Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn die Ex- Frau nicht aufhört zu provozieren

Wenn die Ex- Frau nicht aufhört zu provozieren

21. Juni um 11:32

Hallo, also ich möchte gerne Meinungen von anderen Menschen zu diesem Thema hören. Ich würde euch gerne erzählen, was mir passiert ist.
ich war über ein Jahr lang mit meiner Ex zusammen. Sie sprach viel davon, dass ich ihre große Liebe bin und so weiter. Ich war mir selber am Anfang unsicher ihr meine Gefühle zu gestehen, da wir beide in der selben Klasse sind, sie meine beste Freundin war und auch vor mir Hetero war/ist. Ich habe ihr trotzdem meine Gefühle gestanden und sind kurz darauf zusammen gekommen. Die Zeit verging, sie war "sehr glücklich", nur ich aber nach einer Zeit nicht mehr. Ich habe mit ihr darüber gesprochen und sie unternahm weiterhin nix weiter. Eines Tages fing ich ein neuen Nebenjob an und ich habe sie mit angemeldet, dass wir nicht mehr 24 Stunden aufeinander hocken. Eines Tages wurde sie sehr komisch zu mir. Ich durfte wieder Feiern gehen, sie wollte mehr Freiraum (was am Anfang gar nicht bei ihr ging) und kam immer sehr spät von der Arbeit nach Hause. Wir haben uns viel gestritten und trennte mich das erste mal von ihr. Ein paar Tage später erfuhr ich von meiner besten, dass sie gleich nach der Trennung mit einem Arbeitskollegen ins Bett gesprungen ist. Ich habe mich dann zum 2ten mal, was auch endgültig war getrennt. Sie ist eine Woche später mit unseren Arbeitskollegen zusammen gekommen und ich 2 Wochen später mit meiner andere Ex. Seitdem vermeide ich Kontakt zu ihr und lasse sie auch in Ruhe, aber meine Ex ist permanent am Provozieren und lässt mich nicht in Ruhe. Ich habe einige ruhige Gespräche geführt mit ihr, aber sie unterlässt es einfach nicht.

Was kann ich noch versuchen?
Wieso macht sie das?

Mehr lesen

21. Juni um 11:59

Wie provoziert sie denn?

Gefällt mir

21. Juni um 13:21
In Antwort auf user4423

Hallo, also ich möchte gerne Meinungen von anderen Menschen zu diesem Thema hören. Ich würde euch gerne erzählen, was mir passiert ist. 
ich war über ein Jahr lang mit meiner Ex zusammen. Sie sprach viel davon, dass ich ihre große Liebe bin und so weiter. Ich war mir selber am Anfang unsicher ihr meine Gefühle zu gestehen, da wir beide in der selben Klasse sind, sie meine beste Freundin war und auch vor mir Hetero war/ist. Ich habe ihr trotzdem meine Gefühle gestanden und sind kurz darauf zusammen gekommen. Die Zeit verging, sie war "sehr glücklich", nur ich aber nach einer Zeit nicht mehr. Ich habe mit ihr darüber gesprochen und sie unternahm weiterhin nix weiter. Eines Tages fing ich ein neuen Nebenjob an und ich habe sie mit angemeldet, dass wir nicht mehr 24 Stunden aufeinander hocken. Eines Tages wurde sie sehr komisch zu mir. Ich durfte wieder Feiern gehen, sie wollte mehr Freiraum (was am Anfang gar nicht bei ihr ging) und kam immer sehr spät von der Arbeit nach Hause. Wir haben uns viel gestritten und trennte mich das erste mal von ihr. Ein paar Tage später erfuhr ich von meiner besten, dass sie gleich nach der Trennung mit einem Arbeitskollegen ins Bett gesprungen ist. Ich habe mich dann zum 2ten mal, was auch endgültig war getrennt. Sie ist eine Woche später mit unseren Arbeitskollegen zusammen gekommen und ich 2 Wochen später mit meiner andere Ex. Seitdem vermeide ich Kontakt zu ihr und lasse sie auch in Ruhe, aber meine Ex ist permanent am Provozieren und lässt mich nicht in Ruhe. Ich habe einige ruhige Gespräche geführt mit ihr, aber sie unterlässt es einfach nicht.

Was kann ich noch versuchen?
Wieso macht sie das?

Ja was macht sie denn?

Gefällt mir

22. Juni um 20:49

Man muss sich nicht provozieren lassen. Es ist ganz einfach zu ignorieren.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen