Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Weiß die Situation nicht einzuschätzen

Letzte Nachricht: 5. August 2017 um 0:18
S
sibyl_12443076
04.08.17 um 12:19

Guten Tag ihr lieben und zwar ich und mein Freund sind seit 3 Monaten zusammen . Wir waren bisher sehr glücklich verbringen viel Zeit, verstehen uns mt unseren Eltern . Ich bin öfters auch über die ganze Woche mit meiner Tochter (14 Monate) bei ihm und es ist alles gut . Nur seit paar Tagen ist er ein wenig distanziert, spricht kaum. Ist schlecht gelaunt . Er meint es wäre nichts mit mir / uns . Er hat nocj Bilder aufgehongen von uns ! Jedoch versteh ich ihn nicht . Als ich meinte dann fahr ich heim : nein bleib hier . Dieses Wochenende ist nature one, da meinte ich : ich fahr heim du bist ja abends weg und schläfst bis mittags .. und dann meint er : nein wieso bleib .


Ich verstehe das nicht ..  auf der einen Seite zieht er sich zurück auf der anderen Seite will er die ganze Zeit dass ich da bin :/ ich Versuch es die ganze Zeit ihn zu fragen was ist er gibt keine Antwort .. ich weiß nicht mehr weiter , habe Angst um unsre Beziehung
 

Mehr lesen

Anzeige
K
kathie_12670332
05.08.17 um 0:18
In Antwort auf sibyl_12443076

Guten Tag ihr lieben und zwar ich und mein Freund sind seit 3 Monaten zusammen . Wir waren bisher sehr glücklich verbringen viel Zeit, verstehen uns mt unseren Eltern . Ich bin öfters auch über die ganze Woche mit meiner Tochter (14 Monate) bei ihm und es ist alles gut . Nur seit paar Tagen ist er ein wenig distanziert, spricht kaum. Ist schlecht gelaunt . Er meint es wäre nichts mit mir / uns . Er hat nocj Bilder aufgehongen von uns ! Jedoch versteh ich ihn nicht . Als ich meinte dann fahr ich heim : nein bleib hier . Dieses Wochenende ist nature one, da meinte ich : ich fahr heim du bist ja abends weg und schläfst bis mittags .. und dann meint er : nein wieso bleib .


Ich verstehe das nicht ..  auf der einen Seite zieht er sich zurück auf der anderen Seite will er die ganze Zeit dass ich da bin :/ ich Versuch es die ganze Zeit ihn zu fragen was ist er gibt keine Antwort .. ich weiß nicht mehr weiter , habe Angst um unsre Beziehung
 

Mach doch deine Heimfahrt nicht von seiner Laune abhängig.

Wenn du ihn auf die von dir gefühlte Distanziertheit ansprichst und zu ihm dann dann sagst, "dann fahr ich heim", fühlt er sich natürlich verpflichtet, dich zum Bleiben aufzufordern.

Wenn du ihm ohne Vorwurf sagen kannst, dass du nach Hause fährst (und es dann auch tatsächlich tust), endet der Tag wesentlich entspannter.

Ihr seid seit drei Monaten zusammen - wenn er mit der Nähe zu dir und zu deiner Tochter überfordert wäre, würde mich das nicht wundern. Lass ihm seine Freiheiten, ohne ihm ein schlechtes Gewissen zu machen (auch wenn dir das nicht bewusst ist).

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige