Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wenn da nicht diese Frau wäre...........

Wenn da nicht diese Frau wäre...........

31. Juli 2006 um 12:48

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich sind jetzt über ein dreiviertel Jahr zusammen.

Vorweg muss ich sagen, hatte ich eine 3-jährige Beziehung mit einem Jungen, der mich von heute auf morgen wegen einer anderen verlassen hat. Erst ca. 1 Woche vor der Trennung hab ich gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Es war Liebe auf den ersten Blick bei ihm, sagte er mir. Er hat sie gesehen und wollte sie haben. Warum wusste er selbst nicht, er war machtlos. Gekannt haben wir sie beide schon seit Jahren. Anfangs wollte sie etwas von ihm, er aber nie etwas von ihr. Das hab sogar ich gemerkt und hatte wirklich niemals Grund zur Eifersucht. Aufgegeben hat sie ihn nicht wirklich, bis sie es letztendlich geschafft hat ihn "herumzubekommen". Ich litt damals wie ein Hund, kann man sich ja vorstellen aber nunja, ist mittlerweile vergessen. Sie haben die Beziehung noch immer und ich eine neue.


Mit meinem jetzigen Freund läuft alles super und ums genau zu nehmen, bin ich im Nachhinein sogar glücklich, dass es mit meinem damaligen Freund nicht geklappt hat, weil er ist einfach D E R T R A U M M A N N für mich. Es gibt nichts schöneres auf der Welt, als mit ihm zusammen zu sein
Er ist von Grund auf anders als mein EX. Der frührige war trotz allem ein Draufgänger, der öfers mit Frauen lange geflirtet hat und und...... mein jetziger ist ruhig, sensibel und einfühlsam.

Ich lernte meinen jetzigen Freund durch meine Clique kennen. Zuerst waren wir Kumpels. Wir redeten über Gott und die Welt und so hab ich auch erfahren, dass er unsterblich in eine verliebt ist. Er hat sie auch schon geküsst aber sie hat ihn nur verarscht. Sie hatte mal ihn und mal andere, wusste eben nicht so recht, was sie wollte. Durch unsere langen Gespräche kamen wir uns von Tag zu Tag näher, bis wir uns irgendwann geküsst haben und seitdem sind wir zusammen.
Lange hab ich auch nichts von der "anderen" gehört. Nur letztes Mal hat er mir erzählt, dass sie ihn gefragt hat, ob er denn mal wieder vorbeikommen möchte, weil sie sein lustiges Gerede vermisst. Er hat ihr dann geantwortet, dass sie ihre Chance hatte und sie sich diese selbst verbockt hat.

Eigentlich ein feiner Zug von ihm, ich weiß auch nicht, wieso es mich bedrückt. Irgendwie hätt ich mir eine andere Antwort erwartet wie etwa, du hättest es damals haben können aber Gott sei Dank hast du dich so entschieden, denn durch das hab ich meine Freundin kennengelernt, oder so.....
Das hört sich nicht so gut an, wenn er sagt, du hattest deine Chance.
Ich hab irgendwie Angst, dass mir so etwas wie mit meinem Ex nochmal passiert.
Ich lasse mir so gut es geht nichts anmerken, wegen der anderen, wenn wir fortgehen und so, denn ich will meinem Freund nicht unfair gegenübertreten. Er tut ja gar nichts. Die Schuld liegt bei mir. Ich habe Zweifel an ihm weil ICH damals verletzt wurde. Ich habe Angst das nochmal durchmachen zu müssen. Und dann wiederum hab ich Angst, wenn ich mein Misstrauen nicht einstelle, dass ich ihn regelrecht in die Arme der anderen bringe, wiederum durch mein fehlerhaftes Verhalten.
Oh mann ich sags euch, das ist nicht einfacht. Bei keiner Frau, die mit ihm/uns in Kontakt ist, hab ich dieses Gefühl, weil ich ihn vertraue. Nur bei dieser einen hab ich Angst und bin Eifersüchtig. Ich möchte es so gerne abstellen.
Die beste Möglichkeit um mich abzulenken ist, ich gehe immer von mir aus. Es könnte kommen wer will, meinen Schatz würde ich niemals enttäuschen, weder wenn mein Ex zurückkäme, noch ein anderer, den ich früher mal wollte, jedoch einen Korb bekam.
Was ich eigentlich von euch möchte ist, dass ihr mir Mut macht, ich möchte positive Geschichten hören, wo etwas gut gelaufen ist, aus dem echten Leben. Im Forum steht überwiegend "er hat mich betrogen!, Trennung, usw." ich möchte einfach wahre Geschichten, wo alles glatt gelaufen ist und die Männer nicht als Triebgesteuerte Monster bezeichnet werden, sondern auchmal eine Frau wirklich von ganzem Herzen Lieben.

Sachen, die mir Mut machen........................




Mehr lesen

1. August 2006 um 9:27

Hmmmm......
anscheinend gibts wirklich nichts positives zu berichten.

Ich warte nämlich auch auf Antworten, weil ich persönlich nur schlechtes berichten könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen