Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiß nicht was richtig und was Falsch ist..

Weiß nicht was richtig und was Falsch ist..

2. Dezember 2014 um 19:23

Hallo zusammen,

mich beschäftigt seit längerem was und habe noch mit niemandem darüber geredet und brauche jetzt endlich mehrere Meinungen wie außenstehende darüber denken.

Ich bin im 4. Monat schwanger und seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Eigentlich bin ich glücklich in der Beziehung, jedoch gibt es einige Punkte, die mich mega stören und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll, da reden nichts bringt weil wie ihr unten lesen werdet, er nicht so der große Versprechenhalter ist. Zudem kommen noch seine Freunde, die ihm nicht gut tun.
Ich werde jetzt ein paar Beispiele nennen, damit ihr euch mehr darunter vorstellen könnt:

Da er an den Wochenenden im Nachtleben arbeitet und ich wie gesagt schwanger bin hat er mir versprochen, dass er damit aufhören würde und dass er es uns zu liebe machen würde. Ich war so unfassbar stolz auf ihn und ich habe mich echt riesig gefreut, dass er es von sich aus sagte und von selber darauf kam. Ein paar Tage später sagte er er würde es doch nicht machen, da er jetzt grad richtig durchstartet. Außerdem sei es gut verdientes Geld zum dazu verdienen er tue es ja nur wegen uns. Jedoch gibt er das ganze Geld für sich aus und für "uns" ist es ganz sicher nicht, da er alles für sich ausgibt und ich die bin, die alles für das Baby kaufe.

Sein bester Freund, den er schon fast das ganze Leben kennt ist tief verschuldet und spielsüchtig. Er versucht dauernd meinen Freund in die Nähe von Spielautomaten zu locken, da er ganz genau weiss, dass mein Freund eh mitkommt weil er sehr sehr gutmütig ist.
Das führt dann dazu, dass die beiden schließlich bis spät in der Nacht vorm Automaten sitzen und mein Freund ihm dauernd Summen von Geld leihen muss.
Im Gegensatz zu seinem Freund, kann mein Freund aufhören zu spielen, doch die Vorstellung daran wie er vor dem Automaten sitzt zerreißt mich.

Was auch noch ein großes Problem ist, ist, dass ich zu allen Kontrolluntersuchungen alleine hin muss, weil mein Freund immer "wichtigere" Dinge zu tun hat. Unter anderem, dass sein Freund sauer sei wenn er ihm jetzt absagt usw.
Mich verletzt es einfach total, dass ich dauernd andere schwanger Frauen mit Begleitung ihres Mannes beim Arzt sehe und ich immer alleine bin. Ich könnte immer heulen und muss mich tierisch zusammen reißen.

Wenn seine Kollegen oder andere Leute dabei sind meint er immer mich bloßstellen zu müssen und mich als Dummerchen hinstellen zu müssen, obwohl ich normale Aussagen mache, aber er zieht alles ins Lächerliche. Ich habe schon gar keine Lust mehr irgendwas zu sagen, da eh alles belächelt wird.

Zu all den Punkten- nein, reden nützt nichts, da es vielleicht ein paar Tage gut geht, aber dann fällt alles wieder ins alte Schema.
Er hat echt gute Seiten auch, wo ich dann denke ich könnte ihn nie verlassen, doch wenn ich dann wieder was negatives erlebe denke ich oft daran ihn zu verlassen und wüsste nicht ob ich noch mit ihm zusammen wäre wenn ich nicht schwanger von ihm wäre..

Ich weiss nicht ob ich überreagiere oder ob ich ein zu großes Drama daraus mache, auf jeden Fall wäre ich sehr froh zu wissen was ihr davon haltet.

Danke im voraus
LG, Peachii25





Mehr lesen

2. Dezember 2014 um 20:06

...
Da bin ich erleichtert, dass ich mir das alles nicht nur einbilde und du es genau so siehst!
Ich werde nochmals das Gespräch mit ihm suchen und das Thema "Schlussstrich" nennen, hab ihm nämlich noch nie damit gedroht. Wenn es dann immer noch beim Alten bleibt, ist dies leider der letzte Ausweg, so traurig wie es ist

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 13:06

...
Das Kind war nicht geplant.

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 13:09

Super...
...Antwort. Empathie ist wohl ein unbekanntes Pflaster.

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 13:11

...
Ich weiß nicht, ob du auch schon in der Situation warst aber glaube mir es ist sehr schwer! Die Hoffnung, dass es vielleicht anders wird wenn das Kind da ist ist da ziemlich hoch.

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 16:31

...
Ja, wir wohnen zusammen.
In wie fern meinst du ich sollte mich zurückhalten?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche eine Freundin
Von: mariotuner
neu
3. Dezember 2014 um 15:57
Für die Frauenwelt ...
Von: juhu70
neu
3. Dezember 2014 um 13:36
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen