Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiter für ihn da sein?

Weiter für ihn da sein?

4. Oktober um 18:24

Hallo zusammen,
ich brauche einen Rat.
Ich war fast 2 Jahre lang mit meinem Freund zusammen, als wir uns getrennt haben.
Wir haben sogar zusammen gewohnt.
Nun, es war schon immer so, dass er mich nicht komplett an sich ran gelassen hat und seine Gefühle gezeigt hat, da er keine schöne Kindheit hatte. Um nicht zu sagen, dass sie traumatisch war.
Jedenfalls haben wir uns getrennt und 3 Monate keinen Kontakt gehabt. Dann hat er sich wieder gemeldet und wollte wieder mit mir zusammen sein. Das ist 4 Monate her und wir stehen jetzt wieder am Ende. In den 4 Monate hat er mich noch weniger als zuvor an sich ran gelassen. Am Ende von beiden Beziehungsversuchen, hat er betont, dass er sich nicht trennen will, er aber auch nicht in der Lage ist, etwas zu machen, was die Lage verbessert. Er will mich nicht aus seinem Leben streichen und will den Kontakt beibehalten.
Ich bin schon 30 Jahre alt, war schon verheiratet und kann ganz klar sagen, dass er die Liebe meines Lebens ist, aber diese Liebe kann einen auch unendlich verletzen.

Meine Sorge ist, dass ich für ihn da sein kann, wenn er es braucht und ich aber sonst abgestellt werde und meine ganze Mühe vergebens ist.

Mehr lesen

4. Oktober um 19:40

eigentlich belastet dich die Beziehung mehr als sie dir guttut

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 21:13
Beste Antwort
In Antwort auf nadja2104

Hallo zusammen,
ich brauche einen Rat.
Ich war fast 2 Jahre lang mit meinem Freund zusammen, als wir uns getrennt haben.
Wir haben sogar zusammen gewohnt.
Nun, es war schon immer so, dass er mich nicht komplett an sich ran gelassen hat und seine Gefühle gezeigt hat, da er keine schöne Kindheit hatte. Um nicht zu sagen, dass sie traumatisch war.
Jedenfalls haben wir uns getrennt und 3 Monate keinen Kontakt gehabt. Dann hat er sich wieder gemeldet und wollte wieder mit mir zusammen sein. Das ist 4 Monate her und wir stehen jetzt wieder am Ende. In den 4 Monate hat er mich noch weniger als zuvor an sich ran gelassen. Am Ende von beiden Beziehungsversuchen, hat er betont, dass er sich nicht trennen will, er aber auch nicht in der Lage ist, etwas zu machen, was die Lage verbessert. Er will mich nicht aus seinem Leben streichen und will den Kontakt beibehalten.
Ich bin schon 30 Jahre alt, war schon verheiratet und kann ganz klar sagen, dass er die Liebe meines Lebens ist, aber diese Liebe kann einen auch unendlich verletzen.

Meine Sorge ist, dass ich für ihn da sein kann, wenn er es braucht und ich aber sonst abgestellt werde und meine ganze Mühe vergebens ist.

Dein Freund leidet wahrscheinlich unter einer Bindungsstörung ("schlimme Kindheit" könnte hier die Ursache sein). Google mal dieses Thema, das ist sehr komplex und wird dir die Augen öffnen.

Er wird wohl nie der Partner werden, den du dir wünschst und brauchst. Letztlich verbaust du dir die Chance, mit einem anderen Partner glücklich zu werden, wenn du weiterhin für ihn da bist. Besser wäre ein sauberer Schnitt, aber das wird für euch beide erstmal sehr schmerzhaft werden. Alles Gute für Dich!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 0:45

so wie ich das interpretiere, verschwendest du deine Zeit
während er dich auf Sparflamme hält.

eine schlechte Vergangenheit, Traumate, Depression, etc.. ist schlimm
aber so etwas als Ausrede für alles zu verwenden, ist schlichtweg inakzeptabel 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 2:27
Beste Antwort

Ich hatte mal eine ähnliche Bezeichnung. Das hat mich an Ende zerstört! Viele hatten mir geraten mich zu trennen, aber ich hatte ihn einfach so sehr geliebt.
Am Ende war ich nur noch frustriert, weil meine Bedürfnisse nicht erfüllt wurden. Als ich mich von ihm getrennt habe, war es zunächst verdammt hart, aber jetzt bin ich sehr glücklich mit meiner Entscheidung.
Denke immer daran, dass du niemanden was schuldig bist ausser dir selbst!
Wenn es dir hilft, mach ganz Stumpf eine Pro und kontra. Ich kann dir nur sagen, dass egal wie groß die Liebe ist, eine Beziehung zu führen in der man nur gibt aber nichts zurück bekommt, ist nur undankbar und selbstzerstörerisch 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 9:45
In Antwort auf mel_brit69

Dein Freund leidet wahrscheinlich unter einer Bindungsstörung ("schlimme Kindheit" könnte hier die Ursache sein). Google mal dieses Thema, das ist sehr komplex und wird dir die Augen öffnen.

Er wird wohl nie der Partner werden, den du dir wünschst und brauchst. Letztlich verbaust du dir die Chance, mit einem anderen Partner glücklich zu werden, wenn du weiterhin für ihn da bist. Besser wäre ein sauberer Schnitt, aber das wird für euch beide erstmal sehr schmerzhaft werden. Alles Gute für Dich!

Vielen Dank für deinen Rat.
Ich hab mich mit dem Thema schon befasst und ihn sogar darum gebeten professionelle Hilfe anzunehmen, leider vergebens.
Wahrscheinlich hast du Recht und ich sollte mich davon lösen. 
LG Nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 9:47
In Antwort auf leyla

Ich hatte mal eine ähnliche Bezeichnung. Das hat mich an Ende zerstört! Viele hatten mir geraten mich zu trennen, aber ich hatte ihn einfach so sehr geliebt.
Am Ende war ich nur noch frustriert, weil meine Bedürfnisse nicht erfüllt wurden. Als ich mich von ihm getrennt habe, war es zunächst verdammt hart, aber jetzt bin ich sehr glücklich mit meiner Entscheidung.
Denke immer daran, dass du niemanden was schuldig bist ausser dir selbst!
Wenn es dir hilft, mach ganz Stumpf eine Pro und kontra. Ich kann dir nur sagen, dass egal wie groß die Liebe ist, eine Beziehung zu führen in der man nur gibt aber nichts zurück bekommt, ist nur undankbar und selbstzerstörerisch 

Vielen Dank.
Ich glaube immer mehr, dass du Recht hast und ich mich damit nur selber verletze.
LG
Nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 10:12
In Antwort auf nadja2104

Vielen Dank.
Ich glaube immer mehr, dass du Recht hast und ich mich damit nur selber verletze.
LG
Nadja

Lass dir zeit dabei, du musst es ja nicht von heute auf morgen machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen