Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiß nicht mehr weiter... es macht mich fertig

Weiß nicht mehr weiter... es macht mich fertig

11. November 2008 um 13:09 Letzte Antwort: 8. Dezember 2008 um 12:28

Hallo ihr Lieben,

um hier jetzt keinen Roman zu schreiben, versuche ich mich kurz zu fassen.
Ich bin mit meinen Partner nun schon über 5 Jahre zusammen (seit 2 Jahren wohnen wir zusammen), ich dachte ich kenn ihn. Aber das war wohl ein riesen Irrtum. Er verschweigt mir so einige Sachen. Aber sagt immer, er will mich nicht verlieren und er liebt mich wahnsinnig sehr.
Anfang des Jahres fand ich heraus, dass er sich bei einer Singel-Börse angemeldet hat - hab ihn auch darauf angesprochen. Er wollte sich ja nur ein Mädel anschauen, mit der sich ein Kollege verabredet hat. Sorry, aber muss man sich da mit kompletten Profil und Bild anmelden?
Kurze Zeit drauf find ich unzählige Bilder von mehreren anderen Frauen (natürlich alle leicht bis gar nicht bekleidet) und sogar Videos auf seinen Handy.
Ich hab ihn darauf auch gleich angesprochen, er war natürlich stinksauer auf mich, weil ich in sein Handy schaute. Verständlich - aber ich hatte ein sehr komisches Gefühl im Bauch, was sich ja leider auch bestätigte. Eine Antwort auf meine Frage bekam ich nicht, er hat vor meinen Augen alles gelöscht und meinte, er würde es nicht mehr machen. Ich hab ihn gesagt, er hat mir wahnsinnig weh getan und es hat auch etwas in meiner Liebe zu ihm zerstört. Natürlich war das Vertrauen erstmal dahin. Aber wir haben uns wieder zusammen gerauft - die Sache ging mir allerdings nicht aus dem Kopf.
Mitte des Jahres überkam mich das gleiche Gefühl und wieder berechtigt. Wenn ich weg war (um nicht ganz zu hause zu versauern, geh ich öfters mit Freundinnen weg, er hasst es auszugehen vor allem Tanzen), mitten in der Nacht unter der Ausrede, er könne nicht schlafen und keine Ahnung wann noch, schickte er sich Bilder mit mehreren Frauen. Ich war total fertig, konnte kaum noch schlafen, nicht smehr essen, ich nahm ab ohne Ende. Ich wollte mit ihm reden, er rastete sofort aus, sobald ich nur das Wort Handy in den Mund nahm. Ich kapselte mich von ihm ab, in der Hoffnung, dass es ihm die Augen öffnete, wenn er mich nicht mehr hat. Er hat sich dann auch wahnsinnig viel Mühe gegeben, mich wieder ganz zurück zu gewinnen. Ich habe so oft betont, dass er mir unendlich mit seinen Aktionen weh tut - es wäre ja nur Neugier seinerseit - aber gleich eine mehrmonatige neugier?
Ich hab mich in den letzen Monaten echt zusammen gerissen, ihn zu vertrauen, auch nicht mehr ins Handy zu schauen... nur stand ich neulich hinter ihm, als er seine Mails öffnete. Da war eine sehr seltsame dabei - er hat sie gleich ganz pansich gelöscht mit der Aussage, was diese dumme Spam schon wieder sollte (war allerdings auch nicht im Spam Ordner - ich weiß, hat gar nichts zu sagen). Ich habs dann mal gegoogelt den Absender - es ist eine Internetseite für Seitensprünge - natürlich gibt er weiterhin wahnsinnig viel Geld für seine Handyaktionen aus - schreibt sich weiterhin mit andren Frauen - will sogar live am Tel.
Er nimmt es in Kauf, dass er mir weiterhin sehr weh tut, nur um seine "Neugier" zu befriedigen. Ich glaube, er weiß, das ich in sein Handy geschaut hab vor kurzem. Kein Wort von ihm. So ist er voll lieb zu mir, sonst ist auch alles bestens in der Beziehung, es gibt absolut keine Probleme im Bett.
Warum macht er sowas? Warum sagt er, er liebt mich, wenn es ihm so wichtig zu sein scheint, dass er solche Bilder mit andren Frauen schickt?
Wenn er mich nicht mehr will, soll er es doch bitte sagen, aber mir nicht mehr mit Absicht weh tun!! Ich möchte echt so gern wissen woran ich bin, will mit ihm reden, aber er blockt jedesmal ab! Ich weiß grad echt nicht mehr weiter.
Überleg schon seit Wochen, mich von ihm zu trennen - aber das ist leider leichter gesagt als getan
Ich bin mir im Moment auch gar nicht wirklich sicher ihn zu lieben, es tut grad mehr weh...

Hat da jemand schon mal Erfahrung mit sowas gemacht? Würde mich echt über Feedback freuen.

Grüße
Haserl

Mehr lesen

19. November 2008 um 21:15

Hmm
hi,
Ich bin jetzt ganz ehrlich mit dir,ich glaube nicht dass dein Freund dich noch liebt.Ein Mann der seine Freundin liebt denkt nicht an Seitensprünge und hat Geheimnisse vor ihr.Und so wie er sich im Moment benimmt weist alles darauf hin dass er Geheimnisse vor dir hat.Denk doch mal an deine Würde,mach dich nicht fertig du hast einen Mann verdient der nur Augen für dich hat,dich begehrt,nur Fotos von dir auf dem Handy hat,..Auch wenn es jetzt schlimm klingt aber das Beste für dich wäre es sich von ihm zu trennen und einen Schlussstrich darunter zu ziehen.Natürlich klingt das jetzt sehr schwer und schmerzhaft,aber nach einer gewissen Zeit wirst du dir bewusst wie er mit deinen >Gefühlen gespielt hat und dass du etwas viel Besseres verdient hast!
Ich bin seit einem Monat von meinem Exfreund getrennt (wir waren 2 Jahre zusammen),vor 2 Wochen habe ich im nachhinein erfahren dass er mir fremd gegangen ist.Niemals hätte ich mir das vorstellen können weil ich soviel Vertrauen in ihn hatte.Es ist das Schlimmste was es für eine Frau gibt wenn ihr Vertrauen gebrochen wird und jetzt bin ich mir bewusst auf so einem Arsch bleibe ich nicht sitzen.Klar geht es mir nicht super aber ich bin mir sicher dass ich einen viel besseren Mann finde der mich schätzt und meine Liebe nicht ausnutzt!Ich fühle mich jetzt schon gelassener und das Singleleben hat auch seine Vorteile
Pass auf dass dein Freund dich nicht nur noch als Vorzeigeobjekt benutzt und sei dir im klaren was dir wichtiger ist: ein Paar Monate Liebeskummer aber dan ein geregeltes Leben oder ständige Angst einen Fremdgänger als Freund zu haben...

Liebe Grüsse und viel Glück!Anne

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2008 um 12:54

Hallo Haserl,
ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Mir ging es seit dem Frühjahr auch so. Hatte immer ein komisches Gefühl, hab ihn dann gefragt ob er eine andere hat. Er hat natürlich verneint. Aber er wurde immer komischer. Dann hab ich im Sommer durch Zufall rausgekriegt, daß er im Frühjahr schon auf einer Flirtseite eine Kontaktanzeige aufgegeben hat. Ich habe ihn gestellt, er hat natürlich alles abgestritten. In der Zwischenzeit hat er eine Frau kennengelernt und trifft sich mit ihr jedes Wochenende. Mir erzählte er am Anfang, er ist auf Fortbildung (wer's glaubt ) Später sagte er, erwürde nur mit ihr reden . HAHAHAHA. Vorletzte Woche war er im Urlaub, mir hat er nichts gesagt wo und mit wem. Hab es aber doch rausgekriegt. Er war mit ihr in Amerika. Und mich läßt er hier mit 2 Kindern sitzen. Aber ich hab seinen Computer geknackt und mir die Bilder angesehen. Es ist für mich eine Genugtuung, daß er sich nicht gerade optisch verbessert hat. Ich habe mich in den letzten Monaten sehr positiv entwickelt. Habe 10 Kilo abgenommen und sehe richtig gut aus. Das sagt mir jeder aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis. Außerdem werde ich gerade auch immer um einige Jahre jünger geschätzt. Das tut gut. Ich habe mich nämlich von ihm distanziert. Es war ein sehr langer und schwieriger Prozeß (nach 16 Jahren Ehe). Aber ich hab's geschafft. Ich hab sehr schnell einen Job gefunden und steh jetzt auf eigenen Füßen und ich merk genau, wie ihn das ankotzt. Er hat sich gedacht, die schafft sowieso nichts ohne mich. Tja , so ist es aber nicht. Und mit jedem Tag werde ich stärker und entferne mich mehr von ihm. Ich sehe nur noch vorwärts statt zurück. Es nützt nämlich nichts, wenn ein Partner will und der andere will nicht mehr. Da kannst du dich anstrengen, wie du willst. Glaub mir, zieh einen sauberen Schlußstrich. Es wird zwar am Anfang sehr weh tun, aber irgenwann sagst du dir, daß es genau die richtige Entscheidung war. Und übigens: Wer weiß für was das gut ist. Ich hoffe, daß du dich richtig entscheiden kannst. LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. November 2008 um 8:15
In Antwort auf heide_11900319

Hallo Haserl,
ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Mir ging es seit dem Frühjahr auch so. Hatte immer ein komisches Gefühl, hab ihn dann gefragt ob er eine andere hat. Er hat natürlich verneint. Aber er wurde immer komischer. Dann hab ich im Sommer durch Zufall rausgekriegt, daß er im Frühjahr schon auf einer Flirtseite eine Kontaktanzeige aufgegeben hat. Ich habe ihn gestellt, er hat natürlich alles abgestritten. In der Zwischenzeit hat er eine Frau kennengelernt und trifft sich mit ihr jedes Wochenende. Mir erzählte er am Anfang, er ist auf Fortbildung (wer's glaubt ) Später sagte er, erwürde nur mit ihr reden . HAHAHAHA. Vorletzte Woche war er im Urlaub, mir hat er nichts gesagt wo und mit wem. Hab es aber doch rausgekriegt. Er war mit ihr in Amerika. Und mich läßt er hier mit 2 Kindern sitzen. Aber ich hab seinen Computer geknackt und mir die Bilder angesehen. Es ist für mich eine Genugtuung, daß er sich nicht gerade optisch verbessert hat. Ich habe mich in den letzten Monaten sehr positiv entwickelt. Habe 10 Kilo abgenommen und sehe richtig gut aus. Das sagt mir jeder aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis. Außerdem werde ich gerade auch immer um einige Jahre jünger geschätzt. Das tut gut. Ich habe mich nämlich von ihm distanziert. Es war ein sehr langer und schwieriger Prozeß (nach 16 Jahren Ehe). Aber ich hab's geschafft. Ich hab sehr schnell einen Job gefunden und steh jetzt auf eigenen Füßen und ich merk genau, wie ihn das ankotzt. Er hat sich gedacht, die schafft sowieso nichts ohne mich. Tja , so ist es aber nicht. Und mit jedem Tag werde ich stärker und entferne mich mehr von ihm. Ich sehe nur noch vorwärts statt zurück. Es nützt nämlich nichts, wenn ein Partner will und der andere will nicht mehr. Da kannst du dich anstrengen, wie du willst. Glaub mir, zieh einen sauberen Schlußstrich. Es wird zwar am Anfang sehr weh tun, aber irgenwann sagst du dir, daß es genau die richtige Entscheidung war. Und übigens: Wer weiß für was das gut ist. Ich hoffe, daß du dich richtig entscheiden kannst. LG

Vielen Dank... @ all
.... für eure lieben Antworten. Das hilft mir schon alles etwas weiter.
Ist halt wirklich schwierig zu sagen, jetzt ist Schluss. Aber so weiter zu machen bringt ja auch nichts. Momentan ist er zwar total lieb und macht weder im Internet noch per Handy irgendwas, aber ich weiß, das sich das auch sehr schnell wieder ändern kann
Vielen Dank nochmal und euch beiden wünsch ich auch alles Gute. Aber ihr klingt sehr zuversichtlich

Alles Liebe
Haserl

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2008 um 20:15

Gleiche Erfahrungen und immer wieder
diese erfahrungen mache ich schon lange mit meinm freund mit. er ist immer sehr lieb und aufmerksam zu mir! im bett läuft es sehr gut und ich denke auch, dass ich ihn genug befriedigen kann.
aber er geht fremd, flirtet gleichzeitig mt 3 frauen an einem abend uws.
und trennen kann ich mich auch nicht von ihm. ich habe mir schon mehrmals gefragt, wie viel kann eine frau in einer solche
situation aushalten und diesen mann immer noch lieben. ich weiss es bis heute nicht.
habe heute morge wieder solche sms gelesen. mein herz zerbricht immer mehr und trotzdem liebe ich diesen mann.

ich wünsche dir viel kraft und hoffe das du wie auch ich unsere beziehung retten können.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Dezember 2008 um 11:07

Kommt mir auch sehr bekannt vor...
Bin auch in so einer Situation. Er ist total lieb und dennoch weiß ich, dass es wohl immer wieder andere gibt. Hinzu kommen heimliche sms und Emails. Frag mich manchmal ob er einfach auch "Bestätigung und Abwechslung" braucht oder ob er generell nach einer Anderen sucht und mich abschießt, sobald er die für ihn "Passende" gefunden hat. Seit 1,5 Jahren geht das so. Hab seine "Spielchen" allerdings erst monatelang nicht bemerkt... Klar, Liebe macht ja bekanntlich blind. Sag mir oft, ich sollte endlich Schluss machen (hab ich auch schon mehrmals, aber entweder kommt er angekrochen oder ich bin zu schwach und melde mich wieder). Weiß nicht was passieren muss, damit ich endlich mal endgültig abschließen kann Irgendwann wird es so sein und bis dahin heißt es "Kopf zerbrechen" und immer wieder Angst und Kummer haben. Zum K... Dachte immer, ich wäre stärker... Und frage mich, ob es überhaupt noch Männer gibt, für die Treue und Ehrlichkeit keine Fremdwörter sind.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Dezember 2008 um 11:59

Kenn ich zu genüge...
hey ich habe genau das gleiche Problem, nur sind es bei mir mittlerweile acht Jahre und es ist kein Ende in Sicht .....

Ich kann Dir nur soviel sagen, jemand der einen Menschen so belügt und hintergeht, der liebt nicht wirklich.. habe auch festgestellt, dass Männer mit den Worten: "Ich liebe Dich" sehr leichtfertig umgehen. Also ich habe zwischenzeitlich begriffen, dass er mich nicht lieben kann, sonst würde er mich immer und immer wieder so verletzen - ich habe mich mittlerweile auch ein wenig abkapseln können... zumindest habe ich es gewagt, auszuziehen und lieben tue ich ihn auch nicht mehr... dennoch habe ich eine psychische Abhängigkeit... die mich zur Verzweiflung treibt...

Versuche Dich irgendwie von ihm zu lösen... es hat doch nicht wirklich mehr einen Sinn!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Dezember 2008 um 12:20
In Antwort auf helene_12912312

Gleiche Erfahrungen und immer wieder
diese erfahrungen mache ich schon lange mit meinm freund mit. er ist immer sehr lieb und aufmerksam zu mir! im bett läuft es sehr gut und ich denke auch, dass ich ihn genug befriedigen kann.
aber er geht fremd, flirtet gleichzeitig mt 3 frauen an einem abend uws.
und trennen kann ich mich auch nicht von ihm. ich habe mir schon mehrmals gefragt, wie viel kann eine frau in einer solche
situation aushalten und diesen mann immer noch lieben. ich weiss es bis heute nicht.
habe heute morge wieder solche sms gelesen. mein herz zerbricht immer mehr und trotzdem liebe ich diesen mann.

ich wünsche dir viel kraft und hoffe das du wie auch ich unsere beziehung retten können.

Traurig
wie sehr man sich doch von einem Menschen den man liebt demütigen läßt. Ihr seit beide noch nicht so weit, dem "Kasperltheater" ein Ende zu setzen. Es bringt doch reichlich wenig, wenn in einer Partnerschaft nur einer der Gebende/Liebende ist und der andere tut was er will.

Mir bleibt nur, Euch zu wünschen, daß Euer Selbstschutz baldmöglichst einsetzt und ihr wieder glückliches, zufriedenes Leben führen könnt. Ich weiß von was ich rede, habe es selbst hinter mir und ich kann nur sagen: Ich bereue es keine Sekunde, gegangen zu sein und den Schmerz den ich erlebte, der hat mich letztendlich stark gemacht. Für mich und mein Kind. Halbherzigkeiten genügen mir nicht und niemand, wirklich niemand hat es nötig, sich so demütigen zu lassen.

In diesem Sinne, viel Kraft, den Antrieb was zu ändern und liebe Grüße

nana

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Dezember 2008 um 12:28
In Antwort auf brynn_12772179

Vielen Dank... @ all
.... für eure lieben Antworten. Das hilft mir schon alles etwas weiter.
Ist halt wirklich schwierig zu sagen, jetzt ist Schluss. Aber so weiter zu machen bringt ja auch nichts. Momentan ist er zwar total lieb und macht weder im Internet noch per Handy irgendwas, aber ich weiß, das sich das auch sehr schnell wieder ändern kann
Vielen Dank nochmal und euch beiden wünsch ich auch alles Gute. Aber ihr klingt sehr zuversichtlich

Alles Liebe
Haserl

DITO
Deine Geschichte hört sich an, wie meine. "Nur" Freunde - hahaha.

Bin gegangen, stehe auf eigenen Füßen, bin glückllch mit mir, meinem Sohn und einen neuen Partner (der sowas auch hinter sich hat).Keine Sekunde bereue ich die Entscheidung meinem Mann einen A.... tritt verpaßt zu haben. Jetzt muß die Scheidung noch durch und dann ist er endgültig erledigt für mich. Sowas muß man sich nicht gefallen lassen. Das Leben ist zu schön und zu kurz um sich ständig fertig machen zu lassen.

von Herzen wünsch ich Dir und Deinen Kindern das Allerbeste

Gruß nana

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook