Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn die Affäre eine Affäre hat?

Wenn die Affäre eine Affäre hat?

8. Dezember 2012 um 19:20

Hi, also mein Problem lässt sich schon aus dem Titel erkennen. Erstmal zu den Grundfakten. Ich bin 19 Jahre alt, er ist 34. Wir haben uns beim weggehn kennengelernt und landeten schließlich bei ihm im Bett. Nach ein paar wochen hat er sich wieder gemeldet und darauf haben wir uns ca 1x pro Woche gesehen. Der Altersunterschied ist zwar enorm, aber er tut mir gut und wir verstehen uns super. Trotzdem war für uns beide klar, dass das nie mehr werden kann. Nun war ich wieder bei ihm und er zeigte mir Fotos auf seinem Handy. Da kam uns eins von einer jungen Frau unter. Auf meine Frage wer das denn sei antwortete er, dass es nur eine gute bekannte wär. Kurze zeit drauf, klingelt sein Handy neben mir und ich sah drauf und sah "neue Nachricht von Katehrina" ..und den Ausschnitt "Heute Abend? Es wird sich lohnen..." Naja er hat dann auch gar nichts mehr abgestritten, hat zugegeben dass er mit ihr geschlafen hat, sie aber erst seit kurzer Zeit kennt und er noch nicht weiß was es ist. Daraufhin war ich erstmal einfach nur geschockt, dann kamen die Tränen und vorwurfsvolle Worte von ihm.. "wir hätten ja keine Beziehung" und "das nervt ihn, wie ich reagier, ich hab kein Recht dazu". Stimmt auch alles. Aber ich war einfach so entäuscht, ich hab ihm immer gesagt, dass das für mich ein no go ist und er mir sagen solle wenn er eine andere nebenbei hat. Ich wollte dann heim, er hat mich auch gefahren. Im Auto fragte ich dann schluchztend ob er sauer sei. Was er ziemlich war, hat mir dann einige sehr unschöne Dinge an den Kopf geworfen. Ich konnte ihm dann aber erklären, dass ich weine weil er mich angelogen hat und wir ausgemacht hatten dass wir uns sagen wenn wir jemand anderes haben. Er hat sich dann auch entschuldigt. Ich mag ihn gern und ich dachte wenn ich aus dem Auto steig ist es vorbei. Das wollte ich nicht. Er meinte dann ob ich damit klar komm dass er eine weitere hat. Und dass er anders als ich dachte mit ihr auch keine Beziehung will. Außerdem würd er mich sehr gern mögen und freut sich immer auf unsere Treffen und will auch nicht dass es aufhört. Also sagte ich, dass ich damit klar komm. Er drehte wieder um und wir landeten wieder bei ihm. Währed der Rückfahrt erwähnte er auch noch, dass es mit keiner so unkompliziert und schön wär wie mit mir. Dann bei ihm war wieder alles total schön und er hat sich nochmal entschuldigt dass ich wegen ihm geweint hab. Trotzdem könnt ich immer noch heulen wenn ich dran denke. Ich bin aber wirklich nicht in ihn verliebt, ich mag ihn einfach nur. Ich komm einfach nicht damit klar, dass er das gleiche was wir haben jetzt mit einer anderen macht. Ich weiß nicht, ob ichs schlimm finden soll oder ob ich darüber hinweg sehen kann. Ich bin grad ziemlich überfordert. Was meint ihr denn? Danke schonmal
Lg Leana

Mehr lesen

9. Dezember 2012 um 2:01

Wenn...
du nicht verliebt in ihn wärst, würdest du dich nicht daran stören... glaub mir,dasselbe hab ich auch durchgemacht, sogar das mit dem Altersunterschied war gleich bei uns jetzt sind wir seit einem Jahr zusammen Mut zur Wahrheit! viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 14:13

Wenn du nicht
verliebt wärst, wäre es dir egal, wie viele andere er sonst noch trifft und du würdest es auch gar nicht so genau wissen wollen, weil es dir nur darum ginge, dass ihr in den paar Stunden, in denen ihr euch seht euren Spaß habt.
Also lüg dich nicht selbst an, sondern handle entsprechend. Überleg dir, ob du ihm die Wahrheit sagen willst, oder ob du lieber direkt die Sache beendest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 16:38
In Antwort auf coquette164

Wenn du nicht
verliebt wärst, wäre es dir egal, wie viele andere er sonst noch trifft und du würdest es auch gar nicht so genau wissen wollen, weil es dir nur darum ginge, dass ihr in den paar Stunden, in denen ihr euch seht euren Spaß habt.
Also lüg dich nicht selbst an, sondern handle entsprechend. Überleg dir, ob du ihm die Wahrheit sagen willst, oder ob du lieber direkt die Sache beendest.

Ahja
Nur weil es mir nicht egal ist, wo er sein Ding sonst noch reinsteckt, bin ich in ihn verliebt? Meiner Meinung nach macht ihr es euch ziemlich einfach. Standardantwort "Du bist verliebt". Denkt ihr überhaupt wirklich nach? Frauen wollen nichts teilen, schon gar nicht Männer. Sorry, aber nach wie vor bin ich sicher, dass ich nicht verliebt bin. Trotzdem danke, war sicher nett gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 16:53
In Antwort auf lizzy_12681516

Ahja
Nur weil es mir nicht egal ist, wo er sein Ding sonst noch reinsteckt, bin ich in ihn verliebt? Meiner Meinung nach macht ihr es euch ziemlich einfach. Standardantwort "Du bist verliebt". Denkt ihr überhaupt wirklich nach? Frauen wollen nichts teilen, schon gar nicht Männer. Sorry, aber nach wie vor bin ich sicher, dass ich nicht verliebt bin. Trotzdem danke, war sicher nett gemeint.

Lol,
meinst du wirklich, wir wüssten nicht wovon wir sprechen? Gut, jeder hat diese Erfahrungen natürlich nicht gemacht, also spreche ich mal nur von mir: Ich kenne beide Situationen: Eine Affäre, in die ich verliebt war und eine Affäre, in die ich nicht verliebt war. Daher kenne ich die Unterschiede recht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 16:53
In Antwort auf lizzy_12681516

Ahja
Nur weil es mir nicht egal ist, wo er sein Ding sonst noch reinsteckt, bin ich in ihn verliebt? Meiner Meinung nach macht ihr es euch ziemlich einfach. Standardantwort "Du bist verliebt". Denkt ihr überhaupt wirklich nach? Frauen wollen nichts teilen, schon gar nicht Männer. Sorry, aber nach wie vor bin ich sicher, dass ich nicht verliebt bin. Trotzdem danke, war sicher nett gemeint.

Lol,
meinst du wirklich, wir wüssten nicht wovon wir sprechen? Gut, jeder hat diese Erfahrungen natürlich nicht gemacht, also spreche ich mal nur von mir: Ich kenne beide Situationen: Eine Affäre, in die ich verliebt war und eine Affäre, in die ich nicht verliebt war. Daher kenne ich die Unterschiede recht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 17:07
In Antwort auf coquette164

Lol,
meinst du wirklich, wir wüssten nicht wovon wir sprechen? Gut, jeder hat diese Erfahrungen natürlich nicht gemacht, also spreche ich mal nur von mir: Ich kenne beide Situationen: Eine Affäre, in die ich verliebt war und eine Affäre, in die ich nicht verliebt war. Daher kenne ich die Unterschiede recht gut.

Individuum
Natürlich mag ich ihn und er ist mir wichtig. Er meinte mal "Leute die ohne Gefühle miteinander schlafen sind Roboter". Ich finde das triffts ganz gut. Also vielleicht schaffst du das, ich kann es nicht. Trotzdem ist es für mich nochmal ein gravierender Unterschied zu Liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 17:17
In Antwort auf lizzy_12681516

Individuum
Natürlich mag ich ihn und er ist mir wichtig. Er meinte mal "Leute die ohne Gefühle miteinander schlafen sind Roboter". Ich finde das triffts ganz gut. Also vielleicht schaffst du das, ich kann es nicht. Trotzdem ist es für mich nochmal ein gravierender Unterschied zu Liebe.

Ich sage nirgendwo,
dass überhaupt keine Gefühle vorhanden waren, aber man muss diffferenzieren können. Eine Affäre stellt eben keine Verpflichtungen hinsichtlich Treue dar und wenn man damit nicht klar kommt, steckt man offenbar zu viele Emotionen in die ganze Sache hinein.

Aber lassen wir das mal beiseite und gehen davon aus, du bist nicht verliebt: Ihr habt unterschiedliche Einstellungen zum Thema Affäre und somit wird das nicht klappen. Willst du dich wirklich für einen Mann, für den du nur eine Affäre bist so verbiegen, dass es dir jedes Mal weh tut, wenn du daran denkst, was er mit anderen Frauen macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 17:24
In Antwort auf coquette164

Ich sage nirgendwo,
dass überhaupt keine Gefühle vorhanden waren, aber man muss diffferenzieren können. Eine Affäre stellt eben keine Verpflichtungen hinsichtlich Treue dar und wenn man damit nicht klar kommt, steckt man offenbar zu viele Emotionen in die ganze Sache hinein.

Aber lassen wir das mal beiseite und gehen davon aus, du bist nicht verliebt: Ihr habt unterschiedliche Einstellungen zum Thema Affäre und somit wird das nicht klappen. Willst du dich wirklich für einen Mann, für den du nur eine Affäre bist so verbiegen, dass es dir jedes Mal weh tut, wenn du daran denkst, was er mit anderen Frauen macht?

Wenn ich das nur wüsste..
Ich zerbrech mir seit gestern den Kopf warum ich eigentlich geheult hab. Ich kanns mir nicht mehr vorstellen. Ich denke es war einfach dieser Überaschungseffekt, ich hab nicht damit gerechnet, weil ich ja immer die einzige war. Wir hatten schon eine Flasche Wein getrunken, da werd ich nochmal sentimentaler. Ich denke dass es mich nicht stört, aber andererseits weiß ich nicht ob ich für das ganze nicht zu jung bin. Es müsste mich doch stören? Vielleicht bin ich ja wirklich ein bisschen in ihn verliebt, er bietet mir einfach so viel und ist ein klasse Kerl. Aber ich will keine Beziehung mit ihm, dafür ist er mir einfach zu alt. Ich denke ich sollte es einfach mal weiterlaufen lassen, solang es mir gut tut. Und dann seh ich schon ob ich damit klar komm. Sie haben ja noch nicht mal was miteinander, ich sollt einfach wirklich noch etwas abwarten und mich nur auf mick konzentrieren und nicht drüber nachdenken was der Rest der Welt davon halten würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 19:17

Natürlich tut es mir gut
Ich freu mich schon wieder aufs nächste Mal. Andere Frau hin oder her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was ist los mit meinem Freund?
Von: shirin210689
neu
9. Dezember 2012 um 18:28
Betrügt er mich mit seiner ex?
Von: shirin210689
neu
9. Dezember 2012 um 18:26
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen