBER NICHT gefalle. ER liebt mich, mich als Madlen. Scheiß auf 10 kg mehr oder weniger, scheiß auf 70A oder 80D, scheiß auf 34 oder 42!

Der Mensch zählt!!!mach dich nicht irre, sondern lebe dein Leben!

PS:
Abstand zu solchen Bildern wirst du nicht bekommen, sie begleiten dich nunmal überall. Nehme sie hin und lass es gut sein. Dein einziges Leben ist es nicht wert, sich über andere den Kopf zu zerbrechen.

Hab ich jetzt auch begriffen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:29
In Antwort auf cate_12556736

... da bleibt mir noch die Frage ...
ist dann eine Frau, weil sie einen supertollen Busen hat, automatisch interessant bzw. interessanter oder gar begehrenswerter?

Herrje
also was hast du denn bitte mit dem BUSEN für ein problem??
dreht sich eure beziehung oder dein leben einzig um brüste, oder was?

wie oberflächlich wäre diese welt wenn sich partnerschaften nur aus busenbeschaffenheit bilden würden?

NEIN, keine frau wird dadurch interessanter oder begehrenswerter.
es sei denn man hat den absoluten vollpfosten am hals, der eh mit jeder zweiten in die kiste geht. und den kannst du sowieso in den wind schießen.

so, und nun denk mal etwas anderes, als nur BRÜSTE, BRÜSTE, BRÜSTE.
die welt besteht aus weit mehr als dem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 14:30

Wieder
gaaanz unten lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper