Home / Forum / Liebe & Beziehung / Welche

Welche

7. Januar 2014 um 14:00

ist die psychologisch sinnvollste Art auf User zu reagieren,die andere an den Pranger stellen oder Threads eröffnen,die nur der provokation dienen?

Ich muss sagen,ich hab damit ein Problem,mal gelingt es mir,diesen User zu überlesen und dann wieder nicht,weils so penetrant ist (mMn).
Aber was ist der goldene Weg?

Mehr lesen

7. Januar 2014 um 14:25

Stimmt
das ignorieren eines Threads funktioniert besser,als ein Post in einem mir liebgewonnen Thread oder ein Thread der mir gefällt.
Oder ein User (welcher mir nahe steht) der in seiner Abwesenheit beleidigt und beschuldigt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 14:26

Hmm
lustig machen,funktioniert leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 14:34

Provozieren...
ist das richtige Wort.

Ich muß gestehen, ich habe mich hier schon von einem männlichen User provozieren lassen (nee nicht Kalle) und entsprechend reagiert.

Später, als es mir so richtig bewußt wurde hab ich mir wieder vorgenommen, dass alles hier nicht so erst zu nehmen,jedenfalls nichts, was mit diesen Provokationsthreads zu tun hat. (Wenn ich auf einen ratsuchenden Thread eingehe, ist es mir schon ernst mit meiner Antwort).

Manchmal kann ich halt meine Klappe (Finger nicht still) halten aber provozieren lass ich mich davon nicht.

Denn diese Provothreads kann man echt nicht ernst nehmen und wenn ich darauf eingehe, ich gestehe, dient es mir zur Belustigung.
Zwar empfinde ich das manchmal auch als fragwürdig aber ich bin nunmal Frau (Mensch) und neige nicht zum Perfektionismus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 15:02

Hmm
da hab ich auch gerade drüber nachgedacht.
Der Mensch der so etwas schreibt,fühlt sich dazu auch berechtigt das zu schreiben,es sind seine Gedanken,die stehen ihm zu und es berechtigt ihn diese los zu werden.

Aber dann andersrum,steht mir das ja
auch zu und somit stehts wieder 1:1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 15:14

Das
ist jetzt ein super Beispiel.
Warum machst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 15:53
In Antwort auf ofi21

Provozieren...
ist das richtige Wort.

Ich muß gestehen, ich habe mich hier schon von einem männlichen User provozieren lassen (nee nicht Kalle) und entsprechend reagiert.

Später, als es mir so richtig bewußt wurde hab ich mir wieder vorgenommen, dass alles hier nicht so erst zu nehmen,jedenfalls nichts, was mit diesen Provokationsthreads zu tun hat. (Wenn ich auf einen ratsuchenden Thread eingehe, ist es mir schon ernst mit meiner Antwort).

Manchmal kann ich halt meine Klappe (Finger nicht still) halten aber provozieren lass ich mich davon nicht.

Denn diese Provothreads kann man echt nicht ernst nehmen und wenn ich darauf eingehe, ich gestehe, dient es mir zur Belustigung.
Zwar empfinde ich das manchmal auch als fragwürdig aber ich bin nunmal Frau (Mensch) und neige nicht zum Perfektionismus


könntest ich sein



manchmal ignorier ich und manchmal hab ich spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:10

Ein Möglichkeit
aber,wenn ich frei meine Meinung äussern darf,dann steht das den anderen doch genau so zu und ich muss sie annehmen können.
Und wenn alle diese Blacklist nutzen würden,dann hätten wir hier nicht das Problem jetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:11


stimmt...tiefer schauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:15

Jemanden...
auf die Blackliste zu setzen bedeutet für mich, dass ich nicht in der Lage bin, mit der Meinung anderer zu leben.

Blacklist sehe ich nur als Schutz gegen jemanden der z.B. Stalking betreibt und die Gefahr besteht, dass sich das auch auf mein reales Leben auswirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:21

Löschen
und warnen klicken find ich auch nicht sinnvoll.
Ich denke ich muss aus meiner Erwartung raus,zu denken das jeder Erwachsenen eigentlich in der Lage sein müsste,anderen Meinung zu akzeptieren,sie einfach nurmal anzunehmen.
Ich finde das ehrlich schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:30

Hi torti,
ich hab hier noch wenige die mir unglaublich auf den keks gehen. ignorieren geht meist ganz gut.
aber wenn jemand so richtig impertinent ist und so rein gar keine einsicht hat dann könnte ich fast schwach werden mal was deutliches zu schreiben.
aber bis jetzt hab ich es doch noch immer geschafft haltung zu bewahren.
am besten denken: der/die ist so, kann einfach nicht anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:45

Angreifen....
kann mich nur dann jemand, wenn ich ihm dafür "Fläche" biete.

Wenn mir hier jemand zu blöd kommt, reagiere ich nicht mehr auf die Posts und gut ist.
Das nimmt dem Angreifer doch den Wind aus den Segeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 17:46

Im Prinzip....
ist das richtig was du sagst ABER, wir sind nunmal alle "Faktor Mensch" und Menschen handeln nicht immer rational, vernünftig,perfekt der Situation angepasst.

Wäre es so, wäre die Welt perfekt, gewaltlos und vielleicht, ja vielleicht auch ein Stück langweilig.

Ich denke, dass viele einfach nicht dafür gemacht sind, immer die Klappe zu halten, immer den goldenen Mittelweg zu finden, immer lieb und nett zu sein.

Sicher, es ist nicht immer schön, was hier abgeht aber wenn ich betrachte, was noch alles im Internet (Dinge über die wir vielleicht gar nicht nachdenken oder nachdenken WOLLEN) abgeht, dann sind die verbalen Streitereien hier noch seeeehr harmlos.

Ist man hier bei gofem ein Weilchen User, ob aktiv oder passiv, weiß man meiner Meinung nach, wie der "Hase hier läuft".
Man kann sich beteiligen, muss aber nicht, aber ändern am "Faktor Mensch" wird man dadurch nichts.

Das Leben ist kein Ponyhof und gofem hier auch nicht und ehrlichgesagt, das ist auch gut so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 18:50


Als erstes,ich wollte auf keinen Fall damit ausdrücken, dass ich denke du hälst dich für etwas besseres.
Ich meinte das allgemein.

Ich mag deine Postings, weil man merkt, sie sind mit Herz und Kopf geschrieben.

Und, wenn so bestimmte Threads auch Auswirkungen auf dein Herz und deinen Kopf haben und du es in dein privates Leben mit nimmst, find ich deine Art damit umzugehen auch sehr gut.

Im Gegensatz zu dir nehme ich Threads/Postings nicht mit in mein Leben außerhalb des dieses Forums.

Ich trenne das strikt. Sobald ich hier nicht mehr lese oder schreibe ist gofem aus meinem Kopf.

Ich bin nur hier, wenn ich auch hier bin. Einen verdorbenen Abend hatte ich dadurch noch nie.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich hier auch schon mind. 7 Jahre lese/schreibe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 21:16


ahhhhhhh...... NICHT!

Ich wußte doch, das in meinem Hypnosesatz ein Wort fehlte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 16:44

Ich
danke euch,für die konstruktiven Beiträge hier,besonders bei diesem Thema.
Die Mehrheit scheint wohl für ignorieren sein.
Ich hab für mich jetzt beschlossen,das es von mir nur eine Reaktion geben wird,wenn ich direkt angesprochen werde oder mein Name in einem Zusammenhang fällt.
Mich interessiert es schon,warum User X so über mich denkt,er wird seine Berechtigung haben und die steht ihm ja auch zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 20:06

Da
hab ich mir gar nichts bei gedacht,fands witzig das die noch in den katakomben existierten.
Vor ein paar tagen wollte ich selbst schon danach suchen,da im cafe die rede davon war das wir ja dann einen neuen thread eröffnen müssten und ich mir dachte das davpn eventuell einer ja auch noch benutzt werden könnte.
Also von meiner seite aus,dient ein solcher thread nicht der provokation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 20:14

Das
kannst du gerne machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest