Home / Forum / Liebe & Beziehung / Welche Intention hat sie? ( Warnung lang)

Welche Intention hat sie? ( Warnung lang)

6. April 2018 um 10:56 Letzte Antwort: 6. April 2018 um 16:18

Hallo Leute,

ich habe vor einigen Wochen eine tolle Frau via DatingApp kennengelernt, als ich zu Besuch
bei meinen Eltern in der Heimat war (wohne davon aktuell aber knapp 300km weit weg).
Wir fingen an zu schreiben und ich sagte ihr auch direkt, dass ich eigentlich woanders wohne, aber
in naher Zukunft wieder näher Richtung alter Heimat ziehe.
Das war für sie von Anfang an kein Problem.
Wir schrieben oft und viel über den Tag, sie fing an irgendwann Sprachnachrichten zu schicken und
telefoniert haben wir auch nach 3 Tagen.
Wir machten dann für die darauf folgende Woche ein Treffen aus, da ich beruflich bedingt für ein paar
Tage bei ihr in der Nähe war.

Kurzum, das Treffen war toll, keiner von uns hatte den Eindruck das man sich anders gegeben hat, als
beim Schreiben oder Telefonieren.
Wir landeten irgendwann bei ihr, tranken 1 Glas Wein und ich gab ihr irgendwann einen Kuss.
Sie (nicht ich!) überfiel mich darauf hin regelrecht, zog mich aus und wir schliefen miteinander,
kuschelten noch Stunden und ich ging dann heim.

Am nächsten Tag trafen wir uns am Bahnsteig, weil wir für einen paar Haltestellen den gleichen Weg zur Arbeit
hatten. Dort unterhielten wir uns wieder toll und als ich dann rausmusste sagte sie noch frech zu mir:
Wie? Keine Umarmung?
Ich umamrmte sie und gab ihr nochmal einen Kuss zum Abschied.

Dann die Wendung. Ich hörte Quasi den ganzen Tag nichts mehr von ihr. Geplant war eigentlich das wir uns
nochmal sehen, weil ich am nächsten Morgen schon wieder abreisen musste.
Das Treffen sagte sie dann plötzlich ab und auf meine Frage ob wir uns denn nochmal wiedersehen würden
habe ich dann nie wieder eine Antwort bekommen.

Gut ich dachte mir sie wollte nur jemanden fürs Bett, was ich aber schon komisch fand, da wir über
unsere "Absichten" schon ganz am Anfang des Kontakts gesprochen hatten und ja wirklich täglich
Kontakt hatten.
Naja 4 Tage später, habe ich ihr nochmal eine kurze Nachricht geschrieben, weil ich es einfach unhöflich fand
mir nicht mal 2 Sätze zu spendieren, wenn es ihr nur um Sex ging.
Ich habe nicht damit gerechnet eine Antwort zu bekommen, doch die kam dann. Es hätte sie verschreckt,
dass ich sie im vollen Zug geküsst hätte, weil das ihrer Ansicht nach, nur Paare machen und sie sich
ergo überrumpelt gefühlt hat. Das sie mich die Nacht davor vernascht hat zählt da nicht, weil das ja in
ihren eigenen 4 Wänden geschah.
Naja ich kanns vielleicht bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen, aber sich dann deswegen nicht zu
melden fand ich trotzdem mist.
Für mich war die Sache damit auch durch, bis sie mich dann plötzlich fragte wann ich denn wieder in der
Nähe sei.
Klar dachte ich dann es ginge ihr nur um Sex, deshalb habe ich ihr auch gesagt das mir danach nicht ist.
Sie verneinte aber das es ihr nur darum ginge und so hatten wir wieder plötzlich jeden Tag Kontakt,
der immer von ihr aus ging, sie schickte mir Bilder, Sprachnachrichten und und und.

Der Tag des Wiedersehens war dann 2 Wochen danach. Es war ein wunderschöner Tag. Und es ging von ihr
aus mir irgendwann Näher zu kommen und zwar in aller Öffentlichkeit. Es fühlte sich sehr vertraut
an und richtig gut. Wir gingen Abends noch zusammen etwas essen und danach zu ihr. Sie fragte mich
ob ich bei ihr übernachten mag, was ich dann auch tat.
Am nächsten Morgen frühstückten wir noch zusammen und sie fuhr mich zum Bahnhof. Sagte das sie es schön fand
und weil ich über Ostern meine Familie besuchen war, sagte sie auch das wir uns dann sicherlich über
die Feiertage sehen werden.

So kam es dann auch, nur das wir uns nicht nur 1 Tag, sondern das gesamte Osterwochende zusammen verbracht
haben. Es fühlte sich wie eine Beziehung an, die Schmertterlinge die ich im Bauch habe... keine Ahnung
wann ich mich so das letzte Mal gefühlt habe.
Dazu will ich noch ergänzen, dass sie an diesem Wochenende ihre Periode hatte, von daher lief nichts
groß in der Kiste, was aber auch gar nicht schlimm war, weil wir so viel unternommen haben und
wir uns wirklich viel zu erzählen haben.

Naja soweit so gut, aber der komische Start hat mich doch sehr verunsichert und ich lege jetzt jede
Handlung von ihr automatisch auf die Goldwaage. Auch jetzt haben wir natürlich jeden Tag
Kontakt und sie kommt mich nächste Woche über das Wochenende besuchen, hat auch schon Ticktes für Hin-
und Rückfahrt gebucht. Manchmal ist sie aber dann wieder komisch beim schreiben, sehr kurz angebunden oder geht auf manche
Dinge gar nicht ein.
Das mich besuchen kommt und schon Tickets hat ist aber an und für sich ein extrem positives Zeichen.
Aber meine Gefühle spielen verrückt, ich kann nicht schlafen
bin nervös und habe auch etwas Schiss, dass sich im letzten Moment nochmal alles dreht.
Auch weiß ich nicht wirklich wie sie all das sieht, ob sie überhaupt in irgendeiner Art und Weise
etwas für mich empfindet und wohin die Reise gehen soll.

Sie hat mir auch erzählt, dass sie am Samstag besuch von einer Bekanntschaft bekommt, den sie auf ihrer
langen Thailandreise kennengelernt hat, mit dem aber dort nichts lief(was sie von sich aus sagte).
Das löst jetzt nicht gerade Glücksgefühle in mir aus, aber sie hätte mir davon ja auch überhaupt nichts
sagen brauchen und da wir faktisch ja auch kein Paar sind, würde sie ja nicht mal etwas "falsches"
machen, sollten sie doch im Bett landen ...

Naja innerlich drehe ich durch und will sie auch fragen, wenn sie bei mir ist, was sie denkt wohin
die Reise geht, oder ob es generell nur etwas Kurzfristiges ist. Klar habe ich Angst, dass sie nichts
erwiedert oder gar im letzten Moment absagt.

Hat sich eine Frau von euch auch schon mal so verhalten und wenn ja mit welchen Grund?
Denn so ganz Blicke ich da nicht durch.

LG
 

Mehr lesen

6. April 2018 um 12:44

Hallo Vevlyn,

nein bisher haben wir über das Thema zusammen sein noch nicht gesprochen.
Das möchte ich auch ungern via WhatsApp machen. Ich wollte das Thema aber ansprechen wenn sie bei mir zu Besuch ist.

Das Thema Beziehung wollte ich aber so auch nicht ansprechen, da sie ja anscheinend sehr schreckhaft und impulsiv reagiert hat, nur weil ich sie im Zug geküsst habe.

Ich möchte aber zumindest mal erfahren, ob sie sich exklusiv mit mir treffen will und sich langfristig etwas vorstellen kann. Ob daraus dann ein Beziehung entsteht würden wir beide ja dann mit der Zeit merken.

Aber was meinst du sonst zu ihrem Verhalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2018 um 13:04

Danke für deine Meinung. Habe ich auch schon gedacht, aber sie hat den Kuss ja schon erwiedert und danach ging ja auch alles von ihr aus in aller Öffentlichkeit.

Tja dann heißt es wohl noch ne Woche bangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2018 um 16:18

Also schreiben tut sie ganz und gar nicht wenig ^^ manchmal etwas kurz aber nicht wenig insgesamt.

Haha ne, mit der habe ich aber ein sehr gutes Freundschaftliches Verhältnis 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ratlos #2 - lang
Von: cycle1
neu
|
28. Januar 2018 um 15:43
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook