Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn der Freund beim feiern keine Grenzen kennt!

Wenn der Freund beim feiern keine Grenzen kennt!

15. Mai 2016 um 3:01 Letzte Antwort: 19. Mai 2016 um 10:05

Hi,
Mein Freund ist jemand der gerne feiern geht und ich selbst gehe auch total gerne feiern und trinken auch gerne mal einen.
Wenn mein Freund feiern geht ist es aber zu 98% so, dass er einfach übertreibt, am Ende total betrunken ist...ieine Show veranstalten und total in eine andere Welt abtaucht und mit mir dann völlig komisch umgeht.
Es nervt mich wahnsinnig, weil ich mich am Schluss wie eine Mutter fühle und ihn dann quasi ins Bett bringen muss..und mein Abend dann meistens scheiße zuende geht.
Ich habe schon tausend mal mit ihm darüber gerdet und jedes Mal zeigt er Verständnis und Einsicht und obwohl ich nicht mehr dran glaube habe ich dann tdem immer wieder hoffe er meint es auch so und ändert es mal.
Aber kaum ist die nächste Party, ist wieder alles vergessen und der gleiche Mist geht von vorne Lust.
Ich habe dann gar kein Bock mehr mit ihm weggzugehen.
Außerdem ist es mir auch teilweise peinlich, wenn die anderen schon komisch schauen.
Es ist immer das Gleiche und auch wenn ich auf der Party dann versuche ihn dran zu erinnern oder ihm sage..er könnte ja mal eine Pause einlegen, aber da könnte ich so gut wie auch gegen eine Wand reden.
Ich fühle mich dann auch jedes Mal veräppelt und habe auch das Gefühl ich kann ihm nicht vertrauen. Nicht in Sachen fremdgehen, das ist nicht das Problem, sondern in der Sache, dass er sein Verbrechen nie hält.
Versteht man das?
Ich möchte nicht, dass er keinen Alkohol mehr trinkt oder gar nicht mehr weggeht oder keinen.Spaß mehr hat. Ich möchte nur, dass er mal auffhört seine Grenzen zu überschreiten und wir einfach wieder normal feiern gehen können.
Mit ihm reden bringt nichts.
Es war auch nicht immer so...das ist erst so ca. Seit einem halben Jahr und ich verstehe einfach nicht wieso?!

Kennt ihr das? Und was kann ich dagegen machen? Ich weiß iwie kann man dazu nicht viel sagen, aber was ist denn eure Meinung.


Masoma

Mehr lesen

15. Mai 2016 um 8:42

>> "Es nervt mich wahnsinnig, weil ich mich am Schluss wie eine Mutter fühle und ihn dann quasi ins Bett bringen muss..und mein Abend dann meistens scheiße zuende geht. "

>> "Es ist immer das Gleiche und auch wenn ich auf der Party dann versuche ihn dran zu erinnern oder ihm sage..er könnte ja mal eine Pause einlegen, aber da könnte ich so gut wie auch gegen eine Wand reden. "

Die beiden Absätze fassen das Problem gut zusammen. Wenn du deinen Freund wie eine (nervige, belehrende) Mutter behandelst, wird er wie ein Kind trotzen.

Ich weiß kein Patentrezept, aber zwei Vorschläge:

1. Kannst du das nicht irgendwie ignorieren? Kannst du nicht deine Mädels mitnehmen und euch dann von deinem Freund "absondern", euch an die Bar setzen und euch amüsieren?

oder

2. Mach halt mit. Tanz auf den Tischen, lass dich gehen. Vielleicht nimmt ihm das den Wind aus den Segeln, vielleicht beruhigt das die Situation und lässt ihn nicht so peinlich darstehen und vorsicht: Es könnte Spaß machen

Auf jeden Fall "bemuttern" ist doch erstens für dich demütigend, schon allein, weil es ja offensichtlich nicht funktioniert und zweitens, weil es auch für ihn demütigend ist. Immerhin ist er erwachsen und kann sich frei dafür entscheiden, dass er sich betrinkt und zum Affen machen. Im Nachhinein ist es ihm vielleicht peinlich und da musst du ihm halt auch nicht nachher noch Vorhaltungen machen aus den oben genannten Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 8:56

Mhm
Also wenn mein Partner zu viel trinkt und sicb benimmt wie ein Affe, kannst du drauf wetten, dass ich das selbe mache
Die Blicke der Anderen sind doch egal? Was juckts dich?

Wenns dich das echt stört und du es schon so oft gesagt hast, solltest du ihn vor die Wahl stellen. Entweder er benimmt sich das nächste mal ein oder das wars. Ausser dich stört es nicht so arg und das wäre kein Trennungsgrund für dich. Dann natürlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 10:43

Glaube
mir ich habe genau das gleiche problem mein Freund kennt keine Grenzen wenn es um Alkohol geht, ich habe auch keine Lust mehr ihn immer zu sagen das genug ist und es läuft immer darauf hinaus das er am Ende des abends betrunken von mir die Treppe hoch getragen werden muss. gestern Abend hat er aber echt den vogel abgeschossen! Als ich mit ihm mal einmal darüber reden wollte das es einfach nur unvernünftig und dumm ist sich so volllaufen zu lassen da ist der doch glatt ausgerastet hat einen Riesen aufstand 3uhr nachts veranstaltet das sein Bruder schon Wut entbrannt im zimmer stand und ist dann einfach schnurstracks abgehauben und ich natürlich hinterher ihn einfangen. Ich habe auch einfach genug von sowas solche Aktionen sind mir einfach peinlich vor allem hieß es gestern von den Bruder was ich gemacht hätte das er einfach wegläuft. lg haeschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 11:43

Warum helft ihr ihnen noch

Vor allem, warum saufen eure Freunde?

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 12:17

Dann verlass den Schauplatz -
wenn es peinlich wird und überlasse ihn - sich selbst .

Mein Ex ging auch gerne feiern
Sein bester Freund erklärte mir dann mal, dass ich eine böse Freundin bin, weil ich mich nicht um ihn kümmere, wenn er abgefüllt nach Hause kommt . Seine Freundin würde das immer machen - die kocht dann noch ein Süppchen und schaut, dass er gut ins Bett kommt . Den habe ich ausgelacht und sofort wurde unsere Beziehung in Frage gestellt .

Genau, was denkst du hat mich das interessiert ? Wenn er knüppelvoll war, dann gab es die Anweisung auf der Couch zu nächtigen und meinen Schlaf nicht zu stören . Daran hat er sich auch gehalten .

Also - verlass den Schauplatz und lass ihn feiern bis zum Abwinken, offensichtlich ist das nur möglich, wenn er sich dermaßen mit Alkohol zu schüttet, als wenn es kein Morgen mehr gibt .

Ich schäme mich doch nicht für meinen Partner .

LG



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 14:24

...er geht feiern
?????

Ich sehe dieses Feiern als Koma saufen an!
Das ist kein feiern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 15:28
In Antwort auf 4q

>> "Es nervt mich wahnsinnig, weil ich mich am Schluss wie eine Mutter fühle und ihn dann quasi ins Bett bringen muss..und mein Abend dann meistens scheiße zuende geht. "

>> "Es ist immer das Gleiche und auch wenn ich auf der Party dann versuche ihn dran zu erinnern oder ihm sage..er könnte ja mal eine Pause einlegen, aber da könnte ich so gut wie auch gegen eine Wand reden. "

Die beiden Absätze fassen das Problem gut zusammen. Wenn du deinen Freund wie eine (nervige, belehrende) Mutter behandelst, wird er wie ein Kind trotzen.

Ich weiß kein Patentrezept, aber zwei Vorschläge:

1. Kannst du das nicht irgendwie ignorieren? Kannst du nicht deine Mädels mitnehmen und euch dann von deinem Freund "absondern", euch an die Bar setzen und euch amüsieren?

oder

2. Mach halt mit. Tanz auf den Tischen, lass dich gehen. Vielleicht nimmt ihm das den Wind aus den Segeln, vielleicht beruhigt das die Situation und lässt ihn nicht so peinlich darstehen und vorsicht: Es könnte Spaß machen

Auf jeden Fall "bemuttern" ist doch erstens für dich demütigend, schon allein, weil es ja offensichtlich nicht funktioniert und zweitens, weil es auch für ihn demütigend ist. Immerhin ist er erwachsen und kann sich frei dafür entscheiden, dass er sich betrinkt und zum Affen machen. Im Nachhinein ist es ihm vielleicht peinlich und da musst du ihm halt auch nicht nachher noch Vorhaltungen machen aus den oben genannten Gründen.

Das mit dem Ignorieren...
habe ich schon so oft versucht und wollte mir einfach einen schönen Abend machen, aber er kommt dann auch immer wieder und will iwas von mir..
wir leben in keiner großen Stadt wo 10 Clubs sind, sondern nur einer -.- und wenn ich ihn alleine feiern gehen lassen soll, dann könnte ich das weggehen vergessen.
und du hast Recht, er benimmt sich dann wirklich wie ein kleines Kind das motzig ist.
Ich habe schon aufgehört ihn wirklich zu bemuttern und gehe dann oft nach hause..mich nervt es einfach, dass meine Abende dadurch so oft mit richtig schlechter Laune enden.

Ich selbst bin auch manchmal total betrunken und habe Spaß, benehme mich verrückt, aber er übertreibt so, dass ich selbst wenn ich betrunken bin mich jedes Mal wieder darüber aufrege.
Er bringt solche Sachen, wie das er mir die Zunge die ganze Zeit rausstreckt, Deko in dem Club mit den Zähnen abreißt, gegen die Tische fällt, anderen den Hals ableckt und so eine Scheiße.

Das kann mir doch peinlich sein oder?
Wenn die Kerle mal wüssten wie das ist, wenn wir uns mal so verhalten würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 15:58

Wir sind
19 und 22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2016 um 16:22

-.-
er meint immer ich würde übertreiben oder es hätte nichts mit mir zu tun.
Und es war ja nicht immer so.
Nur er spielt dann so was wie eine Rolle und ich habe das Gefühl, dass das auch iwie in seiner Familie liegt, denn auch seine Schwester wird dann zu einem Schauspieler wenn sie was getrunken hat, aber sie benimmt sich nicht so völlig daneben wie er.

Wäre das ein Trennungsgrund für euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 4:10
In Antwort auf sissy_12551416

-.-
er meint immer ich würde übertreiben oder es hätte nichts mit mir zu tun.
Und es war ja nicht immer so.
Nur er spielt dann so was wie eine Rolle und ich habe das Gefühl, dass das auch iwie in seiner Familie liegt, denn auch seine Schwester wird dann zu einem Schauspieler wenn sie was getrunken hat, aber sie benimmt sich nicht so völlig daneben wie er.

Wäre das ein Trennungsgrund für euch?

Ja,
für mich wäre das ein Trennungsgrund. Nehmen wir mal an, ich hätte eine Freundin, die sich nicht voll im Griff hat, wenn sie was getrunken hat, dann wirkt sich das auch auf mich aus, und das kann ich mir nicht leisten.


Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 4:11

Ganz
richtig!

LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 6:30

Liebe Adriana!
Ich hatte schon oft vor, mir so ein Shisha Dingens zu kaufen. Ich weiß nicht, wie man so etwas nennt. Jedenfalls hörte ich, dass es den Tabak in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Würdest Du mir bitte verraten, wie das schmeckt? Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 16:50

Liebe Adriana,
herzlichen Dank für die Info. Tut auch nicht JEDE! Ich werde mal googeln. So eine kaufe ich mir.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 17:52

Lady Daphne,
Mediziner warnen ja vor diese E-Zigarette. Was ist denn nun "be posh" schon wieder? Gibt es da nicht so eine dürre Sängerin, die so ähnlich heißt? Wie soll sich denn ein alter Mann da noch zurechtfinden? Trotz allem. Danke!

Liebe Grüße,

der Herr lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 20:11

Um
ER selbst zu sein ...


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2016 um 23:14

Dann darf ich Dich also
wieder einfach Daphne nennen? Nicht LADY? TOLL! Mir fällt ein Schw ... vom Herzen. Ja, genau: Die "SPICE GIRLS" waren das. Diese "Posh" ist dann also die Freundin oder die Frau von diesem .... Fußballer.
Weißt Du zufällig, ob es diese Liquides auch mit Menthol gibt? Ich rauche am Tag 3 Menthol Zigaretten, übrigens dieselbe Marke, die unser Altbundeskanzler rauchte. Werbung darf ich hier nicht machen, sonst kommt "Mandellauge" und lässt mich ihre Macht spüren.

Daphne, Du gefällst mir. Du bist sehr hilfsbereit und das schätze ich sehr! DANKE!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2016 um 15:18

(und auch junge Frauen)
hämm?

Auch??? Ich glaube dass einige junge Frauen das Ganze sehr übertreiben. Und wenn du nicht mit .... ähm machst, bist du die Spaßbremse!
Weißt du was eine Frau nachdem Aufwachen zuerst macht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2016 um 15:35

Tipp
filme deinen Freund mal unauffällig, wenn er wieder einen Aussetzer hat. dann merkt er endlich mal, wie peinlich das ist. Ich würde ihm ankündigen, ihn alleine zu lassen und heimzugehen, wenn er wieder abstürzt. Da musst du hart durchgreifen, sonst ändert sich das nie...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2016 um 16:06

Vorher
sie liegt noch im Bett!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2016 um 16:09

Nicht gut...
Eventuell hat dein Freund auch eine Sucht. Kann er überhaupt normal trinken oder ist es immer dasselbe: 1x angefangen gibt es kein Zurück? Dann hat er definitv ein anfängliches Problem. Will nicht sagen das er voll süchtig ist oder so aber es sind Anzeichen von keinen normalen Umgang mit dem Alkohol zu haben.

Falls dies nicht der Fall ist und er auch mal nur ein Bier trinken kann, würde ich ihn einfach mal auf der Seite liegen lassen. Ich weiss ist schwer aber du bist nicht seine Mama. Lass ihn selber nach Hause gehen und schau, dass du vielleicht zu einer Kollegin gehst, damit du nicht so alleine bist. Der wird Augen machen, wenn du mal nicht am nächsten Tag brav neben ihm liegst. Versuche auch während der Party abzuschalten. Geniesse für dich den Abend, dann musst du dich auch am nächsten Tag nicht so aufregen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2016 um 18:46
In Antwort auf nicky_12904634

(und auch junge Frauen)
hämm?

Auch??? Ich glaube dass einige junge Frauen das Ganze sehr übertreiben. Und wenn du nicht mit .... ähm machst, bist du die Spaßbremse!
Weißt du was eine Frau nachdem Aufwachen zuerst macht??

Jaaaa.
vermutlich geht sie auf die Toilette. Ich bin zwar keine Frau, aber bei MIR ist das so.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2016 um 18:52
In Antwort auf xgusx

Dann verlass den Schauplatz -
wenn es peinlich wird und überlasse ihn - sich selbst .

Mein Ex ging auch gerne feiern
Sein bester Freund erklärte mir dann mal, dass ich eine böse Freundin bin, weil ich mich nicht um ihn kümmere, wenn er abgefüllt nach Hause kommt . Seine Freundin würde das immer machen - die kocht dann noch ein Süppchen und schaut, dass er gut ins Bett kommt . Den habe ich ausgelacht und sofort wurde unsere Beziehung in Frage gestellt .

Genau, was denkst du hat mich das interessiert ? Wenn er knüppelvoll war, dann gab es die Anweisung auf der Couch zu nächtigen und meinen Schlaf nicht zu stören . Daran hat er sich auch gehalten .

Also - verlass den Schauplatz und lass ihn feiern bis zum Abwinken, offensichtlich ist das nur möglich, wenn er sich dermaßen mit Alkohol zu schüttet, als wenn es kein Morgen mehr gibt .

Ich schäme mich doch nicht für meinen Partner .

LG



Das ist mal
eine klare Ansage. Respekt!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2016 um 10:05

Ja du sagst
es, dies ist nicht mehr lustig.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund hört nicht mehr auf zu zocken
Von: reptilex
neu
|
19. Mai 2016 um 9:57
2. Date!!!
Von: princess23086
neu
|
19. Mai 2016 um 8:53
Noch mehr Inspiration?
pinterest