Home / Forum / Liebe & Beziehung / Welcher Meinung seid ihr?

Welcher Meinung seid ihr?

19. Januar 2014 um 10:38

Guten Morgen meine lieben, heute muss ich mal etwas los werden und fragen wie ihr das ganze seht.

wird ein etwas längerer Text, wo ich versuche das wichtigste rein zu schreiben.

es geht jedenfalls um meinen Ex-freund und seiner Cousine.

Seid ca 2 Wochen streiten mein zu dem Zeitpunkt noch Freund und ich uns wegen einer Lapalie, ich fragte ihn nach etwas, was er als angriff sah & direkt wurde gesagt ich würde es ihm vorwerfen, das wäre übel & das kann er nicht so hinnehmen und deswegen würde er sich jetzt trennen. Für mich sah das aus als würde er nur einen Grund brauchen, ihn suchen und ihn dadurch gefunden haben.

zum eigentlichen Thema, am Montag schrieb mich dann seine Cousine via Facebook an, und meinte mir sagen zu müssen was ich zutun hätte, zb ihm nicht mehr zu schreiben es wäre schluss und er hätte ihr und seinen eltrern erzählt, es wäre endgültig schluss etc. Ich fragte Ihn also direkt am Montag wem er am Wochenende was erzählt haben soll, da er mir sagte er hätte dasx ganze Wochenende sterbenskrank im Bett gelegen er hätte nur geschlafen weil er solche halsschmerzen hätte er könnte kein wort reden sogar nicht essen und trinken. alles schön und gut. Er meinte jedoch er hätte niemanden etwas erzählt, weil er ja im bett gelegen hat und niemanden gesehen hat. ich wollte dieses aber nicht so hinnehmen, da wenn es um seine cousine ging er ständig gelogen hat. wir hatten mal eine sache, wir hatten streit und ich wusste nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten sollte, da hatte ich seine cousine angeschrieben um sie zu fragen wie ich mich verhalten soll und was am besten wäre, da sagte sie mir schon er wäre bei ihr gewesen hätte ihm alles erzählt, er will keine beziehung mehr ich soll ihn inruhe lassen, er brauch seine ruhe und brauch diesen stress mit mir nicht etc. pp. jedenfalls lies sie in diesem gespräch auch verlauten, das sie die beziehung nicht gut heisse ihm aber nicht vorschreiben kann mit wem er zusammen ist und mit wem nicht.


Jedenfalls schrieb er Montag sofort seiner Cousine und sie stritt alles ab, sie hätte mir nicht geschrieben etc. Am dienstag habe ich ihm gesagt er soll sich bitte bei mir bei Facebook einloggen und diese Nachrichten lesen, er wollte es nicht - weiss der liebe gott warum, ich dann von meinem Handy aus screenshots und fotos gemacht und ihm gesendet, Er dann direkt nach der Arbeit zu seiner cousine gefahren, sie meinte ich würde alles faken und hat mit ihm wohl zusammen vorm laptop gesessen und ihm gezeigt wie schnell man sowas faken könnte via youtube bildbearbeitungsprogramm etc.

Am Mittwoch schickte ich ihm dann morgens früh ein foto von meinem Kompletten Bildschirm, von Google chrome mit dem Gespräch sammt Datum und Uhrzeit. Dann hies es das hätte ich auch gefälscht. Mir reichte es und ich schickte ihm ein Video von dem Gespräch wo ich mich das gespräch Filmte, mich bei facebook ausloggte, wieder einloggte und den chat erneut öffnete. Zu dem Video kam dann die ganze zeit keinerlei Reaktion. Zuvor hatten wir das Problem, das er sich nun doch bei mir bei fb einloggen wollte, den ganzen tag habe er es angeblich probiert aber er wäre nicht online gekommen, ich hatte in der zeit schon mein konto zur löschung freigegeben, weil ich sowas einfach nicht brauch, er weiss das stress und streit für mich wie nervengift ist. nunja abends um 22 uhr konnte er sich dann aufeinmal doch einloggen und meinte ich würde ihn ja nur verarschen und naja da wären angeblich keine nachrichten zu sehen. ich loggte mich selbst bei fb ein und siehe da mein ganzes profil war gelöscht, er meinte er hätte nichts gelöscht, jedenfalls forderte ich dann bei facebook über dieses erweiterte profil eine zusammenfassung der log ins sammt ip adressen an, was ich dort dann sah, das war nicht mehr schön, ich sah meine IP adresse sowie 2 weitere die sich den Tag über ständig eingeloggt haben. Ich bat meinen ex drum mir seine IP adresse zu schicken, aber bis heute kam dieses nicht zustande, das er mir seine ip adresse schickte, damit ich sehen konnte wann er sich genau eingeloggt hatte.

jedenfalls kam dann Donnerstag eine reaktion auf das Video, bzw ich hatte ihm 2 videos geschickt. Dann schrieb er er wüsste nicht wie ich es gemacht habe aber ich hätte es gefaked. dann im laufe des tages kamen solche aussagen wie ich hätte das profil seiner cousine geheckt und mir selbst geschrieben - ich sagte er sollte seiner cousine sagen sie soll ein erweitertes profil von fb zusammenstellen lassen und dann würde er sehen welche IPs damit online waren und er wird sehen meine ip wird nicht dabei sein. Dann hies es später jedenfalls ich hätte das profil seiner Cousine gefaket, so das es aussieht wie ihr profil und sogar unter der selben URL zu erreichen ist wie das richtige seiner Cousine.

Am Freitag bekamen wir erleichternden Besuch von einem Freund meiner Eltern, dieser ist zum Glück Polizist und jahrelanger Freund der Familie, dem hatte ich am Dienstag schon drum gebeten die IP adresse von wo aus diese Nachrichten geschrieben wurden zurück zu verfolgen, Freitag übermittelte er uns dann die Nachricht, das diese nchrichten aus dem Wohnort der Cousine kommen, bzw er konnte sie bis zum provider zurück verfolgen und somit den ungefähren wohnort. jedenfalls wurde mir dann auch ihr name gesagt wie sie richtig hieße, denn ich war monate lang im glauben seine Cousine heißt mit nachnamen ganz anders und die aktuelle wohnanschrift haben wir auch. ich jedenfalls meinem ex dann dieses mitgeteilt, dann kam ich hätte das alles gegoogelt. bei google findet man über seine cousine jedoch rein garnichts.


gestern war dann ein tag wo ich garnicht mehr konnte weil mich das alles auffrisst und wir hatten dan erneut geschrieben, ich fasste meinen ganzen mut zusammen und erzählte ihm alles, wo meine probleme in der beziehung lagen, was los ist und das ich momentan keinerlei kontrolle über meine gefühle habe und ich diese nicht steuern kann. in dem einen moment bin ich total fertig und am weinen und im anderen moment bin ich sauer und das merkt man an meiner schreibweise auch.

jedenfalls schrieb ich ihm alles, und es war viel, ich erzählte ihm auch das ich seine cousine angeschrieben habe als seine eltern im urlaub waren und nunja ob er sich an die situation erinnern konnte, wo ich samstags bei ihm vor der türe stand und ihn dann später gefragt hatte was er da seiner cousine erzählt hatte. er konnte sich daran so ungefähr erinnern. ich erzählte ihm dann wie es war das ich sie angeschrieben habe was ich ihr erzählte, was sie mir schrieb und das dann von montag nochmal.


er war zu derzeit ganz normal und hat seid tagen das erste mal vernünftig geschrieben, jedenfalls hielt dieses normale nicht lange an, es kam mir so vor als hätte er wieder mit seiner cousine geschrieben oder telefoniert und sie hätte ihn wieder was von lügen etc ins ohr gesetzt.


jedenfalls hies es dann aufeinmal er glaube mir nichts mehr, seine cousine hätte mir nie geschrieben sie wrde sich in seine sachen nicht einmischen und wenn sie mir geschrieben hätte würde sie es ihm sagen. er sieht nichtmal das ich sachen die er ihr am Sonntag erzählt hat bis ins detail kannte und ihn montag abend sofort drauf angeschrieben habe.


Jedes mal kommt nur ich soll zugeben das ich das bei facebook alles gefaket und inziniert habe, wenn ich ihn dann sage das es nicht so ist kommen immer die seben sachen.


ich fragte ihn was ich für gründe hätte mir sowas auszudenken, das es doch nur noch mehr stress geben würde, wenn ich sowas behaupten würde, wenn es nicht so wäre, und ich videos und fotos nicht fälschen könnte. er sagt dann immer er kennt den grund nicht, er weiss nicht was menschen alles tun. jedenfalls ist er der festen überzeugung das seine cousine nichts getan hat, er lässt sich von ihr so dermßen um den finger wickeln und ist wenn er von ihr quasi eine "gehirnwäsche" bekommen hat nicht der mann den ich kenne. er ist 32 Jahre und normalerweise relativ normal.

meine frage an euch, wie kommt euch die Sache vor?

Was möchte seine Cousine damit erreichen das sie sowas macht?

und was denkt ihr was der Grund ist, das er aufeinmal so zu mir ist, denn laut seiner aussage bin ich seine traumfrau gewesen, die er sehr liebt.


ich bedanke mich schonmal bei euch.

Mehr lesen

19. Januar 2014 um 11:04


Ja, da kann ich mir sicher sein, das es seine Cousine ist, denn sie ist nun verheiratet trägt zwar auch den Namen ihres Mannes, aber ihr Geburtsname ist der gleiche wie der von meinem Ex-Freund

Das ganze ist ein riesen Wirr-Warr! Ich muss dazu sagen, sein "Freundeskreis" spricht nicht gerade gut über ihn und nachdem wir zusammen gekommen sind, haben sie angefangen mir die wildesten sachen zu erzählen, die er getan haben soll, einiges habe ich ihm natürlich erzählt, nur die richtig fiesen sachen nicht. Das weiss seine Cousine ja auch alles.


Ich bin mit den nerven komplett am Ende und weiss nicht was ich tun soll, damit er mir glaubt, er weiss das ich nicht so bin und er kennt mich auch nicht so. Eine Freundin sagte schon ihr kommt das alles so vor, als wäre das eine gemeinsame Sache von ihm und seiner Cousine, das er das von Anfang an wusste und das es einfach darum geht einen fertig zu machen, weil ich muss dazu sagen, ich bin mittlerweile in der 12 Woche schwanger von ihm & das weiss er auch, er ist nicht begeistert darüber, seine einzige reaktion zu dem thema war auch nur, ich will kein kind, ich bin nicht bereit dazu, treibe ab. Wir hatten viel Streit in den letzten 4 Monaten und haben uns gegenseitig auch einiges vorgeworfen. Aber jedes mal wenn wir uns dann gesehen haben war alles ganz anders. Der streit kam immer nur wenn er zuhause war (er wohnt 120KM entfernt) er lies mal verlauten, das wir ja nur zusammen sind wenn er bei mir ist und zuhause ist er ja nicht mit mir zusammen, deswegen könnte er auch zuhause einen auf single leben machen und nur an sich denken. Ich weiss aber auch, das auch wenn er quasi sein single leben gelebt hat, ihn keine anderen weiber interessiert haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 11:27


wtf...

wie mir die ganze Sache vorkommt? Völlig irre.

Wenn ich jemandem sage, "sie hat mir gesagt..." und derjenige glaubt es mir nicht, ja dann lässt er es eben. Diskussion beendet. Da mache ich keine Screenshots, schon gar keine Videos und gebe ganz bestimmt nicht meine Login-Daten für *irgend etwas* heraus.

Natürlich kann man jedes Beweismittel aus Bits&Bytes auch fälschen und wenn ich jemandem meine Logindaten gebe. dann darf ich hinterher nicht jammern, dass das vielleicht ausgenutzt wurde. ^^
Aber ganz vor allem: was will ich denn von einem Typen, der mir nicht glauben möchte? Nix, der kann sich ohne mich weiter amüsieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 11:36
In Antwort auf rei_12058575


Ja, da kann ich mir sicher sein, das es seine Cousine ist, denn sie ist nun verheiratet trägt zwar auch den Namen ihres Mannes, aber ihr Geburtsname ist der gleiche wie der von meinem Ex-Freund

Das ganze ist ein riesen Wirr-Warr! Ich muss dazu sagen, sein "Freundeskreis" spricht nicht gerade gut über ihn und nachdem wir zusammen gekommen sind, haben sie angefangen mir die wildesten sachen zu erzählen, die er getan haben soll, einiges habe ich ihm natürlich erzählt, nur die richtig fiesen sachen nicht. Das weiss seine Cousine ja auch alles.


Ich bin mit den nerven komplett am Ende und weiss nicht was ich tun soll, damit er mir glaubt, er weiss das ich nicht so bin und er kennt mich auch nicht so. Eine Freundin sagte schon ihr kommt das alles so vor, als wäre das eine gemeinsame Sache von ihm und seiner Cousine, das er das von Anfang an wusste und das es einfach darum geht einen fertig zu machen, weil ich muss dazu sagen, ich bin mittlerweile in der 12 Woche schwanger von ihm & das weiss er auch, er ist nicht begeistert darüber, seine einzige reaktion zu dem thema war auch nur, ich will kein kind, ich bin nicht bereit dazu, treibe ab. Wir hatten viel Streit in den letzten 4 Monaten und haben uns gegenseitig auch einiges vorgeworfen. Aber jedes mal wenn wir uns dann gesehen haben war alles ganz anders. Der streit kam immer nur wenn er zuhause war (er wohnt 120KM entfernt) er lies mal verlauten, das wir ja nur zusammen sind wenn er bei mir ist und zuhause ist er ja nicht mit mir zusammen, deswegen könnte er auch zuhause einen auf single leben machen und nur an sich denken. Ich weiss aber auch, das auch wenn er quasi sein single leben gelebt hat, ihn keine anderen weiber interessiert haben.


er wird gegen seinen Willen Vater?

OMG, ich würde Dich nicht einmal mehr grüssen an seiner Stelle, von allem anderen ganz abgesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 11:50
In Antwort auf avarrassterne


er wird gegen seinen Willen Vater?

OMG, ich würde Dich nicht einmal mehr grüssen an seiner Stelle, von allem anderen ganz abgesehen.

Er wird nicht gegen seinen Willen Vater!
Er sagte mir immer das er mit mir,Kinder haben möchte. Jetzt wo ich dann schwanger wurde kamen Sachen raus,,die nicht so schön sind. Vor Weihnachten hat er mir,gebeichtet warum er nicht reif für ein Kind ist. Es dauerte lange bisher es mir erzählte und erzählte es letzten Endes unter tränen, das er seid 2 Jahren spielsüchtig ist, er die Kontrolle verloren hat etc. Sein Konto ist soweit im Minus, das bekommt er mit seinen 2 können nicht wieder ins plus. Er hatte im April letzten Jahres einen Kredit aufgenommen um das Konto,wieder gedeckt zu haben. Er will seine finanzen jetzt erst in den Griff bekommen und,kann sich laut seiner aussage finanziell nicht drum kümmern. Solange das Problem mit dem Konto besteht.

es ist ja jetzt nicht so das ich einfach ohne seines Wissens schwanger geworden,bin, jedoch ging das alles sehr schnell, ich habe die 3-monatsspritze abgesetzt und der Arzt meinte es dauert mindestens 1 Jahr bis wir schwanger werden würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 11:55


Das ist einfach eine sehr verstrickte Sache, er ist 32 und ich bin 24.

mich interessiert eigentlich nur warum seine Cousine das macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 13:42
In Antwort auf rei_12058575

Er wird nicht gegen seinen Willen Vater!
Er sagte mir immer das er mit mir,Kinder haben möchte. Jetzt wo ich dann schwanger wurde kamen Sachen raus,,die nicht so schön sind. Vor Weihnachten hat er mir,gebeichtet warum er nicht reif für ein Kind ist. Es dauerte lange bisher es mir erzählte und erzählte es letzten Endes unter tränen, das er seid 2 Jahren spielsüchtig ist, er die Kontrolle verloren hat etc. Sein Konto ist soweit im Minus, das bekommt er mit seinen 2 können nicht wieder ins plus. Er hatte im April letzten Jahres einen Kredit aufgenommen um das Konto,wieder gedeckt zu haben. Er will seine finanzen jetzt erst in den Griff bekommen und,kann sich laut seiner aussage finanziell nicht drum kümmern. Solange das Problem mit dem Konto besteht.

es ist ja jetzt nicht so das ich einfach ohne seines Wissens schwanger geworden,bin, jedoch ging das alles sehr schnell, ich habe die 3-monatsspritze abgesetzt und der Arzt meinte es dauert mindestens 1 Jahr bis wir schwanger werden würden.

?
"seine einzige reaktion zu dem thema war auch nur, ich will kein kind"

also für mich liest sich das so, als hätte er klar und deutlich gesagt, dass er das Kind *nicht* will.

Nur wenn Du eben entscheidest, dass Du das Kind austrägst, dann ist es ja rein rechtlich egal, was er will. Er wird Vater, ob er will oder nicht.

Aber na klar, mit einer Sucht kann er etwas mehr Stress und Druck natürlich gut gebrauchen. Das ist nämlich die grösste Gefahr, wenn man versucht aus einer heraus zu kommen: man empfindet Stress und Belastung stärker, muss viel mehr dagegen kämpfen, statt wie sonst immer etwas ganz einfaches zu tun und sich gut zu fühlen. Er wird das Minus auf seinem Konto noch viel drückender empfinden und sich fragen, wenn er es noch einmal versucht, ob er dann einen Lauf hat und das Geld kriegt, was er braucht..?

Wenn er mein Cousin wäre, wäre ich auch nicht mehr freundlich oder höflich zu Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram