Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiss jemand Rat wie ich sie zum reden bringe?

Weiss jemand Rat wie ich sie zum reden bringe?

21. Juli 2006 um 12:37

Hallo,
ich bin immernoch fest der
Meinung das ich von meinem Mann betrogen werde oder betrogen worden bin.Wie bringe ich alle beide zum Reden.Wer war schon mal in einer ähnlichen Situation? Soll ich der Geliebten anrufen?

Mehr lesen

21. Juli 2006 um 12:40

Nein,
ruf nicht an Sie wird nicht reden.... Sie hat zu viel angst ihn zu verlieren wenn Sie was sagt...

Schnapp dir sein Handy.....und les SMS vielleicht bringt dich das weiter, so wars bei mir durchs Handy habe ich die ganze wahrheit rausbekommen...

LG

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 12:52

"Zum Reden bringen"
gar nicht....wenn ein Mensch etwas Preis geben möchte und bereit dazu ist, wird er das tun.

Du kannst das Gespräch suchen aber jenseits dessen kannst oder besser solltest Du nichts tun,wenn Du ein bischen Weitblick hast und Dir was an Deiner Beziehung liegt.

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 13:02

Privatsphäre
davon schon mal etwas gehört?

In den Handys anderer Lweute herum schnüffeln finde ich persönlich unterste Schublade.......

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 13:09
In Antwort auf equinox68

Privatsphäre
davon schon mal etwas gehört?

In den Handys anderer Lweute herum schnüffeln finde ich persönlich unterste Schublade.......

Wenn der Verdacht
vorhaden ist das diese Frau betrogen wird ist das mehr als OK in das Handy zu schauen....



Ich persönlich finde betrügen unterste Schublade

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 13:12
In Antwort auf duett

Wenn der Verdacht
vorhaden ist das diese Frau betrogen wird ist das mehr als OK in das Handy zu schauen....



Ich persönlich finde betrügen unterste Schublade

Nö, es ist nicht ok
auch nicht mit "Verdacht" als Vorwand.

Im Übrigen,finde ich betrügen auch unterste Schublade aber Handyschnüffler-(rei) sind/ist da kein bischen besser!

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 13:17
In Antwort auf duett

Nein,
ruf nicht an Sie wird nicht reden.... Sie hat zu viel angst ihn zu verlieren wenn Sie was sagt...

Schnapp dir sein Handy.....und les SMS vielleicht bringt dich das weiter, so wars bei mir durchs Handy habe ich die ganze wahrheit rausbekommen...

LG

Duett-War das bei Dir so?
hat Dich die Frau Deines Geliebten angesprochen und Du hast es Deinem Geliebten bzw. Ihrem Mann gepetz?

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 13:20
In Antwort auf equinox68

Nö, es ist nicht ok
auch nicht mit "Verdacht" als Vorwand.

Im Übrigen,finde ich betrügen auch unterste Schublade aber Handyschnüffler-(rei) sind/ist da kein bischen besser!

Dann mach....
nen besseren Vorschlag....

Wenn du wüsstest das in dem Handy deines Partner oder Patnerin Mails drin sind die mit der Geliebten oder mit dem Geliebten gemailt worden sind und das Handy liegt vor dir würdest auch du rein sehen....

GANZ SICHER!!!!!!

Vielleicht kennst du dieses Gefühl nicht betrogen zu werden... Ich wünsche es keinen es sind schmerzen richtige schmerzen die weh tun.....

LG

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 13:27
In Antwort auf duett

Dann mach....
nen besseren Vorschlag....

Wenn du wüsstest das in dem Handy deines Partner oder Patnerin Mails drin sind die mit der Geliebten oder mit dem Geliebten gemailt worden sind und das Handy liegt vor dir würdest auch du rein sehen....

GANZ SICHER!!!!!!

Vielleicht kennst du dieses Gefühl nicht betrogen zu werden... Ich wünsche es keinen es sind schmerzen richtige schmerzen die weh tun.....

LG

Nein,ganz sicher würde ich da nicht herein sehen
jemanden zu betrügen ist respektlos.
Jemanden auszuspinieren auch von daher würde ich es nicht tun und es wäre für mich keine Basis.

Ich bin noch nicht (wissentlich) betrogen worden, sollte ich aber den Verdacht haben,suche ich das Gespräch,bekomme ich das Gespräch nicht,überlege ich mir,ob ich die Partnerschaft so weiter führen möchte oder nicht.Sagt mein Partner ,er würde nicht betrügen gehe ich erst mal davon aus,daß dem so ist.

Kann oder will ich nicht damit leben,steht es mir frei eine faire Entscheidung zu treffen.

Du kennst also den Schmerz,warst selber auch mal Geliebte,wünschst niemandem den Schmerz aber die Frau Deiner Affaire konnte den Schmerz ruhig haben......Deine Gesteshaltung zeichnet sich hier deutlich ab.....

Gefällt mir

21. Juli 2006 um 14:43

Wie bringe ich sie zum reden
Eigentlich vermute ich es noch konkrete Beweise habe ich leider nicht,ich habe es an gewissen Spuren aber gesehen .Diese Frau arbeitet an einem Kiosk wo er nach dem Geschäft immer hingeht . Ich denke sie treffen sich in seinen Pausen ca. alle 3-4Wochen .Mein Mann fährt LKW und auf Parkplätzen kann man sich schnell mal treffen,sie hat übrigens auch einen Freund.

Gefällt mir

24. Juli 2006 um 11:59

Privatsphäre bleibt Privatsphäre
und zwar für jeden Menschen.
Privatsphäre hat nichts mit Handlungsweisen zu tun.

Gefällt mir

26. Juli 2006 um 1:35

Zuerst
bringst du sie zum Reden und dann bist DU sprachlos!

Gefällt mir

27. Juli 2006 um 20:36
In Antwort auf equinox68

Nein,ganz sicher würde ich da nicht herein sehen
jemanden zu betrügen ist respektlos.
Jemanden auszuspinieren auch von daher würde ich es nicht tun und es wäre für mich keine Basis.

Ich bin noch nicht (wissentlich) betrogen worden, sollte ich aber den Verdacht haben,suche ich das Gespräch,bekomme ich das Gespräch nicht,überlege ich mir,ob ich die Partnerschaft so weiter führen möchte oder nicht.Sagt mein Partner ,er würde nicht betrügen gehe ich erst mal davon aus,daß dem so ist.

Kann oder will ich nicht damit leben,steht es mir frei eine faire Entscheidung zu treffen.

Du kennst also den Schmerz,warst selber auch mal Geliebte,wünschst niemandem den Schmerz aber die Frau Deiner Affaire konnte den Schmerz ruhig haben......Deine Gesteshaltung zeichnet sich hier deutlich ab.....

Equinox,...
...eine Frage: Wenn Du diverse Anzeichen dafür hättest, daß Dein Partner Dich ziemlich sicher betrügt, Du vorsichtig diese Anzeichen ansprichst und er dann alles abstreitet, dann glaubst Du ihm einfach??? Tut mir leid, aber das klingt für mich fast naiv, man kann sich doch nicht irgendwas schönreden...Da will man doch wissen, was Sache ist.

Gefällt mir

1. August 2006 um 11:53

Zur Rede stellen
mein mann hatte eine chatbekanntschaft,was ich rausbekam.habe mich mit meinem mann ausgesprochen,und er hat sich für mich entschieden.der chattante habe ich natürlich auch gleich via chat meine meinung gesagt,wo sie sich männer suchen kann,und was ich von ihr halte,weil sie wusste das es mich gibt.da habe ich auch gemerkt,das gripsmässig bei ihr nicht viel vorhanden war,und auch nichts mehr an gehirnzellen dazukommen wird.ich kann nur sagen,nach dem chat mit ihr,wo ich dampf ablassen konnte,fühlte ich mich suuuuuuper.lg toschy1

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Er redet nicht mit mir!
Von: naomie100
neu
1. August 2006 um 11:00
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen