Home / Forum / Liebe & Beziehung / Welches Geschenk ist angemessen.

Welches Geschenk ist angemessen.

29. Juni um 15:46

Hallo,

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt.
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere. Normalerweise will sie keine Blumen (laut ihrer Aussage) aber ich dürfte ihr wohl zum Geburtstag eine schenken.

Ich hatte allerdings eher was anderes geplant und wollte mal hören, ob das vielleicht falsch rüber kommt oder ob das in Ordnung wäre.

Wir wollen in den urlsub fahren, wo sie im Vorfeld sagte, das wir uns das alles teilen wollen, also von den Kosten her. Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich.
Ich wollte ihr also wohl die Reise schenken, weil ich das Geld da eh für eingeplant hatte. Natürlich ist es nicht günstig, aber die Reise hätte ich ohne sie auch gemacht (weil ich es letztes Jahr, als wir nicht zusammen waren, schon geplant hatte) Die Mehrkosten sind also mit ihr nicht wirklich sehr viel höher.
würde mich freuen, zu hören, was ihr da so von haltet.

Mehr lesen

29. Juni um 16:09

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt.
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere.


Glaubst du, dass deine Freundin mit so einer Aussage von dir ernst genommen werden möchte oder nicht?

Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich.

Was bedeutet "geplant"? Mit Freundinnen geplant und schon unstornierbar gebucht? Ansonsten würde ich an ihrer Stelle da was umplanen, wenn ich einen neuen Partner habe.

Manche Menschen fühlen sich minderwertig, wenn der Partner, der mehr Geld hat, ihnen großzügig Urlaubskosten "erlässt". Das kann ein heikles Thema sein. Daher würde ich erst mal gemeinsam Urlaub in einem erschwinglichen Rahmen machen und ihrem (fairen) Wunsch gemäß die Kosten teilen.

Seit wann kennt ihr euch bzw seit wann besteht diese Beziehung?

Wie löst ihr das finanziell, dass es eine FB ist? Das Hin und Her-Fahren ist ja auch nicht gerade billig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 16:11
In Antwort auf anton35

Hallo, 

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt. 
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere. Normalerweise will sie keine Blumen (laut ihrer Aussage) aber ich dürfte ihr wohl zum Geburtstag eine schenken. 

Ich hatte allerdings eher was anderes geplant und wollte mal hören, ob das vielleicht falsch rüber kommt oder ob das in Ordnung wäre. 

Wir wollen in den urlsub fahren, wo sie im Vorfeld sagte, das wir uns das alles teilen wollen, also von den Kosten her. Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich. 
Ich wollte ihr also wohl die Reise schenken, weil ich das Geld da eh für eingeplant hatte. Natürlich ist es nicht günstig, aber die Reise hätte ich ohne sie auch gemacht (weil ich es letztes Jahr, als wir nicht zusammen waren, schon geplant hatte) Die Mehrkosten sind also mit ihr nicht wirklich sehr viel höher.
würde mich freuen, zu hören, was ihr da so von haltet. 
 

Ich halte davon nichts. 
Für mich hat das primär etwas mit "kaufen" zu tun - unabhängig ob der Mann es sich leisten kann oder nicht . Zudem steht ihr am Anfang der Beziehung - das kommt noch erschwerend hinzu . 

Wenn sie eh schon 3 Urlaube hat - braucht sie einen 4. nicht - schon gar nicht wenn er nicht leistbar ist .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 16:29
In Antwort auf heartattack

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt.
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere.


Glaubst du, dass deine Freundin mit so einer Aussage von dir ernst genommen werden möchte oder nicht?

Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich.

Was bedeutet "geplant"? Mit Freundinnen geplant und schon unstornierbar gebucht? Ansonsten würde ich an ihrer Stelle da was umplanen, wenn ich einen neuen Partner habe.

Manche Menschen fühlen sich minderwertig, wenn der Partner, der mehr Geld hat, ihnen großzügig Urlaubskosten "erlässt". Das kann ein heikles Thema sein. Daher würde ich erst mal gemeinsam Urlaub in einem erschwinglichen Rahmen machen und ihrem (fairen) Wunsch gemäß die Kosten teilen.

Seit wann kennt ihr euch bzw seit wann besteht diese Beziehung?

Wie löst ihr das finanziell, dass es eine FB ist? Das Hin und Her-Fahren ist ja auch nicht gerade billig.

Das sie nichts haben möchte glaube ich nicht
Eine Fahrt zum Partner kostet umgerechnet 30-40 Euro. Ich fahre 2 mal zu ihr sie einmal zu mir (in dem Rhythmus)
wir kennen uns seit Ende Februar.
2 Urlaube hat sie jetzt hinter sich. Und einer ist noch für September geplant. 
Und wir wollen auf jedenfall was schönes in unseren 2 Wochen unternehmen. 
Ich hatte mir auch gedacht, das es vielleicht übertrieben rüberkommt, daher frage ich ja. Aber möchte halt ein wenig was besonderes machen und haben dort. Daher war die Überlegung, das sie die spritkosten übernimmt und ich die Verpflegung und den Aufenthalt als Geschenk. Zudem weiß die dann ja auch nicht wie teuer das Hotel usw ist. 
Sie sagte ich soll das man alles planen und sie will sich überraschen lassen. Da sind halt ein paar nette Sachen geplant, was man im Vorfeld halt gebuchen werden kann. 
Sie würde auch jederzeit Zelten usw. das mögen wir beide ja auch. Aber sie schwärmt das letzte mal von der tollen Aussicht im Hotel von den Bergen usw. und da würde ich dann schon gern anknüpfen.
ihre jetzigen Urlaube sind mit 2 bekannten (aber auf das Thema muss nicht weiter eingegangen werden)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 16:33
In Antwort auf beulah_12891185

Ich halte davon nichts. 
Für mich hat das primär etwas mit "kaufen" zu tun - unabhängig ob der Mann es sich leisten kann oder nicht . Zudem steht ihr am Anfang der Beziehung - das kommt noch erschwerend hinzu . 

Wenn sie eh schon 3 Urlaube hat - braucht sie einen 4. nicht - schon gar nicht wenn er nicht leistbar ist .

Also sollte ich laut deiner Aussage, den Urlaub abblasen und 2 Wochen so mit ihr verbringen? 
Sie selber würde schon gern Urlaub machen dann mit mir, nur ich möchte halt kein Riesen Loch in ihr konto schneiden. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 16:38
In Antwort auf anton35

Also sollte ich laut deiner Aussage, den Urlaub abblasen und 2 Wochen so mit ihr verbringen? 
Sie selber würde schon gern Urlaub machen dann mit mir, nur ich möchte halt kein Riesen Loch in ihr konto schneiden. 
 

Nein, es ist mir mehr ein Rätsel wie man 3 - 4 Mal im Jahr in den Urlaub fahren MUSS und es sich schlichtweg nicht leisten kann .
Da macht doch schon das Urlaubfahren keinen Spaß . Zumindest für mich nicht . Wir können nicht alles haben - das hat meine Mutter immer gesagt . Ich halte mich auch daran . 

Wenn ich schon am letzten Drücker finanziell unterwegs bin, oder weiß, dass ich vorher und nachher auf die Sparbremse drücken muss .. 

Mir ist es übrigens egal, wer wem was bezahlt und wie lange wer mit wem zusammen ist - nur ich würde so etwas nicht annehmen . a) weil ich es mir leisten kann - nur leider keine Zeit habe und b) ich mir etwas das mir wichtig ist - niemals bezahlt haben möchte und schon gar nicht - wenn ich den Menschen nicht mal ein halbes Jahr kenne . 

Ein Geschenk in dieser Größenordnung würde mich "beschämen!"

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 16:50
In Antwort auf beulah_12891185

Nein, es ist mir mehr ein Rätsel wie man 3 - 4 Mal im Jahr in den Urlaub fahren MUSS und es sich schlichtweg nicht leisten kann .
Da macht doch schon das Urlaubfahren keinen Spaß . Zumindest für mich nicht . Wir können nicht alles haben - das hat meine Mutter immer gesagt . Ich halte mich auch daran . 

Wenn ich schon am letzten Drücker finanziell unterwegs bin, oder weiß, dass ich vorher und nachher auf die Sparbremse drücken muss .. 

Mir ist es übrigens egal, wer wem was bezahlt und wie lange wer mit wem zusammen ist - nur ich würde so etwas nicht annehmen . a) weil ich es mir leisten kann - nur leider keine Zeit habe und b) ich mir etwas das mir wichtig ist - niemals bezahlt haben möchte und schon gar nicht - wenn ich den Menschen nicht mal ein halbes Jahr kenne . 

Ein Geschenk in dieser Größenordnung würde mich "beschämen!"

 

- ich habe nicht gesagt das sie es sich nicht leisten kann. 
- es gibt auch Urlaube die günstig sind, Trekking Touren als Beispiel
- warum gleich so aggressiv? Ich frage doch ganz normal nach.
- sie hat die 3 Urlaube geplant, weil sie sich mal was gönnen wollte.
- ich wollte ihr den Wunsch, die Berge wieder zu sehen, halt wieder näher bringen. Daher mein Gedanken Gang es so zu machen.
- ich finde eine Reise oder Unternehmung als Geschenk besser als was materielles. eine Blume (als Beispiel) vergeht nach einer Woche. Aber die gemeinsame Zeit an einem schönen Ort, da denkt man länger dran. 
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 16:54
In Antwort auf anton35

- ich habe nicht gesagt das sie es sich nicht leisten kann. 
- es gibt auch Urlaube die günstig sind, Trekking Touren als Beispiel
- warum gleich so aggressiv? Ich frage doch ganz normal nach.
- sie hat die 3 Urlaube geplant, weil sie sich mal was gönnen wollte.
- ich wollte ihr den Wunsch, die Berge wieder zu sehen, halt wieder näher bringen. Daher mein Gedanken Gang es so zu machen.
- ich finde eine Reise oder Unternehmung als Geschenk besser als was materielles. eine Blume (als Beispiel) vergeht nach einer Woche. Aber die gemeinsame Zeit an einem schönen Ort, da denkt man länger dran. 
 

Warum fragst du nach  - wenn du doch die Entscheidung schon getroffen hast ?

Dass sie knapp ist hast du geschrieben - ich ging nur darauf ein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:21
In Antwort auf heartattack

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt.
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere.


Glaubst du, dass deine Freundin mit so einer Aussage von dir ernst genommen werden möchte oder nicht?

Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich.

Was bedeutet "geplant"? Mit Freundinnen geplant und schon unstornierbar gebucht? Ansonsten würde ich an ihrer Stelle da was umplanen, wenn ich einen neuen Partner habe.

Manche Menschen fühlen sich minderwertig, wenn der Partner, der mehr Geld hat, ihnen großzügig Urlaubskosten "erlässt". Das kann ein heikles Thema sein. Daher würde ich erst mal gemeinsam Urlaub in einem erschwinglichen Rahmen machen und ihrem (fairen) Wunsch gemäß die Kosten teilen.

Seit wann kennt ihr euch bzw seit wann besteht diese Beziehung?

Wie löst ihr das finanziell, dass es eine FB ist? Das Hin und Her-Fahren ist ja auch nicht gerade billig.

Urlauber geplant mit besten Freund der ihn nicht kennenlernen will ...  und aktuell im Urlaub mit einem anderen Mann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:23
In Antwort auf anton35

Also sollte ich laut deiner Aussage, den Urlaub abblasen und 2 Wochen so mit ihr verbringen? 
Sie selber würde schon gern Urlaub machen dann mit mir, nur ich möchte halt kein Riesen Loch in ihr konto schneiden. 
 

da geht sie wohl schon davon aus dass du den Urlaub bezahlst

bezahlen ihr die beiden anderen Männer den Urlaub auch für sie? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:26
In Antwort auf beulah_12891185

Ich halte davon nichts. 
Für mich hat das primär etwas mit "kaufen" zu tun - unabhängig ob der Mann es sich leisten kann oder nicht . Zudem steht ihr am Anfang der Beziehung - das kommt noch erschwerend hinzu . 

Wenn sie eh schon 3 Urlaube hat - braucht sie einen 4. nicht - schon gar nicht wenn er nicht leistbar ist .

kaufen?

WoW manche Frauen entwickeln echt Paranoia weil sie Angst von Männern haben

und denken alle Männer sind nur hinterhältig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:26
In Antwort auf sxren_18247537

da geht sie wohl schon davon aus dass du den Urlaub bezahlst

bezahlen ihr die beiden anderen Männer den Urlaub auch für sie? 

Sorry, aber das hat nichts mit der Frage zu tun. Auch wenn du jetzt gerne herumstacheln willst. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:27
In Antwort auf anton35

- ich habe nicht gesagt das sie es sich nicht leisten kann. 
- es gibt auch Urlaube die günstig sind, Trekking Touren als Beispiel
- warum gleich so aggressiv? Ich frage doch ganz normal nach.
- sie hat die 3 Urlaube geplant, weil sie sich mal was gönnen wollte.
- ich wollte ihr den Wunsch, die Berge wieder zu sehen, halt wieder näher bringen. Daher mein Gedanken Gang es so zu machen.
- ich finde eine Reise oder Unternehmung als Geschenk besser als was materielles. eine Blume (als Beispiel) vergeht nach einer Woche. Aber die gemeinsame Zeit an einem schönen Ort, da denkt man länger dran. 
 

Lass dich nicht verunsichern

sie geht davon aus dass der Mann dann eine Gegenleistung erwartet wenn er den Urlaub bezahlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:29
In Antwort auf anton35

Sorry, aber das hat nichts mit der Frage zu tun. Auch wenn du jetzt gerne herumstacheln willst. 

trotzdem würde ich erstmal abwarten wie es von ihrer Seite aus weitergeht wenn sie wieder daheim ist!!!

Bis jetzt hört sich eure Geschichte ja nicht nach hundertprozentiger verliebtheit von ihrer Seite an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 17:33
In Antwort auf sxren_18247537

trotzdem würde ich erstmal abwarten wie es von ihrer Seite aus weitergeht wenn sie wieder daheim ist!!!

Bis jetzt hört sich eure Geschichte ja nicht nach hundertprozentiger verliebtheit von ihrer Seite an

Nochmal, das gehört wenn in den anderen thread. 
Das steht hier nicht zur Diskussion. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 18:13
In Antwort auf anton35

Hallo, 

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt. 
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere. Normalerweise will sie keine Blumen (laut ihrer Aussage) aber ich dürfte ihr wohl zum Geburtstag eine schenken. 

Ich hatte allerdings eher was anderes geplant und wollte mal hören, ob das vielleicht falsch rüber kommt oder ob das in Ordnung wäre. 

Wir wollen in den urlsub fahren, wo sie im Vorfeld sagte, das wir uns das alles teilen wollen, also von den Kosten her. Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich. 
Ich wollte ihr also wohl die Reise schenken, weil ich das Geld da eh für eingeplant hatte. Natürlich ist es nicht günstig, aber die Reise hätte ich ohne sie auch gemacht (weil ich es letztes Jahr, als wir nicht zusammen waren, schon geplant hatte) Die Mehrkosten sind also mit ihr nicht wirklich sehr viel höher.
würde mich freuen, zu hören, was ihr da so von haltet. 
 

Ein Geschenk sollte von Herzen kommen und nicht einfach ein Giveaway sein das man unter irgendeinem Vorwand oder Nutzen an jemanden weiter gibt. Das mit der Reise ist schön und gut, aber so wie Du es aufziehst kommt es eher als gute Tat im Rahmen einer schon vorher für Dich selbst geplanten Aktion rüber. 
Sprich mit Ihr das Du das für Euch geplant hast. Wie Sie das findet bzw. ob Sie dies auch möchte? Denn u.U. kommt das Ganze sonst total falsch rüber.
Vielleicht ist ein schönes Diner bei Kerzenschein wesentlich mehr und schöner. Vielleicht noch verbunden mit einem schönen Kurztrip bzw. Ausflug. Sei ein bisschen kreativ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 18:29
In Antwort auf aeneas

Ein Geschenk sollte von Herzen kommen und nicht einfach ein Giveaway sein das man unter irgendeinem Vorwand oder Nutzen an jemanden weiter gibt. Das mit der Reise ist schön und gut, aber so wie Du es aufziehst kommt es eher als gute Tat im Rahmen einer schon vorher für Dich selbst geplanten Aktion rüber. 
Sprich mit Ihr das Du das für Euch geplant hast. Wie Sie das findet bzw. ob Sie dies auch möchte? Denn u.U. kommt das Ganze sonst total falsch rüber.
Vielleicht ist ein schönes Diner bei Kerzenschein wesentlich mehr und schöner. Vielleicht noch verbunden mit einem schönen Kurztrip bzw. Ausflug. Sei ein bisschen kreativ

Ich muss dazu sagen, ich hatte für mich 2 Wochen Schweden geplant ich habe mit ihr ja drüber gesprochen und sie wäre da auch mitgekommen.  
Da ich aber weiß, wie sehr sie die Berge mag, habe ich halt umgeswitched und und uns was schönes in den Bergen rausgesucht. 
Das picknick diner am Wasserfall ist schon mit eingeplant aber das hat in dem sinne dort nichts mit dem Geburtstag zu tun. Sondern halt einfach so im Urlaub
Ich habe mir für ihren Geburtstag Urlaub genommen um sie von der Arbeit abzuholen um dann essen zu gehen. 
Was sie bisher halt auch noch nicht weiß. 
Nur würde ich ihr auch gern noch ein Geschenk machen. Und war und bin mir halt nicht sicher, ob es halt falsch rüber kommt mit der Fahrt in den Urlaub. Mitkommen würde sie so oder so. Egal ob ich es ihr schenke oder nicht. 
Aber scheint ja falsch rüberzu kommen, wenn ich ihr die Reiseunterkunft Schenke. Daher frage ich ja auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 18:47
In Antwort auf sxren_18247537

kaufen?

WoW manche Frauen entwickeln echt Paranoia weil sie Angst von Männern haben

und denken alle Männer sind nur hinterhältig

Liebe Sultan - ich habe keine Paranoia - und ich kenne mehr als eine Frau die sich gerne "kaufen" lässt . Die lieben die Großzügigkeit der Männer und ich könnte dir da Geschichten erzählen, dass es dir die Haare aufstellt .  Ich denke nicht - dass alle Männer hinterhältig sind . Ich würde so etwas für mich nicht annehmen - weil a) jemand dafür gearbeitet hat und b) mir das Geschenk als zu großzügig erscheint .  Wenn es ihm so wichtig ist - dass sie gemeinsam Urlaub machen, dann gibt es per se günstigere Varianten und auch viele Dinge die jetzt nicht unbedingt ihr Budget überschreiten . 
Es soll jeder so machen wie er es für richtig haltet . Ich sehe darin aber nicht wirklich etwas Gutes .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 18:57
In Antwort auf beulah_12891185

Liebe Sultan - ich habe keine Paranoia - und ich kenne mehr als eine Frau die sich gerne "kaufen" lässt . Die lieben die Großzügigkeit der Männer und ich könnte dir da Geschichten erzählen, dass es dir die Haare aufstellt .  Ich denke nicht - dass alle Männer hinterhältig sind . Ich würde so etwas für mich nicht annehmen - weil a) jemand dafür gearbeitet hat und b) mir das Geschenk als zu großzügig erscheint .  Wenn es ihm so wichtig ist - dass sie gemeinsam Urlaub machen, dann gibt es per se günstigere Varianten und auch viele Dinge die jetzt nicht unbedingt ihr Budget überschreiten . 
Es soll jeder so machen wie er es für richtig haltet . Ich sehe darin aber nicht wirklich etwas Gutes .

Laut deiner Aussage, dürfte ich mir also auch keine Urlaub nehmen für den Geburtstag? Weil ich könnte ja auch recht viel Geld an dem Tag verdienen, richtig? 
Ich frage nur um deine Sichtweise zu verstehen. 
und so nebenbei, das Geld für den Urlaub zahlt mein Arbeitgeber (Urlaubsgeld) dafür arbeite ich sogesehen ja gar nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:04
In Antwort auf anton35

Laut deiner Aussage, dürfte ich mir also auch keine Urlaub nehmen für den Geburtstag? Weil ich könnte ja auch recht viel Geld an dem Tag verdienen, richtig? 
Ich frage nur um deine Sichtweise zu verstehen. 
und so nebenbei, das Geld für den Urlaub zahlt mein Arbeitgeber (Urlaubsgeld) dafür arbeite ich sogesehen ja gar nicht.

Also ich arbeite für mein Urlaubsgeld - das ist kein Geschenk meines Arbeitgebers . Dafür bekomme ich einen niederen Lohn und es ist ihm Kollektivvertrag verankert, dass mir 2 Mal im Jahr - Juli und Dezember - der doppelte Gehalt zustehen . In Ö ist das so geregelt - obwohl viele meinen das wäre ein Gschenk des Arbeitgebers - muss ich sie enttäuschen - es ist verdient - sonst würde es keiner bezahlen .

Was du mit deinem Urlaub machst - oder nicht - und mit deinem Geld geht mich nichts an . 

Offensichtlich kannst du die Meinung anderer nicht akzeptieren und es ist mir so was von piep egal, was du mit deinem Geld machst - ehrlich - interessiert keinen die Bohne, aber wenn du davon ausgehst - dass du keinen Gegenwind erfährst und man dich als tollen Hecht hier abstempelt - weil deine Großzügigkeit immens ist - dann sei dir über eines klar :
Dankbarkeit kannst du dir keine erwarten - und wie sagte die Oma eines guten Freundes immer : Tue niemand etwas Gutes - dann kann dir nichts Schlechtes widerfahren . 


 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:09
In Antwort auf beulah_12891185

Also ich arbeite für mein Urlaubsgeld - das ist kein Geschenk meines Arbeitgebers . Dafür bekomme ich einen niederen Lohn und es ist ihm Kollektivvertrag verankert, dass mir 2 Mal im Jahr - Juli und Dezember - der doppelte Gehalt zustehen . In Ö ist das so geregelt - obwohl viele meinen das wäre ein Gschenk des Arbeitgebers - muss ich sie enttäuschen - es ist verdient - sonst würde es keiner bezahlen .

Was du mit deinem Urlaub machst - oder nicht - und mit deinem Geld geht mich nichts an . 

Offensichtlich kannst du die Meinung anderer nicht akzeptieren und es ist mir so was von piep egal, was du mit deinem Geld machst - ehrlich - interessiert keinen die Bohne, aber wenn du davon ausgehst - dass du keinen Gegenwind erfährst und man dich als tollen Hecht hier abstempelt - weil deine Großzügigkeit immens ist - dann sei dir über eines klar :
Dankbarkeit kannst du dir keine erwarten - und wie sagte die Oma eines guten Freundes immer : Tue niemand etwas Gutes - dann kann dir nichts Schlechtes widerfahren . 


 

Du bist aber ganz schön auf Krawall gebürstet, mein lieber scholli...

bei uns ist es ein Geschenk des Arbeitgebers, er kann es zahlen muss es aber nicht.

und ich will nicht als irgendein Hecht abgestempelt werden, ich habe eine normale Frage gestellt, woraus du grad einen Riesen Wirbel machst. 
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:15
In Antwort auf anton35

Du bist aber ganz schön auf Krawall gebürstet, mein lieber scholli...

bei uns ist es ein Geschenk des Arbeitgebers, er kann es zahlen muss es aber nicht.

und ich will nicht als irgendein Hecht abgestempelt werden, ich habe eine normale Frage gestellt, woraus du grad einen Riesen Wirbel machst. 
 

Bei uns ist es kein Geschenk . Sondern wir müssen uns das erarbeiten und es steht uns auch nur aliqot zu - wenn wir nicht ein ganzes Jahr gearbeitet haben . 

Du bist hier reingekommen und wolltest ZUSPRUCH . Den hast du von mir nicht bekommen und dann heißt es auf Krawall gebürstet . Nein, das bin ich nicht - ich habe dir meine Meinung mehrfach mitgeteilt und ich halte nichts davon . Das hast auch du zu akzeptieren . 

Du willst dir hier die Rosinen abholen - das haben Menschen an sich - die andere angehen - weil sie nicht ihre Meinung teilen und ich werde einen Teufel tun - das gut zu heißen und wenn das richtig ist - was Sultan geschrieben hat - dann würde ich mir das genau noch 3 Mal überlegen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:19
In Antwort auf beulah_12891185

Also ich arbeite für mein Urlaubsgeld - das ist kein Geschenk meines Arbeitgebers . Dafür bekomme ich einen niederen Lohn und es ist ihm Kollektivvertrag verankert, dass mir 2 Mal im Jahr - Juli und Dezember - der doppelte Gehalt zustehen . In Ö ist das so geregelt - obwohl viele meinen das wäre ein Gschenk des Arbeitgebers - muss ich sie enttäuschen - es ist verdient - sonst würde es keiner bezahlen .

Was du mit deinem Urlaub machst - oder nicht - und mit deinem Geld geht mich nichts an . 

Offensichtlich kannst du die Meinung anderer nicht akzeptieren und es ist mir so was von piep egal, was du mit deinem Geld machst - ehrlich - interessiert keinen die Bohne, aber wenn du davon ausgehst - dass du keinen Gegenwind erfährst und man dich als tollen Hecht hier abstempelt - weil deine Großzügigkeit immens ist - dann sei dir über eines klar :
Dankbarkeit kannst du dir keine erwarten - und wie sagte die Oma eines guten Freundes immer : Tue niemand etwas Gutes - dann kann dir nichts Schlechtes widerfahren . 


 

Tue niemanden etwas Gutes - dann kann dir nichts Schlechtes widerfahren

Bestes Motto ever.... hahaha
na mit dem lebensmotto man noch viel Glück. 
Da bin ich leider völlig anders gestrickt. 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:22
In Antwort auf beulah_12891185

Bei uns ist es kein Geschenk . Sondern wir müssen uns das erarbeiten und es steht uns auch nur aliqot zu - wenn wir nicht ein ganzes Jahr gearbeitet haben . 

Du bist hier reingekommen und wolltest ZUSPRUCH . Den hast du von mir nicht bekommen und dann heißt es auf Krawall gebürstet . Nein, das bin ich nicht - ich habe dir meine Meinung mehrfach mitgeteilt und ich halte nichts davon . Das hast auch du zu akzeptieren . 

Du willst dir hier die Rosinen abholen - das haben Menschen an sich - die andere angehen - weil sie nicht ihre Meinung teilen und ich werde einen Teufel tun - das gut zu heißen und wenn das richtig ist - was Sultan geschrieben hat - dann würde ich mir das genau noch 3 Mal überlegen .

Also wenn ich mir deine Beträge ansehe hier, 
tut mir leid,
da kann ich drauf pfeifen.

Aber gibt ja zumindest noch andere, die zumindest versuchen sachlich zu helfen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:28
In Antwort auf anton35

Also wenn ich mir deine Beträge ansehe hier, 
tut mir leid,
da kann ich drauf pfeifen.

Aber gibt ja zumindest noch andere, die zumindest versuchen sachlich zu helfen. 

Wenn ich davon ausgehe - dass du 35 Jahre alt bist - dann wirkst du in meinen Augen sehr naiv 

Und wenn ich davon ausgehe - dass der letzte thread vor 3 Tagen eröffnet wurde und wie bedürftig du wirkst - kannst du meinetwegen gerne dir die Rosinen derer abholen die dich dann in den Himmel loben - eben weil du so toll bist und das knappe Budget deiner Freundin aufbesserst indem du ihr den Urlaub bezahlst - weil sie das Geld dafür lieber mit den Kumpels verbratet .

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:33
In Antwort auf anton35

Hallo, 

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt. 
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere. Normalerweise will sie keine Blumen (laut ihrer Aussage) aber ich dürfte ihr wohl zum Geburtstag eine schenken. 

Ich hatte allerdings eher was anderes geplant und wollte mal hören, ob das vielleicht falsch rüber kommt oder ob das in Ordnung wäre. 

Wir wollen in den urlsub fahren, wo sie im Vorfeld sagte, das wir uns das alles teilen wollen, also von den Kosten her. Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich. 
Ich wollte ihr also wohl die Reise schenken, weil ich das Geld da eh für eingeplant hatte. Natürlich ist es nicht günstig, aber die Reise hätte ich ohne sie auch gemacht (weil ich es letztes Jahr, als wir nicht zusammen waren, schon geplant hatte) Die Mehrkosten sind also mit ihr nicht wirklich sehr viel höher.
würde mich freuen, zu hören, was ihr da so von haltet. 
 

du kennst sie doch grad mal ein monat? wenns andersrum wäre, würde ich fragen, ob er aus nigeria kommt. vllt gibts jetzt schon lovergirls 


 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:34
In Antwort auf beulah_12891185

Wenn ich davon ausgehe - dass du 35 Jahre alt bist - dann wirkst du in meinen Augen sehr naiv 

Und wenn ich davon ausgehe - dass der letzte thread vor 3 Tagen eröffnet wurde und wie bedürftig du wirkst - kannst du meinetwegen gerne dir die Rosinen derer abholen die dich dann in den Himmel loben - eben weil du so toll bist und das knappe Budget deiner Freundin aufbesserst indem du ihr den Urlaub bezahlst - weil sie das Geld dafür lieber mit den Kumpels verbratet .

Du scheinst wohl ziemlich verbittert zu sein. 
Vorallem was du dir hier rausnimmst.
aber auf nen Troll hab ich hier auch keine Lust, auf deine Meinung kann ich mal gepflegt ..... 
damit... blcklist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:43

Da ihr erst seit wenigen Monaten zusammen und auch noch in einer Fernbeziehung seid, finde ich es ein wenig viel, ihr den Urlaub zu schenken. Außer es wäre ein Wochenendtrip. 

So wie ich dich verstehe, hat sie nicht gesagt "Ich will auf keinen Fall Geschenke", sondern nur, dass sie keinen konkreten Wunsch hat. Du kannst also etwas planen, nur vielleicht im kleineren Rahmen. 

Stehen in der Zeit ihres Geburtstages irgendwelche besonderen Events an? Hat sie Lieblingsmusiker, die bald Konzerte in eurer Nähe abhalten werden? Hat sie irgendwelche Hobbies, die sich gut mit einem Geschenk verknüpfen lassen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:56
In Antwort auf anton35

Du scheinst wohl ziemlich verbittert zu sein. 
Vorallem was du dir hier rausnimmst.
aber auf nen Troll hab ich hier auch keine Lust, auf deine Meinung kann ich mal gepflegt ..... 
damit... blcklist.

verbittert scheint sie mir nicht. sie hat genau ins schwarze getroffen. viel glück..
 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:59
In Antwort auf valieee

Da ihr erst seit wenigen Monaten zusammen und auch noch in einer Fernbeziehung seid, finde ich es ein wenig viel, ihr den Urlaub zu schenken. Außer es wäre ein Wochenendtrip. 

So wie ich dich verstehe, hat sie nicht gesagt "Ich will auf keinen Fall Geschenke", sondern nur, dass sie keinen konkreten Wunsch hat. Du kannst also etwas planen, nur vielleicht im kleineren Rahmen. 

Stehen in der Zeit ihres Geburtstages irgendwelche besonderen Events an? Hat sie Lieblingsmusiker, die bald Konzerte in eurer Nähe abhalten werden? Hat sie irgendwelche Hobbies, die sich gut mit einem Geschenk verknüpfen lassen?

Also ich sage mal so, das was sie zu zahlen hätte für die Unterkunft wären 150 Euro. Damit man mal Zahlen hat. 
Ein Konzert oder so liegt doch in der gleichen Kategorie, oder?
ja wir teilen das gleiche Hobby. Und das ist halt wandern oder halt Outdoor unterwegs sein. Der Urlaub wäre 5 Tage im Hotel und den Rest und zwischendurch auf Campingplätzen... sie liebt das zu campen  
es ist jetzt also kein Hotel was tausende Euro kostet.
mein aller erster Gedanke war eine neue Kette, aber wie erwähnt, finde ich materielles nicht so vorteilhaft. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 20:12
In Antwort auf anton35

Also ich sage mal so, das was sie zu zahlen hätte für die Unterkunft wären 150 Euro. Damit man mal Zahlen hat. 
Ein Konzert oder so liegt doch in der gleichen Kategorie, oder?
ja wir teilen das gleiche Hobby. Und das ist halt wandern oder halt Outdoor unterwegs sein. Der Urlaub wäre 5 Tage im Hotel und den Rest und zwischendurch auf Campingplätzen... sie liebt das zu campen  
es ist jetzt also kein Hotel was tausende Euro kostet.
mein aller erster Gedanke war eine neue Kette, aber wie erwähnt, finde ich materielles nicht so vorteilhaft. 

150 Euro für 5 Tage Hotel. Dann noch die Kosten für die Campingplätze und die Kosten für Verpflegung. Die wolltest du doch ebenfalls übernehmen. 

Es geht auch weniger um die eigentliche Endsumme, sondern die Geste an sich: "Wir sind gerade mal wenige Monate zusammen und ich schenke dir zum Geburtstag einen Urlaub". Das ist meiner Meinung nach einfach zu viel des Guten. 

Was hast du denn deinen Ex-Freundinnen in der Anfangsphase geschenkt?  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 20:20
In Antwort auf valieee

150 Euro für 5 Tage Hotel. Dann noch die Kosten für die Campingplätze und die Kosten für Verpflegung. Die wolltest du doch ebenfalls übernehmen. 

Es geht auch weniger um die eigentliche Endsumme, sondern die Geste an sich: "Wir sind gerade mal wenige Monate zusammen und ich schenke dir zum Geburtstag einen Urlaub". Das ist meiner Meinung nach einfach zu viel des Guten. 

Was hast du denn deinen Ex-Freundinnen in der Anfangsphase geschenkt?  

materielles. Aber im gleichen Preissegment. 
Ja sie übernimmt halt dafür den Sprit. Aber okay, dann werde ich mit da halt nochmal Gedanken zu machen. Es wird sich wohl noch was finden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 20:40
In Antwort auf anton35

materielles. Aber im gleichen Preissegment. 
Ja sie übernimmt halt dafür den Sprit. Aber okay, dann werde ich mit da halt nochmal Gedanken zu machen. Es wird sich wohl noch was finden. 

Ja, aber das ist ja noch blöder. "Schatz, ich schenke dir zwar einen Urlaub, du zahlst aber dafür den Sprit." Das ist dann eher Kostenaufteilung als Geschenk. 

Ich würde mir etwas Klassisches überlegen: Konzertkarten, ein romantischer Restaurantbesuch (vielleicht gibt es am Urlaubsort irgendeine schöne Location mit tollem Ausblick?), ein Hiking Wochenende (welches natürlich nicht in euren geplanten Urlaub fällt) mit Übernachtung auf einem günstigen Campingplatz etc. 

Über ihre finanzielle Lage würde ich mir übrigens keinerlei Gedanken machen. Die ist wirklich ihre Sache. Also bloß nichts schenken, wo du denkst, du würdest ihr damit unter die Arme greifen. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 20:43
In Antwort auf anton35

Hallo, 

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt. 
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere. Normalerweise will sie keine Blumen (laut ihrer Aussage) aber ich dürfte ihr wohl zum Geburtstag eine schenken. 

Ich hatte allerdings eher was anderes geplant und wollte mal hören, ob das vielleicht falsch rüber kommt oder ob das in Ordnung wäre. 

Wir wollen in den urlsub fahren, wo sie im Vorfeld sagte, das wir uns das alles teilen wollen, also von den Kosten her. Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich. 
Ich wollte ihr also wohl die Reise schenken, weil ich das Geld da eh für eingeplant hatte. Natürlich ist es nicht günstig, aber die Reise hätte ich ohne sie auch gemacht (weil ich es letztes Jahr, als wir nicht zusammen waren, schon geplant hatte) Die Mehrkosten sind also mit ihr nicht wirklich sehr viel höher.
würde mich freuen, zu hören, was ihr da so von haltet. 
 

Sie sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag. Und sie sagt, es sei für sie ein Tag wie jeder andere. 

Warum machst du jetzt also so nen Bohei  um diesen Tag? Nimm sie soch einfach beim Wort und belass es dabei. Sollte sie dann enttäuscht sein, ist sie selber Schuld, dann hätte sie nicht vorher anderes sagen sollen. 

Gratuliere ihr morgens lieb und lass es dabei bleiben. Sie will es, laut eigener Aussage, so. 

Ich mag aucn kein Aufsehen um meinen Geburtstag - und das weiß jeder, der mich kennt. Ich mag auch keine Weihnachtsgeschenke. Und ich finde es jedes mal auf's neue scheiße, wenn jemand das ignoriert und mir trotzdem mit nem Gedöns ankommt, das ich gar nicht haben wollte und für das ich mich dann auch noch freudig bedanken muss. 

Für mich wollen solche 'Schenker', die sich über den Wunsch des anderen, nichts zu schenken, hinwegsetzen, nur glänzen und sich selbst ne Freude machen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 20:51
In Antwort auf valieee

Ja, aber das ist ja noch blöder. "Schatz, ich schenke dir zwar einen Urlaub, du zahlst aber dafür den Sprit." Das ist dann eher Kostenaufteilung als Geschenk. 

Ich würde mir etwas Klassisches überlegen: Konzertkarten, ein romantischer Restaurantbesuch (vielleicht gibt es am Urlaubsort irgendeine schöne Location mit tollem Ausblick?), ein Hiking Wochenende (welches natürlich nicht in euren geplanten Urlaub fällt) mit Übernachtung auf einem günstigen Campingplatz etc. 

Über ihre finanzielle Lage würde ich mir übrigens keinerlei Gedanken machen. Die ist wirklich ihre Sache. Also bloß nichts schenken, wo du denkst, du würdest ihr damit unter die Arme greifen. 

 

Na das würde aber anders verpackt werden.
mit dem unter die Arme greifen, das stimmt natürlich, das sieht ein wenig doof aus. 
Aber am Urlaubsort gibt es schon ein paar nette Dinge, die gemacht werden können, dann werde ich mir dort mal etwas raussuchen und das in schön verpacken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 9:10
In Antwort auf anton35

Laut deiner Aussage, dürfte ich mir also auch keine Urlaub nehmen für den Geburtstag? Weil ich könnte ja auch recht viel Geld an dem Tag verdienen, richtig? 
Ich frage nur um deine Sichtweise zu verstehen. 
und so nebenbei, das Geld für den Urlaub zahlt mein Arbeitgeber (Urlaubsgeld) dafür arbeite ich sogesehen ja gar nicht.

so eine Sichtweise kann man auch nicht verstehen!   ein bisschen zu viel Emanze raushängen lassen... mehr nicht 😉.   

jede normale Frau würde sich über die UrlaubsEinladung freuen!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 9:21
In Antwort auf sxren_18247537

so eine Sichtweise kann man auch nicht verstehen!   ein bisschen zu viel Emanze raushängen lassen... mehr nicht 😉.   

jede normale Frau würde sich über die UrlaubsEinladung freuen!

Offensichtlich weißt du nicht - was eine Emanze ist und wenn man deine Beiträge hier ernst nehmen kann - dann bist doch du die Oberemanze - nur beim GEschenke annehmen das kleine Mädchen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 15:56
In Antwort auf beulah_12891185

Offensichtlich weißt du nicht - was eine Emanze ist und wenn man deine Beiträge hier ernst nehmen kann - dann bist doch du die Oberemanze - nur beim GEschenke annehmen das kleine Mädchen 

wieso ein Geschenk nicht annehmen??

du lässt dich vermutlich nicht mal zu einem Getränk einladen weil du denkst der Mann will dann ne Gegenleistung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 17:28
In Antwort auf sxren_18247537

wieso ein Geschenk nicht annehmen??

du lässt dich vermutlich nicht mal zu einem Getränk einladen weil du denkst der Mann will dann ne Gegenleistung 

Weil die Dimension nicht stimmt .
Er kennt sie noch nicht lange und sie hat gesagt, sie wünscht sich nichs .

Doch natürlich - und ich lade auch Männer ein .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 18:02
In Antwort auf beulah_12891185

Weil die Dimension nicht stimmt .
Er kennt sie noch nicht lange und sie hat gesagt, sie wünscht sich nichs .

Doch natürlich - und ich lade auch Männer ein .

ichwürde es an seiner stelle nur nicht machen weil ich glaube dass Ihr Interesse nicht wirklich ernst gemeint ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 18:16
In Antwort auf sxren_18247537

ichwürde es an seiner stelle nur nicht machen weil ich glaube dass Ihr Interesse nicht wirklich ernst gemeint ist

Diese Gedanken habe ich auch und für mich wäre so was auch bei etwas gut laufendem ohne schlechtes Bauchgefühl einfach ein No-Go - weil man damit jemand auch "verletzen" kann und es sich beschämend anfühlt .

Das wollte der TE aber nicht lesen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 18:57
In Antwort auf heartattack

ich habe seit kurzem eine Partnerschaft (anfangende fernbeziehung) und wollte mal fragen was man als Geschenk zum Geburtstag verschenken kann, ohne das es zu klein oder zu teuer wirkt.
Meine Freundin sagt, sie wünscht sich nichts zum Geburtstag, für sie ist es ein Tag wie jeder andere.


Glaubst du, dass deine Freundin mit so einer Aussage von dir ernst genommen werden möchte oder nicht?

Allerdings hat sie dieses Jahr schon 3 Urlaube geplant und steht finanziell nicht so gut da wie ich.

Was bedeutet "geplant"? Mit Freundinnen geplant und schon unstornierbar gebucht? Ansonsten würde ich an ihrer Stelle da was umplanen, wenn ich einen neuen Partner habe.

Manche Menschen fühlen sich minderwertig, wenn der Partner, der mehr Geld hat, ihnen großzügig Urlaubskosten "erlässt". Das kann ein heikles Thema sein. Daher würde ich erst mal gemeinsam Urlaub in einem erschwinglichen Rahmen machen und ihrem (fairen) Wunsch gemäß die Kosten teilen.

Seit wann kennt ihr euch bzw seit wann besteht diese Beziehung?

Wie löst ihr das finanziell, dass es eine FB ist? Das Hin und Her-Fahren ist ja auch nicht gerade billig.

es soll auch Menschen geben, die meinen, was sie sagen und sagen, was sie meinen. Sogar Frauen

Also ich sage das auch - und jemand, der mich damit nicht ernst nimmt - wie übrigens mit allem anderen, was ich explizit sage auch- greift aber ganz dick in die große Truhe mit den Minuspunkten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 20:20
In Antwort auf anton35

Ich muss dazu sagen, ich hatte für mich 2 Wochen Schweden geplant ich habe mit ihr ja drüber gesprochen und sie wäre da auch mitgekommen.  
Da ich aber weiß, wie sehr sie die Berge mag, habe ich halt umgeswitched und und uns was schönes in den Bergen rausgesucht. 
Das picknick diner am Wasserfall ist schon mit eingeplant aber das hat in dem sinne dort nichts mit dem Geburtstag zu tun. Sondern halt einfach so im Urlaub
Ich habe mir für ihren Geburtstag Urlaub genommen um sie von der Arbeit abzuholen um dann essen zu gehen. 
Was sie bisher halt auch noch nicht weiß. 
Nur würde ich ihr auch gern noch ein Geschenk machen. Und war und bin mir halt nicht sicher, ob es halt falsch rüber kommt mit der Fahrt in den Urlaub. Mitkommen würde sie so oder so. Egal ob ich es ihr schenke oder nicht. 
Aber scheint ja falsch rüberzu kommen, wenn ich ihr die Reiseunterkunft Schenke. Daher frage ich ja auch

Nein, es ist wirklich nett von dir gemeint und so wird es hoffentlich auch rüberkommen wenn du es nicht zu einem Problem machst. Ich hätte kein Problem damit sowas in einer liebevollen Beziehung anzunehmen. Sprich es allerdings besser vorher an denn eine Reiseplanung würde ich nicht über meinen Kopf hinweg wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 20:24
In Antwort auf valieee

150 Euro für 5 Tage Hotel. Dann noch die Kosten für die Campingplätze und die Kosten für Verpflegung. Die wolltest du doch ebenfalls übernehmen. 

Es geht auch weniger um die eigentliche Endsumme, sondern die Geste an sich: "Wir sind gerade mal wenige Monate zusammen und ich schenke dir zum Geburtstag einen Urlaub". Das ist meiner Meinung nach einfach zu viel des Guten. 

Was hast du denn deinen Ex-Freundinnen in der Anfangsphase geschenkt?  

Mein Mann hat mich damals  nach einem halben Jahr Beziehung für eine Woche in die Toscana eingeladen. War wunderbar und hat unserer Beziehung sicher nicht geschadet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 22:02
In Antwort auf avarrassterne1

es soll auch Menschen geben, die meinen, was sie sagen und sagen, was sie meinen. Sogar Frauen

Also ich sage das auch - und jemand, der mich damit nicht ernst nimmt - wie übrigens mit allem anderen, was ich explizit sage auch- greift aber ganz dick in die große Truhe mit den Minuspunkten.

es soll auch Menschen geben, die meinen, was sie sagen und sagen, was sie meinen. Sogar Frauen

Ja, an diese zumindest theoretische Möglichkeit hatte ich den TE mit dieser Frage vorsichtig heranführen wollen. Aber zu meinem Erstaunen antwortete er darauf, dass er denkt, dass die(se) Frau schon ein Geschenk haben möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 8:01
In Antwort auf heartattack

es soll auch Menschen geben, die meinen, was sie sagen und sagen, was sie meinen. Sogar Frauen

Ja, an diese zumindest theoretische Möglichkeit hatte ich den TE mit dieser Frage vorsichtig heranführen wollen. Aber zu meinem Erstaunen antwortete er darauf, dass er denkt, dass die(se) Frau schon ein Geschenk haben möchte.

tja, er kennt sie besser als wir, aber ich würde es ihm um die Ohren hauen und mir Gedanken darüber machen, was es wohl bedeutet, wenn mein Partner meine explizit geäußerten Wünsche ignoriert.

Andererseits: die erste Frau der Welt wäre sie auch nicht, bei der er mit der Strategie richtig liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 8:32
In Antwort auf beulah_12891185

Wenn ich davon ausgehe - dass du 35 Jahre alt bist - dann wirkst du in meinen Augen sehr naiv 

Und wenn ich davon ausgehe - dass der letzte thread vor 3 Tagen eröffnet wurde und wie bedürftig du wirkst - kannst du meinetwegen gerne dir die Rosinen derer abholen die dich dann in den Himmel loben - eben weil du so toll bist und das knappe Budget deiner Freundin aufbesserst indem du ihr den Urlaub bezahlst - weil sie das Geld dafür lieber mit den Kumpels verbratet .

Der TE lebt grade auf auf dem Monad und um ihn herum ist nur Müll, Blödsinn & Co....

Ich würde so eine Einladung nach garde mal 4 Wochen als so dermassen schmierig ansehen und ihn zum Mond zurückschicken, wo er sich scheinbar am liebsten aufhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 8:50
In Antwort auf sonnenwind4

Der TE lebt grade auf auf dem Monad und um ihn herum ist nur Müll, Blödsinn & Co....

Ich würde so eine Einladung nach garde mal 4 Wochen als so dermassen schmierig ansehen und ihn zum Mond zurückschicken, wo er sich scheinbar am liebsten aufhält

Wow, das man wegen einer solchen frage direkt so beleidigend werden muss, zeugt ja auch von sehr viel verstand. 
Das man nicht einfach eine Frage sachlich beantworten kann, sondern sich sich aufspielen muss. Sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 8:55
In Antwort auf anton35

Wow, das man wegen einer solchen frage direkt so beleidigend werden muss, zeugt ja auch von sehr viel verstand. 
Das man nicht einfach eine Frage sachlich beantworten kann, sondern sich sich aufspielen muss. Sehr gut

Wow, du hast mich zuserst mit den Worten "Müll" beschossen, und andere hier nun auch, die eine andere Meinung als du haben - vergessen? Reflektion und Wahrnehmung falsch gepolt?

Nein, ich habe dir eine ernsthafte Anwort auf deine Frage gegeben. Derartige Einladungen nach so kurzer Zeit - 4Wochen!- habe meine Männer-Bekanntschaften keine Vorteile bei mir gebracht, im Gegenteil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 8:58
In Antwort auf sonnenwind4

Wow, du hast mich zuserst mit den Worten "Müll" beschossen, und andere hier nun auch, die eine andere Meinung als du haben - vergessen? Reflektion und Wahrnehmung falsch gepolt?

Nein, ich habe dir eine ernsthafte Anwort auf deine Frage gegeben. Derartige Einladungen nach so kurzer Zeit - 4Wochen!- habe meine Männer-Bekanntschaften keine Vorteile bei mir gebracht, im Gegenteil.

ich empfinde es als schmierig, wenn mich jemand so "umgarnen" würde wie du es bei ihr tust. Ich würde mit dir Schluss machen. Sie freut sich aber doch sicher sehr, nimmt es gerne an. Keine Sorge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen