Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiß nicht mehr weiter-Brauche dringend Rat

Weiß nicht mehr weiter-Brauche dringend Rat

7. Juli 2018 um 17:24

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,
also ich bin seit ca. 4 Monaten mit meinem Ex Freund getrennt. Wir waren zwar nur 9 Monate zusammen, hatten aber wirklich das erste halbe Jahr die schönste Zeit zusammen. Die ersten paar Monate war es schon schlimm wenn wir uns mal einen Tag nicht gesehen haben, alles war perfekt. Aber dann fing das neue Jahr an und es ging langsam Berg ab, er hatte so gut wie nie Zeit für mich und wir hatten nicht mehr viel miteinander zu tun, zusammen waren wir trotzdem und er sagte mir immer noch ständig das er mich liebt, ich ihm natürlich auch. Eigentlich dachte ich dass es nach einiger Zeit wieder Berg auf hing...es fühlte sich einfach so an, wir machten wieder was und es war perfekt. Dann erfuhr ich aber über gemeinsame Freunde das er sich von mir trennen wollte. Voller Hass sprach ich ihn dann darauf an und erst dort erzählte er mir wie unglücklich er schon das ganze Jahr war, er machte mehr oder weniger Schluss. Alles kam für mich sehr überraschend, ich hätte zwar immer gemerkt das wir gerade nicht die beste Zeit hatten aber aus meiner Sicht ging es wieder Berg auf und dann das. Einge Tage später sahen wir uns auf einer Party wieder, einen Tag später hatte ich den schlimmsten Tag meines Lebens vor der Tür, er wusste es, ich war komplett fertig, alles war sehr privat und eigentlich hatte ich fast nur ihm davon erzählt. Doch er kümmerte sich kein Stückchen um mich und ließ mich alleine obwohl er genau wusste wie viel Angst ich vor dem nächsten Tag habe. Irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und sprach ihn an, ich musste einfach mit ihm reden über das was den Tag darauf geschehen würde, ich teilte das ganze Thema schließlich fast das ganze letzte Jahr mit ihm. Erst hörte er mir zu und redete mit mir, dann machte er Schluss. Nun war es entgültig.

Der nächste Tag verlief noch schlimmer als ich es mir dachte und ich hatte meine engste Vertrauensperson nicht mehr um mich herum. Ich war am Boden zerstört.
Hätten meine Freund mich nicht die ganze nächste Zeit aufgeheitert wäre ich kaputt gegangen. 
Einer war besonders für mich da, mein jetziger fast-Freund. Er ist komplett anders als der Alte. Eigentlich war ich sehr glücklich mit ihm, wir waren nur noch nicht zusammen weil ich eben noch nicht lange mit meinem Ex auseinander bin und ich einfach erstmal entgültig mit ihm abschließen wollte bevor ich mich auf etwas Neues einlasse. 
Nun aber bin ich mit meinem Ex und vielen unserer gemeinsame Freunde im Urlaub, er war lange gebucht und kostete viel Geld weswegen ich ihn nicht absagen wollte, mein fast Freund ist nicht dabei. Er machte sich vor der Abfahrt viele Gedanken wegen mir und meinem Ex aber ich versicherte ihm dass nichts passieren würde.
problem:
wir sind 14 Tage weg und schon an dem 2. Tag war ich mir unsicher. Gestern haben wir miteinander gesprochen und er sagte das er mich immernoch lieben würde wahrscheinlich bis zum Ende seines Lebens und dass das damals der schlimmste Fehler seines Lebens war und er ihn gerne rückgängig machen würde. Außerdem erinnerte er mich an die schönen Zeiten zurück...er hat mich sehr verletzt aber immer wenn er in meiner Nähe ist bin ich nicht mehr sauer auf ihn und fühle mich wohl und will Kontakt zu ihm. Nun weiß ich gar nicht mehr weiter, mein toller fast Freund sitzt zu Hause und ich sag ihm die ganze Zeit das nichts passiert und jetzt würde ich im Urlaub am liebsten mit meinem Ex zusammen kommen und mit ihm eine schöne Zeit haben. Bitte helft mir 

Mehr lesen

7. Juli 2018 um 19:07

Meine Meinung:

Überstürze jetzt gar nichts.

Gefühlsmäßig scheinst du deinen Ex immer noch mehr zu mögen/lieben als deinen neuen Fast-Freund. Die Verlockung ist groß, aber wenn dein Exfreund es wirklich ernst meinen sollte, dann soll er es jetzt beweisen, in dem er sich geduldig um dich bemüht und dich nicht nur als Urlaubsromanze benutzen. Ich würde im Urlaub jetzt NICHTS mit ihm anfangen, sondern ihm sagen, dass du dir unsicher bist, weil du ihm momentan nicht mehr vertrauen kannst und er dich in dem Moment, wo du ihn gebraucht hättest, im Stich gelassen hat.

Liebt er dich wirklich, dann gibt er nicht so schnell auf, auch wenn du jetzt im Urlaub nichts mit ihm anfängst. Wenn er dir die Zeit nicht gibt oder sich nicht um dich bemüht, dann will er wahrscheinlich nur den Urlaub mit Sex versüßen.

Abgesehen davon ist es auch deinem neuen Fast-Freund gegenüber fairer, wenn du dich an dein Wort hältst.

Aber wie gesagt, dass ist jetzt nur meine Meinung.

2 LikesGefällt mir

7. Juli 2018 um 20:18
In Antwort auf ella-1234

Meine Meinung:

Überstürze jetzt gar nichts.

Gefühlsmäßig scheinst du deinen Ex immer noch mehr zu mögen/lieben als deinen neuen Fast-Freund. Die Verlockung ist groß, aber wenn dein Exfreund es wirklich ernst meinen sollte, dann soll er es jetzt beweisen, in dem er sich geduldig um dich bemüht und dich nicht nur als Urlaubsromanze benutzen. Ich würde im Urlaub jetzt NICHTS mit ihm anfangen, sondern ihm sagen, dass du dir unsicher bist, weil du ihm momentan nicht mehr vertrauen kannst und er dich in dem Moment, wo du ihn gebraucht hättest, im Stich gelassen hat.

Liebt er dich wirklich, dann gibt er nicht so schnell auf, auch wenn du jetzt im Urlaub nichts mit ihm anfängst. Wenn er dir die Zeit nicht gibt oder sich nicht um dich bemüht, dann will er wahrscheinlich nur den Urlaub mit Sex versüßen.

Abgesehen davon ist es auch deinem neuen Fast-Freund gegenüber fairer, wenn du dich an dein Wort hältst.

Aber wie gesagt, dass ist jetzt nur meine Meinung.


Ella, ich würde es genau so sehen wie du!!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen