Forum / Liebe & Beziehung

Wenn das Vertrauen einmal gebrochen wurde

Letzte Nachricht: 24. September 2009 um 19:30
S
sophia_12156357
24.09.09 um 15:19

Wenn der Partner einen angelogen und etwas verheimlicht hat, glaubt ihr das hat dann Sinn es trotzdem nochmal mit dem Partner zu versuchen, wenn das Vertrauen einmal gebrochen wurde??????

Ich hab nämlich im Augenblick das Problem und ich bin mir sehr unsicher ob ich meinen Partner überhaupt wieder vertrauen kann und wäge die ganze Zeit ab ob es dann Sinn macht noch mit ihm zusammen zu bleiben.
Gerade mein Misstrauen führt jetzt zusätzlich zum Streit.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?? Hat es bei euch nach einem "zweiten" Anlauf geklappt oder sollte man sich lieber gleich trennen??

Mehr lesen

S
sophia_12156357
24.09.09 um 15:39

Also da gibt es eine Frau
die er einmal getroffen hat und die beiden haben sich monatelang geschrieben und auch offensichtlich geflirtet. Er hat mir gesagt dass er sich nicht mehr mit ihr treffen will aus Rücksicht auf mich.
Naja und ich hatte Erfahren dass er sich eben doch noch treffen wollte....er hat es mir wahrscheinlich nicht erzählt, weil er nicht wollte dass ich nochmal ärger mache oder eben aus anderen Gründen die ich nur vermuten kann.
Und ja er ist jetzt sehr genervt von meinen Verhalten, weil ich immer noch über diese Frau rede. Ich kann das eben nicht einfach so vergessen!

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 16:01

Für ihn ist es ja nicht mal flirten gewesen!
aber ich hab ihn, auch wenn es ein großer eingriff in seine privatsphäre war, gefragt ob ich das lesen darf was die beiden sich da schreiben und das war eindeutig flirten!

das er das bis heute noch nicht zugibt bzw. nicht der selben meinung ist, finde ich fast noch schlimmer als das mit dem heimlichen treffen. ich weiß nämlich nicht wie ich mit jemanden zusammen sein soll, der die ansicht hat eine freundschaft die man durchs flirten aufbaut sei normal!!!!

er meinte auch noch dass er das nicht so ernst genommen hat das mich das verletzt, weil er das nicht gewohnt ist und er findet meine eifersucht immer noch nicht berechtigt, aber will sich in zukunft anders verhalten.....

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 16:02

Und jaa er war schon mit mir zusammen
wir sind schon 3 jahre ein paar......

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 16:20

Ja klar hab ich
und er sagte natürlich, dass es ihm nichts ausmachen würde auch wenn ich einen anderen treffe mit dem ich flirte, weil er mir ja vertraut. für mich ist das aber ein tabu....ich selber würde nie auf die idee kommen mit jemanden eine freundschaft aufzubauen wenn die andere person mit mir flirtet.

Gefällt mir

M
mina_12758409
24.09.09 um 16:24

Ändert
das im grunde gar nicht viel. der bruch zeigt nur auf, was eh schon da war: das potential, dass er einen betrügt. dass er dazu in der lage ist, das war schon vorher da.

das gute am vertrauensbruch ist, dass man es nachher weiss. die beziehung ist danach im grunde ehrlicher, denn dann weisst du, wie er wirklich ist.

die frage ist, ob du mit jemandem sein kannst und willst, der jemand ist, der das potential hat, dich zu betrügen. ob du zum beispiel seine beweggründe wissen möchtest, mit ihm daran arbeiten möchtest und denkst, dass es möglich ist, dass sich war ändert.

und die zweite wichtige frage ist, warum er es tat. weil etwas ihm bei dir etwas fehlt, das ihr ändern könnt? dann ist es ok. weil ihm etwas bei dir fehlt, was man nicht ändern könnte? dann ist es nicht so gut. oder weil er ein krankhafter fremdgänger ist? dann musst du halt wissen, ob du das kannst.

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 16:26

Ja
weil ich zu ihm sagte: " wenn du nichts zu verheimlichen hast, kannst du es mich ja ruhig lesen lassen".

getroffen hat er sich nicht, weil sie noch abgesagt hat. ich hatte ihm vor kurzem nochmal gefragt ob ich lesen darf, was sie sich nun geschrieben haben da wurde er dann sauer und meinte ich würde dann wieder was hineininterpretieren was gar nicht da ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sophia_12156357
24.09.09 um 16:42

Mein freund hatte mir bevor wir zusammenkamen,
seine liebe gestanden und weil ich damals noch mit meinem ex zusammen war, wurde nichts aus uns. zwei wochen später war er dann mit einer anderen zusammen!!!!
daran muss ich nun auch die ganze zeit denken.
deswegen bin ich da so empfindlich, weil ich es bis heute nicht verstehen kann. wie konnte er mit der frau zusammen sein??? er fand sie auch nur syphatisch und konnte gut mit ihr schreiben und reden, kam aber mit ihr zusammen!!! obwohl er 2 wochen vorher seine liebe gestanden hat. da kann ich das einfach nicht so locker sehen, nach dem motto "lass ihn mal machen"

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 16:45

Hat denn von euch auch schon mal jemand so was durchgemacht???
wenn ja, wie ist es denn bei euch ausgegangen???

Gefällt mir

M
mina_12758409
24.09.09 um 17:16


die art von lügen, ohne die ein normaler mensch nicht eine tag auskommt...

wie wahr...stell dir mal vor, wir würden IMMER die wahrheit sagen...völlig unvorstellbar.

wenn jeder wüsste, was der andere über ihn denkt, gäbe es keine zwei freunde auf der welt.....

selbst skorpione, die immer sagen, dass sie nie lügen: ich frühere freundin von mir war skorpion. ich weiss nicht, ob ich jemals jemanden kennegelernt habe, der mehr gelogen hat als sie....

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 17:18


jaa das kann schon sein.....ich fühl mich ja auch selber nich mehr begehrenswert....umso wichtiger finde ich es, dass mein partner mir auch mal komplimente macht. aber nein er hat nicht mal mehr einen spitnamen für mich übrig und will sich ganz plötzlich mit fremden frauen treffen.

du scheinst wirklich einen starke persönlichkeit zu sein. ich wäre stinksauer gewesen und hätte daran gezweifelt dass er je gefühle hatte, wenn mein ex gleich nach der trennung mit anderen rummacht. er hätte sich in meinen augen auch nur treffen können ohne gleich sex zu haben, ganz gleich ob es ihn schlecht ging.

Gefällt mir

S
sophia_12156357
24.09.09 um 19:30

Leider nur sind die gefühle immer stärker als der logische verstand
ich mache ihm ja auch nicht bei jeder frau so ne szene...nicht mal wenn er mit ner freundin in seinem bett schläft.
ich ziehe eben meine parallele....seine ex hat auch auch angelogen und verheimlicht das er sich mit mir trifft.
guuuut das muss bei mir nich auch so sein aber da kommen noch so einige dinge zusammen die er sich schon geleistet hat und bisher hab ich ihm nie drauf angesprochen, gerade weil ich mir gedacht hab dass ich da übertreibe.
nur irgendwann komm ich mir auch blöd vor ständig angelogen und bewusst verletzt zu werden.
er hat das ja nicht mal ernst genommen als ich geweint hab....neee er trifft sich heimlich. glaube viele menschen hätten da so reagiert.
objektiv betrachtet kann er auch mit anderen rumvögeln wenn er keine gefühle hat für die andere person....ist ja nur sex.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers