Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiß nich wie ich damit umgehen soll...

Weiß nich wie ich damit umgehen soll...

15. Juni um 9:18

Guten Morgen,
ich hoffe das ihr mir etwas Rat geben könnt. Unzwar geht es darum, dass mein Freund sich gestern getrennt hat. Nach 1 1/2 Jahren. Der Grund war, wir hatten vor ca. 4 Monaten einen heftigen Streit wo er sich mir gegenüber geöffnet hat und ich zu diesen Zeitpunkt im Stress war und ihn deswegen wie ne Furie angegriffen hab. Er hat nämlich Probleme seine Gefühle zu zeigen. Der Grund wieso der Streit entstand ist nich wichtig, nur seit dem Streit betrückt ihn das nur noch. Er meinte, sobald er mich sieht, sieht er diesen Streit. Dadurch ist seine liebe verschwunden, aber ein bisschen sei noch da. 
Denkt ihr sie ist wirklich weg oder nur unterdrückt durch dieses Problem. Er meinte aber auch das ein anderer Grund wäre, dass ich nich möchte das er raucht, dass wäre auch ein Grund wieso er Schluss gemacht hat. Wir waren das 1 Jahr lang ein Herz & seele, waren jeden Tag zusammen alles war mega schön nur er weiß das es das war, aber meinte er kann sich durch diesen Streit daran nich mehr erinnern. Jetzt jedenfalls ist Funkstille, er hat alles von mir gelöscht was er noch nie gemacht hat u auch alles entsorgt. Zudem meinte er er könnte alles gut weg stecken, weil er es von klein auf gelernt hat. Das macht mir Angst.  Wie soll ich mich verhalten ? Denkt ihr je mehr Zeit vergeht das er vergisst oder das eventuell der Gedanken weg geht mit dem Streit und er wieder kommt ? Ich halte persönlich nichts von Abstand weil meiner Meinung nach die Gefühle komplett verschwinden, gerade wenn man viel unternimmt, was er nun auch tut, da wird alles in Vergessenheit geraten. Wäre schön zu hören was ich darüber denkt ? Und wie ich damit umgehen soll wenn es komplett aus ist ? Somal ich ihn auch jeden Tag in der Schule sehen werde. 
Schonmal Danke für die antworten 

Mehr lesen

15. Juni um 10:40
In Antwort auf leoneleone

Guten Morgen,
ich hoffe das ihr mir etwas Rat geben könnt. Unzwar geht es darum, dass mein Freund sich gestern getrennt hat. Nach 1 1/2 Jahren. Der Grund war, wir hatten vor ca. 4 Monaten einen heftigen Streit wo er sich mir gegenüber geöffnet hat und ich zu diesen Zeitpunkt im Stress war und ihn deswegen wie ne Furie angegriffen hab. Er hat nämlich Probleme seine Gefühle zu zeigen. Der Grund wieso der Streit entstand ist nich wichtig, nur seit dem Streit betrückt ihn das nur noch. Er meinte, sobald er mich sieht, sieht er diesen Streit. Dadurch ist seine liebe verschwunden, aber ein bisschen sei noch da. 
Denkt ihr sie ist wirklich weg oder nur unterdrückt durch dieses Problem. Er meinte aber auch das ein anderer Grund wäre, dass ich nich möchte das er raucht, dass wäre auch ein Grund wieso er Schluss gemacht hat. Wir waren das 1 Jahr lang ein Herz & seele, waren jeden Tag zusammen alles war mega schön nur er weiß das es das war, aber meinte er kann sich durch diesen Streit daran nich mehr erinnern. Jetzt jedenfalls ist Funkstille, er hat alles von mir gelöscht was er noch nie gemacht hat u auch alles entsorgt. Zudem meinte er er könnte alles gut weg stecken, weil er es von klein auf gelernt hat. Das macht mir Angst.  Wie soll ich mich verhalten ? Denkt ihr je mehr Zeit vergeht das er vergisst oder das eventuell der Gedanken weg geht mit dem Streit und er wieder kommt ? Ich halte persönlich nichts von Abstand weil meiner Meinung nach die Gefühle komplett verschwinden, gerade wenn man viel unternimmt, was er nun auch tut, da wird alles in Vergessenheit geraten. Wäre schön zu hören was ich darüber denkt ? Und wie ich damit umgehen soll wenn es komplett aus ist ? Somal ich ihn auch jeden Tag in der Schule sehen werde. 
Schonmal Danke für die antworten 

Ja da kommen wohl mehrere Punkte zusammen.... und wenn er schon geraucht hat als du ihn kennengelernt hast, ist klar dass er es sich nicht verbieten lässt

die Trennung ist schon richtig von seiner Seite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 10:54
In Antwort auf sxren_18247537

Ja da kommen wohl mehrere Punkte zusammen.... und wenn er schon geraucht hat als du ihn kennengelernt hast, ist klar dass er es sich nicht verbieten lässt

die Trennung ist schon richtig von seiner Seite

Er hat schon vor der Beziehung geraucht, aber hat mich als wir zusammen kamen drum gebeten das ich ihn helfe aufzuhören. Er hat danach ein Jahr lang nicht geraucht und wollte auch von seiner Seite aus nich mehr. Doch dann als der Streit war hat er durch seine Freunde wieder angefangen u jetzt ist er der Meinung das wenn man raucht man nicht so gestresst ist. Deswegen tut er das 

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 16:16
In Antwort auf leoneleone

Er hat schon vor der Beziehung geraucht, aber hat mich als wir zusammen kamen drum gebeten das ich ihn helfe aufzuhören. Er hat danach ein Jahr lang nicht geraucht und wollte auch von seiner Seite aus nich mehr. Doch dann als der Streit war hat er durch seine Freunde wieder angefangen u jetzt ist er der Meinung das wenn man raucht man nicht so gestresst ist. Deswegen tut er das 

seine Sache!!!

gings beim Streit auch ums rauchen?  naja mal ehrlich....  kein Mann möchte eine Partnerin die sich wie so eine furie verhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 19:58

Nein gibt es nicht. Ich möchte das Thema über den Streit hier nicht preisgeben 😅 war aber an sich nichts schlimmes. Ich habe halt etwas von ihn verlangt, was man eigentlich von seinem Freund erwartet hätte. Jedenfalls hast du recht, keiner möchte eine Furie. Nur ich war gestresst sehr sogar habe in dieser Zeit eine extrem schwierige Zeit gehabt und bin dann überreagiert. Es war nicht korrekt nur es ist passiert ich bin auch nun mal ein Mensch der Fehler macht. Bist du ein Mann oder eine Frau ?  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 20:01

Ging* 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 8:22

Mein Freund hat sich vor 4 Tagen von mir getrennt konnte mir nicht mal den Grund per WhatsApp schreiben nur das es mehrere Sachen gibt die ihn stören, wenn man nicht spricht Kann man es nicht ändern , wenn es ihn so beschäftigt hat hättet ihr dran arbeiten müssen das alles wieder perfekt ist aber wenn jemand sowas nicht möchte und stur ist und alles mit sich selber ausmacht und dich so vergessen möchte , kann man da leider nichts machen, ich finde Männer gehen dann doch Problemen aus dem Weg und denken gut wenn ich jetzt alles lösche kann ich’s besser vergessen 🤷🏻‍♀️ Das ist aber nicht Sinn der Sache 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 8:51

Er hat sich die geöffnet, als der Streit war, was manchen Menschen ohnehin schon schwer fällt, wenn dann die Reaktion so ausfällt wie du beschrieben hast, ist es für die Beziehung ein wahnsinniger Rückschritt und von daher kann ich ihn durchaus verstehen. Stress hin oder her, es kann sehr verletzend sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 9:14

Hi Jennifer, ich verstehe dich und Dein Leiden sehr gut und es tut mir echt leid für Dich. Die Ursache für das Aus solltest Du jedoch nicht bei Dir suchen. Ehrlich gesagt, finde ich das Verhalten von Deinem Ex unmöglich. Keiner beendet eine Beziehung wegen eines einzigen Streits. Der wird letztlich für ihn nur die gewünschte Vorlage gewesen sein, es wird langsam in ihm gewachsen sein. Dagegen unternommen hat er scheinbar nichts. Jede Beziehung braucht Pflege und Kompromisse und ein Bemühen den Partner zu verstehen, dazu war er wohl nicht fähig. Vielleicht wirst Du mit etwas Abstand aber ganz froh über das Ende sein.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 9:18

Oh, ich habe wohl den Namen verwechselt, meinte die TE @leoneleone. Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 10:06
In Antwort auf marcela

Er hat sich die geöffnet, als der Streit war, was manchen Menschen ohnehin schon schwer fällt, wenn dann die Reaktion so ausfällt wie du beschrieben hast, ist es für die Beziehung ein wahnsinniger Rückschritt und von daher kann ich ihn durchaus verstehen. Stress hin oder her, es kann sehr verletzend sein. 

sehe ich genauso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:10
In Antwort auf murphy_18374066

Mein Freund hat sich vor 4 Tagen von mir getrennt konnte mir nicht mal den Grund per WhatsApp schreiben nur das es mehrere Sachen gibt die ihn stören, wenn man nicht spricht Kann man es nicht ändern , wenn es ihn so beschäftigt hat hättet ihr dran arbeiten müssen das alles wieder perfekt ist aber wenn jemand sowas nicht möchte und stur ist und alles mit sich selber ausmacht und dich so vergessen möchte , kann man da leider nichts machen, ich finde Männer gehen dann doch Problemen aus dem Weg und denken gut wenn ich jetzt alles lösche kann ich’s besser vergessen 🤷🏻‍♀️ Das ist aber nicht Sinn der Sache 

Oh das tut mir sehr leid für dich😓 wie gehst du den damit um ? Ja, dass meinte ich zu ihn ständig das man über Probleme reden muss! Er hingegen meinte das man sowas nicht muss er sowas mit sich selber ausmacht. Wir hatten natürlich auch mal kleinere Streits u da hat es deiner Seite aus funktioniert. Das Ding ist auch ihr kennt seine Vergangenheit nicht. Durch seine Vergangenheit ist er extrem abgehärtet, hatte nie jemanden der ihn geliebt hat pder für ihn da war. Ich war es... und ich habe gesehen das er weich wurde... sehr sogar ! Bis zum Streit 😓 Ja das denken Männer wirklich immer den leichtesten weg. Sollte ich glaube auch machen dann würde es mir um einiges denke mal besser gehen, aber nein ich kämpfe um etwas. Ich bin nich wie andere die etwas weg werfen sobald es Probleme gibt. Ist es den so, dass sie schaffen zu vergessen, wenn sie alles löschen etc. ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:18
In Antwort auf leoneleone

Oh das tut mir sehr leid für dich😓 wie gehst du den damit um ? Ja, dass meinte ich zu ihn ständig das man über Probleme reden muss! Er hingegen meinte das man sowas nicht muss er sowas mit sich selber ausmacht. Wir hatten natürlich auch mal kleinere Streits u da hat es deiner Seite aus funktioniert. Das Ding ist auch ihr kennt seine Vergangenheit nicht. Durch seine Vergangenheit ist er extrem abgehärtet, hatte nie jemanden der ihn geliebt hat pder für ihn da war. Ich war es... und ich habe gesehen das er weich wurde... sehr sogar ! Bis zum Streit 😓 Ja das denken Männer wirklich immer den leichtesten weg. Sollte ich glaube auch machen dann würde es mir um einiges denke mal besser gehen, aber nein ich kämpfe um etwas. Ich bin nich wie andere die etwas weg werfen sobald es Probleme gibt. Ist es den so, dass sie schaffen zu vergessen, wenn sie alles löschen etc. ? 

Na, das ist ja ein tolles Männerbild, was ihr euch so aufgebaut habt. Die Männer die ich kennengelernt habe, leiden unter Trennungen oft länger und intensiver als wir Frauen, nur dass sie das natürlich nicht nach außen tragen. Nur weil gelöscht ist, ist es nicht vergessen und ganz im Ernst? Etwas Selbstreflexion hat noch niemanden geschadet. Du sagst er wurde sehr weich, bis zum Streit. Warum um alles in der Welt zettelt man in so einer Phase einen Streit an?! Der öffnet sich doch nie und nimmer wieder, dir gegenüber schon gar nicht. Er muss ja ständig Angst haben, dass du genau diese Phase benutzt um ihn zu verletzen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:19
In Antwort auf marcela

Er hat sich die geöffnet, als der Streit war, was manchen Menschen ohnehin schon schwer fällt, wenn dann die Reaktion so ausfällt wie du beschrieben hast, ist es für die Beziehung ein wahnsinniger Rückschritt und von daher kann ich ihn durchaus verstehen. Stress hin oder her, es kann sehr verletzend sein. 

Ja du hast vollkommen recht nun ist es aber passiert u ich kann es leider nicht mehr ändern. Er hat große Probleme seine Gefühle zu zeigen , sich Probleme zu stellen u ich möchte ihn helfen nur weiß nich wie. Bevor der Streit war war alles in Ordnung ich konnte ihn helfen, er hat sich teilweise helfen lassen. Aber wie kann man es denn noch retten mit uns ? Ich werde mich bei ihn auf keinen Fall mehr melden, da Jungs ohnehin schon genervt davon sind. Aber ich möchte noch nicht aufgeben... ich habe jeden Tag die Hoffnung das er sich wieder meldet... aber wiederum denke ich mir er wird nun mit seinen Freunden ( er hat nur kriminelle die ein schlechter Umgang sing & Familie ebenso ), trinken & kiffen... und dann werde ich in Vergessenheit geraten schon allein, weil seine liebe kaum noch vorhanden ist. Er hat alles von uns weg geschmissen, gelöscht sowas hat er noch nie getan...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:24
In Antwort auf marcela

Na, das ist ja ein tolles Männerbild, was ihr euch so aufgebaut habt. Die Männer die ich kennengelernt habe, leiden unter Trennungen oft länger und intensiver als wir Frauen, nur dass sie das natürlich nicht nach außen tragen. Nur weil gelöscht ist, ist es nicht vergessen und ganz im Ernst? Etwas Selbstreflexion hat noch niemanden geschadet. Du sagst er wurde sehr weich, bis zum Streit. Warum um alles in der Welt zettelt man in so einer Phase einen Streit an?! Der öffnet sich doch nie und nimmer wieder, dir gegenüber schon gar nicht. Er muss ja ständig Angst haben, dass du genau diese Phase benutzt um ihn zu verletzen. 

Ja ich muss dazu echt gestehen, dass mein Männerbild fürn arsch ist. Nur wenn sie doch so leiden wieso versuchen sie es nicht wieder. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:28
In Antwort auf marcela

Na, das ist ja ein tolles Männerbild, was ihr euch so aufgebaut habt. Die Männer die ich kennengelernt habe, leiden unter Trennungen oft länger und intensiver als wir Frauen, nur dass sie das natürlich nicht nach außen tragen. Nur weil gelöscht ist, ist es nicht vergessen und ganz im Ernst? Etwas Selbstreflexion hat noch niemanden geschadet. Du sagst er wurde sehr weich, bis zum Streit. Warum um alles in der Welt zettelt man in so einer Phase einen Streit an?! Der öffnet sich doch nie und nimmer wieder, dir gegenüber schon gar nicht. Er muss ja ständig Angst haben, dass du genau diese Phase benutzt um ihn zu verletzen. 

Den Streit hab ich ja nicht extra verursacht. Und zum Streit gehören immer zwei. Ich weiß jetzt wie ich nächste mal damit umgehe, falls es nochmal so kommen sollte. Menschen lernen nun mal aus Fehlern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:40
In Antwort auf leoneleone

Oh das tut mir sehr leid für dich😓 wie gehst du den damit um ? Ja, dass meinte ich zu ihn ständig das man über Probleme reden muss! Er hingegen meinte das man sowas nicht muss er sowas mit sich selber ausmacht. Wir hatten natürlich auch mal kleinere Streits u da hat es deiner Seite aus funktioniert. Das Ding ist auch ihr kennt seine Vergangenheit nicht. Durch seine Vergangenheit ist er extrem abgehärtet, hatte nie jemanden der ihn geliebt hat pder für ihn da war. Ich war es... und ich habe gesehen das er weich wurde... sehr sogar ! Bis zum Streit 😓 Ja das denken Männer wirklich immer den leichtesten weg. Sollte ich glaube auch machen dann würde es mir um einiges denke mal besser gehen, aber nein ich kämpfe um etwas. Ich bin nich wie andere die etwas weg werfen sobald es Probleme gibt. Ist es den so, dass sie schaffen zu vergessen, wenn sie alles löschen etc. ? 

Tja wie gehe ich mit um ich hab ja hier auch rein geschrieben um zu hören was andere denken , entweder sagen sie er hätte ne Depression oder er hätte ne andere 
sein bester Kumpel sagte mir eben er hätte keine er sieht nur einfach keine Zukunft mehr und mein ex Freund ist genau wie deiner er hat mir nie in der Öffentlichkeit Nähe geschenkt eher sowas mit valentinstags rosen verpackt weißt du , davon hast du auch keine liebe ? Wenn ihn Sachen gestört haben hat er es aber nicht angesprochen um es zu ändern... sondern es wird einfach hingenommen und Schluss gemacht und alles gelöscht 
Ich hab sehr damit zu kämpfen das keine Aussprache kam und das es über WhatsApp beendet wurde , kenne sowas einfach nicht , du kannst mir hier aber gerne mal privat schreiben wenn du willst und wenn das geht , ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:52
In Antwort auf murphy_18374066

Tja wie gehe ich mit um ich hab ja hier auch rein geschrieben um zu hören was andere denken , entweder sagen sie er hätte ne Depression oder er hätte ne andere 
sein bester Kumpel sagte mir eben er hätte keine er sieht nur einfach keine Zukunft mehr und mein ex Freund ist genau wie deiner er hat mir nie in der Öffentlichkeit Nähe geschenkt eher sowas mit valentinstags rosen verpackt weißt du , davon hast du auch keine liebe ? Wenn ihn Sachen gestört haben hat er es aber nicht angesprochen um es zu ändern... sondern es wird einfach hingenommen und Schluss gemacht und alles gelöscht 
Ich hab sehr damit zu kämpfen das keine Aussprache kam und das es über WhatsApp beendet wurde , kenne sowas einfach nicht , du kannst mir hier aber gerne mal privat schreiben wenn du willst und wenn das geht , ? 

Ja gerne, wie schreibt man hier jemanden privat ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 15:55
In Antwort auf murphy_18374066

Tja wie gehe ich mit um ich hab ja hier auch rein geschrieben um zu hören was andere denken , entweder sagen sie er hätte ne Depression oder er hätte ne andere 
sein bester Kumpel sagte mir eben er hätte keine er sieht nur einfach keine Zukunft mehr und mein ex Freund ist genau wie deiner er hat mir nie in der Öffentlichkeit Nähe geschenkt eher sowas mit valentinstags rosen verpackt weißt du , davon hast du auch keine liebe ? Wenn ihn Sachen gestört haben hat er es aber nicht angesprochen um es zu ändern... sondern es wird einfach hingenommen und Schluss gemacht und alles gelöscht 
Ich hab sehr damit zu kämpfen das keine Aussprache kam und das es über WhatsApp beendet wurde , kenne sowas einfach nicht , du kannst mir hier aber gerne mal privat schreiben wenn du willst und wenn das geht , ? 

ist ja auch egal wieso und wie.  erwill nicht mehr!   und das musst du leider akzeptieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 15:56
In Antwort auf leoneleone

Ja du hast vollkommen recht nun ist es aber passiert u ich kann es leider nicht mehr ändern. Er hat große Probleme seine Gefühle zu zeigen , sich Probleme zu stellen u ich möchte ihn helfen nur weiß nich wie. Bevor der Streit war war alles in Ordnung ich konnte ihn helfen, er hat sich teilweise helfen lassen. Aber wie kann man es denn noch retten mit uns ? Ich werde mich bei ihn auf keinen Fall mehr melden, da Jungs ohnehin schon genervt davon sind. Aber ich möchte noch nicht aufgeben... ich habe jeden Tag die Hoffnung das er sich wieder meldet... aber wiederum denke ich mir er wird nun mit seinen Freunden ( er hat nur kriminelle die ein schlechter Umgang sing & Familie ebenso ), trinken & kiffen... und dann werde ich in Vergessenheit geraten schon allein, weil seine liebe kaum noch vorhanden ist. Er hat alles von uns weg geschmissen, gelöscht sowas hat er noch nie getan...

krimineller Umgang...  trinken Kiffen...   wow so nen Kerl will man wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 15:58
In Antwort auf leoneleone

Oh das tut mir sehr leid für dich😓 wie gehst du den damit um ? Ja, dass meinte ich zu ihn ständig das man über Probleme reden muss! Er hingegen meinte das man sowas nicht muss er sowas mit sich selber ausmacht. Wir hatten natürlich auch mal kleinere Streits u da hat es deiner Seite aus funktioniert. Das Ding ist auch ihr kennt seine Vergangenheit nicht. Durch seine Vergangenheit ist er extrem abgehärtet, hatte nie jemanden der ihn geliebt hat pder für ihn da war. Ich war es... und ich habe gesehen das er weich wurde... sehr sogar ! Bis zum Streit 😓 Ja das denken Männer wirklich immer den leichtesten weg. Sollte ich glaube auch machen dann würde es mir um einiges denke mal besser gehen, aber nein ich kämpfe um etwas. Ich bin nich wie andere die etwas weg werfen sobald es Probleme gibt. Ist es den so, dass sie schaffen zu vergessen, wenn sie alles löschen etc. ? 

durch den Streit hat er wieder komplett dicht gemacht.   

da Öffnet er sich und du stichst sofort zu!  klar dass er so reagiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 16:33

Also ganz ehrlich, würdest du immer Kämpfen, egal was vorher vor gefallen ist? Ich glaube kaum. Für dich mag es eine Lapalie sein, für ihn war es das offensichtlich nicht und wegen einem einzigen Vorfall trennt man sich meistens noch nicht. Daher hat wohl schon vorher vielleicht das ein oder andere nicht gepasst. Zu einer Beziehung gehört auch Respekt vor dem Anderen und den Gefühlen des anderen. Wenn er nicht möchte, hast du es einfach zu respektieren und akzeptieren. So einfach ist das, auch wenn es in dem Moment extrem schmerzhaft ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:23
In Antwort auf marcela

Also ganz ehrlich, würdest du immer Kämpfen, egal was vorher vor gefallen ist? Ich glaube kaum. Für dich mag es eine Lapalie sein, für ihn war es das offensichtlich nicht und wegen einem einzigen Vorfall trennt man sich meistens noch nicht. Daher hat wohl schon vorher vielleicht das ein oder andere nicht gepasst. Zu einer Beziehung gehört auch Respekt vor dem Anderen und den Gefühlen des anderen. Wenn er nicht möchte, hast du es einfach zu respektieren und akzeptieren. So einfach ist das, auch wenn es in dem Moment extrem schmerzhaft ist. 

Seitwenn er würde mir fremd gehen, dann nicht. Ich warte einfach ab mehr kann ich ja eh nicht machen. Wenn er mich wirklich liebt kommt er wieder. Aber ich kann mir eh schon denken, dass er weg bleibt. Finde es nur sehr schade 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:55
In Antwort auf leoneleone

Seitwenn er würde mir fremd gehen, dann nicht. Ich warte einfach ab mehr kann ich ja eh nicht machen. Wenn er mich wirklich liebt kommt er wieder. Aber ich kann mir eh schon denken, dass er weg bleibt. Finde es nur sehr schade 

such dir jemand anderen, da du noch zur Schule gehst wirst du etwas jünger sein und da ist es normal das Beziehungen kommen und gehen. ich kann deinen ex verstehen, ich hätte vermutlich genauso gehandelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 10:58

Irgendwie lese ich da eine Überlegenheit von Dir raus, er ist der Schwache und Hilfbedürftige und Du bist diejenige, die ihm das geben konnte. Dann versagst Du in einem Schlüsselmoment! Dazu bügelst Du den Schnitzer nicht hinterher aus sondern lässt es mit der Erklärung Stress einfach stehen lassen anstatt es hinterher zu bereinigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 12:23
In Antwort auf sophos75

Irgendwie lese ich da eine Überlegenheit von Dir raus, er ist der Schwache und Hilfbedürftige und Du bist diejenige, die ihm das geben konnte. Dann versagst Du in einem Schlüsselmoment! Dazu bügelst Du den Schnitzer nicht hinterher aus sondern lässt es mit der Erklärung Stress einfach stehen lassen anstatt es hinterher zu bereinigen

Wie hätte ich es den bereinigen können ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen