Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn der beste Freund zum Partner wird...

Wenn der beste Freund zum Partner wird...

31. Januar 2006 um 14:50

Hallo,
kurz meine situation: war 3 jahre mit einem wundervollen mann zusammen. anfangs dezember gestand mir mein bester freund, den ich seit 6 jahren kenne, dass er sich in mich verliebt habe. mein partner hatte immer weniger zeit für mich, und ich verbrachte immer mehr zeit mit meinem kumpel. mitte dezember beendete ich die beziehung zu meinem partner.
nun bin ich mit meinem damaligen besten freund zusammen. hat das jemand von euch schon erlebt?? kann dies überhaupt gut gehen?? wir kennen uns schon sehr gut. klar, dass da die schmetterlinge nicht gleich fliegen wie bei einer "fremden" person.

vielen dank für eure antworten!

Mehr lesen

31. Januar 2006 um 15:18

.
Hallo,

also ich selber habe das noch nicht erlebt. Was mich nur wundert ist, Du warst 3 Jahre mit einem "wundervollen Mann" zusammen und ich lese nicht ein Wort darüber was Du für diese Beziehung getan hast um sie zu retten. Dein Partner hatte zwar immer weniger Zeit für Dich, was ja nicht weiter tragisch war, Du hattest ja Deinen Kumpel mit dem Du dann Deine Zeit verbringen konntest. Nicht gerade ein glücklicher Umstand um eine Beziehung am laufen zu halten, oder?

lg
rob3010

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 16:12
In Antwort auf teige_12710542

.
Hallo,

also ich selber habe das noch nicht erlebt. Was mich nur wundert ist, Du warst 3 Jahre mit einem "wundervollen Mann" zusammen und ich lese nicht ein Wort darüber was Du für diese Beziehung getan hast um sie zu retten. Dein Partner hatte zwar immer weniger Zeit für Dich, was ja nicht weiter tragisch war, Du hattest ja Deinen Kumpel mit dem Du dann Deine Zeit verbringen konntest. Nicht gerade ein glücklicher Umstand um eine Beziehung am laufen zu halten, oder?

lg
rob3010

Re: Rob3010
wir haben sehr veil getan, um diese beziehung noch zu retten. doch wir haben uns immer wegen den selben sachen gestritten. Dass mein damaliger partner immer zu wenig zeit für mich hatte, fand ich sehr tragisch. denn all meine freunde und bekannten wussten schon mehr über mein leben als mein partner. dies fand ich äusserst tragisch!
mein partner hatte immer das 100% vertrauen zu mir. manchmal denke ich, wahr er erleichtert wenn ich mit meinem besten freund unterwegs war, denn da war ich beschäftigt und zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 19:06
In Antwort auf fergie_12689711

Re: Rob3010
wir haben sehr veil getan, um diese beziehung noch zu retten. doch wir haben uns immer wegen den selben sachen gestritten. Dass mein damaliger partner immer zu wenig zeit für mich hatte, fand ich sehr tragisch. denn all meine freunde und bekannten wussten schon mehr über mein leben als mein partner. dies fand ich äusserst tragisch!
mein partner hatte immer das 100% vertrauen zu mir. manchmal denke ich, wahr er erleichtert wenn ich mit meinem besten freund unterwegs war, denn da war ich beschäftigt und zufrieden.

Erlebt
ich habe sowas schon mal erlebt und es ist leider nicht gut ausgegangen.
Ich war fast 3 Jahre mit einem Mann befreundet - muss dabei sagen, dass von seiner Seite von Anfang an mehr war, für mich aber nie - als ich auf einmal gemerkt hab, dass ich mehr Gefühle hab als nur freundschaftliche.

Allerdings hat sich herausgestellt, dass ich mir von dieser Beziehung was erhofft hatte, was sich nicht bewahrheitet hat. Die Dinge, die mich nicht besonders gestört haben, als wir befreundet waren, haben mich auf einmal extrem gestört. Beziehung ist nunmal was anderes als Freundschaft, wo man negative Eigenschaften leichter hinnimmt.

Nach 3 Monaten habe ich die Beziehung beendet.

Dir aber viel Glück!

Hast du Schmetterlinge? Die sollten schon da sein.. bei mir war das nicht so und jetzt weiß ich, dass es schon das erste Anzeichen war, dass es ned passt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 12:57

Kenne ich
Hatte auch meinen besten Freund als Partner. Schmetterlinge waren bei mir schon da. Das Problem war aber, dass ich soviel von ihm wusste und ihn gut kannte. Meiner Meinung nach ein großer Nachteil.Es hat 1 Jahr gehalten und dann hat er Schluß gemacht, was wirklich das beste war (sehe ich jetzt so)
Ich wünsch dir viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 13:45

Ich bin mit meinem sogar verheiratet...
Wir kennen uns insg. fast 14 Jahre, er war lange Zeit mein bester Freund, seit 6 Jahren sind wir ein Paar und nun schon 3 1/2 Jahre verheiratet.

Ich hatte die ersten beiden Jahre ständig Schmetterlinge im Bauch. Das Gefühl hat sich zwar verändert, aber auch heute fliegen die Schmetterlinge noch. Und das beste daran ist: Er ist immer noch mein Freund!

Irgendwo hab ich mal gelesen, diese Beziehungen hätten eine sehr große Chance, weil man sich eben schon kennt. Bei uns triffts zu.

LG, Pennywise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper