Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weihnachten- mit oder ohne Freund?

Weihnachten- mit oder ohne Freund?

22. Dezember 2011 um 14:55 Letzte Antwort: 19. Januar 2012 um 20:30

Hallo an alle, die diese Diskussion geöffnet haben! .

Also...mein Freund und ich sind nun seit fast 2 Jahren zusammen und kennen uns insgesamt seit fast vier Jahren (waren zuvor beste Freunde). Wir haben schon vieles zusammen durchgestanden.
Ich liebe ihn über alles und er mich auch....leider verwehrt uns die Schule die Möglichkeit uns so oft sehen zu können, wie es uns gut täte.
Nun sind ab Samstag Weihnachtsferien und Heiligabend.
Dazuzusagen ist, dass mein Freund und ich 17 und 16 Jahre alt sind.
Ich finde es total schade, dass ich meinen Freund zu Weihnachten nicht sehe. Zwar bin ich am Tag darauf zu einem Familienfest von seiner Familie eingeladen, aber....

wie läuft das bei euch denn so ab?

Mein Freund sieht Weihnachten als "Familienfest", ich auch.
Aber da gehört er einfach dazu...er wird mir fehlen. Vor allem geht's mir eh nicht gut zur Zeit...bin ausgebrannt, fertig, erschöpft vom vielen Lernen und ja...und jetzt hab ich ihn fast eine Woche lang nicht gesehen weil ich so viel machen musste.

Findet ihr es eigentlich okay, wenn man zu Weihnachten seinen Freund oder seine Freundin besucht?

Liebe Grüße
saraju1

Mehr lesen

19. Januar 2012 um 20:30

Vollkommen ok
Ich weiß die antwort ist etwas verspätet aber ich finde es völlig
okay Weihnachten mit dem Freund zu feiern. Für mich gehört er zur Familie. zum Glück ist das für meine
Familie inzwischen ok.Am Anfang durften wir nicht zusammen feiern, aber dieses Mal haben wir alle 3 Tage zusammen verbracht (bei beiden Familien abwechselnd) und hatten auch die bescherung zusammen.
aber warum wart ihr an weihnachten nicht zusammen wenn ihr wolltet? War es verboten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper