Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn ein Mann EINMAL eine Frau geschlagen hat, tut er es dann immer wieder???

Wenn ein Mann EINMAL eine Frau geschlagen hat, tut er es dann immer wieder???

2. Juni 2008 um 10:32 Letzte Antwort: 8. Juni 2008 um 11:00

Mein Mann hat mir gebeichtet, dass er seine Exfrau einmal geschlagen hat. Er betont, dass es nur einmal vorgekommen sei weil sie ihn so furchtbar gereizt und gedemütigt habe, und dass er sie daraufhin verlassen hat, weil er nicht nochmal derartig die Kontrolle über sich verlieren wollte.
Wenn es bei uns Probleme gibt, kann er sich ganz furchtbar aufregen, er zertümmert auch Gegenstände, aber er hat mich noch nie geschlagen. Trotzdem habe ich Angst, dass es irgendwann passiert, weil er so verändert ist, wenn er wütend wird. Er kann sich leider über Kleinigkeiten schon furchtbar aufregen. Dann rennt er immer kopflos aus der Wohnung und regt sich draussen meist relativ schnell wieder ab.

Wie gesagt, er hat mich noch nie geschlagen, aber wir sind ja auch erst zwei Monate verheiratet. Was mir zu denken gibt: Er hat mich einmal etwas grob angefasst als er wütend war, und er hat gar nicht darauf reagiert als ich Aua sagte.

Auf der anderen Seite hat er wahnsinnige Angst mich zu verlieren, wenn ich nur einen Schnupfen habe hat er Angst, ich könnte sterben. Er sagt er kann ohne mich nicht leben.

Ich hab jetzt Angst vor unserer Zukunft, er will so gerne Kinder mit mir haben und stellt sich alles ganz toll vor, und ich kann mich nicht wirklich darauf einlassen...

Vielleicht weiss von euch jemand einen Rat? Bin für jede Idee und jeden Vorschlag dankbar.

Lisa

Mehr lesen

2. Juni 2008 um 10:36

Wenn du wirklich so Angst
hast, solltest du mit ihm reden. Du schreibst, ihr seid 2 Monate verheiratet. Wie lange kennst du ihn denn schon?
An deiner Stelle würde ich Beratungsgruppen raussuchen. Und mit ihm ggf. über ein Agressionstraining reden. Wenn er dich liebt, will er bestimmt selbst an sich arbeiten, damit du nicht mehr eine solche Angst hast! Probier einfach mal, ein Gespräch mit ihm über deine Ängste zu führen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2008 um 10:43

Denke dass es übertreibst ...
und was bist Du dann ? Engellein auf der Erde
Dann trenn dich doch von Ihm , und sage das nächste mal : Lauter Aua

Dies ist mein Vorschlag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2008 um 11:13

Es heisst ja,...
wenn ein Mann einmal zu schlägt tut er es immerwieder!
Ich habe das 3 Jahre lang mitgemacht, er hat immer wieder die Kontrolle über sich selbst verloren!

Vielleicht ist er ja bei dir ganz anders und er hat aus seinen Fehlern gelernt!
Denn nur aus Fehlern kann man lernen!
Mein Tipp währe da, wenn Ihr streitet, dann sag einfach zu ihm: Stopp Schatz, ich möchte nicht wegen Kleinigkeiten streiten!
Gehe am besten ein bisschen raus, spazieren und setzt euch dann ruhig an den Tisch und versucht in Ruhe darüber zu reden!

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2008 um 11:24

Bitte nicht gleich übertreiben
Mein Ex hat mich auch einmal grob angefaßt und ich hatte danach einen blauen Fleck am Oberarm, allerdings ist es nie wieder vorgekommen, geschweige denn zum Schlagen seinerseits! Allerdings zeigte ich keine Angst sondern versprach ihm, dass er es nie wieder tun wird, sonst muß einer von uns gehen.

Man muß nicht immer alles gleich schwarz malen und man sollte nicht immer alle in einen Topf schmeissen! Man kann nicht im voraus sagen bzw. einen Rat geben, ob man mit so einem Mann überhaupt eine Familie das muß jede Frau selbst für sich entscheiden. Sollte eine Frau von seinem Mann geschlagen werden, muss sie allerdings die Konsequenzen daraus ziehen und nicht hoffend abwarten, ob es er nochmals tut.

Auf jeden Fall finde ich den Vorschlag weiter oben, den Mann im Streit sanft zu beruhigen sehr nett, wenn er schon so extrem emotional reagiert, denn einer von beiden sollte einen klaren Kopf behalten.

Grüße

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2008 um 12:30

Hm ich denke
as tabu ist schonmal gebrochen worden.und fair streiten kann heute so gut wie kaum jemand.und somit kommt es fast immer zu demütigung...vielleicht will er das auh nie mehr tun...aber jeder mensch hat dunkle seiten und ist die grenze übertreten,die man sich setzte,ist es beim zweiten mal leichter es wieder zutun.so seh ich das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2008 um 12:44

Leider ja.
Spreche aus Erfahrung.Sie versprechen einem hoch und heilig es nie wieder zu tun.Und irgendwann schlagen sie wieder zu.
Allein die Tatsache,dass er dich grob angefasst hat und sich dermassen aufregt,dass er GEgenstände zertrümmert deutet schon auf GEwaltbereitschaft hin.
Mit meinem Ex-MAnn war es nicht anders.Zuerst wurden "nur" Gegenstände gegen die Wand geworfen ,Teller zertrümmert,dann hat er mich grob angefasst.Und irgendwann,als unser Sohn da war hat er mich geschlagen.Sogar als der Kleine bei mir aufm Arm war.Bin dann natürlich gegangen und bereue es überhaupt nicht.
Darf ich fragen wie lange ihr zusammen seid?

Lg,Summer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2008 um 11:07

Vielleicht...
hat seine ex es ja auch einfach mal verdient...

ab in einen jute sack, paar mal mit nem knüppel drauf...trifft immer den richtigen



nein, jetzt ernsthaft...so oft hört man, das ein mann seine frau schlägt und sie ist sich ja so gar keiner schuld bewusst und geht vor gericht und gewinnt, obwohl sie diejenige ist die sich nicht unter kontrolle hatte, denn eine gewisse mitschuld besteht irgendwo nie, er flippte ja einfach so aus.
der ehemann hat nicht zu schlagen, schliesslich hat er ein gelöbnis abgegeben, das dieses gelöbnis für beide seiten gilt vergisst man gerne mal, sobald es sich um eine frau handelt die geschlagen wurde, dann sind sogar hintergründe egal, schliesslich wird dann wieder gesagt, der mann ist ja ein mann, er könnte sich ja wehren und sobald er sich wehrt kommt das nächste verfahren vor gericht, das ein mann auch seine belastungsgrenzen hat sieht die frau oft nicht, sie will dann nur gerechtigkeit und handelt ungerecht...


ich denke nicht das er dich schlagen würde, schliesslich glaube ich das seine ex sich ihrer situation sehr bewusst war und ihn auch bewusst provozierte, selbst einem beherrschten mann kann früher oder später der kragen platzen, er braucht nur einen anlass dazu, dennoch sollte er versuchen seiner wut entgegen zu wirken, denn wenn er grundlos wütet scheint mir das sehr fragwürdig...vielleicht ist aber auch das genau der fehler, denn wer ständig schluckt und sich beherrscht wird irgendwann platzen wie eine bombe

im gegensatz zu allem aber muss ich sagen, das ich es enorm finde, das dein mann zuhause alles kurz und klein tritt, hat er es nie gelernt sich anders auszudrücken? kann er sich nicht richtig mitteilen und findet keine worte für seinen zorn? er sollte aufhören von sich und seiner umwelt zu viel zu erzwingen indem er wie ein kleiner junge mit schimpfen und um sich treten seinen willen durchsetzen will, er ist ein erwachsener mann und trägt verantwortung für sein wohl und das seines gegenüber....man kann doch über alles reden...mit frauen manchmal eher nicht, denn frauen reden oft nicht mit ihrem mann, sondern gegen ihn da die ansichten oft viel zu verschieden sind und ihn benachteiligen

meine ehrliche meinung auf die es wohl demnächst ein neues buch als antwort geben wird mit einem titel wie:
"frau - wie prügel ich ihn unbemerkt richtig?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2008 um 8:16

Schläge gehen gar nicht -,
egal in welche Richtung und sind für mich ein K.O.-Kriterium für die Beziehung. Das würde ich ihm inkl. möglicher Konsequenzen auch sagen.

Ein Chef darf einen ja auch nicht schlagen, wenn er sich ärgert... (das ist sogar gesetzlich geregelt).

Das große Aufregen und ggf. Wegrennen ist ein ein Zeichen von "gefühlter" Ohnmacht lt. Literatur. Wenn ihn das stört, kann man das wegtrainieren.

Kinder bekommen und groß ziehen kann manchmal auch stressig und nervig sein, d.h. verlässliche Beziehungen helfen ungemein, vor allem den Kindern.

Ist sicherlich eure gemeinsame Entscheidung, wann die richtige Zeit ist, Kinder zu bekommen.
Auf jeden Fall sollte die Angst weg sein und stattdessen Vertrauen vorhanden sein.

LG
grosserbaer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2008 um 8:23

Differenzieren
Hier sind viele Meinungen zusammengekommen bisher.
Einige Erfahrungen anderer werden geschildert und Empfehlungen ausgesprochen.
Ich warne davor all dies so furchtbar ernst zu nehmen. Dein Mann ist nicht "wie alle anderen", sondern ein Individuum mit dem Recht auch individuell zu sein.
Wenn Du Angst hast, dann sprich mit ihm darüber, das ist das Wesentlichste. Er hat Dich bisher nicht geschlagen und das ist auch gut so. Das würde alles verändern.
Wenn er recht unbeherrscht ist und sich Luft machen muss, so stell Dich ihm niemals in den Weg. Damit vermeidest Du eskalierende Situationen. Er kommt dann von ganz allein wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und es wird funktionieren, solange er nicht auf Widerstand trifft oder zurückgehalten wird. Entscheide Du Dich, ob das langfristig für Dich in Frage kommt. Wenn du sagen kannst, dass Du Dich auch im schlimmsten Falle so unter Kontrolle hast, dass Du ihm nicht in die Quere kommst, wenn sein Temperament und seine Unbeherrschtheit wieder mal Hochkonjunktur haben, dann wirds auch klappen.
Aber wie Eingangs gesagt: sprich mit ihm über Deine Angst und Deine Sorgen und auch ganz klar über mögliche Konsequenzen. Ich bin davon überzeugt, dass Ihr einen Weg für Euch finden werdet.
Liebe Grüße
Detlev

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2008 um 12:31

JAAA!!!!!
Mein Vater hat meine Mutter geschlagen. Erst war es schubsen dann waren es Ohrfeigen und dann eskalierte es total!!!! Am Ende schlug er sogar mich und meine Schwester!!! Männer die sich nicht im Griff haben gehören nicht in eine Beziehung oder gar Familie!! Und die meisten wollen sich auch nicht eingestehen was sie da tun. Sie halten es sogar für okey und in Ordnung!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2008 um 11:00

Vielen Dank für eure zahlreichen Postings
Auch wenn die Meinungen naturgemäß sehr weit auseinandergingen, ihr habt mir viele wertvolle Tips und Denkanstöße gegeben!

Danke!

LG Lisa6131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest