Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn der Partner mehr Kontakt will als man selbst

Wenn der Partner mehr Kontakt will als man selbst

8. August um 17:21

Hallöchen, Ihr Lieben! 

Ich bin mit meinem Mann sehr glücklich. Jedoch gibt es eine Sache, die mich stört und vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp oder eine Meinung dazu :

Wir wohnen zusammen und haben zum Großteil auch gemeinsame Freunde. 
Ich verbringe gern Zeit mit ihm, genieße es aber auch mal für mich zu sein. Und das versteht er überhaupt nicht. Er schreibt mir während der Arbeit oder wenn ich unterwegs bin oder er. Oft ruft er auch an. 
Ich bin davon total genervt, wenn wir eine Stunde getrennt sind, gibt es doch wirklich nicht viel zu erzählen.. und selbst wenn, kann es meist auch warten bis wir uns einige Stunden später wieder sehen. "Was machst du? Wie geht's dir? Erzähl doch mal was?" Und er ist angenervt, wenn ich ihn dann drauf anspreche, dass ich nicht andauernd mit ihm in Verbindung bleiben muss.

 

Mehr lesen

8. August um 17:58
In Antwort auf meel91

Hallöchen, Ihr Lieben! 

Ich bin mit meinem Mann sehr glücklich. Jedoch gibt es eine Sache, die mich stört und vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp oder eine Meinung dazu :

Wir wohnen zusammen und haben zum Großteil auch gemeinsame Freunde. 
Ich verbringe gern Zeit mit ihm, genieße es aber auch mal für mich zu sein. Und das versteht er überhaupt nicht. Er schreibt mir während der Arbeit oder wenn ich unterwegs bin oder er. Oft ruft er auch an. 
Ich bin davon total genervt, wenn wir eine Stunde getrennt sind, gibt es doch wirklich nicht viel zu erzählen.. und selbst wenn, kann es meist auch warten bis wir uns einige Stunden später wieder sehen. "Was machst du? Wie geht's dir? Erzähl doch mal was?" Und er ist angenervt, wenn ich ihn dann drauf anspreche, dass ich nicht andauernd mit ihm in Verbindung bleiben muss.

 

Mir wäre das eindeutig auch zu viel. Der oder die Nächste freut sich über so viel Aufmerksamkeit.

Schade ist, dass ihr scheinbar nicht über ein so vergleichsweise banalen Thema sprechen könnt. Das würde mir an deiner Stelle auch das größte Kopfzerbrechen bereiten. Was, wenn mal wirklich ein Problem auf dem Tisch liegt. Wenn dann alle genervt wegsehen und weitermachen, als wäre nix... Tut sich auch nix.

Aber mehr, als in aller Deutlichkeit den eigenen Standpunkt erklären, kannst du nicht tun. Im Zweifel musst du dann eben die Konsequenzen ziehen, wenn du keine Wirkung damit erzielen kannst. Ihr müsst euch schon beide wohl fühlen in der Beziehung und schreiben ist ja fein, aber so getaktet? Wie gesagt, mich würde das auf Dauer derart einengen, dass ich lieber wieder alleine wäre.

1 LikesGefällt mir

8. August um 18:20
In Antwort auf tobe

Mir wäre das eindeutig auch zu viel. Der oder die Nächste freut sich über so viel Aufmerksamkeit.

Schade ist, dass ihr scheinbar nicht über ein so vergleichsweise banalen Thema sprechen könnt. Das würde mir an deiner Stelle auch das größte Kopfzerbrechen bereiten. Was, wenn mal wirklich ein Problem auf dem Tisch liegt. Wenn dann alle genervt wegsehen und weitermachen, als wäre nix... Tut sich auch nix.

Aber mehr, als in aller Deutlichkeit den eigenen Standpunkt erklären, kannst du nicht tun. Im Zweifel musst du dann eben die Konsequenzen ziehen, wenn du keine Wirkung damit erzielen kannst. Ihr müsst euch schon beide wohl fühlen in der Beziehung und schreiben ist ja fein, aber so getaktet? Wie gesagt, mich würde das auf Dauer derart einengen, dass ich lieber wieder alleine wäre.

Danke für deine Antwort. 

Mit "wirklichen" Problemen können wir eigentlich wunderbar umgehen. Es ist auch nicht so, dass es ein Trennungsgrund wäre. Eher so, wie manche Männer überall ihre Socken liegen lassen, was Frau nervt und Mann nicht versteht.

1 LikesGefällt mir

8. August um 18:29

Ich käme mir da kontrolliert vor.

3 LikesGefällt mir

8. August um 18:35

Ja. Die Firma ist da sehr entspannt bei der Handynutzung. Ist ja nun auch nicht so,dass er in 8 Stunden 8 Stunden online ist. Von meiner Seite aus bräuchte man in dieser Zeit einfach gar keinen Kontakt. 

Gefällt mir

8. August um 18:42
In Antwort auf meel91

Hallöchen, Ihr Lieben! 

Ich bin mit meinem Mann sehr glücklich. Jedoch gibt es eine Sache, die mich stört und vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp oder eine Meinung dazu :

Wir wohnen zusammen und haben zum Großteil auch gemeinsame Freunde. 
Ich verbringe gern Zeit mit ihm, genieße es aber auch mal für mich zu sein. Und das versteht er überhaupt nicht. Er schreibt mir während der Arbeit oder wenn ich unterwegs bin oder er. Oft ruft er auch an. 
Ich bin davon total genervt, wenn wir eine Stunde getrennt sind, gibt es doch wirklich nicht viel zu erzählen.. und selbst wenn, kann es meist auch warten bis wir uns einige Stunden später wieder sehen. "Was machst du? Wie geht's dir? Erzähl doch mal was?" Und er ist angenervt, wenn ich ihn dann drauf anspreche, dass ich nicht andauernd mit ihm in Verbindung bleiben muss.

 

Hallo! 
Meiner ist bzw. war genauso.  Ich habe es ihm abgewöhnt, da mir das eindeutig zu weit ging. Ich habe ihm aber auch schon anfänglich gesagt, dass ich dringend Zeit alleine brauche. 
Das ging anfänglich in Zeiten der rosaroten Brille total unter. 
Ein paar Jahre später kam der autistische Rückzug meinerseits. Habe mich in meinem Zimmmer verkrochen und bin ausgeflippt, wenn er reinkam. Habe ihm versucht zu verdeutlichen, dass ich ihn immer noch liebe, aber allein sein muss, da ich sonst ausflippe. 
Bei uns ist die Lage auch noch verschärft, da er so eine Art Insulaner ist und keine Kontakte nach außen hin hat. 

Ich nehme mir die Zeit die ich brauche und das solltest du auch tun, sonst bekommt ihr Probleme! 

Gefällt mir

9. August um 23:05

Das Zauberwort ist Kompromiss
Er muss verstehen das du nicht soviel Kontakt brauchst wie er gerne hätte, aber du musst verstehen das er es eben eigentlich haben möchte. Also bleibt im grunde ja nur als logische Schlussfolgerung ein Kompromiss wie zum Beispiel das ihr wärend der Mittagspause miteinanderer schreibt aber davor und danach dafür nicht bis ihr euch halt wieder seht.

2 LikesGefällt mir

10. August um 19:34

Das ist jetzt etwas hoch gepokert zu behaupten das er die Kontrolle über ihr Leben hat

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Jemanden übers Interner kennengelernt, dazu ist er noch 13 Jahre älter als ich....
Von: johemian
neu
10. August um 11:30

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen