Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn das Vertrauen einmal weg ist

Wenn das Vertrauen einmal weg ist

12. November 2008 um 20:50

Glaubt ihr, dass man einem Menschen wieder vertrauen kann, wenn man einmal enttäuscht wurde?
Hat jemand auch positive Erfahrung damit? Oder gilt hier auch die Regel, einmal weg immer weg?

Intuitiv will ich den Menschen aufgeben, der mich einmal enttäuscht hat. In dem Moment ist jeder Mensch sympatischer und die guten Erinnerungen verwehen langsam aber unwiederbringlich.
Hab ihr auch immer aufgeben oderweiter gekämpft? Hat es am Ende dann wirklich was gebracht?

Mehr lesen

12. November 2008 um 20:53

Also
mire geht es genauso ich wurde auch schon so verletzt das ich kein vertrauen mehr hab und hab auch mit meim freund drüber geredet und er versteht es und hilft mir dabei das vertrauen wieder aufzubauen aber wirklich da ist es noch nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2008 um 20:54

Habe gekämpft...
Also mein Freund hat mich nach einjähriger Beziehung bitter enttäuscht und ich hab ihn nicht verlieren wollen.
Ich hab damals gesagt: komm wir versuchen es nochmal.
Und tatsächlich... 4 Jahre später bin ich froh, dass ich ihn deswegen nicht verlassen hab.
Wenn man also will, dann geht das schon... weil sich vertrauen ja auch wieder aufbauen kann, aber wenn man schon das Gefühl hat es hat eh keinen Sinn mehr würd ichs eher lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2008 um 21:49

...
tröste dich, ich wurde 10 mal betrogen.
das was mir meine ex vorhält, waren café-dates.
also total lachhaft. sie darf mit fremden typen vöglen, ich darf nicht mal nen
café trinken gehen oder was? loool

wenn ich könnte, würde ich so wie sie es schon tat, mit 1000 frauen vor ihr vöglen, damit sie mal sieht, wie man sich fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2008 um 22:00
In Antwort auf prinzessin891

Also
mire geht es genauso ich wurde auch schon so verletzt das ich kein vertrauen mehr hab und hab auch mit meim freund drüber geredet und er versteht es und hilft mir dabei das vertrauen wieder aufzubauen aber wirklich da ist es noch nicht!!

Für mich lohnt sich kämpfen immer
und wenn nur eine weitere Erkenntnis und Erfahrung dabei rauskommt. Wenn ich das Gefühl hab nicht loslassen zu können, dann kämpf ich auch schon mal um ein Ende zu erreichen. Danach ists dann meist gut. Aber so bin ich und das muss jeder selber mit sich ausmachen. Andererseits hat sichs aber auch schon gelohnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 2:01

Das ist ne gute frage
die stelle ich mir auch...

habe meinen ex sogesagt mein vertrauen gleich geschenkt und er hat mich enttäuscht jetzt will er ne chance und jetzt möchte ich das vertrauen erstma wieder langsam aufbauen und ihn passt es wohl net so wirklich...

frage mich

vertrauen schenken?
oda
vertrauen aufbauen?

Lg Daiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook