Home / Forum / Liebe & Beziehung / Welche Erwartungen....

Welche Erwartungen....

26. Juni 2006 um 9:24

Halli Hallo,

sagt mal, welche Erwartungen stellt ihr an einen Mann in der Kennenlernphase.
Oft stellt man ja zu hohe,so dass man zwangsläufig enttäuscht wird.

Ich geb mal (m)ein konkretes beispiel:
Ich habe vor 1 Woche einen Mann kennengelernt.Hatten bereits in einem Cafe Blickkontakt und haben uns abends in einem Club zufällig wiedergesehen,was miteinander getrunken,getanzt,bis früh geredet und waren 7uhr erst daheim.
Er arbeitet 850km entfernt und kommt nur alle 2 Wochen (obwohl, auch schon häufig); da ichs sehr nett fand,habe ich mir von einer gemeinsamen Freundin die Nr geben lassen und ihm geschrieben.Das ging hin u her, er stellte auch immer Fragen,so das ich antwortete. So nun gestern entschuldigte er sich,dass er eine Weile net zurückgeschr. hatte (viell 1 Tag) und meinte, er sei ehrlich u verrate mir auch warum. Er habe keine Lust mehr auf das rumgetippe u ob wir uns irgendwann (!?!)mal treffen wollen u quatschen.
Daraufhin telef. wir und er meinte dann auf meine Frage,ob wir SA in den CLub gehen wollen, er müsse ausruhen,lange Fahrt u will ja SA schon weggehen. So hätte viell ein bisschen zeit für einen Kaffee. Und die nächsten Wochenenden an denen er kommt, seien auch schon sehr verplant.

JETZT nochmal zu meiner Frage:
Stelle ich zu hohe Erwartungen wenn ich sage, dass ich schon ein wenig zeit mit ihm verbringen möchte, also net so 20 min kurz vor Absprung. Ich meine, ich versteh des schon,wenn er nur alle 2 WO da ist, mach da auch keinen Stress, aber SO muss er ja wieder los.
ICh hab irgendwie keine Lust,6 Wochen zu warten bis er sich mal richtig Zeit nimmt.
Zuviel Erwartungen????
Sollte man ihn darauf hinweisen,ihn fragen, ob er mich denn kennenlernen WILL (ja oder nein) und sagen,dass es schön wär, wenn er sich mal zeit nimmt.

Mehr lesen

26. Juni 2006 um 9:40

Vielleicht...
sind deine Erwartungen wirklich etwas zu hoch. Ihr kennt euch erst seit kurzer Zeit und wahrscheinlich ist er einfach nicht der Typ dafür, so ein hohes Tempo an den Tag zu legen. Außerdem hat er dir doch gute Gründe genannt, warum er im Moment und auch in der nächsten Zeit nicht so viel Zeit hat, ohne gleich vollkommen abzublocken. Mal davon abgesehen, daß er ja auch vorgeschlagen hat, daß ihr euch mal trefft, anstatt immer nur zu smsen.
Ich würde das ganze ein wenig lockerer sehen, abwarten (was sind schon sechs Wochen, es ist Sommer, die Zeit vergeht wie im Fluge) und vielleicht ab und zu mal telefonieren. Dann wirst du auch irgendwann merken, ob er Interesse hat.
Lg, Muckel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 22:42

Aus den Augen aus dem Sinn?
Naja aber ist es nicht so...
Naja ich erwarte ja nicht,dass er sofort in seinem Leben Platz für mich macht. Das ist normal und auch in Ordnung.
Er hat ja Sonntag vorgeschlagen. Da hätte er vielleicht zeit für nen Kaffee. Aber das klingt so nach"auf dem Absprung" >>ich freu mich natürlich trotzdem.
Hab dennoch überlegt,ihn zu fragen,ob wir nicht einfach FReitag einen ruhigen machen wollen so mit was trinken, net so lange, dann ist er SA auch ausgeruht.(????)...

Ich mein, wenn wir uns Sonntag sehen, vielleicht ne Stunde, und danach ist er wieder 2 Wochen net da...
Fängt man da nicht immer wieder von vorne an?
so nach dem motto: aus den augen aus dem sinn?

Ich mein,wenn man sich kennenlernen WILL...ach ich weiss auch nicht.

Wie ist das denn bei euch so? Was erwartet ihr so in der Kennenlernphase?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 10:53
In Antwort auf neu11

Aus den Augen aus dem Sinn?
Naja aber ist es nicht so...
Naja ich erwarte ja nicht,dass er sofort in seinem Leben Platz für mich macht. Das ist normal und auch in Ordnung.
Er hat ja Sonntag vorgeschlagen. Da hätte er vielleicht zeit für nen Kaffee. Aber das klingt so nach"auf dem Absprung" >>ich freu mich natürlich trotzdem.
Hab dennoch überlegt,ihn zu fragen,ob wir nicht einfach FReitag einen ruhigen machen wollen so mit was trinken, net so lange, dann ist er SA auch ausgeruht.(????)...

Ich mein, wenn wir uns Sonntag sehen, vielleicht ne Stunde, und danach ist er wieder 2 Wochen net da...
Fängt man da nicht immer wieder von vorne an?
so nach dem motto: aus den augen aus dem sinn?

Ich mein,wenn man sich kennenlernen WILL...ach ich weiss auch nicht.

Wie ist das denn bei euch so? Was erwartet ihr so in der Kennenlernphase?

Habt ihr keine Erwartungen???!!!????
Gebt mir doch mal ein paar Denkanstösse um meinen Horizont zu erweitern...
Ich will nichts falsch machen, da ich mich wirklich mit ihm verstehe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 11:02
In Antwort auf neu11

Aus den Augen aus dem Sinn?
Naja aber ist es nicht so...
Naja ich erwarte ja nicht,dass er sofort in seinem Leben Platz für mich macht. Das ist normal und auch in Ordnung.
Er hat ja Sonntag vorgeschlagen. Da hätte er vielleicht zeit für nen Kaffee. Aber das klingt so nach"auf dem Absprung" >>ich freu mich natürlich trotzdem.
Hab dennoch überlegt,ihn zu fragen,ob wir nicht einfach FReitag einen ruhigen machen wollen so mit was trinken, net so lange, dann ist er SA auch ausgeruht.(????)...

Ich mein, wenn wir uns Sonntag sehen, vielleicht ne Stunde, und danach ist er wieder 2 Wochen net da...
Fängt man da nicht immer wieder von vorne an?
so nach dem motto: aus den augen aus dem sinn?

Ich mein,wenn man sich kennenlernen WILL...ach ich weiss auch nicht.

Wie ist das denn bei euch so? Was erwartet ihr so in der Kennenlernphase?

Hallo
Ich würde den Sonntagstermin wahrnehmen. Ich finde, das ist eigentlich ein gutes Zeichen. Er will nicht mit dir weggehn, sondern mit dir alleine einen kaffee trinken und sich unterhalten. Es wird wohl mehr Leute geben, die er, wenn er "hier" ist, treffen will. Und du bekommst eben den Sonntag.
Da werdet ihr dann sehn, ob ihr zwei euch allein "genügt".

Viel Glück und Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2006 um 20:48

UPDATE^^
wir haben am Donnerstag fast 2,5 Stunden telefoniert. Haben über Gott und die Welt geredet und uns super verstanden. Dann sind wir so verblieben,dass ich ihn SA (heut) nachm schlafen anruf und wir uns treffen. dann meinte er heut am Tele, dass ER noch wegfährt und in die stadt muss. Dann fragte ich ihn, ob wir uns heut sehen: JA oder NEIN. Dann hat er urscht rumgedruckst und naja...Ich solle nicht böse sein,wenns garnicht wird. mal sehen. Er ruft mich dann nochmal an, kann mri nich genau sagen, wann. ER rief 4 stunden später nochmal an.

Entschuldigte sich, dass es nichts wird und das er hofft, dass ich nicht böse bin.
Er habe soviel zu tun, wo er doch immer nur 2 tage hier ist und ob ich heut abend auf die party komme. ich meinte, ich weiss noch net, aber wahrscheinlich nicht- darauf er: Schade schade.
Sonntag -also morgen- fahre er ja wieder. Dann hab ich gefragt, wann: ER> naja 18uhr. und fügte gleich hinzu, dass er, wenn er ehrlich ist, die sache lieber,wenn er urlaub hat, nachholen würde. (das ist am 10.07.).
Ich sagte immer nur "okay" und "gut".
Weil er dann weniger Stress und zu tun hat. Ich sagte,dass wäre okay und wir verabschiedeten uns.

Nur mal eine Frage:
WEnn einer wirklich will, NIMMT er sich dann die Zeit ???
Also ich meine, zeugt das von Desinteresse, dass er das ganze WE keine Zeit hatte ???
Oder ist es eher so,dass er für ein Date die nötige Ruhe und Zeit haben möchte???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram