Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Weis einfach nicht mehr was ich machen soll...

Letzte Nachricht: 27. August 2007 um 13:36
R
rut_12316298
27.08.07 um 11:57

Also das alles ist ne ziemlich lange Geschichte und ich versuch es so kurz wie möglich zu fassen. Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben.
Ich war mit ihm fast zweieinhalb Jahre zusammen und dann war schluss. Ich weis bis heute nicht so richtig warum. Aber wir haben uns im Februar07 auf ne Beziehungspause geeinigt. Jeder sollte sein Leben leben. Ich war damit nur einverstanden, weil ich wusste dass es nichts bringt wenn er nicht mehr will. Er meinte er braucht Zeit und muss herausfinden ob ihm was fehlt, wenn ich nicht mehr da bin. Ich muss dazu sagen das ich wegen der arbeit weggezogen bin und wir uns nur am We sehen könnten.
Das kam noch dazu:
Eine andere wollte eine Beziehung mit ihm und er hat zwar zu ihr gesagt das daraus nichts wird, aber sich trotzdem immer wieder mit ihr getroffen, ihr geholfen usw. Zum Schluss habe ich es dann nur durch andere erfahren und er hat es mir bestätigt als ich nachgefragt habe. Das war echt hart für mich, weil ich nicht mehr wusste was ich glauben soll und was nicht. Ich habe ihm geglaubt das da nichts gelaufen ist und das tue ich auch heute noch aber ich ertrage es nicht sie zu sehen, weil ich nicht weis wann ihr wieder einfällt das sie vielleicht doch noch Gefühle für ihn hat. Sie hat offen gesagt das sie immer das bekommt was sie will und das sie uns um jeden Preis auseinander bringt und lauter so Zeug. Sie wusste genau das ich mit ihm zusammen bin hat vor mir immer auf nett getan und hinter mir hat sie sich an ihn ran geschmissen. Und er hat nicht versucht auf abstand zu gehen, weil für ihn alles mit ihr geklärt war, aber ich wusste das es für sie nicht so war. Er ist in solchen Dingen so naiv.

Wir haben in den letzten Monaten den Kontakt ganz gut gehalten und uns auch hin und wieder getroffen. Das war auch alles ok, aber jetzt kommen wir uns wieder näher und er möchte es noch mal versuchen. Er hängt sich da auch voll rein und versucht alles damit wir nach und nach wieder anfangen die Beziehung aufzubauen.

Wir verstehen uns wieder sehr gut und es läuft auch super, allerdings hat er mir gestern gesagt das sie und ein Kumpel bei ihm zuhause zum Essen waren. Das ist nicht das Problem aber ich verstehe nicht warum ausgerechnet dann wenn es wieder gut läuft. Warum kann er solche Situationen nicht einfach vermeiden. Ich habe ein richtig großes Problem damit, vor allem weil durch sie so viele Konflikte entstanden sind.

Ich hab ihn noch sehr sehr gern und ich will auch mit ihm zusammen sein, aber ich habe angst wieder enttäuscht zu werden. Ich kann mir nicht noch einmal ansehen wie sie alles kaputt macht und ich weis nicht ob ich die Kraft habe das alles noch mal mit zu machen. Könnt ihr mir irgendeinen Rat geben wie ich das alles überwinden kann. Ich kann ihr nicht mal begegnen ohne das mir schlecht wird. Ich möchte auch nicht verlangen, das er den Kontakt abbricht, aber er muss doch selber mal merken was ihm wichtiger ist oder?
Ich möchte meine Zweifel und Ängste los werden. Aber immer wenn ich sie sehe, kommt alles wieder hoch. Wie kann ich das vertrauen wieder gewinnen und wie schaff ich es das sie mir egal ist? Was würdet ihr in so einer Situation tun?

Ich habe viel weggelassen, aber es ist ja jetzt schon so viel Text. Ich hoffe ich konnte meine Situation einigermaßen verständlich rüber bringen...

mausejule21

Mehr lesen

A
an0N_1270251699z
27.08.07 um 12:42

Wieso
erzählst du nicht genau so wie du hier schreibst alles ihm? Ich denke ihm ist einfach nicht klar was diese Tussi für dich bedeutet!
Rede mit ihm dass du keine Lust hast dir nochmal Gedanken machen zu müssen und Angst hast ihn zu verlieren. Dann wirst du sehen wie er reagiert und was sie wirklich für einen STellenwert bei ihm hat!

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rut_12316298
27.08.07 um 13:36
In Antwort auf an0N_1270251699z

Wieso
erzählst du nicht genau so wie du hier schreibst alles ihm? Ich denke ihm ist einfach nicht klar was diese Tussi für dich bedeutet!
Rede mit ihm dass du keine Lust hast dir nochmal Gedanken machen zu müssen und Angst hast ihn zu verlieren. Dann wirst du sehen wie er reagiert und was sie wirklich für einen STellenwert bei ihm hat!

Lg

Mmh...
also ich habe schon oft mit ihm darüber geredet. Nur ich denke das er mich irgendwie nicht versteht. Er sagt er versteht mich sehr gut, aber er tut nichts dafür das es im Bezug auf sie leichter wird. Für ihn ist sie ne Freundin, aber ich seh das irgendwie anders. Ich habe auch zu ihm gesagt das ich manchmal das gefühl habe das es zw. ihr und mir keinen unterschied gibt. Er muss immer jedem helfen und sich überall hilfsbereit zeigen. Das ist nicht das Problem aber er setzt da keine Grenzen. Man sollte doch bei bestimmten Dingen Grenzen haben oder seh ich das zu verkrampft?
Sie sind beide in einem Verein durch den sie sich immer begegnen und viel miteinander zu tun haben, damit habe ich auch kein Problem. Er meint ich soll sie einfach ignorieren, aber wie schaff ich das und wie bekomm ich das vertrauen wieder. Ich weis echt nicht weiter.
Danke für deine antwort!

Gefällt mir

Anzeige