Forum / Liebe & Beziehung

Weis nicht ob ich mir nur noch was vor mache

24. Dezember 2020 um 0:37 Letzte Antwort: 24. Dezember 2020 um 1:45

Guten Abend 

ich wünsche euch schon mal eine schöne Weihnachtszeit 

Ich merke einfach immer mehr wie unglücklicher in meiner Beziehung werde

es sind so Kleinigkeiten die mich manchmal so aufregen 
z.B gerade eben, er liest nur die Hälfte meiner WhatsApp Nachricht die nur drei kurze Frage beinhaltet und beim erstenmal nicht beantwortet worden hab ihn dann gefragt wie's aussieht mit meinen fragen dann kam nur ach ja mir gehts auch ganz gut das war nur eine Frage die beantwortet wurde... immer wenn er im Stress ist oder mit Freunden unterwegs ist dann werd ich so fühl ich mich dann, null beachtet. Es sind immer nur kurze Texte nicht das er grad voll viel beantworten muss. 

ich gönn ihm echt alles jeden Spaß und Zeit die erbraucht. Aber das er sowas des Öfteren vergisst macht mich traurig. Auch wenn's nichts wichtiges  ist.

Es kommen dann noch solche Sachen hin zu. Das ich mich in seiner Wohnung nicht wohlfühle,weil er wirklich nie putzt. 
Hab gefragt nett ob er wenigstens am zweiten Weihnachtsfeiertag, wenn ich wieder komme sauber macht richtig.
Aber ich weis jetzt schon das es so wie immer aussieht.
zu mir will er nicht ab und zu, er findet meine Wohnung ist zu klein. 

Der Umzug in eine große gemeinsame Wohnung dauert noch,wegen Umbau,am liebsten würde ich da sofort rein, weil dieses ständige Pendeln nervt nach übern Jahr auch wenn's nur 20min sind.

Ich mag seine Familie und Freunde total und dort sind wir auch jedes Wochenende. Aber wenn's mal zu meiner Familie soll, nur mal zum Essen nichts großes. Fühlt er sich gleich unwohl und ist froh wenn er nicht hin muss.
Obwohl er sagt das er meine Eltern/Bruder mag. .. passt für mich zwar nicht zusammen aber naja ..
Ich Versuch das zu akzeptieren aber es passt mir innerlich trotzdem nicht, macht mich traurig.

Meine Heimat Bayern mag er nicht besuchen mit mir, weil was will er da, war seine Aussage. 
Versuch ich auch iwie. Zu akzeptieren, reisen tut er nicht so gerne.

Dann ist das Thema zocken auch so ein Punkt was nervt. Jedes Wochenende jeden Abend auch wenn's nur ein zwei Stunden sind er muss zocken.. und direkt auf'n Sofa gehts weiter meistens ist das Handy neben dran wo er twitch schaut und mit mir ein Film.

hab gesagt mich stört das,dann kommt du schläfst eh In einer Stunde. Finde das zwar keine Begründung aber naja ..weil jetzt bin ich ja wach .. 

hab schon gesagt er ist bisschen süchtig nach pc spielen höflich ohne schreien ich schrei generell nicht halte davon nichts ..deswegen denk ich kann er au nicht am Wochenende bei mir schlafen, da ist ja kein pc . 

und ich depp hab ihm noch ein Gamer  Stuhl 
Gekauft zu Weihnachten  .. weil ich da einfach happy war und Ansich damit kein Problem hab .. 

Ich Merk immer mehr wenn es um mich geht bzw. um meine Interessen ist er genervt. Sei es einen kleine Ausflug etc. aber am Ende ooh war das schön ...

Wenn er sieht ich muss grad nichts machen und Sitz auf der Couch und er ist im Stress heißt immer gleich z. B. Geh doch du einkaufen obwohl er eh im Auto sitzt und am Laden vorbei fährt. Wenn ich dann nett frag, wenn er am Laden vorbei fährt kurz einkaufen kann und wir haben meistens nur paar Dinge kein groß Einkauf 

Er ist mit so vielen Kleinigkeiten immer gleich überfordert. Er macht zwar schon alles was man von ihm verlangt aber IMMER egal was mit Gemecker. 

Er würde schon immer verwöhnt von seiner Mama nie putzen nie essen kochen nur mit kochen. Sehr spät ausgezogen mit 27 jetzt ist er 31 und bekommt seitdem jeden Tag sein Essen gekocht von Mama 
noch nie eine Beziehung gehabt und das merk ich jetzt immer mehr, weil es hat sich ja immer nur um ihn gedreht.

Man muss aber dazu sagen er ist nicht nur Bei mir so auch bei seinen Eltern. Fragen die ihn zwei Sachen ist er gleich überfordert.

Hab zu ihm schon gesagt mach erst eins dann. Das andere aber nein er kriegt ja alles auf einmal hin mit schön viel Gemecker und ich Merk einfach wie mich das alles zu setzt ..
Irgendwie Zweifel ich  langsam an seiner Liebe ich mein welcher Partner fährt nie freiwillig einfach mal ein we zu seiner Freundin. Nur als Beispiel 

Anfang war er ja oft da aber das hat sich weis gar nicht wann geändert .. 



vielleicht liest ja irgendwer mein Text und gibt mir eine Antwort. Es tat einfach gut das auszuschreiben.

 

Mehr lesen

24. Dezember 2020 um 0:48

Ach ja geredet hab ich mit ihm natürlich darüber. Aber das wird nicht beachtet oder versucht zu bessern aber natürlich nie umgesetzt 

Zocken tut er manchmal auch länger als zwei Stunden wie gesagt kann er ja machen stört mich auch nicht jedes Wochenende und ich sag auch nicht jedes Wochenende was, aber dann noch zusätzlich mit Handy und twitch auf Sofa zu legen find ich einfach nur schade. Wenn ich das sage das ich das schade finde, wird er nur noch sauer .. weil ich Schlaf ja eh ein. Um 23 uhr rum iwann Schlaf ich mal ein, das ist noch lange kein Grund in der Zeit wo ich wach bin. Mit sein Handy auf Twitch zu schauen 
versteht mich wer


o man ey ich weis iwie selber das ich das ganze beenden sollte aber mir fällt das so schwer weil ich echte Gefühle hab und nicht schon wieder eine Beziehung beenden möchte. Ich mein ich bin ja jetzt auch schon 25
Hatte vor ihn  zwei längere Beziehungen jeweils circa 3jahre..
 

Gefällt mir

24. Dezember 2020 um 1:14

Die Kunst ist halt wenn man jemanden kennenlernt, es abzubrechen wenn man merkt das es überhaupt nicht passt. 
Offensichtlich sollte er besser eine Beziehung mit seiner Mama eingehen.
Der braucht wohl noch ein paar Jahre bzw eine Frau die ihn mal ein wenig schleift.

1 LikesGefällt mir

24. Dezember 2020 um 1:45

Oh oh... das klingt tatsächlich als wärst du nicht besonders glücklich. 

Offensichtlich versuchst du recht standhaft alles okay zu finden und ihm zu zugestehen. 

So langsam bröckelt dein eigener Wille...das was er macht noch o.k. zu finden. Ganz ehrlich das ist total in Ordnung. Du hast es versucht... Du hast dich selbst hinterfragt und vieles immer wieder angenommen...akzeptiert und versucht damit umzugehen. 

Seine Lebensprioritäten sind ganz offensichtlich nicht deine. Gut, klar das ist hart aber komm ... willst du neben einem Dauerzocker hocken und später sein Baby in den Schlaf wiegen bei Geballer? 

Ich persönlich finde man erkennt klar, du hast es versucht aber zukunftsfähig scheint er einfach nicht zu sein. Jetzt weiß ich nicht wie sehr du emotional an ihm hängst... ab er ich denke du solltest den Absprung wagen... dich frei machen und neu starten unter anderen Vorzeichen mit einem Partner der mehr mit dir teilt als die reine Bettdecke. 
Viel Glück und alles Liebe!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers