Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn die Ex nichts von der "Neuen" wissen darf ....

Wenn die Ex nichts von der "Neuen" wissen darf ....

6. März 2012 um 16:35

Hallo nochmal...

Habe eben den Thread von "Mausi" gelesen, dessen Freund gerade Vater wird...bzw seine Ex

Nun ja, sie erwähnte, das seine Ex (?) nichts von ihr wissen darf...

Und da kamen viele empörte Aussagen darüber...die ich ähnlich sehe...

Die Ex meines (leider) Ex-Freudes durfte auch nichts von mir wissen
Das hat mich auch stutzig gemacht....
"Angeblich" sollte sie es nicht erfahren, da er Angst hätte, das er das Kind nicht mehr sehen darf..
Nun ja, sie will ihn auch "zurück"... das nur "nebenbei" erwähnt ..

Insgesamt fühlte ich mich dabei echt nicht wohl....

Wie seht ihr das??? Ist da meist was im "Busch", wenn er seine neue Freundin verleugnet...??

Weshalb ich das noch frage??...weil ich gerade "versuche" meine Beziehung zu "verarbeiten", und leider keine Antwortem mehr bekommen habe.... er ist gegangen und hat sich nie wieder gemeldet

Würde mich sehr über ein paar Antworten freuen

LG

Mehr lesen

6. März 2012 um 16:37

Lach
natürlich wird ER vater ...hatte den satz erst anders geschrieben..sorry

Gefällt mir

6. März 2012 um 16:41

Danke Pacjam
...aber das glaube ich nicht "unbedingt"..denn einen Tag nachdem er gegangen ist hat er sich wieder in der Singlebörse angemeldet......

Wir hatten einen heftigen Streit....
Dann ist er gegangen...
Nun ja....mehr weiß ich demnach sonst auch leider nicht

Danke nochmal..

Gefällt mir

6. März 2012 um 16:59

Danke Colleen
Er hat sie verlassen, weil sie fremdgegangen ist...

Also ihn traf da keine Schuld....

Hinterher, als ich bereits da war, kam sie "angekrochen"---

Und wie gesagt, auch heute beschäftigt mich noch die Frage, WARUM ein Man seine "Neue" verleugnet...

Danke nochmal Colleen

Gefällt mir

6. März 2012 um 17:01

Pacjam
Genau, du hast vielleicht recht ...
Auf jeden Fall geht sein Verhalten gar nicht

Danke nochmal

Gefällt mir

6. März 2012 um 17:43

Danke Wachsperle
Ja, in so einem Fall würde ich das auch verstehen, also wenn ein Baby grad geboren wird....
Aber dann sollten doch irgendwann "geklärte Verhältnisse" her....

Nun ja....
Die Ex "benutzt" auch das Kind um ihn wieder zu bekommen.....
Dennoch frage ich mich?? "Muss" Mann sich das gefallen lassen???

Wie schon gesagt, es tut der "Neuen" wahnsinnig weh verleugnet zu werden
..und das tut der neuen Beziehung sicher nicht gut.......
Und der "Neuen" geht es unter solchen Umständen sicher NICHT gut, wenn NUR auf die Ex und deren Gefühle Rücksicht genommen wird..


Danke nochmal

Gefällt mir

6. März 2012 um 17:46

WOW Cefeu
DANKE!!!!

Dazu fällt mir auch grad nicht mehr zu sein...

Tolle Worte von Dir
Auch wenn sie natürlich weh tun...verdammt weh tun ......

Aber sie helfen mir, auch gedanklich einen "Schlusstrich" zu ziehen....

Danke nochmal....

Gefällt mir

6. März 2012 um 18:29

Wachsperle
Neeee, der "Typ" geht STEIL auf die 40 zu...hat ne menge Lebenserfahrung...war auch schon mal verheiratet...hat ein "geregeltes Leben", einen Job, ....usw
Also daran liegt es nicht ....

Aber Du hast recht...einer der sich einen Tag später in der Singlebörse anmeldet, OHNE ein "End-Gespräch" geführt zu haben, kann man eh "abschiessen"
Dennoch tut es seeeeeehr weh....das hätte ich NIE für möglich gehalten.... Also, das er soooooo schnell mach "Ersatz" sucht
Er hat sich mir und meinen Kindern gegenüber als tollen "Partner" präsentiert.....

Nun ja diese "Verleugnungssache" kam mir schon von Anfang an "spanisch" vor...
Und nun heißt es wohl Abschied nehmen von dem "nahezu perfekten" Mann, den er MIR prästentiert hat

Danke nochmal für Deine Worte..

Gefällt mir

6. März 2012 um 18:31

Tambosi
Danke für Deine Worte

Ich versuchs

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen